FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Patriarch Filaret möchte Kyrill I. bei seinem Ukrainebesuch treffen

Gestern erhielt der “Kommersant-Ukraine” den Text der Botschaft des Patriarchen der Kiewer und der ganzen Rus-Ukraine Filaret. Das Haupt der Ukrainischen Orthodoxen Kirche des Kiewer Patriarchats ist überzeugt, dass der anstehende Besuch des Patriarchen der Moskauer und der ganzen Rus Kyrill in der Ukraine politischen Charakter trägt. Dennoch schlägt Patriarch Filaret dem Patriarchen Kyrill vor, sich zu treffen und “Wege zur Überwindung der existierenden Widersprüche” zu diskutieren. In der Ukrainischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats versprach man über diesen Vorschlag nachzudenken.

Heute wird die Botschaft des Patriarchen der Kiewer und der ganzen Rus-Ukraine, des Vorstehers der Ukrainischen Orthodoxen Kirche des Kiewer Patriarchats (UOK KP) Filarets, an das Volk veröffentlicht, die dem anstehenden Besuch des Patriarchen der Moskauer und der ganzen Rus, Kyrill, in der Ukraine gewidmet ist. Das Haupt der Russischen Orthodoxen Kirche (ROK) besucht die Ukraine vom 27. Juli bis zum 5. August.

Anmerkend, dass der Besuch pastoralen Charakter trägt, zeigen die Autoren der Botschaft zugleich seinen schweren politischen Bestandteil auf. “Er (der Patriarch Kyrill) fährt das politische Projekt der Integration der Ukraine zu propagieren, die Rückkehr zu der Einheit unter der Herrschaft des Kremls zu propagieren, derer sich die Ukraine durch Gottes Segen und den Willen des Volkes im Jahre 1991 entledigen konnte”, heißt es in der Botschaft. Weiter heben die Autoren des Dokumentes hervor, dass Patriarch Kyrill fast 20 Jahre den Posten des Leiters der Abteilung für Außenbeziehungen der ROK besetzte und “Verantwortung für die Nutzung der Strukturen des Moskauer Patriarchats in der Ukraine als Werkzeug der russischen Staatspolitik trägt”.

Die Idee der Einheit der ukrainischen orthodoxen Kirchen unter der Leitung des Moskauer Patriarchats nennen die Autoren der Botschaft einen “Hebel des russischen Drucks”, der “zu einem Ziel genutzt wird – dem Kreml die verlorene Macht über unser Volk zurückzugeben” und erlaubt es “die mittelalterliche Theorie von ‘Moskau – dem dritten Rom’ als geistigem und was die Hauptsache ist, politischem Zentrum für alle Slawen und Orthodoxen zu realisieren”.

In der Botschaft Patriarch Filarets ist ebenfalls eine Anmerkung enthalten, dass die UOK KP “eine verlässliche Information über die Vorbereitung von gewaltsamen Provokationen durch prorussische Kräfte und sogar durch Spezialdienste/Geheimdienste” während des Besuchs des Hauptes der ROK hat und ebenfalls ist der Aufruf an die Teilnehmer von Protestaktionen enthalten, die Selbstbeherrschung zu wahren, sich der eigenen christlichen Verantwortung zu entsinnen, im Rahmen des Gesetzes zu handeln, keine Gewalt anzuwenden und nicht auf Provokationen einzugehen. Die Vorbereitung von Protestaktionen während des Besuches von Patriarch Kyrill verkündeten bereits die Ukrainische Orthodoxe Bruderschaft des Heiligen Apostels Andreas, die UNA-UNSO und die Allukrainische Vereinigung “Swoboda” (siehe gestrige Ausgabe des “Kommersant-Ukraine”.

Die Botschaft des Vorsteher der UOK KP endet äußerst friedliebend – der Mitteilung über die Bereitschaft des Vorstehers der UOK KP während des Besuches von Patriarch Kyrill ein Treffen auf der Ebene der Kirchenvorsteher oder bevollmächtigter Delegationen “mit dem Ziel der Suche nach konstruktiven Wegen zur Überwindung der Kirchenspaltung und der Gründung einer einheitlichen einheimischen orthodoxen Kirche in der Ukraine” durchzuführen.

“Patriarch Kyrill – ist ein verständiger Mensch und sollte einen Ausweg aus der entstandenen Situation suchen”, sagte Patriarch Filaret im Gespräch mit dem “Kommersant-Ukraine”, daran erinnernd, dass “er nicht nur mit Patriarch Kyrill bekannt ist, sondern ihn auch zum Bischof geweiht hatte”. Seiner Meinung nach “wäre die Frage der Einheit der ukrainischen Orthodoxie schon lange gelöst, wenn sie nicht an die Politik gebunden wäre”.

Der Vorsitzende der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen der UOK MP, Archimandrit Kyrill (Goworun) erklärte gestern dem “Kommersant-Ukraine”, dass das vorläufige Besuchsprogramm von Patriarch Kyrill kein Treffen mit “Vertretern von Spalterorganisationen” vorsieht. Er merkte übrigens an, dass “der Vorschlag zum Treffen unmittelbar an den Patriarchen gerichtet war und dieser persönlich eine Entscheidung treffen wird”. “Wir hoffen, dass von den Lippen Patriarch Kyrills entsprechende Erklärungen Botschaften ertönen, die uns bei der Festlegungen des Kurses zur Überwindung der Teilung in der ukrainischen Orthodoxie helfen”, unterstrich Archimandrit Kyrill.

Andrej Kislow

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 690

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wer hat Interesse an einer Eskalation in der Ostukraine? (Mehrfachantwort möglich)
InterviewRussland
die USA
der „kollektive Westen“
Kyjiw / Kiew
die Separatisten in Donezk und Luhansk / Lugansk
die Medien
„Ukraine-Experten“
Weiß nicht ...

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)22 °C  Ushhorod14 °C  
Lwiw (Lemberg)21 °C  Iwano-Frankiwsk22 °C  
Rachiw19 °C  Jassinja15 °C  
Ternopil20 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)23 °C  
Luzk19 °C  Riwne23 °C  
Chmelnyzkyj21 °C  Winnyzja23 °C  
Schytomyr20 °C  Tschernihiw (Tschernigow)21 °C  
Tscherkassy21 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)23 °C  
Poltawa24 °C  Sumy23 °C  
Odessa18 °C  Mykolajiw (Nikolajew)21 °C  
Cherson21 °C  Charkiw (Charkow)27 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)24 °C  Saporischschja (Saporoschje)27 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)27 °C  Donezk29 °C  
Luhansk (Lugansk)27 °C  Simferopol23 °C  
Sewastopol21 °C  Jalta23 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo Zusammen, Ich möchte Eure Diskussion über das liebe Öl und Geld abwürgen, aber der Artikel ziele wohl ehr auf die emotionale Ebene ab. Ukraine und Russland hatten seit Jahrhunderten ein mehr...“

„Guten Morgen. Gestern war die bayrische Einreise Verordnung noch unverändert online. Heute wird sie nicht mehr angezeigt. Also gilt die neue Verordnung des Bundes vom 12.05. für mich. Und damit reicht...“

„Hallo, schön dass die Ukraine kein Hochinzidenzgebiet ist. Auch wenn es für mich persönlich keinen Unterschied macht weil in meinem Bundesland immer noch Quarantänepflicht besteht. Ich habe mir mal...“

„Hallo, die Facebook-Gruppe habe ich gefunden und mich dort angemeldet. Der Stammtisch im Gambrinus existiert nicht mehr, uns wurde gesagt, es war einmal. Aber das Restaurant kann ich bestens empfehlen,...“

„Sind die Gaststätten denn momentan geöffnet? Weis nur dass andere Stammtische wegen Corona ruhen und man schon sehnsüchtig auf Weiterführung wartet. Den in Odessa kannte ich gar nicht, aber der wird...“

„Hallo, gab seit 4 Jahren keine Antwort mehr, gibt es den Stammtisch noch? Wenn ja, würde ich gern mal vorbeischauen. Gruß aus Odessa Thomas“

„Hallo, ich bin seit dem 01.05. in Odessa und plane am 30.05. mit meiner Freundin zurück nach Deutschland zu reisen. Vor meinem Abflug habe ich einen Freund angerufen, der bei der Bundespolizei arbeitet,...“

„...Doch würde ich niemals davon ausgehen, dass Russland nur im entferntesten das Öl zu den Kosten aus dem Boden bringt wie es beispielsweise die Golfstatten tun. Das ist zum einen die Lage der Erdölvorkommen...“

„,,, dann eher dadurch, dass die Manöver in Grenznähe zur Ukraine durchführen, das fördert die Krisenstimmung doch ganz erheblich! Das fand ich ja auch etwas komisch. Freunde dort waren schon vor ca....“

„Tatsächlich würde ich GLAUBEN, das vielleicht die russische Ölfördermenge damit in Verbindung gebracht werden kann, das ja jetzt für das groß angelegte eine Menge Sprit verblasen wird, wenn ich mir...“

„Ich denke, weder die USA, die EU oder Russland werden demnächst in die Knie gehen, dafür sehe ich keine Gründe. Grundsätzlich ist eine der Sanktionen gegen Russland, dass keine Ölbohrtechnik an Russland...“

„Noch eine Frage zu den benötigten Unterlagen in Kiew für die deutsche Botschaft. Man benötigt ja 2 Kopien der Anträge benötigt man dann auch 4 Kopien je 2 von allem für jeden Antrag ? Da ich ja immer...“

„Russland hatte dann nur Ende 2020 kaum Einfluss auf den Ölpreis. Denn die haben die Förderung erhöht wärend es die OPEC war die wieder zum Preisanstieg führte. Die USA mit ihrem Gas/Öl würde nie...“

„Die Gesellschaft in den USA ist stark gespalten, wird eigentlich noch von gewissen Wohlstand bzw. Dollar zusammengehalten. Sie drucken das Geld aber in einer atemberaubenden Menge, das wird sich der Rest...“

„Bevor die USA zerfällt ist es mit Russland längst geschehen. Was haben die schon? Rohstoffe. Geht es mit der Energiewende bei uns weiter sieht es mit der Finanzierungsquelle eher schlechter aus. Russland...“

„Für Jahrzehnte verloren? In der aktueller Zeit großer Veränderungen würde ich das nicht mal für in 5 - 7 Jahre behaupten. In nicht allzu ferner Zukunft ist sogar der Zerfall der USA nicht ausgeschlossen....“

„Am Flughafen soll es mit irgendeiner goldenen Kreditkarte sogar kostenlos sein. Bekannte sind mit Bus eingereist. Eigentlich wollten sie sich in Lviv testen lassen, standen leider sehr lange an der Grenze....“

„Für Ukrainer-/innen gilt die 24h Frist NACH der Einreise, wiederum können die natürlich auch den Test schon vor der Einreise machen, dann gilt die gleiche Regelung wie bei allen anderen, also die 72h...“

„Hallo Eric, ob Auto oder Flugzeug macht keinen Unterschied. Zuletzt waren es 72h vor Einreise, habe es jetzt aber heute nicht erneut recherchiert. Ich fahre am Dienstag mit dem Auto in die Ukraine und...“

„Da ... steht 72h 48h (oder waren das 24h?) nach Einreise ist für Ukrainer/Daueraufenthalt um sich von Quarantäne zu befreien“

„hallo zu sammen meine frau kommt aus Donezk.z.z ist es echt schwer für sie nach kiew zu kommen sie muss immer über russland fahren ausreise nach russland ist keine problem ,dann um die ukraine rum und...“

„Hallo, lebt außer mir noch jemand aus der DACH-Region in Dnipro oder Umgebung? Ich wohne mit Frau und Kind in Dnipro. Bei Interesse an einem Austausch, gern Kontakt auch als Private Nachricht möglich....“

„Hallo freshman, meine langjährige, ukrainische Freundin wohnt in der Westukraine und ihre Schwester in Lugansk. Die Beiden unterhalten sich oft über Telegram oder Skype. Da gibt es keine Einschränkungen...“

„Grundsätzlich gab es keine Probleme. Möchte allerdings unter dem Radar bleiben, gerade falls es mal nicht 72 h, sondern 80 h sind. Da wendet sich das Blatt und daher ist es mir lieber ich bin nicht so...“

„Hallo Bernd, ich habe die digitale Einreiseanmeldung schon einige Male gemacht. Bei mir wird zum Abschluss ein Download angeboten. Dann liegt eine "Einreiseanmeldung.pdf" im Downloadordner. Da wird nix...“

„Hallo freshman, man kann die Geschichte ganz offensiv angehen, die Konfrontation, dass die Videokommunikation in das Krisengebiert bei anderen funktioniert und nur nicht bei "ihr", was ist da los? Die...“

„Hallo Bernd, danke für deine Antwort! Ich dachte mir schon dass da was nicht stimmt. In Zeiten von Internet kann man auch viel einfacher an Informationen kommen. Na ja, werde dann den Kontakt abbrechen....“

„Mein Lagebericht vom letzten Wochenende, eine Änderung zum bisherigen Stand, ist die neue Vorgehensweise von Wizzair, diese zwingt jetzt jeden beim Einchecken, die Einreiseanmeldung digital vorzunehmen,...“