google+FacebookVKontakteTwitterMail

"Unsere Ukraine" steht ohne Hauptstadtorganisation da

Die Kiewer Parteiorganisation von “Unsere Ukraine” tritt aus dieser politischen Kraft aus. Eine entsprechende Entscheidung wurde auf einer Sitzung des Parteivorstandes der Organisation getroffen, zu dem 43 Personen gehören, berichtet der “Pjatyj Kanal”. Dagegen sprach sich eine Person aus, sechs enthielten sich.

Am Vortag hatte der Vorsitzende der Bürgervereinigung “Nowyj Kiew” und Mitglied des Parteivorstandes der Kiewer Stadtorganisation von “Unsere Ukraine”, Sorjan Schkirjak, seinen Austritt aus “Unsere Ukraine” erklärt. “Heute bin ich gezwungen zuzgeben – ‘Unsere Ukraine’ gibt es nicht mehr als einflussreiche Kraft und sie hat auch keine politische Zukunft mehr”, sagte Schkirjak. Er unterstrich ebenfalls, dass die Entscheidungen des VII. Kongresses der Partei “Unsere Ukraine” eine “Politik der doppelten Standards in Bezug auf die Partei und ihrer Wähler ist”

Bleibt anzumerken, dass die Kiewer Parteizelle der (damaligen) “Volksunion ‘Unsere Ukraine’” nicht auf dem Parteikongress am 27. Juni diesen Jahres erschien. Der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, schlug dem Kongress vor ihr Nichterscheinen mit den Mitgliedern der Parteizelle zu klären. “Möglicherweise ist ihr Platz in einer anderen Partei”, sagte er.

Vorsitzender der Kiewer Parteizelle von “Unsere Ukraine” ist Nikolaj Martynenko, der früher bereits Differenzen mit Wiktor Juschtschenko hatte. Insbesondere erklärte er früher, dass er die Zukunft von “Unsere Ukraine” ohne Juschtschenko sieht.

Auf dem Parteikongress von “Unsere Ukraine” wurden die Mitglieder der Partei im Parlament aufgefordert ihre Unterschriften unter die Koalitionsbildungserklärung zurückzuziehen. Wiktor Juschtschenko rief die vier Parlamentsabgeordneten von “Unsere Ukraine”, Alexander Tretjakow, Jurij Kljutschkowskij, Nikolaj Martynenko und Eduard Sejnalow dazu auf, aus der Koalition auszutreten. Der Kongress traf ebenfalls die Entscheidung die Partei von “Volksunion ‘Unsere Ukraine’” in “Unsere Ukraine” und der Bildung einer Abgeordnetengruppe “Unsere Ukraine” vorzunehmen. Der Kongress beschloss ebenfalls im Fall der Entlassung von Ministern von “Unsere Ukraine” aus politischen Gründen diese in den Parteivorstand aufzunehmen.

Quelle: RBK-Ukraina

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 303

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Diskriminiert das neue Bildungsgesetz die Minderheiten in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko:

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)12 °C  Ushhorod11 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk14 °C  
Rachiw15 °C  Jassinja14 °C  
Ternopil14 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)16 °C  
Luzk12 °C  Riwne12 °C  
Chmelnyzkyj14 °C  Winnyzja14 °C  
Schytomyr12 °C  Tschernihiw (Tschernigow)8 °C  
Tscherkassy14 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)14 °C  
Poltawa11 °C  Sumy8 °C  
Odessa15 °C  Mykolajiw (Nikolajew)12 °C  
Cherson14 °C  Charkiw (Charkow)12 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)12 °C  Saporischschja (Saporoschje)12 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)12 °C  Donezk12 °C  
Luhansk (Lugansk)9 °C  Simferopol16 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta15 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

«"typisch ukrainisch verlogen" - Genau so gibt sich die Ukraine!»

«Da muß ich etwas Essig in den Wein eingießen. Ein Gruppenzweiter wird sich nicht für die Relegation qualifizieren. Sollte...»

«Das Wirtschaftswachstum wird dieses Jahr, im gegensatz zum Vorjahr sinken. Zumal "3" nicht grad viel sind für ein Land wie...»

«Hahaha, sicher :D Der größte Investor in der Ukraine ist immer noch Russland. An 2. Stelle kommt die !gesamte! EU. Hören...»

«Die Wahlbeobachter und die Journalisten WURDEN EINGELADEN! Die gibt es auf der Krym aber immer noch nicht weil keine Redaktion...»

«Selten so ein Schwachsinn gelesen. 1. Krimer Chan war ein Vasall der Osmanen. Also von der "Unabhängigkeit" kann man schon...»

«Das, was Michael hier behauptet, ist reine Propaganda, typisch ukrainisch verlogen. In jedem Fall ist das, was er da von...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 28 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren