FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Ukrainische Zentralbank ergreift Maßnahmen zur Verhinderung von Bankzusammenbrüchen

0 Kommentare

Wie dem “Kommersant-Ukraine“ bekannte wurde, hat die Zentralbank eine Verordnung erlassen, welche das Bankensystem vor einem Krach bewahren soll, nachdem die Bevölkerung in der letzten Woche 3 Mrd. $ an Einlagen abgezogen hat. Von 13. Oktober an verbietet die NBU (Nationalbank der Ukraine) den Banken vorzeitig Einlagen auszugeben und die Kreditierung auszuweiten, damit die Höhe ihrer Aktiva einfrierend. Für die Verringerung einer panischen Stimmung schlägt die NBU dem Präsidenten vor, aus den Gewinnen der NBU einen Stabilitätsfonds einzurichten, welcher die Garantien der Anleger von 50.000 Hrywnja (ca. 7.142 €) auf 200.000 Hrywnja (ca. 28.571 €) erhöht. Ohne dieses Dokument würde es im Land eine Reihe von Bankrotten geben, sind sich Banker sicher, doch, ihrer Meinung nach, ist es notwendig zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen, da die Verordnung des Regulierers vor Gericht angefochten werden könnte.

Nach den Konsultationen mit Präsident Wiktor Juschtschenko, Vertretern des Ministerialkabinetts und dem Management der größten Banken, mit denen der Leiter der Zentralbank, Wladimir Stelmach, noch am Sonnabend redete, am Freitag, fasste die NBU einen Beschluss, der die Tätigkeit der Banken hart beschränkt, teilten dem “Kommersant-Ukraine“ Teilnehmer des Treffens mit. Der erste Stellvertreter des Vorsitzenden der NBU, Anatolij Schapowalow, bestätigte die Annahme eines solchen Beschlusses, doch weigerte er sich die Details preiszugeben. Den Angaben des “Kommersant-Ukraine“ nach, ähnelt die Anordnung den Maßnahmen, die während der Krise im November-Dezember 2004 ergriffen wurden, und, wie auch damals, die nicht beim Justizministerium registriert wurden. Das Dokument der Zentralbank soll heute veröffentlicht werden.

Die Haupteinschränkung in der aktuellen Anordnung der NBU – ist ein sechsmonatiges Moratorium für die vorzeitige Abhebung von Einlagen durch Anleger und die Erhöhung des Kreditportefeuilles. “Die Höhe der Aktiva ist zum Stand 13. Oktober eingefroren.”, erläuterte ein Informant des “Kommersant-Ukraine“ bei der NBU. “Die Banken können weiter Kredite ausgeben, doch nur in den Grenzen der Tilgung oder der Verringerung des Anteils von Wertpapieren in ihrem Portefeuille.” Bei der NBU betont man, dass, im Unterschied zur Anordnung von 2004, wurde nicht direkt geschrieben – “die Ausgabe von Einlagen ist verboten”, weil, gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch, der Anleger das Recht hat vorzeitig seine Anlagen abzuziehen. “Doch wir haben vorgeschrieben, dass ‘es nicht zugelassen wird, dass Banken ihren Verpflichtungen aus Verträgen zur Anziehung von Mitteln, vor Ablauf der Frist der vollständigen Erfüllung der Verbindlichkeiten unabhängig von der Kategorie des Geschäftspartners, nachkommen’”, sagte dem “Kommersant-Ukraine“ ein anderer Informant. “Das heißt unabhängig davon, von wem das Geld genommen wurde, in der Ukraine oder im Ausland, wird es verboten den Verpflichtungen vorfristig nachzukommen.” Im Fall der Verringerung von Passiva bei den Banken, muss deren Leitung sich zuerst an die Aktionäre wenden und danach an die NBU – für die Refinanzierung.

Zu den entschiedenen Maßnahmen wurde die NBU durch die Panik unter der Bevölkerung gedrängt, die in Größenordnungen begonnen hat ihre Einlagen von allen Banken abzuheben, verstärkt durch die Informationsattacke auf die PromInvestBank, bei welcher die NBU gezwungen war eine zeitweilige Administration einzuführen. Den Angaben eines der Teilnehmer des Treffens bei Stelmach nach, verringerten sich allein in den letzten acht Tagen die Einlageportfolios bei den Banken um 3 Mrd. $ (zum 1. Oktober betrug das Portfolio 340,1 Mrd. Hrywnja oder 69,96 Mrd. $).

“Es hat eine Panik in der Bevölkerung eingesetzt, die sieht, dass jeden Tag die Banken in Amerika und Europa bankrottieren. Es gibt viele Provokationen, wenn jeden Tag Informationen übermittelt werden, dass diese oder die andere Bank bankrottiert. Und beim Präsidenten wurde erklärt, dass ein unfairer Wettbewerb geführt wird.”, erläuterte Anatolij Schapowalow die Situation. “Man kann sagen, dass die Liquidität unseres Bankensystems eine ‘doppelte’ ist: 21 Mrd. Hrywnja (ca. 3 Mrd. €) befinden sich auf den Korrespondenzkonten, von denen 12,9 Mrd. Hrywnja (ca. 1,84 Mrd. €) Reserven sind, weitere 5 Mrd. Hrywnja sind in Einlagezertifikaten ‘sterilisiert’. Man kann nicht sagen, dass unser Bankensystem solch eine Liqiditätskrise erleidet, wie die anderen Länder. Am Montag kommt die Anordnung raus, welche die Situation stabilisiert und die Anspannung nimmt.”

Die Zentralbank hat auch die letzten Ereignisse auf dem Währungsmarkt berücksichtgt – der Bargeldkurs der Hrywnja zum Dollar wertete innerhalb eines Monats um 20% ab. “In der Anordnung gibt es Dinge, die es 2004 nicht gab.”, erzählte ein Informant bei der NBU. “Wechselkonten sind nur für die erste Gruppe beschränkt, dass es keine spekulativen Operationen der Übertragung von Dollar in Euro und vom Euro in Rubel gibt”. “Dollar kann man in Europa verteilen, und den Euro in den USA und so weiter, doch nicht in irgendwelchen unverständlichen Ländern.”, fügt ein Kollege des anderen Staatsangestellten hinzu. “Es wurde dafür getan, um, sagen wir, Dollar in Moldawien verteilend, die Bank auf sich neben den Risiken des amerikanischen Dollar noch die Risiken Moldawiens auf sich nimmt.” Der Unterschied zwischen den Kursen des Verkaufs und Kaufs von Währung an den Wechselstellen soll keine 4-5% übersteigen (eine Norm die von der NBU am Freitag vorgeschlagen wurde). Den Angaben des “Kommersant-Ukraine“ nach, wurden die Einschränkungen von Anfang für einen Monat geplant.

Banker, die vom “Kommersant-Ukraine“ befragt wurden, gehen davon aus, dass, wenn die NBU keine außerordentlichen Maßnahmen ergriffen hätte, wäre eine große Anzahl von Banken Bankrott gegangen. “Anleger verstehen bereits nichts mehr. Und wenn massenhaft bei allen Banken das Geld abgehoben wird, dann hält das kein Bankensystem aus.”, erklärte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bank “Finansy ta Kredit”, Sergej Borissow. “Die Fortsetzung der aufgeregten Nachfrage der Bevölkerung, welche versuchte die Einlagen abzuziehen und diese in Dollar zu konvertieren, führte zu einem außerordentlich ernsthaften Verlust an Goldwährungsreserven (gemeint sind US-Dollar) der Nationalbank und Aktiva des Systems.”, erläutert der Direktor des Instituts für Wirtschaft und Prognostizierung der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine und Mitglied des Zentralbankrates Walerij Gejez. Sergej Borissow ist sich sicher, dass Banken in der Situation der Einfrierung der Einlagen nicht mit einer Absenkung der vertraglichen Prozente anfangen sollen.

Dabei sind Experten nicht gegen eine Einschränkung der Kreditvergabe. “Gerade ist die Frage einer Erhöhung der Aktiva für die Banken bereits keine prinzipielle und der Marktanteil interessiert niemanden.”, ist sich Sergej Borissow sicher. Er geht davon aus, dass in den Grenzen der Tilgung von ausgegebenen Darlehen die Banken sowohl Unternehmen als auch die Bevölkerung kreditieren werden, doch erhöhen sie bereits die Anforderungen an die Kreditnehmer, damit die Risiken verringernd. “Nur Verbraucherkredite auszugeben ist dumm und gefährlich und ohne konkrete Anforderungen zu kreditieren, ist unmöglich.”, erläutert Borissow. “Im September gab das Bankensystem 18 Mrd. Hrywnja (ca. 2,57 Mrd. €) an Krediten aus, doch unter den Bedingungen der Weltkrise, wo alle ihre Kreditvergabe verringern, ist das unnormal und gefährlich.”, denkt der Vorstandsvorsitzende der Oschtschadbank, Anatolij Gulej. Seiner Meinung nach, stabilisiert sich der Währungsmarkt in den nächsten zwei Wochen und innerhalb eines Monat verschwindet die Panik unter der Bevölkerung. “Jetzt ist die Situation prognostizierbar und wir sind ruhig, das ist für uns das wichtigste.”

Übrigens, die Geltung der Anordnung kann von Anlegern oder Geschäftspartnern der Banken aufgehoben werden. “So etwas gab es 2004, daher hat die NBU zwei bis drei Monaten, um andere Maßnahmen zu ergreifen, welche das Finanzsystem beruhigen.”, sagt Walerij Gejez. NBU, das Kabinett und die Werchowna Rada müssen sich für die Überwindung der Krise schleunigst einigen, die von der Sache schwerer ist, als die vor vier Jahren. Auf die politische legen sich die finanzielle, die ökonomische und die Weltkrise.”

Wie man dem “Kommersant-Ukraine“ bei der NBU mitteilte, wird die Anordnung heute im Rat für Nationale Sicherheit und Verteidigung diskutiert und wird zur Grundlage für den Erlass des Präsidenten “Zu den zusätzlichen Staatsgarantien für die Spareinlagen der Bevölkerung”, der am Mittwoch unterzeichnet werden soll. “Wir nehmen auf uns die Bildung eines speziellen Fonds im Rahmen des Staatsbudgets.”, sagte dem “Kommersant-Ukraine“ ein Informant bei der NBU. “Wir schlagen vor, dass aus dem Übertrag der Einkünfte über die Ausgaben der NBU ein Fonds gebildet wird. Und das Geld dieses “Fonds der Garantie der Einlagen von Physischen Personen” für den Zuschuss von zusätzlichen 150.000 Hrywnja (ca. 21.428 €) im Rahmen der Garantie der Einlagen. Der “Fonds der Garantie der Einlagen von Physischen Personen” wird zum Operator dieses Geldes.”

Welche Maßnahmen ergriff die Zentralbank vom 30. November bis 31. Dezember 2004

- begrenzte die Durchführung von aktiven Operationen der Banken auf die Volumina, welche von jeder von ihnen zum 30. November erreicht wurden, außer Operationen mit staatlichen Wertpapieren und Einlagezertifikaten der NBU und ebenfalls Operationen auf dem Interbankenmarkt;

- verbot juristischen und physischen Personen vorzeitig Mittel aus Einlageverträgen auszuzahlen, bei denen die Frist zur Erfüllung der Verbindlichkeit noch nicht abgelaufen war, unter der Bedingung der Auszahlung der Zinsen entsprechend den bestehenden Verträgen;

- verpflichtete dazu Aufklärungsarbeit bei den Klienten mit dem Ziel der Verhinderung eines vorzeitigen Abzugs von Mitteln von Giro- oder Anlagekonten durch diese zu leisten. Unter der Bedingung des Eintritts der Vertragsfrist die Auszahlung unverzüglich vorzunehmen;

- erlaubte juristischen Personen Bargeldmittel in Höhe von 80.000 Hrywnja pro Monat abzuheben, mit Ausnahme von Bargeld für Lohnzahlungen, materieller Hilfe, sozialer und gleichstellenden Auszahlungen;

- empfahl für physische und juristische Personen, die Bankautomaten nutzen, die Begrenzung der Ausgabe von Geld auf 1.500 Hrywnja pro Tag;

Entnommen aus der NBU Anordnung Nr. 576 “Zu den zeitweiligen Maßnahmen zur Tätigkeit der Banken”, vom 30. November 2004.

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 1584

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.5/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie war das erste Jahr unter Präsident Wolodymyr Selenskyj für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)18 °C  Ushhorod16 °C  
Lwiw (Lemberg)20 °C  Iwano-Frankiwsk17 °C  
Rachiw18 °C  Jassinja16 °C  
Ternopil20 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)19 °C  
Luzk19 °C  Riwne19 °C  
Chmelnyzkyj18 °C  Winnyzja19 °C  
Schytomyr19 °C  Tschernihiw (Tschernigow)19 °C  
Tscherkassy20 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  
Poltawa18 °C  Sumy18 °C  
Odessa25 °C  Mykolajiw (Nikolajew)24 °C  
Cherson24 °C  Charkiw (Charkow)20 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)22 °C  Saporischschja (Saporoschje)21 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)21 °C  Donezk25 °C  
Luhansk (Lugansk)21 °C  Simferopol21 °C  
Sewastopol25 °C  Jalta26 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Zu centogene, man kann den Test gegen 9 Euro Aufschlag mit Idenitätsfeststellung also dann 59 + 9 = 68 Euro. Das ist die 6 bis 8h Ereignisbereitstellungsvariante. Man legt ja für die Erstbestellung des...“

„@carlton68 Danke, aber nein, es war in einem anderen Forum, gestern, habe gerade danach gesucht. Ich hatte es aber falsch in Erinnerung, er ist von der Ukraine nach Deutschland geflogen. Dort schrieb einer...“

„@Thinkman hier im Beitrag #124 von vfranz könntest Du gelesen haben dass man den Test in verschiedenen Sprachen herunterladen kann. Kann ich bestätigen. Wir reden hier vom Test den Centogene am Flughafen...“

„Möglicherweise ist auch Deutschland bald wieder auf der grünen. Absolut sind wir sowieso drunter und die Tendenz müßte auch wieder runter gehen .... bevor sie vll. dann wieder rauf geht. Also die Regelung...“

„@Alex1987 Hattest du denn eine ukrainische Telefonnummer zur Inbetriebnahme der App? Denn die App funktioniert ja nur mit einer ukrainischen Nummer und ist komplett in ukrainischer Sprache. Ich verstehe...“

„@Frank Wenn Du einen Test hast, jünger 48 Stunden, welchen die an der grenze Anerkennen musst Du wohl keinen Test in der Ukraine machen, ansonsten kannst Du ihn in der Ukraine machen oder 14 tage in Quarantäne...“

„ist ja gar nicht angedacht dass der Test nur am Flughafen gemacht wird. Soviel wie ich verstanden habe läuft auf der App ja ein Counter wo du dann in 24 Stunden den Test an den definierten Stellen im...“

„Also ich gestern aus Prag gelandet in Kiew. Jeder musste die App installieren, aber nur installieren nicht zum laufen bringen. Handynummer wurde gefragt von der Grenzbeamtin und wo ich mich aufhalte. Ein...“

„Wenn ihr es über Kroatien versuchen wollt, passt auf bei nicjt direkten Flügen, in denen man im Ausland umsteigen muss. Ich habe jetzt zwei Fälle gehabt wo man in Berlin und Warschau hätte umsteigen...“

„@vfranz Danke für die Info. Ziemlich umständlich für Dich wenn Du extra übernachten musst. Bzgl. der Gültigkeit mache ich mir keine Sorgen. Der Test wird sicher akzeptiert sofern er lesbar ist. Du...“

„Ich vermute Lubil hat hier Text erwartet und nicht auf den link geklickt!“

„Ausser der Überschrift steht nichts geschrieben, nicht sehr aussagekräftig ! Verstehe ich nicht. Ist doch anschaulich beschrieben“

„Ausser der Überschrift steht nichts geschrieben, nicht sehr aussagekräftig !“

„Ich hatte gestern noch einmal bei centogene angerufen und man hat mir bestätigt das die Tests auch in der Ukraine gültig sind. Ich fahre jetzt auch einen Tag früher mache heute den Schnelltest damit...“

„Auf der bereits von mir verlinkten Seite der Bundespolizei steht: Auch Unionsbürger und Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs, Liechtensteins, der Schweiz, Norwegens und Islands und ihre Familienangehörigen...“

„Auf der bereits von mir verlinkten Seite der Bundespolizei steht: Auch Unionsbürger und Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs, Liechtensteins, der Schweiz, Norwegens und Islands und ihre Familienangehörigen...“

„Ich habe heute mit einem Beamten der Bundespolizei gesprochen. Sollte man an der deutsch/österreichischen Grenze kontrolliert werden, würden Bürger aus Drittstaaten abgewisen werden,sofern sie keinen...“

„Hallo @Paul2020 , würdest Du mir Deine Gedanken bitte erklären? Wie bitte kommst Du darauf das ein kroatischer Staatsbürger derzeit nicht nach nach Deutschland einreisen dürfte? Quelle: ... Kroatien...“

„Na (so jedenfalls verstehe ich das) weil ein kroatischer Staatsbürger ja derzeit nicht nach Deutschland einreisen darf......es sei denn er weißt nach das er 14 Tage vor Einreise in einem nicht Codid...“

„Hallo, ich fliege Samstag von Frankfurt nach Kiev. Nachdem sich die Bestimmungen gerade geändert haben (vielen Dank an all die Maskengegner und Ignoranten!) werde ich wohl Freitag Abend am Flughafen einen...“

„Hallo Franz, der Test in Frankfurt von centogene, die ja vor bald 6 Wochen mit dem PCR Test begonnen begonnen haben, gemeinsam mit Lufthansa und dem Flughafen, sollte wohl als Blaupause für weltweit alle...“

„In D kann man halt teilweise den Test kostenlos bekommen. Z.B. an den Transitrouten in Bayern. Aber das soll wohl für D gesamt kommen. Ist halt fraglich wie lange es dauert bis das Ergebnis da ist.“

„Auch in deutschen Testzentren hatte ich auch gehört das es Tage dauert. Ausschlaggebend ist ja vermutlich nicht der Zeitpunkt der Zustellung, sondern wann der Test gemacht wurde. An Flughäfen werden...“

„Ich habe nur 3 Tage in der Ukraine wenn ich den Test in Kiew mache und der Test 2 Tage dauert sitze ich 2 von 3 Tagen in der Hütte. Zu dem obigen Thema hier wird es spanned: *The removal procedure from...“

„Hallo @Frank , leider erkenne ich nicht welchen Vorteil ein Test vor dem Abflug in einem anderen Land bringen soll, zumal man ihn ja in der Ukraine machen kann. Ich sehe dabei aktuell nur Nachteile, so...“

„Ist das nicht irgendwie widersprüchlich? "Also, a person can be free from self-isolation in Ukraine in case he/she has a negative test result for Covid-19 by PCR, which was passed no later than 48 hours...“

„Wieso Hotel Voucher als Nachweis? Wenn ein Ukrainer oder eine Ukrainerin in Kroatien einreist, bekommt der dort doch einen Einreisestempel in den Reisepass! Da Kroatien in Slowenien nicht auf der grünen...“

„Hat schon jemand Informationen ob der Test vom Frankfurter Flughafen anerkannt wird oder muss man einen Test in der Ukraine machen ? Da gibt es doch wiedersprücgliche aussagen. Ich möchte am Mittwoch...“

„Mein Bruder arbeitet in Polen, er hat nur eine Einladung des Arbeitgebers bekommen. Er musste kein Arbeitsvisum in der Ukraine beantragen. Sprich, er hat die selben Rechte, wie mit einem Touristenvisum,...“

„Noch ein Hinweis an alle die diesen Weg in betracht ziehen. Im oben verlinkten Dokument vom Ausländeramt steht, Kroatien wendet den Schengen Acquis bislang nur teilweise an. Ob dies bedeutet das der Aufenthalt...“

„Wieso Hotel Voucher als Nachweis? Wenn ein Ukrainer oder eine Ukrainerin in Kroatien einreist, bekommt der dort doch einen Einreisestempel in den Reisepass! Da Kroatien in Slowenien nicht auf der grünen...“

„Mein Bruder arbeitet in Polen, er hat nur eine Einladung des Arbeitgebers bekommen. Er musste kein Arbeitsvisum in der Ukraine beantragen. Sprich, er hat die selben Rechte, wie mit einem Touristenvisum,...“

„Interessanter Aspekt... Also Einreise nach Kroatien...dort 2 Wochen in einem Hotel verbracht und dann weiter über Slowenien (mit dem Hotel Voucher als Nachweis) nach Deutschland ? Oder Slowenien auslassen...“

„Die visafreie Einreise für Ukrainer in die EU wurde nie gestrichen. Das Infektionsrisiko ist der einzige Grund für die Einreisesperren. Dafür ausschlaggebend ist im Grunde der letzte Aufenthaltsort...“

„Wieso Hotel Voucher als Nachweis? Wenn ein Ukrainer oder eine Ukrainerin in Kroatien einreist, bekommt der dort doch einen Einreisestempel in den Reisepass! Da Kroatien in Slowenien nicht auf der grünen...“

„Die visafreie Einreise für Ukrainer in die EU wurde nie gestrichen. Das Infektionsrisiko ist der einzige Grund für die Einreisesperren. Dafür ausschlaggebend ist im Grunde der letzte Aufenthaltsort...“

„Mir ist noch nicht ganz klar was es einem ukrainischen Staatsbürger der nach Deutschland kommen möchte es bringen soll wenn er in Kroatien (EU aber kein Schengenraum) einreisen darf? Nach Slowenien (EU...“

„Hallo JoB, am Besten ist am Ende eine Jahrespolice, die kosten ja im Regefall so zwischen 10 und 20 Euro.“

„Mich würde mal interessieren wie das Prozedere bei Einreise mit dem Auto ist“

„@JoB Ja, wir hatten die Geburtsurkunde gebraucht um die Eheschließung beim deutschen Standesamt anzumelden. Den Termin zur Beantragung hatte ich am Dienstag!“

„@JoB Apostille hat bei meiner Süßen auf dem zuständigen Standesamt 2 Tage gedauert. Wobei es bei der Geburtsurkunde einen Fallstrick gibt, eine Apostille bekommt man nur auf Geburtsurkunden in ukrainischer...“