google+FacebookVKontakteTwitterMail

Inflation im Juni bei 15%

Das Ukrainische Komitee für Statistik hat gestern die Daten für den Juni bekanntgegeben. Demnach stiegen die Konsumentenpreise im Vergleich zum Mai um 1,1%.

Während die Preise für Lebensmittel und alkoholfreie Getränke relativ konstant blieben (+0,1% gegenüber Vormonat) und einzelne Lebensmittelklassen im Monatsvergleich sogar billiger wurden (Milch – -2,9%, Käse und Quark – -1,7%, Butter – 1,3%, Eier – -1,1%) machte sich die Steuererhöhung auf Tabakwaren in der Statistik bemerkbar. So sind Tabakwaren um 19,7% teurer als im Vormonat und ganze 84,6% teurer als im Vorjahr.

Weitere Preistreiber waren im Vergleich zum Vormonat die Kosten für Wohnungsnebenkosten, Warmwasser/Heizung, Wasser- und Abwasserversorgung, die um jeweils 12,3% (45,5% gegenüber Vorjahr), 6,8% (61,3%), 7,3% (38,1%) und 12,4% (54,6%) stiegen.

Höhere Kosten wurden vom Statistikamt auch im Transportbereich gemessen. So stiegen die gesamten Transportkosten um 3% (18,8% gegenüber dem Vorjahr). Insbesondere verteuerten sich dabei Treibstoffe (+8,2%; -0,1% gegenüber Vorjahr) und Eisenbahntickets (+7,7%; +14,5).

Auf der Erzeugerseite stiegen die Preise um 1,4% gegenüber dem Mai, liegen jetzt aber um 0,9% unter dem Niveau des Vorjahres.

Konsumenten- und Erzeugerpreise im Vergleich zum Vormonat

- Jan. 08 Feb.MärzAprilMaiJuniJuliAug.Sep.Okt.Nov.Dez.
Konsumentenpreise2,92,73,83,11,30,8-0.5-0,11,11,71,52,1
Erzeugerpreise2,33,06,66,63,74,23,61,8-1,8-1,4-6,5-0,4
- Jan. 09Feb.MärzAprilMaiJuni
Konsumentenpreise2,91,51,40,90,51,1
Erzeugerpreise0,21,81,10,4-0,71,4

Konsumenten- und Erzeugerpreise im Vergleich zum Vorjahresmonat

- Jan. 08Feb.MärzAprilMaiJuniJuliAug.Sep.Okt.Nov.Dez.
Konsumentenpreise19,421,926,230,231,129,326,826,024,623,222,322,3
Erzeugerpreise23,325,531,837,639,443,746,346,942,737,727,423,0
- Jan. 09Feb.MärzAprilMaiJuni
Konsumentenpreise22,320,918,115,614,715,0
Erzeugerpreise20,419,012,86,31,9-0,9

Quelle: Ukrainisches Komitee für Statistik

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 240

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Karikaturen

Andrij Makarenko: Senja und die Mauer

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)22 °C  Ushhorod19 °C  
Lwiw (Lemberg)21 °C  Iwano-Frankiwsk19 °C  
Rachiw22 °C  Ternopil19 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)20 °C  Luzk19 °C  
Riwne19 °C  Chmelnyzkyj18 °C  
Winnyzja19 °C  Schytomyr19 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)20 °C  Tscherkassy20 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  Poltawa19 °C  
Sumy18 °C  Odessa23 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)22 °C  Cherson23 °C  
Charkiw (Charkow)19 °C  Saporischschja (Saporoschje)19 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)20 °C  Donezk21 °C  
Luhansk (Lugansk)23 °C  Simferopol20 °C  
Sewastopol23 °C  Jalta22 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«SEZESSION ist das Zauberwort!!!»

«Wenn die Ukraine gegen Russland Krieg führt, wieso bestehen dann noch immer diplomatische Kontakte zu Russland? Warum wird...»

«Auf Folter hinzuweisen und Bestrafungen zu fordern ist also einjämmerliches Spiel. Ich kenne bessere! Und bessere Kommentare...»

«Danke fuer die Analyse. Eindeutig Russland muss weltweit als Agressor und Kriegspartei anerkannt werden.»

«solange die verbrechen auf der anderen seite geringer ausfallen ist ja alles O.K! WUNDERAR! aber wie sagte es mal der bis...»

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 19 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren

pauleckstein mit 15 Kommentaren

E Siemon mit 15 Kommentaren

Anatole mit 11 Kommentaren

SorteDiaboli mit 10 Kommentaren

Dirk Neumann mit 9 Kommentaren

hanskarpf mit 8 Kommentaren

hoch