google+FacebookVKontakteTwitterMail

Erklärung des Außenministeriums der Ukraine zur illegalen Verschleppung von Nadija Sawtschenko nach Russland

Das Außenministerium der Ukraine bekundet seinen starken und kategorischen Protest gegen die illegale Verschleppung nach Russland des Offiziers der Streitkräfte der Ukraine Nadija Sawtschenko, die zuvor von den bewaffneten terroristischen Gruppen im Osten der Ukraine festgenommen worden war. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass Terroristen ihre Verbrechen auf dem Territorium der Ukraine in enger Zusammenarbeit mit den Geheimdiensten der Russischen Föderation planen und begehen.

Durch die Entführung der ukrainischen Bürgerin verstößt die russische Seite nicht nur gegen das Völkerrecht, sondern auch die Grundregeln von Anstand und Moral. Solche Aktionen von Russland werden nicht ohne angemessene Reaktion seitens der Ukraine und der internationalen Gemeinschaft bleiben.

Die Ukraine fordert von der Russischen Föderation, den ukrainischen Beamten alle Informationen über die Umstände der illegalen Verschleppung von Frau Sawtschenko nach Russland zur Verfügung zu stellen, eine objektive Untersuchung durchzuführen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Der ukrainische Konsul muss den Zugang bekommen, um die notwendige Rechtshilfe für Frau Sawtschenko zu leisten.

Die Ukraine erwartet, dass die russische Seite unverzügliche Maßnahmen zur bedingungslosen Freilassung von Nadija Sawtschenko ergreifen wird, damit sie bald wieder nach Hause zurückkehren kann.

Die ukrainische Seite ruft die internationale Gemeinschaft dazu auf, die rechtswidrigen Handlungen Russlands im Zusammenhang mit der systematischen Verletzung der Rechte und Freiheiten der Bürger der Ukraine zu verurteilen und Druck auf die russische Führung, deren Straflosigkeit eine echte Bedrohung für die zivilisierten Welt macht, zu stärken.

Mit freundlichen Grüßen,

Iryna Shum
Botschaft der UKRAINE

Artikel bewerten:

Rating: 3.0/7 (bei 8 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Aberkennung der ukrainischen Staatsbürgerschaft des georgischen Ex-Präsidenten Micheil Saakaschwili persönliche Willkür von Präsident Petro Poroschenko?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko:

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)17 °C  Ushhorod18 °C  
Lwiw (Lemberg)16 °C  Iwano-Frankiwsk13 °C  
Rachiw18 °C  Ternopil15 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)17 °C  Luzk18 °C  
Riwne15 °C  Chmelnyzkyj14 °C  
Winnyzja15 °C  Schytomyr15 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)15 °C  Tscherkassy18 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)18 °C  Poltawa20 °C  
Sumy18 °C  Odessa21 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)17 °C  Cherson21 °C  
Charkiw (Charkow)20 °C  Saporischschja (Saporoschje)21 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)21 °C  Donezk23 °C  
Luhansk (Lugansk)19 °C  Simferopol19 °C  
Sewastopol24 °C  Jalta24 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

«na ja, vermutlich hat jeder ein Brett vor dem Kopf. Alle diese Rankings und Auflistungen sind Teil von Interessen. Objektiv...»

«Würden sie die Links lesen,dann wüssten sie das im Pressefreiheitsindex die Ukraine Lichtjahre vor Russland liegen. Russland...»

«Sie wissen genau was ich meine. Ich meine die russischen Terroristen im Donbass. In der Ukraine stehen die Investoren Schlange....»

«Ich möchte doch daran erinnern, dass die Krim vor Katharina der Große ein unabhängiger Staat war . Die Krim wurde damals...»

«Komisch, da wäre die Ukraine ja älter als die Bundesrepublik Deutschland. ;)»

«Na wenn Sie sagen, dass die Krim der Ukraine gehört dann haben die 96% der Krinbewohner nix zu melden.»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 28 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren