FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Ausländische Ärzte konnten bei Julia Timoschenko scheinbar nichts schwerwiegendes feststellen

0 Kommentare

Die Arbeit der medizinischen Kommission aus ausländischen und ukrainischen Spezialisten zur Untersuchung des Gesundheitszustandes von Julia Timoschenko ist abgeschlossen worden. Nach den deutschen Ärzten sind die kanadischen ebenfalls bereits abgereist.

Darüber wurde heute auf einer Pressekonferenz in Charkow von der Vorsitzenden der Kommission informiert, der Ersten Stellvertreterin der Gesundheitsministerin der Ukraine, Raissa Moissejenko.

Betont wurde dabei, dass Julia Timoschenko keine Veröffentlichung der Diagnose gestattet habe. Dabei wurden die Ergebnisse der ausländischen Spezialisten Moissejenko nach der ukrainischen Seite direkt zur Verfügung gestellt. Weiter wurde mitgeteilt, dass den Ärzten zwei Räume zur Verfügung gestellt wurden und die Untersuchungen am Bett der Kranken stattfanden.

Im Verlaufe der Untersuchungen gab es jedoch vorgeblich keine neuen Resultate. Demnach seien keine operativen Eingriffe notwendig. Die ausländischen Ärzte empfahlen jedoch noch weitere Maßnahmen, darunter Röntgenaufnahmen.

Moissejenko nach hat Timoschenko alles Notwendige erhalten und betonte dabei, dass Timoschenko keine Krücken benötigt. Zudem sollen die deutschen Spezialisten in der nächsten Zeit noch ein Rehabilitationsprogramm für Timoschenko übermitteln.

Weiter wurde mitgeteilt, dass Timoschenko eine Blutabnahme verweigert hätte, dies entgegen den Empfehlungen der kanadischen, deutschen und ukrainischen Ärzte.

Timoschenkos Anwalt, Sergej Wlassenko, hingegen wies die Aussagen der ukrainischen Mitglieder der Ärztekommission zurück. Ihm nach hätten die ausländischen Ärzte schwere gesundheitliche Probleme bei Timoschenko festgestellt und eine Operation nicht ausgeschlossen. Er warf dem Gesundheitsministerium eine Verfälschung der Diagnoseergebnisse vor. Weiter behauptete er, dass Timoschenko keine Gelegenheit hatte, sich mit den Untersuchungsergebnissen der kanadischen Ärzte vertraut zu machen.

Quellen:
UNIAN
Batkiwschtschyna
Gefängnisdienst

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 240

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Haben Präsident Wolodymyr Selenskyj und die ukrainische Regierung nach dem Abschuss der ukrainischen Boeing 737 bei Teheran korrekt gehandelt?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)-1 °C  Ushhorod-3 °C  
Lwiw (Lemberg)0 °C  Iwano-Frankiwsk-1 °C  
Rachiw3 °C  Jassinja4 °C  
Ternopil0 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)0 °C  
Luzk-2 °C  Riwne-2 °C  
Chmelnyzkyj0 °C  Winnyzja-2 °C  
Schytomyr0 °C  Tschernihiw (Tschernigow)0 °C  
Tscherkassy1 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)1 °C  
Poltawa1 °C  Sumy1 °C  
Odessa2 °C  Mykolajiw (Nikolajew)2 °C  
Cherson2 °C  Charkiw (Charkow)-1 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)-2 °C  Saporischschja (Saporoschje)-2 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)-2 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)0 °C  Simferopol2 °C  
Sewastopol4 °C  Jalta1 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„In solchen Fragen sind die Botschaften, bzw. Konsulate sowieso immer die einzig ausschlaggebenden Institutionen. In einem Forum, wo kaum mal jemand nach Südostasien kommt, eine solche Frage zu stellen,...“

„Hallo, falls die Frage bez. Adoption noch aktuell ist, weiss ich was dazu. Ich wohne in der Ukraine, habe frueher mit einer Adoptionsvermittlungsstelle mitgearbeitet und die Familie, die in der Ukraie...“

„Das muß natürlich ein armer Irrer sein, der so etwas tut, und glauben würde ich die Summe von 3.500 € auch nicht, vielleicht meinte er ja Griwna? Fairarweise muß ich aber auch sagen, daß ich diese...“

„Bin auf der Suche nach der Sage der Berehynia. Könnte jemand vielleicht knapp erzählen, worum es in ihrer Sage ist und welche Geschichten/Mythen und "Märchen" sich um sie ranken? Gibt es vielleicht...“

„Hallo, mein Vater wurde in Schadowa oder Umgebung Ukraine geboren. Ich suche jemanden der dort in Nähe wohnt der Deutsch und Ukrainisch spricht. Der Lust hast zu forschen ein schwieriger Fall den der...“

„Wir sind jetzt wieder mit Odri / Kaufmann für 76 € ( 2 Personen und 70 kg Gebäck) nach Lviv gefahren. Es war eine Superfahrt von Sylvester zum Neujahr. 14 Uhr los und schon 3 Uhr in Lviv, also in nur...“

„Soll ich auch bei der Anzeige eine Bezahlung mit anbieten ?“

„Super. Vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort.“