FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Ukrainischer Aktienmarkt auf Vorjahresstand gefallen

0 Kommentare

Der ukrainische Aktienmarkt setzt seinen Wertverlust fort. Gestern fiel der PFTS Index um 3,8%, damit seit Anfang des Jahres mehr als 25% verlierend und die psychologische Marke von 900 Punkten durchbrechend. Insgesamt verbilligten sich die Unternehmensaktien innerhalb von wenigen Monaten aufgrund des fehlenden Geldes im Markt auf das Niveau des Frühlings vom letzten Jahr. Das Fordauern der Liquiditätskrisis und der Probleme auf den Weltmärkten einbeziehend, erwarten Händler, dass der PFTS Index weitere 10-15% verlieren kann.

Gestern stürzte der Index der größten ukrainischen Wertpapierbörse PFTS unter die psychologische Marke von 900 Punkten. Im Laufe des Tages sackte der Wert um 35,07 Punkte ab und sank um 3,8%, dabei 887,86 Punkte erreichend. Nach dem absoluten Rekord, der am 15. Januar festgestellt wurde, – 1208,61 Punkten – verlor der Hauptindikator für den Wertpapiermarkt der Ukraine 26,5% und rutschte bis auf den Wert des Mais 2008. Der Generaldirektor der Investmentfirma Concorde Capital, Igor Masepa, ist sich sicher, dass die Korrektur des Marktes von dem unbegründeten Wachstum des letzten Jahres hervorgerufen wurde, als der Börsenindex um 135% stieg und einige Aktien im Preis um mehr als 1000-2000% stiegen. “Die Mehrheit der Aktiva ist überbewertet oder sie wurden mit Prämien in Bezug auf osteuropäische oder russische Unternehmen gehandelt.”, sagt er.

Der Leiter der Abteilung für Handel mit Wertpapieren der Investmentfirma “Troika Dialog Ukraina”, Wladimir Grischtschenko, erklärt den rutschartigen Fall der Preise mit dem Fehlen von Geld im Markt. Seinen Worten nach, investiert niemand mehr in den ukrainischen Markt, sogar lokale Fonds führen ihre Mittel aktiv aus. “Alle warten darauf, wie die Krise enden wird und halten ihr Geld zurück. Die Banken haben Probleme mit der Liquidität, die Abschreibungen werden fortgesetzt, die Inflation wächst und im nächsten Quartal, wird sich – wahrscheinlich – nichts ändern.”, konstatiert Grischtschenko. Die Krisis wird vom Hrywnjadefizit im Markt und den negativen Bilanzen des Finanzsektors der USA verstärkt. “‘Bullen’ gibt es nicht. Die ‘Bären’ führen den Markt. Und es gibt dabei keine Grenzen. Das Problem besteht im fehlenden Geld.”, sagt der Präsident des Investmentfonds “Amadeus-Invex-PFTS” Michail Pojko. “Der Markt drückt nach unten. Sie (die Händler) möchten, wahrscheinlich, auf das Niveau von Anfang 2004 zurückgehen, als der Index bei 100 Punkten war.” Der Händler der Investmentfirma Galt & Taggart Securities, Wladimir Wolkow, geht davon aus, dass es keine ernsten Gründe für den Fall gibt und nennt den Vorgang ein spekulatives Spiel der Teilnehmer.

Die Summe des Aktienhandels betrug gestern 144 Mio. Hrywnja (ca. 18 Mio. €) bei einer Gesamtzahl von 558 Geschäftsabschlüssen. Verbilligt haben sich absolut alle gelisteten Aktien, einschließlich der “Blue – Chips” des Index. Unter ihnen zeigten die höchsten Verluste die Wertpapiere der “Sapadenergo” (um 10,72%), der “UkrSozBank” (ca. 10,42%), Mariuopoler Metallkombinat namens Iljitsch (8,62%) und “UkrNafta” (6,71%). Scharf fielen im Preis die Aktien von “Saporoshjeoblenergo (um 29,44%), der “UkrGasBank” (um 21,01%), der “Oranta” (18,08%) und von “Donezkoblenergo” (um 14,29%). Es stiegen lediglich die Notierungen von vier Unternehmen.

Traditionell fällt der ukrainische Indikator in Reaktion auf negative Neuigkeiten von den Weltmärkten. Doch gestern wurden die Indizes der führenden Wertpapierbörsen keiner solch starken Korrektur unterzogen. In Europa gab es eine kleine Verringerung – der DAX fiel um 0,86%, der CAC um 0,77%, der FTSE 100 um 0,3%. Die asiatischen Indizes bewegten sich in unterschiedliche Richtungen: der China Shanghai Comp stieg um 0,99%, der Hong Konger Hang Seng um 0,88% und der japanische Nikkei 225 fiel um 1,09%. Der Wertpapiermarkt der USA zeigte am Anfang eine kleine Verringerung: NASDAQ Comp um 0,76%, der NYSE Comp um 0,45%.

Experten gehen davon aus, dass der Markt seinen Fall vor dem Hintergrund des Fehlens von Außen- und Binneninvestitionen fortsetzen wird. Die Situation kann auch nicht von den positiven Bilanzen der ukrainischen Emittenten geändert werden. “Einbeziehend, dass der PFTS Index am Tag 1,5% bis 2% verliert, kann der Markt noch ruhig um 15% sinken (etwa bis auf 750 Punkte).”, ist sich Gritschtschenko sicher. “Antreiber für Wachstum gibt es nicht, wir nähern uns dem Äquator, doch nicht bis zum Ausweg der Krise.” Als Faktor für den weiteren Fall des Marktes werden die Maifeiern, vor denen viele Händler aus Wertpapieren in Geld wechseln. “Nach den Feiertagen werden wir sehen, wie die Weltmärkte eröffnen und werden uns in Abhängigkeit von diesen bewegen. Das schlimmste was ich erwarte, dass ist ein weiterer Fall bis zum Ende des Sommers um 10%.”, sagte der Leiter der Aktienabteilung der Investmentfirma “Renaissance Capital Ukraina” Oleg Tatkow. Er vermutet, dass die Erholung der Weltbörsen nicht sofort eine Nachfrage nach Aktien ukrainischer Emittenten hervorrufen wird: “Wenn das Wachstum anfängt, werden hochliquide Papiere gekauft. Und die Ukraine hat keinen Bezug zu hochliqiden.”

Vor einem katastrophalen Fall der Preise für Aktien sollte das natürliche Marktprinzip deren Kaufs auf dem Höhepunkt der Entwertung sein. “Für diejenigen, die sich jetzt in ukrainischen Aktiva befinden, ist der Fall des Index – natürlich schlecht, da sie Geld verlieren.” merkt Masepa an. “Doch für die, welche beabsichtigen in den ukrainischen Markt zu gehen, ist dies ein aussichtsreicher Moment.”

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 889

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Vereinbarung zwischen den USA und Deutschland zu Nord Stream 2 wirklich gut für die Ukraine, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel am 22. Juli meinte?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)10 °C  Ushhorod9 °C  
Lwiw (Lemberg)8 °C  Iwano-Frankiwsk10 °C  
Rachiw5 °C  Jassinja5 °C  
Ternopil10 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)11 °C  
Luzk9 °C  Riwne9 °C  
Chmelnyzkyj9 °C  Winnyzja9 °C  
Schytomyr8 °C  Tschernihiw (Tschernigow)10 °C  
Tscherkassy10 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)10 °C  
Poltawa7 °C  Sumy7 °C  
Odessa9 °C  Mykolajiw (Nikolajew)10 °C  
Cherson10 °C  Charkiw (Charkow)10 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)8 °C  Saporischschja (Saporoschje)9 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)8 °C  Donezk10 °C  
Luhansk (Lugansk)11 °C  Simferopol13 °C  
Sewastopol14 °C  Jalta14 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Wobei auch viele normale PKWs rumfahren. Allerdings kommt man mit einem richtigen gefederten mit breiten Reifen halt schneller vorwärts abseits der Hauptstraßen. Und will man in die richtig schönen...“

„Auf der Strecke von Lemberg Richtung Odessa mußte ich im Kreisverkehr eine 2. Runde einlegen, weil ich mich zu sehr auf die anderen Autos konzentriert habe.)) Du hast Recht, Frank. Die Ampeln mit den...“

„... sehr irritierend, waren die Zebrastreifen - wie auch die "Umkehr"-Spuren. Da muß man höllisch aufpassen, wenn man mit 150 daher kommt... Das hatte ich ja auch schon mal erwähnt wie auch der Kreisverkehr...“

„Ja so war es auch... Leider... Ich hatte ja nur 3 Wochen Zeit, da konnte ich nicht durch ganz UA gurken.)) Du kennst meine Frau schlecht. Ich habe warscheinlich die sturste ukrainische Frau geheiratet,...“

„Hatte ich schon mal gesehen und mich gefragt was das soll ...“

„Ach so, ihr seit wohl hinter Uman sozusagen "querfeldein" direkt nach Mykolajiw gefahren (?) So direkt bin ich da wohl noch nicht lang. Letztes Jahr war ich auch Uman-Odessa unterwegs und da ich noch viel...“

„Ja Frank, mit Navi...))) Zurück, nach Hamburg bin ich von Odessa zuerst auf der E95, dann auf der E40 Richtung Lemberg gefahren. Wir haben noch einmal in der UA übernachtet... Alles Top Straßen! Der...“

„Ja, wir sind mit dem Navi gefahren, da mein Handy ein Roaminglimit hat und das Handy meiner Frau noch keine UA-Sim hatte. Irgendwann kamen wir ja dann auch auf eine Strecke, die Abschnittsweise ausgebaut...“

„Nach dem Grenzübergang Smilnyzja/Krościenko Richtung Lemberg, sind die Straßen sehr schlecht, aber befahrbar. Die ist im Unterschied zu "früher" recht gut. Ich denke ihr seit die falsche Straße gefahren...“

„Das mit Googlemap sagen wir ja auch immer. Smilnyzja/Krościenko bin ich ja letztens auch rüber in 15 Minuten (incl. Rückfahrt vom UA-Schlagbaum da ich die UA-Grenzer ignoriert hatte) Die Strecke von...“

„Nur gut, daß ich meiner Frau abgeraden habe, Tomaten, Paprika und Kartoffeln einzukaufen, auch wenn wir versichert hätten, das dies nur zum Eigenbedarf gekauft wurde. Ich kann froh sein, daß wir die...“

„Servus Leute, nach 3 Wochen Ukraine-Urlaub mit dem Auto bin ich wieder am Schaffen... Warum bin ich kein Rentner? Also los, doch vorher noch einen gutgemeinten Rat! Kauft euch ein anständiges Navi! Oder...“

„Also mit Dorohusk hast dich bestimmt vertan. Meinst Medyka? Da bin ich noch nie drüber, nach der Grenz-HP stehen da in der Regel die meisten Fahrzeuge. Ja vor 5 Jahren war die Strecke direkt nach Uman...“

„Gibt es hier einen Übersetzungsfehler? 280 Millionen griwna für 100 mitarbeiter, das sind 2,8 Millionen Griwna gehalt. Also 89000 Euro. Ist das pro jahr? oder 10 Jahre?“

„! Und ich shee das genau jetzt in China ein Sack reis umfällt.“

„Also da hilft nur eines, parkhäuser bauen. Wenn man sich anschaut, wie viel Wohnungen gebaut werden ohne Parkplätze, man muss sich nicht wundern. Für mich war das abzusehen. Am besten man entscheidte...“

„Hallo Robin 427 Ich fahre seit über 4 Jahren die Strecke von Acheresleben nach Izmail über Odessa mindestens einmal im Jahr.Also die polnische A 4 bis Przemisl,dann nach Dorohusk/Shegeni,weiter über...“

„Googel fahre ich auch regelmäßig nach Odessa, auf der Strecke ein paar Baustellen und Straße schlecht! Aber die kürzeste und schnellst strecke dank Googel. Viel spaß bin gerade wieder zu Hause angekommen“