google+FacebookVKontakteTwitterMail

Anforderungen an die Auditberichte: Verfahren der Informationspreisgabe wurde präzisiert

Am 1. Januar 2012 ist der Beschluss der Staatlichen Kommission für Wertpapiere und Fondsmarkt (nachstehend die Kommission genannt) betreffend der Bestätigung der Anforderungen an die Auditberichte bei der Informationspreisgabe durch die Ausgeber von Wertpapieren (außer Ausgebern von lokalen Anleiheobligationen) in Kraft getreten.

Nun muss ein Auditbericht, unter anderem, die folgenden Informationen enthalten:

  • allgemeine Angaben über den Ausgeber;
  • Beschreibung der Haftung vom Leitungspersonal;
  • Gutachten eines Wirtschaftsprüfers hinsichtlich der Übereinstimmung des Nettovermögenswertes mit den gesetzlichen Anforderungen, hinsichtlich der Erfüllung von den wesentlichen Geschäften, der Gesellschaftsverwaltung, der Identifizierung und der Bewertung der Risiken einer wesentlichen Verzerrung der Finanzberichten als Folge des Betruges, der wesentlichen Nichtübereinstimmungen zwischen der der Wirtschaftsprüfung unterworfenen Finanzberichten und anderer Information, die von dem Ausgeber preiszugeben ist und der Kommission zusammen mit den Finanzberichten vorgelegt wird, usw.

Gleichzeitig hat die Kommission Änderungen zu der Bestimmung betreffend Preisgabe von Informationen durch die Ausgeber von Wertpapieren verabschiedet. Im Allgemeinen haben diese Änderungen das Verfahren der Preisgabe der gesonderten Informationen verbessert, die nun mittels der Veröffentlichung auf der Webseite im Internet erfolgen kann (allerdings wurde die Frist für solche Veröffentlichung nicht bestimmt). Darüber hinaus erstreckt sich diese Bestimmung auf die ausländischen Ausgeber – Nichtresidenten, deren Wertpapiere in der Ukraine platziert bzw. zum Umlauf zugelassen sind. Eine Ausnahme bilden diejenigen Ausgeber, deren Aktien bzw. Obligationen auf dem Listing vom Handelsveranstalter der Ukraine stehen. Zusätzlich wurde noch ein neuer Bericht über die Gesellschaftsverwaltung eingeführt, der von den als Aktiengesellschaft tätigen Finanzanstalten zu erstatten ist.

Autor:   Igor Dykunskyy  — Wörter: 253

Kontakt:

Igor Dykunskyy, LL.M (Universität Augsburg)
zugelassener Rechtsanwalt in der Ukraine

DLF attorneys-at-law
Torus Business Centre
17d Hlybochytska Street
UA-04050 Kyiv
T +380 44 384 24 54
F +380 44 384 24 55
www.DLF.ua

Kontaktformular




Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist das Einreiseverbot für die russische ESC-Kandidatin Julia Samoilowa richtig?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: PrivatBank

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)24 °C  Ushhorod10 °C  
Lwiw (Lemberg)7 °C  Iwano-Frankiwsk7 °C  
Rachiw24 °C  Ternopil12 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)9 °C  Luzk8 °C  
Riwne8 °C  Chmelnyzkyj15 °C  
Winnyzja19 °C  Schytomyr19 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)21 °C  Tscherkassy23 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)19 °C  Poltawa18 °C  
Sumy18 °C  Odessa14 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)20 °C  Cherson20 °C  
Charkiw (Charkow)21 °C  Saporischschja (Saporoschje)22 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)21 °C  Donezk19 °C  
Luhansk (Lugansk)19 °C  Simferopol21 °C  
Sewastopol17 °C  Jalta17 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«Eie? Esotheriker? Krin? leered? authark? Um an einer Diskussion halbwegs normal teilnehmen zu können sollten sie die Grundzüge...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Eie gesagt Korruption ist ein problem dem langsam angegangen werden kann. An Ihrer komma setzung, kann man die deutsche sprache...»

«Und schon wieder schafft es Genosse Alexandrewitsch,auch nur einen korrekten deutschen Satz zu formulieren. Immer wieder...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Okay, korruptesind ein problem. Aber was haben paar tausend jugendliche schon zu melden? Es ist nicht die Ukraine wo sie...»

«Das, was Sie da behaupten, ist reine Propaganda, typisch russisch verlogen. In jedem Fall ist das, was Sie da von sich geben,...»

«Und jetzt rudert VV ganz schön zurück: http://korrespondent.net/sh...»

«Schön dass hier Sprachrassisten Platz gegeben wird.»

KOLLEGGA mit 143 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 23 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

franzmaurer mit 16 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren