FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Der jüdische Zug der Himmelshundertschaft

0 Kommentare

Die auf dem Maidan Gefallenen nennt man in der Ukraine die „Himmelshundertschaft“, da die Selbstverteidigungstruppen des Maidans in „Hundertschaften“ gegliedert sind. Das ist eine symbolische Bezeichnung, denn bei weitem nicht alle vom wahnsinnigen verbrecherischen Regime getöteten Menschen waren tatsächlich aktive Mitglieder der Strukturen, die sich im Laufe der drei Protestmonate herausbildeten. Aber diese Bezeichnung hat sich durchgesetzt. Es gibt den Vorschlag, die Institutska-Straße, die am Tag des Blutbades am 20. Februar voller Blut war, zu Ehren der Himmelshundertschaft umzubenennen. Ich bin sicher, dass ich irgendwann auf dem vom Ruß befreiten und nach den Kämpfen wiederhergestellten Maidan meinen Kindern das Denkmal für die Himmelshundertschaft zeige. Ich werde auf seinen Sockel Blumen und einen kleinen Stein legen, wie es nach der jüdischen Tradition üblich ist, und eine Weile schweigen, denn zu beten habe ich nicht gelernt.

Im Himmel sind alle gleich. Die alten und die jungen, Uni-Intellektuelle und einfache Arbeiter. Der Junge, der heimlich zum ersten Mal auf den Maidan rannte und schon zwei Stunden später von einem Scharfschützen erschossen wurde. Der Aktivist der UNA-UNSO (Ukrainische Nationalversammlung–Ukrainische Nationale Selbstverteidigung – nationalistische Vereinigung, A.d.R.) aus Weißrussland. Ukrainer, Russen, Armenier, Georgier, Juden.

Josef Schilling war in der jüdischen Gemeinde von Drohobytsch (Gebiet Lwiw) wohl bekannt. Er war 61 Jahre alt. Zusammen mit seiner Gattin Anna zog er zwei Töchter groß, hatte vier Enkelinnen. Ein Bauarbeiter vom Beruf reiste er in den letzten Jahren als Gastarbeiter nach Italien, dort arbeitete auch seine Frau.

Ein Scharfschütze tötete ihn in der Nähe des Oktober-Palastes mit einem präzisen Schuss in den Kopf.

Olexander Schtscherbanjuk wurde in seiner Heimatstadt Tscherniwzi in einem bestickten ukrainischen Hemd beerdigt. In den Sarg legte man ihm Gasmaske, Helm und Kippa. Er war Mitglied der Gemeinde „Beit Simcha“. Orthodoxe Priester, die von seiner Konfession nicht wussten, waren bereit, die Beerdigungszeremonie abzuhalten, aber er wurde mit dem Gebet eines Rabbiners beigesetzt.

Tausende Menschen kamen, um sich von ihm zu verabschieden. Wegen des Trauerzuges wurde das ganze Stadtzentrum gesperrt. Am Grab des Helden spielte das Militärorchester, uniformierte Offiziere und maskierte Kämpfer des „Rechten Sektors“ schossen eine Abschiedssalve.

Die Gattin (meine Hand weigert sich noch immer Witwe zu schreiben) des Gefallenen erzählt, dass sie versucht hat, ihn zurückzuhalten, und zwar mit dem Argument, auf dem Maidan kämen Leute um. Worauf er erwiderte, das sei nicht der schlechteste Tod.

Er war 46. In der Sowjetzeit ging Olexander durch den Afghanistan-Krieg durch, ohne verletzt zu werden. Er hinterließ drei Kinder. Sein Sohn geht in die jüdische Schule.

Seit 2004 war Olexander ein politischer Aktivist, Vorstand der lokalen Parteiorganisation von Batkiwschtschyna. Er war ein professioneller Bauarbeiter. Seine Firma „Sodtschij“ bot Renovierungs- und Erneuerungsarbeiten jeglichen Schwierigkeitsgrades. Bis heute hängen Anzeigen mit seiner Handy-Nummer in der ganzen Stadt. Er wird aber nicht mehr herangehen können.

Die erste Kugel traf ihn ins Bein, als er am Zelt der Bukowina-Sektion von Batkiwschtschyna auf dem Maidan stand. Er ließ den Schild fallen und die nächste Kugel traf ihn direkt ins Herz.

Der Charkower Jewgenij Kotljar war 33 Jahre alt. Er war unter linken Aktivisten und Umweltschützern bekannt, denn er kämpfte gegen die Vernichtung der Parks durch die Banditen-Stadtverwaltung. Beruflich war er im Bereich der Industriekletterer tätig.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

Ein Scharfschütze tötete ihn in auf der Institutska-Straße.

Rechte und Linke, Junge und Alte, „Wessis“ und „Ossis“. Keiner von ihnen hatte Waffen dabei. Sie alle wurden durch professionelle Schüsse der Scharfschützen getötet, die sehr gut sehen konnten, auf wen sie schossen.

Die zynische Regierung, die in dem Moment den Kampf gegen das eigene Volk schon verloren hatte, tötete diese Menschen, sinnlos und erbarmungslos. Ethnische Herkunft und konfessionelle Zugehörigkeit der Gefallenen spielen keine Rolle. Genauso unwichtig sind Alter, Geschlecht, politische Ansichten, alles ist unwichtig, außer der Tatsache, dass sie Ukrainer waren und Helden, die im Kampf gegen das Böse und die Ungerechtigkeit gefallen sind. Aber die bezahlten Kreml-Propagandisten und die Propaganda-Konsumenten sind zu stark auf ihre Klischees fixiert, um die Augen aufzumachen und die Realität zu sehen. Deshalb wiederholen sie ihr rituelles Gejaule über den „Antisemitismus der Bandera-Leute, die Juden im Babij Jar töteten und nun die Macht in Kiew erobert hätten“. Halten Sie ihnen bitte diesen Text vor die Nase.

Helden sterben nicht
Ehre der Himmlischen Hundertschaft
Ehre der Ukraine
Ehre den Helden

09. März 2014 // Wjatscheslaw Lichatschow

Quelle: Forum Nazij

Übersetzung: Olha Sydor

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 4.7/7 (bei 6 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wer hat Interesse an einer Eskalation in der Ostukraine? (Mehrfachantwort möglich)
InterviewRussland
die USA
der „kollektive Westen“
Kyjiw / Kiew
die Separatisten in Donezk und Luhansk / Lugansk
die Medien
„Ukraine-Experten“
Weiß nicht ...

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)23 °C  Ushhorod18 °C  
Lwiw (Lemberg)17 °C  Iwano-Frankiwsk15 °C  
Rachiw16 °C  Jassinja13 °C  
Ternopil16 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)18 °C  
Luzk19 °C  Riwne19 °C  
Chmelnyzkyj16 °C  Winnyzja18 °C  
Schytomyr18 °C  Tschernihiw (Tschernigow)19 °C  
Tscherkassy21 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  
Poltawa19 °C  Sumy18 °C  
Odessa21 °C  Mykolajiw (Nikolajew)20 °C  
Cherson22 °C  Charkiw (Charkow)20 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)21 °C  Saporischschja (Saporoschje)23 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)20 °C  Donezk21 °C  
Luhansk (Lugansk)18 °C  Simferopol18 °C  
Sewastopol20 °C  Jalta21 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo, in der Nähe dieses Hotels gibt es einen bewachten Parkplatz für kleines Geld: ... Das Hotel kann ich auch sehr empfehlen. Sunny Hotel, 20 Fedkovycha St., 79000 Lviv Wir werden auch Anfang Juli...“

„Das es technisch nicht geht ist ja wohl Unfug. Den Teil südlich Moldau haben sie ja auch dran obwohl der auch sozusagen als Zipfel am Land "hängt"“

„Hallo beisammen, wie ist denn momentan die Situation, um mit dem Auto via Polen und Ukraine auf die Krim zu fahren? Wir haben BRD Reisepässe und würden uns ein Touristenvisum für Russland besorgen....“

„Man liest das der Bahnhofsvorplatz wohl seit 2019 etwa neu gemacht wird. Denke mal von da fahren auch die Fernbusse ab, oder? Da liest man auch von sogar unterirdischen Langzeitparkplätzen. Keine Ahnung...“

„Hallo, ich bin heute morgen in Charkiv gelandet. Bei der Passkontrolle ging es super schnell. Ich hatte meinen PCR-Test dabei (ohne eindeutigen Code oder QR-Code). Der Test wurde sofort akzeptiert. Dann...“

„Hallo, Ich denke, mit den Tips komme ich weiter. Nochmal Danke an Alle. Gruß aus dem Allgäu flieger09“

„Ach in Galati war ich auch, da fährt man doch mit Fähre über die Donau. Letzte Mal in Lviv hatte das Hotel gar kein Parkplatz. Kommt davon wenn man nahe zum Zentrum wohnen will. Da setzte sich der Page...“

„Hallo, Danke Euch Beiden: Ich denke, das ist ein guter Tip. Mir selbst wäre nur der Parkplatz am Flughafen Lwiw eingefallen. Grüße aus dem Allgäu“

„Danke für die vielen verschiedenen Antworten. Ich werde jetzt die Anmeldung und meinen Personalausweis übersetzen und dem ukrainischen Sachbearbeiter vorlegen, mit der Bitte zu prüfen ob diese Unterlagen...“

„Ich habe eine 2 Jahre alte Abmeldung und einen Personalausweis mit dem Eintrag, dass ich keine Wohnung in Deutschland habe. Screenshot_20210616-160428_Gallery.jpg“

„Du hast doch bereits eine Abmeldebescheinigung, die ist vermutlich schon ca. 2 Jahre alt, Du kannst unmöglich einen Personalausweis haben, ohne deutsche Adresse, ohne in Deutschland komplett abgemeldet...“

„Ich verstehe nur nicht warum die Ukraine davon ausgeht, daß ich in Deutschland gemeldet bin. Meine angeheiratete Familie lebt in der Ukraine. Ich bin deutscher Staatsbürger mit einem deutschen Personalausweis...“

„Vielen Dank für die Tipps. Ich habe die Abmeldebescheinigung und in meinem deutschen Personalausweis steht drin "kein Wohnsitz in Deutschland". Ich werde mir jetzt in Deutschland eine Wohnung suchen und...“

„Wenn ich den Kommentar von Herrn Ahrens lese, rät er die Abmeldebescheinigung vorzulegen, er schreibt nicht, dass diese aus 2021 sein muss! Da Du in Deutschland keinen Wohnsitz mehr hast, müsste die...“

„Ich stimme vollkommen zu. funktioniert -100%“

„Gestern sah ich einen Bericht auf YOUTUBE über eine Auswandererfamilie (2 Erwachsene, 2 Jugendliche und ein Kleinkind), die nach Rußland wollten. In Lettland wurden sie von der Polizei angehalten......“

„Ich stelle mein Auto schon mal in guten bewachten Hotelparkplätzen ab. Das klappte immer mit einem 20 Euro Schein.“

„Der Normalfall ist eben, dass man irgendwo in der Welt einen gemeldeten Wohnsitz hat. Melde Dich doch bei irgendeinem Bekannten in Deutschland an. Dann bekommst Du einen Meldeschein und/oder Personalausweis...“

„Hallo Frank, Danke für deinen Beitrag. Ich fahre zwar kein Luxusauto, aber doch einen noch schönen BMW und einfach das Auto für ein paar Tage an die Straße zu stellen, das will ich nicht. Vielleicht...“

„Mit Bus ist doch komplizierter als mit Auto. Wenn du kein Luxusauto fährst kannst das auch einfach auf die Straße stellen, so schnell klaut das keiner. Aber in Lviv sollte es genug bewachte Plätze geben....“

„Das heißt also, ich muss mir in Deutschland eine Wohnung suchen. Die Meldebescheinigung hier in der Ukraine vorlegen und dann die Wohnung in Deutschland wieder kündigen, wenn das Verfahren in der Ukraine...“

„Der Staatliche Migrationsdienst will Informationen über den Wohnsitz des Ausländers im Ausland. Das sowas vorhanden ist, davon geht man in der Regel aus. Wenn der Antragsteller in Deutschland nicht angemeldet...“

„Sehr geehrte Damen und Herren, Vielleicht kann mir jemand behilflich sein. Ich bin im November 2 Jahre verheiratet und wir leben seit 2 Jahren in der Ukraine. Heute habe ich mir die Vorgaben geholt, welche...“

„Danke Dir, Bernd, Euch auch. Natürlich lernt man einen Menschen erst nach längerer Zeit richtig kennen. Auch wächst im Normalfall die Liebe von Jahr zu Jahr immer mehr, aber individuell für uns beide...“

„Soweit es mich betrifft, es müssen gewisse Dinge passen, auch bei einer Heirat direkt in Deutschland, wären die Notwendigkeiten erfüllt sein müssen, Prüfung der Scheinehe ist immer eine Option. Also...“

„Suche Ein Neuer meldet sich mit einer Bitte: Weiß jemand, wo man ein Auto in Lwiw für ca. 1 Woche sicher abstellen kann.( Natürlich auch gegen Bezahlung.) Ich möchte von dort weiter nach Odessa und...“

„Liebe Forumgemeinde, hier mein "Erlebnisbericht" zu diesem Thema... 1. Durch ihre Cousine, ich war damals mit ihr liirt , lernte ich meine spätere ukrainische Frau in "OK" (russischer Gegenpart zu Facebook)...“

„Ich sag mal so, es widerspricht sich etwas in sich, falls der Monat verstreicht, ist die Entscheidung zur Ausbürgerung obsolet, d.h. für mich man bleibt Ukrainerin. Dann müsste man ja sonst keine Maßnahmen...“

„Hallo Herr Ahrens, ich schätze selbstverständlich Ihre Einschätzung als erfahrener Jurist. Der nachfolgende Text, der bereits mal in diesem Forum veröffentlicht wurde, irritiert mich. Insbesondere...“

„Wie gesagt ist die Ausbürgerung als Verwaltungsakt erst mit der Übergabe der Bescheinigung über die Entlassung abgeschlossen. Diese Ausbürgerungsbescheinigung kann man aber erst erhalten, nachdem man...“

„Danke für Ihre Antwort Herr Ahrens. Genau der Punkt wird massiv anders vom Konsulat kommuniziert. Ihre Einschätzung hilft uns natürlich nur, wenn der besagte Brief z.B. 2 Tage vor dem Urlaub ankommt....“

„Also das Ausbürgerungsverfahren dauert in der Regel Länger als ein Jahr. Wenn die Entscheidung über die Entlassung aus der ukr.Staatsangehörigkeit getroffen ist, bekommt man per Post einen Brief mit...“

„Ja, die Einbürgerungszusicherung liegt vor. Aber laut Ausländeramt werden alle Unterlagen abermals geprüft nach Abgabe der Entlassungsurkunde. Das dauert wohl! Und na ja, wir waren ja immerhin so schlau...“

„Mein Gedankengang war, mit der Entlassungsurkunde zum Bürgeramt, normalerweise wird ja dann der deutsche Personalausweis und der Reisepass beantragt, das dauert dann ein bisschen, mein letzter Reisepass...“

„Hallo Bernd, vielen Dank für die ausführliche Antwort. In diesem Forum wurde auch schon mal zum Thema Ausbürgerung geschrieben. Genauso wie es da steht, so wurde aus mündlich aus dem Konsulat kommuniziert....“

„Hallo Pilotos13, grundsätzlich kann ich Dir zur eigentlichen Frage keine zuverlässige Antwort geben, ungeschickt ist die Flugreise, da man ein Dokument braucht, mit dem PKW wäre ich einfach losgefahren....“

„Hallo zusammen! Meine Frau hat bereits vor ca. 1,5 Jahren den Antrag auf Entlassung aus der Ukrainischer Staatsbürgerschaft gestellt. Die Verzögerung bei der Bearbeitung, die ja eigentlich nicht länger...“

„na das wird doch immer besser, zumindest in Bezug auf die Ukraine. Und die in UA begnügen sich also künftig auch mit dem Schnelltest statt des überteuerten PCR? Sehr erfreuliche Entwicklungen, muss...“