FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Zwingt Timoschenko die Zentralbank 120 Mrd. Hrywnja zu drucken?

0 Kommentare

Präsidentschaftskandidat Sergej Tigipko denkt, dass die Regierung eine beispiellose Hrywjaemission vorbereitet.

Seinen Worten nach, “sind die 120 Mrd. Hrywnja (ca. 9,6 Mrd. €), welche die Regierung auf dem Binnenmarkt beschaffen will, Geld, was die Zentralbank drucken muss”.

Der Politiker denkt, dass die Banken einfach keine Mittel für den Aufkauf einer solchen Menge an staatlichen Schuldpapieren haben.

“Die Platzierung der Staatsanleihen in Landeswährung hat in diesem Jahr die Abwesenheit von Interesse seitens der Banken sogar bei sehr hohen Zinsen gezeigt. Auf diese Weise müssen die Zentralbank und die staatlichen Banken den Löwenanteil der Staatsanleihen aufkaufen und das ist eine Emission”, bekräftigt Tigipko.

Er ist sich sicher, dass der Druck von Geld in dieser Höhe für die Deckung des Haushaltsdefizits sich verhängnisvoll auf die Wirtschaft auswirkt.

“Das sind keine Infrastrukturinvestitionen, die fast gar nicht auf die Preise wirken. Dieses Geld geht direkt in den Binnenmarkt, die Inflation antreibend und einen gewaltigen Druck auf den Hrywnjakurs ausübend”, sagt der Politiker.

Er denkt, dass mit diesem Emissionsvolumen das Inflationsniveau im nächsten Jahr die 20% übersteigt.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Sergej Tigipko war vom 17. Dezember 2002 bis 19. November 2004 Zentralbankpräsident und vom 31. Dezember 1999 bis zum 5. Juli 2000 Wirtschaftsminister.

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 205

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)12 °C  Ushhorod11 °C  
Lwiw (Lemberg)12 °C  Iwano-Frankiwsk8 °C  
Rachiw14 °C  Jassinja7 °C  
Ternopil12 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)13 °C  
Luzk12 °C  Riwne12 °C  
Chmelnyzkyj11 °C  Winnyzja11 °C  
Schytomyr11 °C  Tschernihiw (Tschernigow)10 °C  
Tscherkassy12 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)11 °C  
Poltawa14 °C  Sumy13 °C  
Odessa14 °C  Mykolajiw (Nikolajew)13 °C  
Cherson13 °C  Charkiw (Charkow)18 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)16 °C  Saporischschja (Saporoschje)15 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)15 °C  Donezk14 °C  
Luhansk (Lugansk)16 °C  Simferopol14 °C  
Sewastopol20 °C  Jalta14 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Schnellste Einreise zu Fuß am Grenzübergang Medyka (ca 5 Min.)“

„Auswärtiges Amt: "Im Herbst 2019 werden verschiedene Flughäfen in der Ukraine wegen Bauarbeiten vorübergehend geschlossen werden. Flüge zu diesen Flughäfen werden in diesem Zeitraum entweder auf den...“

„Rechtlich wie ich es sehe befindet sich der Grundbesitz auf dieser allgemeinen riesigen Ackerfläche. Diese Fläche befindet sich halt auch heute in Privatbesitz .....“

„War vielleicht etwas ungenau. Meinte in Poltawa. Ein Freund von dort hat heute erst wieder deswegen angefragt ob ich nun Interesse daran habe worüber wir letzte Woche diesbezüglich dort gesprochen hatten....“

„Typisch AFD ... wo es selber Kritik deswegen gibt. Der Typ ist doch sowas von doof ....“