FacebookXVKontakteTelegramWhatsAppViber

Ukrainische Kirchen feiern 1.020 Jahre Christianisierung wohl getrennt

0 Kommentare

Gestern traf sich Präsident Wiktor Juschtschenko mit den Vertretern des Allukrainischen Rates der Kirchen und der religiösen Organisationen. Nach der ausführlichen Rede über die Einheit der Orthodoxie verlieh der Präsident den Oberhäuptern der drei Konfessionen die höchste Auszeichnung der Ukraine – den Orden erster Klasse des Fürsten Jaroslaw des Weisen. Dabei sind sich Experten sicher, dass die orthodoxe Welt so nah wie noch nie an einer Spaltung ist.

Gestern fand im Präsidialamt ein Treffen Wiktor Juschtschenkos mit den Vertretern des Allukrainischen Rates der Kirchen und der religiösen Organisationen statt, welche dem anstehenden Ereignis der Feier des 1020. Jahrestags der Taufe der Rus gewidmet war. Der Präsident wandte sich an die Anwesenden mit einer ausführlichen halbstündigen Rede über die „untrennbaren Werte“ und die „goldenen Zeiten“?? der Kiewer Rus. Juschtschenko drückte seine Zuversicht aus, dass die anstehende Feier einen Impuls zur Vereinigung der ukrainischen Orthodoxie gibt, in der er einen Unterpfand für die „Einheit der ukrainischen Nation“ sieht. Der Präsident nannte den 1020. Jahrestag der Taufe der Rus einen Feiertag aller Bürger der Ukraine, unabhängig von ihren religiösen Ansichten. „Alle unsere zivilisatorischen Erfolge, Leistungen, die heutige nationale und europäische Identität verdanken wir der schicksalhaften Wahl, welche 988 getan wurde.“, unterstrich er.

Am Ende des Auftritts von Wiktor Juschtschenko sprach er, seine Augen nicht vom Blatt mit dem Text des Auftrittes abwendend, aus: „Und jetzt möchte ich einige für mich besondere Worte sagen“, wonach er noch einmal die These über die Notwendigkeit der Einheit der orthodoxen Konfessionen wiederholte und die Anwesenden darin versicherte, dass die Regierung sich nicht in die Sache der Kirchen einmischen wird.

Seinen Auftritt beendend, ging der Präsident zur Ehrung der Vertreter der religiösen Konfessionen über, diese dabei zu Festveranstaltung einladend. Mit dem Orden erster Klasse Jaroslaws des Weisen wurden geehrt: der Patriarch Kiews und der ganzen Rus-Ukraine der Ukrainischen Orthodoxen Kirche des Kiewer Patriarchats (UOK KP) Filaret (Denissenko), der Metropolit Kiews und der ganzen Rus-Ukraine, der Vertreter der Ukrainischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats (UOK KP), Wladimir (Sabodan) und der Patriarch Kiews und der ganzen Rus-Ukraine, das Haupt der Ukrainisch-Autokephalen Orthodoxen Kirche (UAOK), Method (Kudrjakow). Dabei machte der Metropolit Wladimir, als die erste Mitteilung über die Überreichung der höchsten Auszeichnung des ukrainischen Staates verkündet wurde, eine Bewegung, um sich zu erheben, doch Wiktor Juschtschenko übergab den ersten Orden an den Patriarchen Filaret.

Nach der Beendigung der Zeremonie teilte der Sekretär des Vorstehers der UOK MP des Bischofs von Perejaslaw-Chmelnizkij Alexander (Drabinko) mit, dass, ungeachtet der Einladung Juschtschenkos, an den gemeinsamen Festgottesdiensten des Patriarchen Bartholomäus I. und des Patriarchen Moskaus und der ganzen Rus Alexej II. die Hierarchien der UOK KP und der UKOK nicht teilnehmen können, da „nach vorläufiger Einigung, an den Gebeten, welche vom Ökumenischen Patriarchen oder gemeinsam von ihm mit Vertretern der lokalen Kirche durchgeführt werden, keine nichtkanonischen Gruppen teilnehmen können“. „Wenn man uns einlädt zu einem gemeinsamen Gebet, dann kommen wir“, kommentierte diese Erklärung der Patriarch Filaret. Dabei teilte er mit, dass die UOK KP Arbeiten zur Vorbereitung einer eigenen Festveranstaltung durchführt.

Der Dozent der Lwiwer Nationaluniversität, der Religionswissenschaftler Andrej Jurasch, geht davon aus, dass in der letzten Zeit sich die Ereignisse in der orthodoxen Welt so zielstrebig ändern, dass man bereits nicht mehr sicher sein kann, dass es die Umsetzung eines Programms für eine Feier geben wird. Seiner Meinung nach, wird die Aussicht auf eine Erklärung des Konstantinopler Patriarchats zu den Zuständigkeitsrechten auf dem Territorium der Ukraine in den letzten Wochen immer wahrscheinlicher. Die Position Konstantinopels wird härter aufgrund der provokativen Handlungen Moskaus. Als Ergebnis beginnt man die strittigen Fragen, welche nicht öffentlich diskutiert wurden, auf offizieller Ebene zu Tage zu treten. „Der Brief mit vier Forderungen an Konstantinopel, auf der Ökumenischen Versammlung der Russischen Orthodoxen Kirche beschlossen, erinnert bereits an nichtkirchliche Diplomatie und an einen echten theologischen Krieg“, sagte dem „Kommersant-Ukraine“ Andrej Jurasch.

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 638

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Mastodon, Telegram, X (ehemals Twitter), VK, RSS und täglich oder wöchentlich per E-Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)18 °C  Ushhorod16 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk14 °C  
Rachiw13 °C  Jassinja14 °C  
Ternopil15 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)18 °C  
Luzk12 °C  Riwne13 °C  
Chmelnyzkyj14 °C  Winnyzja15 °C  
Schytomyr16 °C  Tschernihiw (Tschernigow)16 °C  
Tscherkassy17 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)16 °C  
Poltawa16 °C  Sumy16 °C  
Odessa23 °C  Mykolajiw (Nikolajew)22 °C  
Cherson22 °C  Charkiw (Charkow)18 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)20 °C  Saporischschja (Saporoschje)22 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)19 °C  Donezk22 °C  
Luhansk (Lugansk)20 °C  Simferopol18 °C  
Sewastopol20 °C  Jalta22 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Die Einwanderung ist inzwischen leichter geworden. Siehe: unbefristete-aufenthaltsgenehmigung-ein ... 48448.html Ansonsten halt der übliche Kram: Ehe, KInd, ukrainische Ahnen, Ostfronteinsatz. Aber dann...“

„Die temporäre Aufenthaltsgenehmigung hat vor allem den Nachteil, dass du für die jeweilige Erneuerung jedes Mal eine Grundlage brauchst, deren Bedingungen sich ändern können. Mit einer befristeten...“

„In der Praxis habe ich auch noch von keinem Einwanderer hier gehört, dass er seinen ausländischen Führerschein umgetauscht hat. Allenfalls, dass sich Leute einen zweiten ukrainischen zugelegt haben....“

„Liebe Alle ich habe an anderer Stelle einiges zum Thema gelesen, jedoch nicht die wirklich passende Antwort gefunden. Vielleicht hier? Muss man wirklich, wenn man eine Aufenthaltserlaubnis für die Ukraine...“

„Hat jemand eine Idee wie ich mein Bike von köln beispielsweise nach krementschuk schicken kann? Gibt es jemanden der Transporte in die Ukraine macht? Dankeeee“

„Hatte gestern so eine Situation. Nach einer Mautstelle, stand polnische Policia und verfolgte mich anschließend mit Blaulicht. Bitte folgen, das war in Kattowitz. Sie meinten, ich hatte kein Licht an,...“

„Hallo Forengemeinde, bin heute früh 6 Uhr über Korczowa in die Ukraine eingereist. 1,5 h ohne Probleme. Straßen, sind teilweise sehr marode“

„Scheidungsurteile sind unbegrenzt gültig. Auch nach 10 oder 20 Jahren. Aus dem einfachen Grund, weil der Inhalt, also die Entscheidung, sich ja nicht mit Zeitablauf ändert. Normalerweise jedenfalls nicht....“

„Klingt irgendwie nach Wunschkonzert. Die Person erscheint mir wenig Schutz zu benötigen, reist ja immer hin und her. Paragraph 24 bedeutet, Du benötigst den Schutz, Du bleibst hier, Du lernst Deutsch,...“

„Ja das ist Blödsinn dass die Waffen nicht gegen Russland selbst eingesetzt werden sollten. Die bekloppten Russen-Faschisten fragen doch auch nicht ob sie ukrainische Zivilisten mit Iran-Drohnen beschiessen...“

„Hallo Waldi, im Grunde bin ich voll bei Dir! Da aber die Unterstützer der Ukraine ihre Rüstungsindustrie nicht hochfahren, die Produktion von Munition ist viel zu gering, wird es wohl nichts mit einem...“

„Wenn verhindert werden muss dass RU weiter (und noch stärker) eskaliert, müssen auch militärische Anlagen und Aufmarschgebiete in RU angegriffen werden können. Dies ist kein Eskalationsschritt sondern...“

„Hallo, vielleicht kann sich jemand zu folgenden Fragen äußern: - Ein Ukrainer mit biometrischem Pass war mit gültigem Visum von August 21 - August 22 in Deutschland (ohne gemeldet zu sein, bzw. Aufenthaltsgenehmigung...“

„Fahre immer schwarze Autos, vielleicht liegt es auch an der Farbe.“

„Bin da noch nie angehalten worden, vll. liegt es an deinem Auto. An der Grenze wird man grundsätzlich mit was konfrontiert was man sich nicht erklären kann und wo man nicht drauf vorbereitet ist. Ist...“

„@ensowo dazu gibt es wohl endlose Geschichten, selbst bin ich zweimal in gleicher Art und Weise kontrolliert wurde, das erste Mal, stichprobenartig, da gehe ich von einem Zufall aus. Beim zweiten Mal allerdings...“

„am 20.05.Ausreise über Budomiers mit dem Wohnmobil.Wir hatten Schwierigkeiten mit dem Ukrainischen Zoll. Das Wohnmobil hat ein Gesamtgewicht von 3500 Kg und die Zollbeamtin wollte das Wohnmobil als Lkw...“

„Ein Waffenstillstand hat den " Charme" keine Gebiete offiziell abtreten zu müssen und nur auf so was in der Art würden sich die Ukrainer eh nur einlassen. Putin hat einen Lauf, in 2024 wird sich eh nichts...“

„An einem wirklichen Waffenstillstand hat doch Putin gar kein Interesse, sieht man doch seit 2014. Nur dafür dass die Ukraine die besetzten Gebiete abtritt was sie nicht machen wird. Eine Offensive wird...“

„Hallo Waldi, im Grunde bin ich voll bei Dir! Da aber die Unterstützer der Ukraine ihre Rüstungsindustrie nicht hochfahren, die Produktion von Munition ist viel zu gering, wird es wohl nichts mit einem...“

„"Eine Apostille hat kein Ablaufdatum. Die Urkunde, die mit der Apostille versehen ist, kann aber eine Gültigkeitsfrist beinhalten. In der Regel dürfen seit der Ausstellung des Dokuments mit Apostille...“

„Verteidigung wird unter den jetzigen Umständen immer mehr zum Selbstmord! Was die ukrainische Armee dringend braucht sind schwere Waffen zur Verteidigung. Und dazu gehören nun einmal ATACMS-Raketen und...“

„Hallo nochmal.....wisst ihr wie lange mein apostilliertes Scheidungsurteil aus Belgien in der Ukraine gültig ist?“

„Ich bin im März das erste mal in die Ukraine ein- und ausgereist über Korczowa - Krakowez. Ich hatte es mir wesentlich schlimmer vorgestellt. Ein- und Ausreise hat wahrscheinlich irgendwas zwischen 1-2h...“

„Wir wollen ja perspektivisch weiterhin in Lviv unseren Lebensabend verbringen. Wohnung haben wir komplett saniert und finanziell ist auch alles ok für diesen Schritt. Die Kriegs Situation, lässt diesen...“

„Sind seit Kriegsbeginn, nur noch mit dem Bus nach Lwiw gefahren. Sehr stressig an der Grenze, da bis zu 14 h bei der Ausreise. Jetzt wollen wir wieder mit unserem Wohnmobil fahren, da es wohl keine Grenzblockaden...“