FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Aufruf gegen rechte Gewalt in der Ukraine

0 Kommentare

Nach den jüngsten Angriffen auf linke Aktivisten der studentischen Gewerkschaft “Prjama Dija” (“Direkte Aktion”) in der Ukraine ruft “PRAVO. Berlin Group for Human Rights in Ukraine” zur Solidarität mit Opfern rechter Gewalt in der Ukraine auf. Am 19.09. findet in Berlin eine Foto-Solidaritätsaktion mit den angegriffenen Studenten vor dem Brandenburger Tor statt.

Seit dem die rechtspopulistische Partei “Swoboda” im Oktober 2012 ins ukrainische Parlament eingezogen ist, fühlen sich die rechtsextremen Gruppen in der Ukraine gesellschaftlich akzeptiert und weniger angreifbar. Auch Fälle rechter Gewalt häufen sich. Allein im vergangenen Monat fanden zwei Angriffe auf linke Aktivisten in Kiew statt. So wurde am 22.08.2013 beispielsweise Bohdan Bilezky angegriffen, ein Aktivist der Gewerkschaft „Prjama Dija“. Am 11. September wurde Pawlo Myronow, ein weiteres Mitglied der unabhängigen Studentengewerkschaft und Aktivist der Zivilbewegung „Tschesno“ („Fair“), ebenso in Kiew angegriffen. Beide wurden mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Einige dieser und anderen Übergriffe wurden nach Angaben von „Prjama Dija“ von der rechtsradikalen Gruppe „C14“ organisiert1. Auch öffentliche Veranstaltungen von linken Organisationen werden von rechtsradikalen Gruppen massiv gestört. So wurde zum Beispiel auf dem vor kurzem veranstalteten Buchforum in Lwiw am 12.09.2013 eine Buchvorstellung über Texte von Lew Trotzki des Zentrums für Visuelle Kultur durch 20 Hooligans durch neonazistische Parolen gestört. Der Ladenbesitzer sagte dem Zentrum für visuelle Kultur für weitere Präsentationen dieses Buches ab. Die Polizei, die vor Ort war, hat es abgelehnt die Hooligans zu beruhigen2.

Am 19.09. finden in verschiedenen europäischen Städten, darunter Budapest, München und Warschau, Solidaritätsaktionen statt, mit denen Menschen ihre Unterstützung für die Opfer rechter Gewalt in der Ukraine zeigen wollen. PRAVO ruft ebenso zur Solidarität auf und schließt sich mit einer Foto-Aktion in Berlin an. Diese findet am 19.09., 17:30-18:00 vor dem Brandenburger Tor statt.

Kontakt und weitere Informationen: Oleksandra Bienert, kontakt{ät}humanrightsinua.de.

Links:

1 Aktueller Bericht der Gewerkschaft „Prjama Dija“ (Englisch): http://searchlightmagazine.com/news/international-news/the-rise-of-right-wing-violence-in-ukraine

2 Pressemitteilung des Zentrums für Visuelle Kultur über die Präsentation am 12.09.2013 auf dem Buchforum in Lwiw (Ukrainisch): http://zaxid.net/blogs/showBlog.do?banderivski_diti_namagalis_zirvati_prezentatsiyu_na_20_forumi_vidavtsiv_u_lvovi&objectId=1293551

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 4.3/7 (bei 3 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Akzeptanz der sogenannten «Steinmeier-Formel» für einen Sonderstatus der Separatistengebiete gleichbedeutend mit einer Kapitulation der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)6 °C  Ushhorod8 °C  
Lwiw (Lemberg)6 °C  Iwano-Frankiwsk11 °C  
Rachiw13 °C  Jassinja8 °C  
Ternopil11 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)9 °C  
Luzk12 °C  Riwne12 °C  
Chmelnyzkyj9 °C  Winnyzja8 °C  
Schytomyr7 °C  Tschernihiw (Tschernigow)4 °C  
Tscherkassy6 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)5 °C  
Poltawa3 °C  Sumy2 °C  
Odessa9 °C  Mykolajiw (Nikolajew)4 °C  
Cherson4 °C  Charkiw (Charkow)2 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)3 °C  Saporischschja (Saporoschje)2 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)2 °C  Donezk6 °C  
Luhansk (Lugansk)4 °C  Simferopol8 °C  
Sewastopol12 °C  Jalta9 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Ein Auto ist für mich nur ein Gebrauchsgegenstand, das ist doch nicht schön Wärst mal von der Straße runter gefahren hoch ins Gebirge. Danach ist dein Unterboden arg läderiert und unten führt gleich...“

„Hallo zusammen, ich habe 8000 UAH übrig und abzugeben. Hat jemand Interesse? Grüße Aleks Sind schon weg. Viele Grüße Aleks“

„Sehr interessanter Artikel. Wie ein kostbarer Kreml-Komet der auf die Ukraine-Erde gefallen ist. Seine psychologische Analyse der Micro-Memen und etc. würde aber sehr lange dauern. Dafür fehlt mir hier...“