FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Ukrainische Durchschnittslöhne stiegen im Juni auf 5.337 Hrywnja

0 Kommentare

ukrainische nominale Durchschnittslöhne in Euro zwischen Januar 2002 und Juni 2016
Die ukrainischen Durchschnittslöhne sind den Angaben des Ukrainischen Statistikamtes zufolge im Juni im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1.038 auf 5.337 Hrywnja gestiegen. Umgerechnet in Euro verdienten die Ukrainer damit durchschnittlich mit 193,62 auch etwa 10,71 Euro mehr als vor einem Jahr. Nach Abzug der Einkommenssteuer von 18 Prozent und der Kriegsabgabe von 1,5 Prozent verbleiben netto im Schnitt wenig mehr als 155 Euro.

Regional betrachtet haben die Einwohner der Hauptstadt Kyjiw die höchsten Einkommen mit etwas mehr als 310 Euro im Monat. Mit großem Abstand folgen die von der Regierung kontrollierten Gebiete der Oblast Donezk mit knapp 217 Euro und das Kyjiwer Umland mit etwa 198 Euro. Den Schluss bilden das landwirtschaftlich geprägte Gebiet Kirowohrad in der Zentralukraine und die westukrainische Bukowina um das Zentrum Tscherniwzi/Czernowitz in denen die Nominallöhne bei etwa 150 Euro liegen. Armenhaus bleibt der Statistik zufolge traditionell das galizische Ternopil mit wenig mehr als 145 Euro im Monat. Seit Mai liegt der Mindestlohn bei 1.450 Hrywnja, was im Juni etwas mehr als 52 Euro waren.

Den Statistikern zufolge stiegen die Reallöhne im Vergleich zum Vorjahr um 17,3 Prozent. 2014 waren sie noch im Jahresvergleich um 6,5 Prozent und 2015 um 20,2 Prozent zurückgegangen. Im Juni lag die Preissteigerung innerhalb der vergangenen zwei Jahre bei etwa 82 Prozent. Der Schattensektor der Wirtschaft, in dem viele statistisch nicht erfasste Einkommen erzielt werden, wird von verschiedenen Institutionen derzeit allerdings auf 40-60 des Bruttoinlandsprodukts geschätzt. Zuletzt ging Finanzminister Oleksandr Daniljuk aber nur noch von etwa 30 Prozent aus.

Nominale Durchschnittslöhne in Hrywnja und Euro nach Regionen

GebietHrywnjaEuro
Stadt Kyjiw8550310,18
Donezk¹5999217,63
Kyjiw5477198,70
Ukraine5337193,62
Saporischschja5211189,05
Dnipropetrowsk 5161187,23
Mykolajiw5140186,47
Odessa5104185,17
Lwiw4915178,31
Transkarpatien4650168,70
Luhansk¹4647168,59
Charkiw4603166,99
Iwano-Frankiwsk4595166,70
Poltawa4587166,41
Riwne4520163,98
Schytomyr4416160,21
Tscherkassy4411160,02
Wolhynien4402159,70
Winnyzja4383159,01
Chmelnyzkyj4305156,18
Sumy4262154,62
Tschernihiw4261154,58
Cherson4186151,86
Kirowohrad4157150,81
Tscherniwzi4141150,23
Ternopil4008145,40

¹ nur die von der Regierung kontrollierten Gebiete

Nominale Durchschnittslöhne in Hrywnja von Januar 2002 bis Juni 2016

010203040506070809101112
2002320328354355358377398390391397395442
2003400391415422439476489479498498489550
2004499510545547554601607604630636644703
20056406667227337648238378318568828961019
200686490498698410021063107810731086108811031277
2007111211421230122412771368142113981426147514851675
2008152116331702173517741883193018721916191718232001
2009166517231818184518511980200819191964195019552233
2010191619552109210722012373236722802349232223532629
2011229723382531253325732708274926942737272927273054
2012272227992923294230153109315130733064311030983377
2013300030443212323332533380342933043261328332683619
2014316732093415343234303601353733703481350935344012
2015345536333863399840424299439042054343453244985230
2016436245854920489549845337------

Nominale Durchschnittslöhne in Euro zum Zentralbankkurs von Januar 2002 bis Juni 2016

010203040506070809101112
200269,7971,3976,4174,1471,7371,4576,3674,5374,4375,6075,1979,51
200369,4568,0271,4971,1869,6778,2381,1282,2580,2080,4276,5481,82
200475,6877,0683,6786,0785,1193,0195,0193,9395,7894,1391,33100,32
200592,7694,91105,47112,13122,74134,66137,13134,91140,76145,28150,85170,76
2006141,33150,85161,41155,47154,33165,67167,33165,35169,96168,90165,60192,01
2007169,98171,17182,88177,66187,97201,59205,29202,53199,15202,17199,21225,76
2008202,55213,20213,15221,08235,76246,59255,77262,15275,56259,59208,27184,33
2009168,72176,97177,42180,50172,34183,35184,47168,31167,57164,84162,92195,04
2010171,51180,31197,43199,65225,66244,62230,19227,99217,59211,82228,05248,65
2011211,25212,99223,81214,00224,38235,04241,84233,89254,24244,35254,37296,56
2012258,57260,70273,98278,34304,14311,74320,92304,86296,47299,46298,47320,48
2013277,00290,07313,82309,42312,92324,49323,16312,32302,10301,10300,39327,76
2014293,15239,52225,20217,18212,23223,71220,98194,86213,54216,34188,03208,60
2015189,27120,34153,10168,69174,75182,91189,47171,95182,04178,90177,54204,63
2016156,31155,42164,83171,11177,73193,62------

Quelle: Ukrainisches Komitee für Statistik

Autor:   Andreas Stein — Wörter: 988

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 6.3/7 (bei 3 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)19 °C  Ushhorod18 °C  
Lwiw (Lemberg)15 °C  Iwano-Frankiwsk15 °C  
Rachiw16 °C  Jassinja14 °C  
Ternopil15 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)15 °C  
Luzk17 °C  Riwne15 °C  
Chmelnyzkyj16 °C  Winnyzja17 °C  
Schytomyr16 °C  Tschernihiw (Tschernigow)17 °C  
Tscherkassy23 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)24 °C  
Poltawa22 °C  Sumy22 °C  
Odessa28 °C  Mykolajiw (Nikolajew)27 °C  
Cherson27 °C  Charkiw (Charkow)24 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)25 °C  Saporischschja (Saporoschje)27 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)24 °C  Donezk28 °C  
Luhansk (Lugansk)26 °C  Simferopol21 °C  
Sewastopol26 °C  Jalta25 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Verstehe den Sinn nicht das FZ in UA anzumelden. Das drumherum kann doch kaum die daraus entsehenden Unkosten aufwiegen welche möglicherweise über Beiträge spart. Davon abgesehen ob das überhaupt möglich...“

„Ich frage mich am Ende nur, kennt Deine Frau nicht irgendjemand in Ghana, der bereits mit EU Autos handelt und die Sachlage kennt, denn am Ende willst Du ja mit Deinem Fahrzeug in Ghana ankommen. Oder...“

„Kurz und knapp, schau Dir mal nochmals meine Fragen an... unter anderem, willst Du das KFZ in die Ukraine einführen, dafür Zoll bezahlen, hier sprechen wir nicht von Centbeträgen! Anschließend kannst...“

„Eigentlich will ich mich auf diese Diskussion nicht einlassen, ob man auch andere Themata eröffnen soll/darf, außer Putin's Krieg! Dieser Krieg hat, wie bereits angemerkt auch verheerende Folgen in Afrika...“

„Und falls Du meine vorherige Aussage nicht einordnen kannst, in der Ukraine ist Krieg, da wartet ganz bestimmt keiner auf Dich mit Deinem Autoproblem.“

„ADAC BINDET SICH AN DIE PERSON NICHT AN DAS FAHRZEUG, einfach mal beim ADAC fragen.“

„Lieber OCB, dies ist ein Forum über die Ukraine und nicht über Ghana. Kurz gefasst auch kein Versicherungsvermittlungsbüro. Schon daran gedacht, dass das Fahrzeug ukrainische Fahrzeugpapiere braucht?...“

„Hallo, ich habe hier einen Mercedes Vaneo, mit dem ich von D nach Ghana fahren möchte ... Hintergrund ist, dass wir, meine Frau (Fahranfängerin) und ich in Accra einen Damensalon eröffnen und meine...“

„Bei aller Emotionalität: Man darf jetzt nicht den Fehler machen Putins Rußland mit der späten Sowjetunion gleichsetzen zu wollen. Putin hat gerade im militärischen Bereich die Gunst des Technologietransfers...“

„Flugzeugträger sind militärisch weitgehend überholt, aber ich habe das Thema ja auch nicht aufgebracht. Und ja, ich selbst war in beiden genannten Orten schon zu Sowjetzeiten und weiß daß die Russen...“

„Dieses Thema hat Putin aufgebracht, aber ohne Zeitplan und vor allem nach dem Sieg Russlands! Die Flugzeugträger waren schon vor dem Krieg in der Ukraine in Planung, aber durch die eigene wirtschaftliche...“

„Flugzeugträger sind militärisch weitgehend überholt, aber ich habe das Thema ja auch nicht aufgebracht. Und ja, ich selbst war in beiden genannten Orten schon zu Sowjetzeiten und weiß daß die Russen...“

„Was sollte ein Flugzeugträger dort auch bringen? Die Russen haben genug Landebahnen in Reichweite der Ukraine bzw. auch in der Ukraine, grundsätzlich gibt es ja auch keinen Mangel an Fluggeräten, macht...“

„...womit wir wieder beim Thema wären: Was ist so unwahrscheinlich an dem Gedanken daß Rußland so einen Träger direkt auf der Krim baut ? Werftkapazitäten dürfte es in Sewastopol oder Kertsch genug...“

„...womit wir wieder beim Thema wären: Was ist so unwahrscheinlich an dem Gedanken daß Rußland so einen Träger direkt auf der Krim baut ? Werftkapazitäten dürfte es in Sewastopol oder Kertsch genug...“

„Flugzeugträger müssten den Bosporus passieren oder in einer Werft im Schwsrzen Meer, wenn es so was gibt. Ich sage mal 0% Wahrscheinlichkeit, Propaganda.“

„Die Krim soll nach Putin noch mehr militarisiert werden. Man plant Flugzeugträger dorthin zu bringen, aber so weit wird es wahrscheinlich nicht kommen! Die Krim ist Russland wichtiger als der Donbass....“

„Das wird ein schlimmer Krieg dort sein, denn Russland will die Krim noch mehr als Marinestützpunkt ausbauen, deshalb zeihen sich dort schon russische Truppen zusammen.Selinky fangt das schon klug an,...“

„Na ja, Poroschenko hatte wohl mehr Zeit das zu richten, eine komplette Amtszeit. Die grösste Armee in Europa, gemessen an der Zahl der Soldaten. Waffen wären dringend notwendig gewesen, wenn das Geld...“

„Brothers in Arms sind sozusagen Poroschenkos Leute - "alte Militärs" welche seit 2014 in der Ostukraine gekämpft haben. Die werfen auch Selenskyj vor das es viel zu wenig Vorbereitung auf den sich abzeichnenden...“

„Warum wird das nun gerade von einem Ex-Präsidenten verkündet ?“

„Da gäbe es andere Möglichkeiten. Minensucher in einem Minengebiet oder Kanonenfutter beim Versuch seine Freunde zu treffen!“

„Wo sollen sie sich zurückziehen, wenn es keine Brücken mehr gibt? Wenn sie klug sind, ergeben sie sich, aber wahrscheinlich hören sie nur, dass sich russische Truppen aus dem Osten sich nähern und...“