FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Schulreform oder Globalisierung?

Die Schule erlebt eine neue Reform. Es wird gerade die Richtung ihrer Entwicklung und Modernisierung festgelegt. Vor kurzem wurden staatliche Richtlinien für die Grundschule erarbeitet und bereits verabschiedet; es werden Richtlinien für die mittlerweile 11-jährige Ausbildung in der Mittelschule erarbeitet.

Vor zehn Jahren, als die staatlichen Richtlinien für die Grundschule festgelegt wurden, entstand der Bedarf nach Kulturfächern, welche den allgemeinbildenden Bereich „Gesellschaftskunde“ füllen sollten. Es kam sogar der Gedanke auf, das Fach „Mensch und Gesellschaft“ einzuführen, welches jedoch von den Lehrern abgelehnt wurde, weil man Gesellschaftskunde nicht ab der 1. Klasse unterrichten kann. Dies sein ein Fach für ältere Schuljahrgänge. Und so wurde die Idee geboren, das Fach „Ich und die Ukraine“ einzuführen. Dies war eine progressive Idee, weil Ukraine-Kunde bereits zu Zeiten der Unabhängigkeit in unseren Schulen gelehrt wurde. Dieses Fach gab es sogar bereits in den Richtlinien der 90er Jahre; danach verschwand es jedoch geheimnisvoll. Apropos: ähnliche Fächer werden zurzeit auch in anderen Ländern der Welt eingeführt: in Russland die Russland-Kunde, in Amerika die Amerika-Kunde.

Die Bezeichnung „Ich und die Ukraine“ erwies sich als nicht ganz zutreffend, weil die Verfasser der staatlichen Richtlinien und Bildungsprogramme aus irgendeinem Grund den Bereich „Naturkunde“ aus dem Lehrplan der Grundschule nahmen, wo bis jetzt in der 1. und 2. Klasse „Umwelt“ und in der 3. und 4. Klasse „Naturkunde“ unterrichtet wurden und auf die Idee kamen, diesen Bereich im Fach „Ich und die Ukraine“ unterzubringen. Die beiden Fächer erwiesen sich jedoch als unvereinbar, woraufhin Erziehungswissenschaftler den Lehrern das Fach „Ich und die Ukraine“ in zwei Fächer zu unterteilen empfahlen: „Ich und die Natur“ sowie „Ich und die Gesellschaft“. So wurde es in Klassenbüchern dokumentiert. Das ist absurd, weil die Betonung des Pronomens Ich in der Bezeichnung des Fachs auf ein falsches Verständnis der persönlichkeitsorientierten Bildung hindeutet. Man könnte nach dieser Logik auch andere Fächer „Ich und die Mathematik“, „Ich und die Physik“ usw. nennen.

Als Folge der unüberlegten Kombination der naturwissenschaftlichen und der kulturwissenschaftlichen Komponenten gab es in den Lehrbüchern zur Unterrichtsreihe „Ich und die Ukraine“ mehr naturwissenschaftliche Inhalte als Berichte über die Ukraine und Ukrainer, über ihre materiellen und geistigen Kulturgüter. Die naturwissenschaftlichen Inhalte hatten dabei jedoch keinen Bezug zu der Ukraine, entsprachen also nicht der Bezeichnung der Unterrichtsreihe.

Nachdem die Verfasser der neuen staatlichen Richtlinien sich von der Sinnlosigkeit der Zusammenführung zweier allgemeinbildenden Zweige in einem Fach überzeugt haben, führen sie erneut den Zweig „Naturkunde“ (was längst hätte gemacht werden müssen) und das Fach „Naturkunde“ ein, nehmen aber gleichzeitig das Fach „Ich und die Ukraine“ aus dem Programm, welches logischerweise die Einführung der Ukraine-Kunde, und nicht der Sozialkunde einleiten sollte. Dafür fügen sie dem Lehrplan die von dem eigenen Land, vom Staat Ukraine weit entfernte globalisierte Unterrichtsreihe „Ich in der Welt“ hinzu.

Das öffentliche Interesse an der Globalisierung hatte in Europa und in anderen Ländern der Welt längst nachgelassen. Dort wendet man sich bei der Entwicklung neuer Methoden für Bildung und Erziehung der nächsten Generation dem eigenen Kulturgut zu. Und wir gehen unüberlegt einen Schritt zurück und nicht nach vorne. Wie kann man in der ersten Klasse, wenn die Schüler noch nichts über die eigene Gegend, über ihre kleine Heimat, über ihr Land gelernt haben, ihnen gleich von der Welt erzählen und dabei verschiedene Kulturen und Traditionen miteinander vergleichen, so wie es in der erläuternden Notiz zur Unterrichtsreihe „Ich und die Welt“ steht. In diesen Notizen fehlen gänzlich solche Begriffe wie „Ukraine“, „Patriot der Ukraine“, „ukrainisch“, „National“, „Entwicklung des nationalen Selbstverständnisses“. Wen erziehen wir denn? Kosmopoliten? Bürger des Weltraums? Dieses Programm widerspricht allen Regeln der Logik und der Didaktik. Wäre es nicht besser, für die Entwicklung des nationalen Selbstverständnisses Fächer wie „Ukraine-Kunde“ oder „Meine Ukraine“ einzuführen – so, wie „Naturkunde“ eingeführt wird. In diesem Fall wären sowohl der naturwissenschaftliche als auch der gesellschaftswissenschaftliche Zweig involviert, welche in den staatlichen Richtlinien bis jetzt fehlen. Die Inhalte sollen jedoch nicht die globalisierte Welt, sondern die nähere Umgebung der Schüler (die Heimatregion, den Staat Ukraine) umfassen. Außerdem könnte man in diesem Rahmen auch die Beziehungen der Ukraine zu anderen Ländern, zu der Welt sowie zu der ukrainischen Diaspora behandeln.

Wollen wir doch mal sehen, was aus den älteren Schuljahrgängen im Zuge der Umstellung auf eine profilierende Schulbildung wurde, nachdem man die 11. und die 12. Klassen im Rahmen der Umstellung auf die 11- jährige Dauer der Schulausbildung zusammengelegt hatte.

Es ist erstaunlich, dass bei dem Übergang zu einer profilierenden Schulbildung in den älteren Schuljahrgängen in solch einem wichtigen Fach wie ukrainische Literatur, welches ebenso wie ukrainische Sprache als obligatorisch für die Testung festgelegt wurde, nur zwei und keine drei Stufen der Profilierung gibt. In Mathematik und Physik existieren drei Stufen – die Standard-, die akademische- und die profilierende Stufen mit einer unterschiedlichen Anzahl der Unterrichtsstunden. In der ukrainischen Literatur legte man die Standard- und die akademische Stufe zusammen und stellte dafür jeweils zwei Stunden sowie für die profilierende Stufe vier Stunden zur Verfügung. Man könnte jedoch Schülern des geisteswissenschaftlichen sowie des fremdsprachlichen oder der künstlerischen Zweige auch drei Stunden zuweisen, denn sie müssen sich intensiver mit Literatur befassen, als Schüler der Standardstufe. In diesem Fall wird die Idee der profilierenden Bildung verfälscht, denn mehr als 90 % der älteren Schüler (es gibt keinerlei Differenzierung) stehen zwei Stunden für Literatur zur Verfügung, und lediglich 10 % können sich in vier Stunden vertieft damit befassen.

Wie soll das heutzutage möglich sein, 26 Schriftsteller in zwei Stunden in der 11.Klasse durchzunehmen? Zum Vergleich waren es in der 10. Klasse vor der Zusammenlegung lediglich 13. Man ist gezwungen, lediglich einen Überblick über das Werk der herausragenden Künstler zu geben, weil man in einer Doppelstunde das Werk zweier Schriftsteller behandeln muss: M. Rylskij und E. Plushnik, N. Serow und M. Semenko, W. Simonenko und I. Dratsch, N. Chwylewyj und G. Kossynka usw.

Und wie sollte man in einer Stunde einen Überblick über das Werk der modernen Schriftsteller wie I. Rymaruk, V. Slaptschuk, J. Andruchowitsch, G. Pagutjak, O. Sabushko geben, um den Schülern den Begriff des Postmodernismus zu vermitteln?

Oder wie sollte man es schaffen, seinen Schülern in einer Unterrichtsstunde das Werk russischsprachiger Dichter der Ukraine wie N. Uschakow, L. Wyscheslawskij, B. Tschitschibabin, L. Kisseljow näherzubringen? Eine solche Situation ist für Lehrkräfte völlig neu. Wohin führt uns also dieser Weg? Ist das ein Fortschritt oder ein Rückschritt in Sachen Literaturunterricht? Schuld sind hier nicht die Entwickler schulischer Lehrpläne, welche von den Verfassern der neuen Unterrichtspläne im Rahmen der Richtlinien für die Bildung in solch ein enges Korsett gezwungen wurden. Lasst uns also keine Fehler machen, solange die Richtlinien für die Mittelschule noch nicht verabschiedet sind. Lasst uns nicht die Kinder überlasten, denn sie sind bereits überlastet von der Vielzahl der Unterrichtsfächer.

In manch einem reift der Gedanke, die ukrainische und die ausländische Literatur zu einem Fach zusammenzuführen. Das wäre jedoch ein noch weniger durchdachtes Experiment, für welches die Lehrkräfte weder des einen noch des anderen Fachs Verständnis haben würden. Denn die Zahl der behandelten Schriftsteller würde sich in diesem Fall verringern und so würden die Schüler weder die eine noch die andere Literatur richtig kennen. Das darf man in keinem Fall zulassen.

Noch haben wir Zeit. Man sollte sehr sorgsam an die Entwicklung der staatlichen Richtlinien für die Schule herangehen, indem man auch die öffentliche Meinung sowie die Ansichten der Pädagogen berücksichtigt.

25. November 2011 // Jekaterina Plewatschuk, Wassilij Zymbaljuk

Quelle: Serkalo Nedeli

Übersetzerin:   Inna Olbricht — Wörter: 1218

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie war das erste Jahr unter Präsident Wolodymyr Selenskyj für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)21 °C  Ushhorod26 °C  
Lwiw (Lemberg)25 °C  Iwano-Frankiwsk25 °C  
Rachiw27 °C  Jassinja25 °C  
Ternopil22 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)24 °C  
Luzk23 °C  Riwne21 °C  
Chmelnyzkyj22 °C  Winnyzja22 °C  
Schytomyr19 °C  Tschernihiw (Tschernigow)19 °C  
Tscherkassy20 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)21 °C  
Poltawa18 °C  Sumy17 °C  
Odessa25 °C  Mykolajiw (Nikolajew)24 °C  
Cherson24 °C  Charkiw (Charkow)19 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)21 °C  Saporischschja (Saporoschje)20 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)20 °C  Donezk21 °C  
Luhansk (Lugansk)21 °C  Simferopol25 °C  
Sewastopol24 °C  Jalta26 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo jollboll, interessante Variante, solltest Du damit auch ohne Probleme einreisen dürfen, dann gib uns hier im Forum bitte Bescheid, das immer gut zu Wissen. Mit Kasse meinst Du Deine gesetzliche...“

„Hallo @Zander , hast Du keine Möglichkeit es zu drucken, auszufüllen, zu unterschreiben und einzuscannen? Es ist von denen nicht vorgesehen dies online zu machen, da sie wohl eine eigenhändige Unterschrift...“

„Hi Zander, hast Du bitte einen Link zu dieser PDF Datei für Unverheiratete? VG“

„@jollboll theoretisch und praktisch kannst Du die auch noch vor Ort abschließen, ABER dazu musst Du vor Ort sein! Zumindest die Airline Wizzair kontrolliert schon in Deutschland ob Du eine Auslandsreisekrankenversicherung...“

„Hallo Zusammen, habe derzeit selbiges Problem. Meine Freundin aus Kherson war im Januar bei mir in Deutschland zu Besuch, sie ist bei mir Zuhause in der Wohnung gewesen die gut 1 Woche. Ich bin zuletzt...“

„da geb ich dir 100%ig recht denn das würde bedeuten dass Du jemanden losschickst der dann letztlich vielleicht doch nicht reinkommt weil der Beamte 'nen schlechten Tach hat, aber das ist so typisch für’s...“

„Hallo Westender, das hört sich alles sehr schlüssig an und wird m.E. auch keine Probleme geben. Ich habe Ähnliches vor und deshalb heute mit der Bundespolizei telefoniert weil meine Partnerin aus Kharkov...“

„Stempel Deutschland braucht ihr nicht da ja gemeinsamer Wohnsitz im Ausland“

„Der Zollrechner ist gut. Ich müsste für einen VW Golf aus 2009, Kaufpreis 6000 € rund 3.000 € Kosten rechnen. Das Fahrzeug ist MWST abzugsberechtigt. Was ist besser mit einem zugelassenen PKW oder...“

„Ich habe vor, den Winter über in unserer gemeinsamen Wohnung (unverheiratet) in Kiew zu verbringen. Wir haben aber vor, im Frühjahr zu heiraten, da meine z.Zt. laufende Scheidung wegen des Versorgungsausgleiches,...“

„Hi, auch ich habe das gleiche Problem. Wenn meine Scheidung schon erledigt wäre, würden wir kurzfristig heiraten aber der Versorgungsausgleich dauert Monate. Ich bin jetzt zum 2ten Mal in Kiew und haben...“

„@aust72 Hallo, ich kann natürlich nur meine Erfahrung widergeben. Ich habe am 07.08. einen Test bei Centogene in FFM am Flughafen gemacht. Am 08.08. bin ich nach Kiev geflogen. Das Testergebnis hatte...“

„Und zu allerletzt noch die Ankunft in Frankfurt mit Pflichttest. Dienstag Abend mit leichter Verspätung in Frankfurt gelandet. Im Flieger wurden Formulare ausgeteilt zum Ausfüllen weil der Flieger aus...“

„Hier, gab es ja die Seite mit den Infos zur Grenze UA / PL: ... die ist nicht mehr akiv, nur die für den nördlichen Teil: ... Wo kann man den aktuellen südlichen Teil, mit Krakovets / Korzcowa finden...“

„Wir probieren es nächste Woche bin auch mal gespannt.“

„Hallo Westender, das hört sich alles sehr schlüssig an und wird m.E. auch keine Probleme geben. Ich habe Ähnliches vor und deshalb heute mit der Bundespolizei telefoniert weil meine Partnerin aus Kharkov...“

„Hallo zusammen, was soll ich sagen ? In dieser Verrückten Zeit ändert sich alles fast täglich. Man spricht sogar wieder von kompletten Grenzschließungen. Deswegen haben wir einen Flug von Saporoschschija...“

„Ich vermute Lubil hat einen Werbeblocker und kann deshalb die cookie-verseuchten "Zeit"-Inhalte nicht mehr lesen.“

„Das Testkid liegt dann in Frankfurt bereit. Centogene gibt es auch noch in Rostock. Meine Informationen sind also aus erster Hand und hier im Chat war auch schon jemand in den letzten Tagen in der Ukraine....“

„Das mit den Coronatests ist so eine Sache. Ich weiss jetzt nicht wo Du wohnst, aber ein totsicherer Tipp ist centogene am Flughafen Frankfurt Main. Da bekommst Du den Test für 59 Euro in spätestens 12h,...“

„Angeblich wird die Liste jeden Tag aktualisiert. Auf Visit Ukraine gibt es nun auch einen Link wenn man sich im Land testen lassen will ...“

„Hallo, die Ausreise am Flughafen Borispol ist komplett easy. Maske aufsetzen, Temperatur messen bei Eintritt ins Gebäude und sich freuen dass es keine Schlangen gibt. Der Rest ist wie gehabt. Geschätzt...“

„@jollboll theoretisch und praktisch kannst Du die auch noch vor Ort abschließen, ABER dazu musst Du vor Ort sein! Zumindest die Airline Wizzair kontrolliert schon in Deutschland ob Du eine Auslandsreisekrankenversicherung...“

„Mit dem Bus über Polen ist nach allem was ich gelesen habe auch aktuell kein Problem, denn sie hat ja vermutlich ein Bus Ticket nach Deutschland und ist somit nur auf der Durchreise!... Dann könnte ja...“

„Hat denn schon jemand Erfahrungen bei Einreise mit dem Auto gemacht, nachdem wir der „Red Zone“ zugeordnet worden sind? Wird z.B ein negativer (aktueller) Test aus Deutschland akzeptiert?“

„Das kann ich ja mitnehmen, wenn ich sie vom Flughafen abhole sollte es da Fragen geben wäre ich ja da.“

„@vfranz ich denke und hoffe das so alles passen sollte! Einzig könnte ich mir noch vorstellen, das deutsche Behörden das original von Dir unterschriebene Dokument haben wollen. Aber dies wäre echt verrückt...“

„Hallo @Frank , Bei meiner Antwort an vfranz geht es darum ob sie aktuell Aufenthaltsrecht hätte. Aktuell ist die Reise per Flugzeug in beide Richtungen möglich! Mit dem Bus über Polen ist nach allem...“

„Mit Formular meinte ich die Erklärung, die auch schon hier veröffentlich wurde. Sie war zweimal im Februar in Deutschland ein und ausreise und jeweils für wenige Tage das sollte so ok sein Ich schicke...“

„Da gehts ja nur um die Einreise. Ausreisen ist wohl kein Problem? Musst ja ins Flugzeug kommen. Oder wenn sie mit Bus fahren wie machen sie es den Polen glaubwürdig? Mit Belegen auf Deutsch?“

„Hallo @vfranz , hast Du die Unterlagen an Deine Freundin nach Kiew gesendet oder an die deutsche Botschaft? Wenn an Deine Freundin, hast Du vermutlich auch die Erklärung beider Partner zur Beziehung mitgesendet,...“

„Du brauchst die NUmmer deines Handy da do einen aktivierungscode für die app geschickt bekommst“

„Kurze Info ich habe jetzt mal zusammengestellt eine formlose Einladung für den Zweck der Einreise von unverheirateten Partnern zum in Deutschland lebenden Deutschen, Unionsbürger oder Drittstaatsangehörigen...“

„Hallo Zusammen, hat jemand bereits Erfahrungen bei Einreisen mit dem Auto? Ich will am 15.August mit dem Auto einreisen und habe überhaupt keine Informationen dazu gefunden wie es mit dem Corona Test...“

„ich habe die App gestern installiert nachdem ich die kyrillischen Buchstaben noch aktiviert habe, stimmt die Tel.-Nr., kann ich ja jetzt nicht meine eingeben mit Vorwahl Ukraine, ich nehme dann die Nummer...“

„Funktioniert denn die App mit einer deutschen Telefonnummer? Klar kann man die sicherlich installieren. Nur ob sie dann auch auf "grün" geschaltet werden kann?“

„@ Carlton68 Ganz ganz lieben Dank für die super Tipps!!! Dafür hat sich die Anmeldung hier schon gelohnt Die App läuft sogar auf meinem alten iPhone (iOS 10.0.0), mal eine gute Nachricht! Das mit der...“

„Ca. 18 Stunden später habe ich das Testergebnis per Mail erhalten und jetzt kommt der eigentliche Punkt, das Ergebnis war positiv. Das Gesundheitsamt wurde auch automatisch informiert und hat sich umgehend...“

„@jollboll Du brauchst für die Reise mehrere Sachen - aktueller Test oder bei Einreise einen Test am Flughafen machen. Wenn Du den Test am Flughafen machst musst Du in Selbstisolation bis das Testergebnis...“

„Hallo, reicht nun ein aktueller Test bei der Einreise von D in Kiev (2. Wie bekomme ich den übersetzt, weil das Labor in Leipzig das sicher nicht hinbekommt?) oder muss ich die APP Doma noch extra runterladen?...“

„Mein Erfahrungsbericht: Einreise am 17.07 vom Berliner Flughafen mit Ryanair nach Kiew Boryspil. Dabei hatte ich auch die Ekta Health Insurance, die bei der Passkontrolle niemand sehen wollte. Die Einreise...“

„Das BMI hat in den FAQs ... die Informationen zum Besuche unverheirateter Parnter noch etwas genauer definiert. Einreise von unverheirateten Partnern zum in Deutschland lebenden Deutschen, Unionsbürger...“

„Da kommt bestimmt noch was nach, incl. Auslegungshilfe. Zur Regelung für unverheiratete Partner: Immerhin ein Fortschritt. Auch meinem Kenntnisstand nach aber nur nach vorherigem Treffen in Deutschland....“

„Deutschland lässt die Einreise von unverherheirateten Partnern ab 10. August zu! Unter ... wird auf einen entsprechenden Twitterbeitrag verlinkt Die BMI Seite mit dem entsprechenden Pressebericht ist...“

„Das BMI hat in den FAQs ... die Informationen zum Besuche unverheirateter Parnter noch etwas genauer definiert. Einreise von unverheirateten Partnern zum in Deutschland lebenden Deutschen, Unionsbürger...“

„Also, meine Frau konnte mit übersetzter, aber nicht apostillierter Heiratsurkunde ohne Probleme einreisen. Die Übersetzung wurde aber ziemlich genau geprüft. Ebenso wie das ukrainische Original bereits...“

„Mußt da nicht nach Logik suchen. Das ist sowieso nur eine Notlösung um bestehendes Recht einzuhalten. Geht halt um den Begriff "Familienangehöriger" und wie man den definiert. Da haben sie sich halt...“

„Moin, zusammen: Ich bin seit dem 26.7. In Kiev, flog in einer 100% vollen LH-Maschine von FRA. Am Freitag geht es zurück, und in FRA gehe ich dann zum Pflichttest. Ich hatte mich zwar schon bei Centogene...“

„@Bernd D-UA Ich habe den Test am Freitag später nachmittag in Frankfurt am Flughafen gemacht (Centogene) und natürlich war der Test rechtzeitig da. 59 Euro ohne zusätzliche Identitätsfeststellung....“

„Deutschland lässt die Einreise von unverherheirateten Partnern ab 10. August zu! Unter ... wird auf einen entsprechenden Twitterbeitrag verlinkt ... ! Ja aber nur bei einem vorherigen nachweislichen...“