FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Verbot von Werbung für Alkohol und Tabak wahrscheinlich ab 2010

Der Parlamentsausschuss über die “Durchführung von Änderungen im Werbegesetz” einigte sich mit Werbeexperten über die Einführung eines vollständigen Verbotes bereits im Jahre 2010.

Bis Ende April soll eine Neufassung des Reklamegesetzes in der “Werchowna Rada“, wie der Kommersant-Ukraine meldet, verabschiedet werden. So soll bereits ab dem 1. Januar 2008 die Außenwerbung für Tabak und Alkoholprodukte in Siedlungen verboten werden. Dem folgt ein Verbot ab 2009 außerhalb der Siedlungsgrenzen. Das Verbot in Printmedien folgt dann 2010 und eine Begrenzung der Werbung bei Fernsehübertragungen erfolgt bereits ab 2008. Die Mitteilung über das Sponsoring einer Übertragung soll ohne Tonbegleitung stattfinden. Gleichzeitig wird vorgeschlagen, dass berühmte Persönlichkeiten nicht mehr für Bier werben sollen.

Derzeit gilt ein Verbot für Tabak- und Alkoholwerbung in Funk und Fernsehen von 6 – 23 Uhr, so der Kommersant. Gleichzeitig ist es untersagt auf der ersten oder letzten Seite von Printmedien für ebenjene Produkte zu werben. Das gleiche gilt für Werbung in Mitteln des öffentlichen Transportes.

Von Seiten der Fernsehsender wird die Gesetzesinitiative unterschiedlich bewertet. Der Generaldirektor des Senders “NTN” geht von 10-15% niedrigeren Werbeeinnahmen aus. Dahingegen hofft der Generaldirektor des Senders “ICTV”, dass andere Sponsoren wie Banken und Autohersteller den Platz der Alkoholwerbung einnehmen werden, sodass es zu keinen negativen Effekten kommen wird.

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 216

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 4.5/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Die Regierungszeit von Präsident Petro Poroschenko war für die Ukraine was?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)17 °C  Ushhorod10 °C  
Lwiw (Lemberg)16 °C  Iwano-Frankiwsk15 °C  
Rachiw16 °C  Jassinja4 °C  
Ternopil10 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)16 °C  
Luzk18 °C  Riwne18 °C  
Chmelnyzkyj10 °C  Winnyzja16 °C  
Schytomyr10 °C  Tschernihiw (Tschernigow)12 °C  
Tscherkassy9 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)11 °C  
Poltawa15 °C  Sumy13 °C  
Odessa13 °C  Mykolajiw (Nikolajew)15 °C  
Cherson15 °C  Charkiw (Charkow)19 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)17 °C  Saporischschja (Saporoschje)17 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)17 °C  Donezk13 °C  
Luhansk (Lugansk)14 °C  Simferopol8 °C  
Sewastopol10 °C  Jalta5 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

kauschat in Unser Sudetenland

«Interessanter Vergleich: tatsächlich so einige Parallelen. Noch hat "der Westen" nicht die Annektion auch offiziell akzeptiert....»

Wolfgang Krause in Wir müssen hier leben

«Verglichen mit anderen Kommentaren ist dieser erfreulicherweise so geschrieben das er den Versuch wagt unterschiedliche Meinungen...»

Густаво Фан Хоовен in Wir müssen hier leben

«Zunächst vermittelt der Artikel den Eindruck einer neutralen Zustandsbeschreibung. Die Bezeichnungen "pro-sowjetisch" und...»

«Ich finde den Kommentar des Übersetzers nicht ganz glücklich, da er dazu einlädt, Dinge zu "vereinfachen". Ob die Antwort...»

«Würden sich die Menschen der Ukraine doch auf die Machnobewegung besinnen, die ganze Welt könnte Hoffnung schöpfen. Der...»

«WAS soll denn an dem was der Autor geschrieben hat unfassbar sein? Ich lese da keinen Widerspruch. Wenn du eine solche Phrase...»

«Danke für Ihre Darstellung der Hintergründe der Vertriebenen Gesetze und für die Einordnung der Russlanddeutschen. Es...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 29 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 29 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Mario Thuer mit 17 Kommentaren

Poposhenko mit 17 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren