FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

"Finansy ta Kredit" bietet sich dem Staat an

0 Kommentare

Die außerordentliche Aktionärsversammlung der Bank “Finansy ta Kredit” fasste heute den Beschluss dem Staat und Investoren 50%+1 Aktie der Bank zu übergeben, teilte heute der Pressedienst der Bank mit.

Den Worten des Vorstandsvorsitzenden der Bank “Finansy ta Kredit”, Wladimir Chlywnjuk, nach, “ist die Frage der Beteiligung des Staates am Kapital der Bank wichtig für deren erfolgreiche Tätigkeit und die Umsetzung der entworfenen Pläne”.

Eine endgültige Entscheidung zur Beteiligung des Staates am Aktionärskapital der Bank wird vom Ministerkabinett der Ukraine nach der Vorbringung eines entsprechenden Beschlusses zur Notwendigkeit der Kapitalerhöhung der Bank über die Zentralbank der Ukraine.

Auf diese Weise wurde die Bank “Finansy ta Kredit” zum dritten ukrainischen Finanzinstitut, welches dem Staat eine Beteiligung am Aktionärskapital angeboten hat. Den ersten Vorschlag machten die Aktionäre der “Rodovid Bank” auf ihrer Versammlung am 26. Februar. Am 13. März traten die Aktionäre der “UkrGasBank” mit einer analogen Erklärung auf.

Die Bank “Finansy ta Kredit” wurde 1991 gegründet. Die Aktiva der Bank beliefen sich am 1. Januar 2009 auf 18.439 Mrd. Hrywnja. 2008 machte die Bank einen Reingewinn von 142,59 Mio. Hrywnja.

Hauptaktionäre der Bank “Finansy ta Kredit” sind zum 24. März 2009 die SAO (Geschlossene Aktiengesellschaft) F&C Realty (46,67%), die OOO (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) “Askanija” (48,88%) und die NAK (Nationale Aktiengesellschaft) “Naftogas Ukrainy” (0,63%). Die Bank wird vom ukrainischen Geschäftsmann Konstantin Shewago kontrolliert, dessen Bruder – Oleg – dem Aufsichtsrat des Finanzinstitutes vorsitzt.

Quelle: RBK-Ukraina

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 263

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)17 °C  Ushhorod19 °C  
Lwiw (Lemberg)15 °C  Iwano-Frankiwsk17 °C  
Rachiw17 °C  Jassinja15 °C  
Ternopil15 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)20 °C  
Luzk18 °C  Riwne17 °C  
Chmelnyzkyj16 °C  Winnyzja18 °C  
Schytomyr15 °C  Tschernihiw (Tschernigow)20 °C  
Tscherkassy19 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)19 °C  
Poltawa19 °C  Sumy22 °C  
Odessa23 °C  Mykolajiw (Nikolajew)22 °C  
Cherson21 °C  Charkiw (Charkow)19 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)20 °C  Saporischschja (Saporoschje)21 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)21 °C  Donezk24 °C  
Luhansk (Lugansk)23 °C  Simferopol19 °C  
Sewastopol22 °C  Jalta22 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo, gibt es Einschränkungen bei den Zügen von Przemysl - Kjew täglich und zurück ? oder beim Nachtzug vom Warschau nach Kjev ? Falls jemand noch einen Buchung Tip hat ? Ich weiss das die Reise gefährlich...“

„Habe heute eins auf der Autobahn gesehen das ist in die Richtung gefahren. Jedenfalls nach Westen, muss dann nur irgendwo links abbiegen“

„Fragen nach der Vernunft lohnen hier nicht. Die Tage sind lang und heiß, da wuchern bei manchen schnell die Phantasien vermutlich beim Spiel mit dem Finger auf dem Globus... Wieviele ukrainische Kfz mögen...“

„Verstehe den Sinn nicht das FZ in UA anzumelden. Das drumherum kann doch kaum die daraus entsehenden Unkosten aufwiegen welche möglicherweise über Beiträge spart. Davon abgesehen ob das überhaupt möglich...“

„Ich frage mich am Ende nur, kennt Deine Frau nicht irgendjemand in Ghana, der bereits mit EU Autos handelt und die Sachlage kennt, denn am Ende willst Du ja mit Deinem Fahrzeug in Ghana ankommen. Oder...“

„Kurz und knapp, schau Dir mal nochmals meine Fragen an... unter anderem, willst Du das KFZ in die Ukraine einführen, dafür Zoll bezahlen, hier sprechen wir nicht von Centbeträgen! Anschließend kannst...“