FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Klitschko ist Vorsitzender der neuen Partei "UDAR"

0 Kommentare

Witalij Klitschko steht der neuen politischen Partei “Ukrajinskyj demokratytschnyj aljans sa reformy” (UDAR – russ./ukr. Schlag) vor.

Wie man UNIAN beim Pressedienst des Blockes Klitschko informierte, wurde er von den Abgeordneten des Kongresses, der heute in Kiew stattfand, einstimmig zum Führer der neuen politischen Kraft gewählt.

In seiner Ansprache auf dem Kongress sagte Klitschko: “Die Aufgabe der neuen Mannschaft ist es die Voraussetzungen für den Erfolg des Landes zu schaffen. Wir streben die Vereinigung erfolgreicher, gebildeter und aktiver Leute und deren Einbeziehung in die Regierung des Landes an. Erst danach setzen im Lande reale Veränderungen ein”.

Seinen Worten nach haben “die alten Politiker abgewirtschaftet – sie sind nicht fähig das Land zu regieren”. “Das Land wurde zur Geisel von Personen, die sich von den realen Problemen der Bürger entfernt haben und keine Veränderungen möchten. Doch diese Änderungen streben die einfachen Ukrainer und wir an. Die Politiker der neuen Generation müssen die in sie gesetzten Hoffnungen rechtfertigen”, erklärte Klitschko.

Er betonte, dass er möchte, dass die Leute sich nur einfach seiner Partei anschließen, sondern eine Mannschaft der Gleichgesinnten vorfinden. “Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf unsere Bezeichnung – in dieser ist das Wort ‘Allianz’ enthalten. Eine Vereinigung der Leute die für Reformen eintreten. Menschen, welche die Prinzipien der wirklichen europäischen Demokratie vertreten und nicht deren Abarten, die wir in der Ukraine beobachten. Letztendlich sind es Leute, die einfach ihr Land lieben und bereit sind ihre Interessen zu verteidigen”, sagte Klitschko.

Seinen Worten nach möchte er “UDAR” nicht als gewöhnliche Partei sehen, sondern als mächtige Bürgerbewegung. “Wir haben ein Team, welches weiß, wie die Probleme in den konkreten Regionen zu lösen sind. Denn dieses Team bildet sich vor Ort und nicht auf Anweisung von Oben. Wir schaffen nicht nur einfach eine Parteivertikale, sondern ein Netz effektiver Projekte, die funktionsfähig auch im entferntesten Dorf und dem großen Industriezentrum sind”, fügte Klitschko hinzu.

“Ich bin es gewohnt meine Ziele zu erreichen. Ich bin überzeugt, dass es so nicht nur im Sport sein wird, sondern auch in der Politik. Die Kiewer konnten bereits die Tätigkeit des Blocks Klitschko in Kiew einschätzen, wo wir im Verlaufe einiger Jahre den verbrecherischen Handlungen der Hauptstadtregierung Widerstand leisteten. Heute beginnt eine neue Etappe – mit einem starken und erfolgreichen “UDAR/Schlag” bin ich bereit die Mauer zwischen der Gesellschaft und der Regierung/Regierungsmacht zu zerschlagen, dass was die Entwicklung der Ukraine behindert, ein Punkt des Widerstandes für die Erneuerung des Landes werdend”, betonte Klitschko.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 428

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 6.5/7 (bei 4 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Beendet der Gipfel der Normandie-Vier am 9. Dezember in Paris den Krieg in der Ostukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)2 °C  Ushhorod1 °C  
Lwiw (Lemberg)6 °C  Iwano-Frankiwsk1 °C  
Rachiw3 °C  Jassinja2 °C  
Ternopil3 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)1 °C  
Luzk3 °C  Riwne3 °C  
Chmelnyzkyj1 °C  Winnyzja1 °C  
Schytomyr2 °C  Tschernihiw (Tschernigow)2 °C  
Tscherkassy1 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)1 °C  
Poltawa2 °C  Sumy0 °C  
Odessa-1 °C  Mykolajiw (Nikolajew)1 °C  
Cherson1 °C  Charkiw (Charkow)1 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)-1 °C  Saporischschja (Saporoschje)1 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)1 °C  Donezk1 °C  
Luhansk (Lugansk)2 °C  Simferopol3 °C  
Sewastopol7 °C  Jalta3 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Danke für die Warnung. Aber sorry welchen "berechtigten" Grund sollte es sonst für eine junge gutaussehende ukrainische Frau geben einen deutschen Rentner auf der Balz zu heiraten ??“

„Im übrigen bin ich froh daß ich in einer Zeit leben darf in der die vergiftete Saat eines retlaw-walter "Mielke" nicht mehr aufgehen wird.“

„Ich hätte Nordstream 2 nie gebaut! Aber sie ist nicht allein das Problem, auch in der Türkei gibt es eine neue Pipeline- Merkel wird versuchen, dass die ukrainische Pipeline erhalten bleibt, aber letztendlich...“

„Die Bewohner der Krim hatten ihre Freiheit in ihrer autonomen Republik und vor 5 Jahren sah auch Russland etwas besser aus als heute. Die Richtung war auch damals klar! Die fehlende Freiheit merkt man...“

„Liebe Steffi, Kannst du dir vorstellen wie gefährlich es für jemandem ist einen Koffer oder Karton über die Grenze zu bringen, die er selber nicht gepackt hat??? Ich würde das niemals machen!!! Sorry....“

„bernhard1945, deine deutsche Theorie dein Fhrz. steuerfrei zollfrei einzuführen ist dein Wunschdenken : )) Regel Posvidka 1 Jahr befristet, Regelung 1 x pro Jahr an eine beliebige Grenze rausfahren und...“

„Vielen vielen Dank für den Tipp und die Links!“

„Vielen Dank Michael, es ging mir vor allem um den Gültigkeitszeitraum der Vollmacht. Ich sende Dir aber auch noch eine Mail. Ich wünsche dir eine schöne Woche. Eric“