FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Zentralbank möchte Hrywnja gegenüber dem Dollar stärken

Die Leitung der Zentralbank redete erneut von einer Aufwertung der Hrywnja. Gestern erklärte der Zentralbankpräsident, Wladimir Stelmach, dass es dafür eine ausreichende Grundlage gibt, insbesondere hat sich der Zustrom an Fremdwährung seit dem Jahresbeginn nicht verringert. Den Worten von Bankern nach, kann man bereits in nächster Zeit eine Aufwertung des Hrywnjakurses auf 4,8 – 4,9 Hrywnja/$ erwarten.

Der Vorsitzende der Nationalbank Wladimir Stelmach klärte gestern Journalisten über die Existenz von Vorbedingungen für die Durchführung einer Aufwertung der Hrywnja auf. “Es existiert eine Grundlage für die Stärkung der Hrywnja.”, sagte er. Der Leiter der Zentralbank unterstrich, dass als einer der Gründe die Beibehaltung von bedeutenden Valutazuflüssen in die Ukraine erscheint und der Verkauf von Dollar durch die Zentralbank auf dem Interbankenmarkt zeugt von eine Abweichen der Bank von den Plänen der Hrywnjastärkung. Im Januar verkaufte die Zentralbank auf dem Interbankenmarkt 408,9 Mio. $. In diesem Monat verkaufte die Bank am 6., 8. und 11. Februar Dollar (die Volumina sind nicht bekannt). Doch bei der Zentralbank erklärte man dem “Kommersant-Ukraine“, dass ungeachtet des Dollarverkaufs, sie auf dem Markt mehr Fremdwährungen gekauft, denn an Banken verkauft haben. “Der Saldo unserer Interventionen auf dem Interbankenmarkt ist positiv.”, teilte dem “Kommersant-Ukraine“ der Leiter der Beratergruppe des Zentralbankpräsidenten, Walerij Litwizkij, mit.

Das erste Mal verkündete Wladimir Stelmach letzten Herbst die Absicht die Hrywnja gegenüber dem Dollar auf 4,9 Hrywnja/$ zu stärken. Danach, begannen die Banken aktiv freie Valuta zu verkaufen, erweiterten die Kreditierung in Hrywnja und begannen Unternehmen keine Dollarkredite mehr zu gewähren. Der Vorsitzende des Zentralbankrates, Pjotr Poroschenko, schlug vor den Kurskorridor von den heutigen 4,95 – 5,25$ zu erweitern.

Banker gehen davon aus, dass eine Aufwertung möglich ist, durch das Erreichen eines stabilen Dollarangebotsüberhangs. “Wenn früher der Kurs im Interbankenmarkt 5,06-5,07 Hrywnja/$ überstieg, dann hat er sind in der letzten Woche auf 5,03-5,04 Hrywnja/$ verringert. Wenn er 5,00 Hrywnja/$ erreicht und sich einige Tage dort hält, dann kann die Zentralbank ruhig den Verkauf zum Kurs von 5,00 Hrywnja/$ oder 4,95 Hrywnja/$ verkünden.”, erläutert der Direktor der Finanzmarktabteilung der Bank “Finansy ta Kredit”, Dmitrij Bojtenko. “Unseren Prognosen nach, wird dies im März geschehen.” Für die Änderung des Wechselkurses gibt es genügend politischen Willen bei der Zentralbank und die Absicht die Inflation zu senken. “Die Durchführung einer Aufwertung könnte ein Schritt zur Ausweitung des Imports sein und führt zu einer Nachfragebefriedigung bei der Produktion, dabei die Inflation verringernd.”, denkt der Leiter Kassenabteilung der Bank “Nadra”, Sergej Ponomarenko. Der Meinung des Direktors der Kassenabteilung der UkrGasBank, Andrej Ponomarjows, nach, wird die Regierung die Aufwertung nach der Durchführung der Gasabrechnungen mit Russland initiieren. “Dann wird für die Aufwertung der richtige Zeitpunkt sein.”, ist er sich sicher. Im Übrigen, den Worten von Sergej Ponomarenko nach, wird die Aufwertung es nicht erlauben, bedeutend auf das Preiswachstum einzuwirken und erfordert noch andere monetäre und administrative Maßnahmen.

Im Übrigen sind sich Banker sicher, dass die Erklärung des Zentralbankpräsidenten bereits heute die Situation auf dem Interbankenmarkt ändern kann. “Ein Wort Wladimir Stelmachs reicht, um eine Lawine auszulösen.”, sagt Andrej Ponomarjow. “Diejenigen, welche Valuta besitzen, werden danach streben diese zu verkaufen und diejenigen welche die Valuta benötigen werden ihre Nachfrage hinausschieben.” Die Erweiterung des Valutaangebots auf dem Markt wird von der am 14. Februar in Kraft getretenen Anordnung der Zentralbank unterstützt, welche die Banken zwingt das Missverhältnis in der Frist zwischen Kapitalbeschaffung und Kapitalausgabe zu verringern und die Kapitalisierung bedeutend zu erhöhen, um das Tempo des Aktivawachstums beizubehalten. Für Ausländische Banken ist es hierfür nötig mehr Valuta in das Land einzuführen und diese auf dem Interbankenmarkt zu verkaufen.

Die Zentralbank kann ihre Währungspolitik bereits im Frühling ändern, die Hrywnja auf dem Interbankenmarkt um 3-5% aufwertend – bis auf 4,8 – 4,9 Hrywnja/$, nur der offizielle Kurs ändert sich nicht sofort, vermuten Banker. Den Worten von Ponomarjow nach, der Beginn des Abweichens von einer Kursfixierung, welche seit Frühling 2005 5,05 Hrywnja/$ beträgt, erlaubt es sich vorzubereiten auf einen Übergang innerhalb eines halben Jahres von einer Bindung der Hrywnja an den Dollar zu einer Bindung an einen Währungskorb.

Ruslan Tschornyj

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 712

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VKontakte, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)12 °C  Ushhorod6 °C  
Lwiw (Lemberg)10 °C  Iwano-Frankiwsk9 °C  
Rachiw9 °C  Jassinja6 °C  
Ternopil10 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)12 °C  
Luzk11 °C  Riwne11 °C  
Chmelnyzkyj10 °C  Winnyzja13 °C  
Schytomyr11 °C  Tschernihiw (Tschernigow)12 °C  
Tscherkassy14 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)13 °C  
Poltawa12 °C  Sumy11 °C  
Odessa15 °C  Mykolajiw (Nikolajew)16 °C  
Cherson16 °C  Charkiw (Charkow)11 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)14 °C  Saporischschja (Saporoschje)13 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)13 °C  Donezk10 °C  
Luhansk (Lugansk)10 °C  Simferopol14 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta11 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Im übrigen würde es mich interessieren wo du diese Antwort bekommen hast. Nicht unbedingt glaubwürdiger wenn man keine Quelle hat. Zudem werde ich garantiert niemand losschicken bevor es mir lohnenswert...“

„Hallo maikseins, habe Dir gerade ein PN gesendet...“

„Da hast du ja eine Leiche ausgebuddelt...“

„Danke für den Link. Laut dem Ergebnis dort habe ich oben richtig gerechnet. Bin stolz auf mich. Für die paar Tage die ich gelegentlich in der Ukraine bin muss ich über sowas nicht nachdenken.“