google+FacebookVKontakteTwitterMail

Janukowitsch hofft auf eine Koalition

Der Vorsitzende der Partei der Regionen Viktor Janukowitsch hofft, dass die Ambitionen einiger Politiker überwunden werden können, und somit eine neue Koalition im Parlament ins Leben gerufen wird. Das teilte er am Sonntag, dem 7. Dezember, dem TV-Sender „Inter“ mit.
Nach seinen Aussagen, kamen verschiedene Gruppen im Parlament, die am Freitag und Samstag Verhandlungen geführt hatten, bisher zu keinen Ergebnissen. „Man kann noch nicht eindeutig zu diesem Zeitpunkt sagen, ob eine Koalition oder eine Parlamentsmehrheit zustande kommen wird“, – betonte der Parteivorsitzende.
Er fügte außerdem hinzu: „Uns interessiert nicht die Zahl der Ministerposten, sondern ob es uns gelingt, die Politiker um aktuelle wichtige Herausforderungen zu vereinigen“. Janukowitsch meinte, dass „es Hoffnung gibt, die Ambitionen gewisser Politiker und politischer Kreise zu mildern und somit zu einer gemeinsamen Entscheidung in der Koalitionsfrage zu kommen“. Nach seinen Worten, sollte man heutzutage die politischen Widersprüche umgehen, vor allem in solchen Fragen wie dem NATO-Beitritt und der Sprachenproblematik. Auf diese angespannten Themen soll „im Moment ein Moratorium verhängt werden“, so Janukowitsch.

Quelle: Unian.net

Übersetzerin:   Maria Ussatschowa  — Wörter: 173

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Was steckt hinter der neuesten «Krimkrise» und den drohenden Äußerungen Wladimir Putins?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Senja und die Mauer

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)19 °C  Ushhorod22 °C  
Lwiw (Lemberg)19 °C  Iwano-Frankiwsk19 °C  
Rachiw23 °C  Ternopil20 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)21 °C  Luzk24 °C  
Riwne24 °C  Chmelnyzkyj21 °C  
Winnyzja21 °C  Schytomyr21 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)20 °C  Tscherkassy21 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)21 °C  Poltawa22 °C  
Sumy25 °C  Odessa22 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)24 °C  Cherson27 °C  
Charkiw (Charkow)20 °C  Saporischschja (Saporoschje)21 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)21 °C  Donezk23 °C  
Luhansk (Lugansk)30 °C  Simferopol18 °C  
Sewastopol27 °C  Jalta25 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«"Ende August liegt äußerst nah an Anfang September" ! Endlich mal verständlich !!!»

«Gleiwitz ist ein schlechtes Beispiel, Historiker sind sich inzwischen nicht mehr sicher, ob es nicht eine englische Finte...»

«Zum Thema Wiederaufforstung steht im Artikel nichts»

Andreas Kurzböck in Das unnötige Gleiwitz

«Ist nur so das zuviele die Propaganda Putins glauben. Jedenfalls gibt es keine Reaktion. Im Gegenteil der Massenmörder Putin...»

«SEZESSION ist das Zauberwort!!!»

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 19 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren

pauleckstein mit 15 Kommentaren

Anatole mit 11 Kommentaren

SorteDiaboli mit 10 Kommentaren

Dirk Neumann mit 9 Kommentaren

hanskarpf mit 8 Kommentaren