google+FacebookVKontakteTwitterMail

Timoschenko beschuldigt Juschtschenko der Zerstörung der Regierungskoalition

Premierministerin Julia Timoschenko beschuldigte Präsident Wiktor Juschtschenko der Zerstörung der parlamentarischen Koalition zwischen dem Block Julia Timoschenko und “Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung”.

“Der Präsident führt sich unverantwortlich auf und eigentlich wurde gestern auf seine Anweisung die Koalition zerstört.”, sagte sie.

Diese Erklärung machte sie danach, als die Minister von “Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung” die Sitzung des Ministerialkabinetts verlassen haben. Den Worten von Timoschenko nach, haben der Präsident und das Präsidialamt im Verlaufe der gesamten Zeit der Anwesenheit Timoschenkos auf dem Posten der Premierministerin alles dafür getan, um die Koalition zu zerstören.

“Der Präsident war gemeinsam mit seinem Sekretariat/Präsidialamt nicht wählerisch bei den Mitteln dafür, um die demokratische Koalition in den Zustand des Zerfalls zu bringen.”, sagte sie.

Die Premierministerin drückte ihre Hoffnung aus, dass es den politischen Kräften, die an der Beibehaltung der Koalition interessiert sind, gelingt einen Ausweg aus der sich ergebenen Krisensituation zu finden.

Unter den Kräften die sie nannte waren der Block Julia Timoschenko und die Abgeordnetengruppe der “Nationalen Selbstverteidigung”. Timoschenko unterstrich, dass ihrer Meinung nach, die Koalition des Blockes Julia Timoschenko und von “Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung” ihre Existenz fortsetzen soll.

Die Gruppe der Minister der Fraktion des Blockes “Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung” verließ den Sitzungssaal der Regierung, dabei die Unzweckmäßigkeit ihrer Teilnahme an der Regierungssitzung in Verbindung mit dem Austritt der Fraktion “Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung” aus der Koalition erklärend.

Der erste Vizepremier Alexander Turtschinow meldete seinerseits den Versuch der Sprengung der Regierungssitzung und nannte die Entscheidung der Fraktion “Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung”, aus der Koalition auszutreten, verantwortungslos.

Quelle: Korrespondent.net

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 276

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Was war der fingierte Mord am russischen Journalisten Arkadij Babtschenko?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Medwedtschuk

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)14 °C  Ushhorod15 °C  
Lwiw (Lemberg)12 °C  Iwano-Frankiwsk11 °C  
Rachiw7 °C  Jassinja6 °C  
Ternopil11 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)9 °C  
Luzk11 °C  Riwne11 °C  
Chmelnyzkyj10 °C  Winnyzja11 °C  
Schytomyr12 °C  Tschernihiw (Tschernigow)16 °C  
Tscherkassy21 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)22 °C  
Poltawa30 °C  Sumy28 °C  
Odessa24 °C  Mykolajiw (Nikolajew)26 °C  
Cherson26 °C  Charkiw (Charkow)33 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)21 °C  Saporischschja (Saporoschje)25 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)25 °C  Donezk34 °C  
Luhansk (Lugansk)33 °C  Simferopol25 °C  
Sewastopol24 °C  Jalta26 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

«WAS soll denn an dem was der Autor geschrieben hat unfassbar sein? Ich lese da keinen Widerspruch. Wenn du eine solche Phrase...»

«Danke für Ihre Darstellung der Hintergründe der Vertriebenen Gesetze und für die Einordnung der Russlanddeutschen. Es...»

«Schloss Pidhirzi ... DAS Märchenschloss .... so wie ich es mir als Kind immer vorgestellt habe. Verwunschen .... Dornröschen...»

«es war keine gute geste sondern der "vertriebenen gesetz" ermöglichte den russlanddeutschen nach deutschland zu kommen..zum...»

«Weiß nichts über die anderen westlichen Reproduktionskliniken, aber meine Ehefrau und ich haben eine Erfahrung in dem Kinderwunschzentrum...»

«Putin katapultiert sich alleine mit seiner Außenpolitik ins Abseits. Solange das so ist braucht man über ander unwichtige...»

«"Nach dieser Philosophie wird das Schicksal eines Menschen im Moment seiner Geburt festgelegt. Wirst du als Junge geboren,...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 29 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 28 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Mario Thuer mit 17 Kommentaren

Poposhenko mit 17 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren