FacebookXVKontakteTelegramWhatsAppViber

Europa stellt erneut einen Rekord für LNG-Importe auf

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.netBildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.net

Die Einspeisung von verflüssigtem Erdgas (LNG) von Terminals in das europäische Gasfernleitungsnetz erreichte im April einen Rekord von 12,07 Mrd. m3. Dies teilte das Europäische Netz der Fernleitungsnetzbetreiber (ENTSOG) am Dienstag, den 2. Mai, mit.

Es wird darauf hingewiesen, dass der bisherige Höchstwert von 10,65 Mrd. m3 für April im Jahr 2022 erreicht wurde. Nun wurde das Allzeithoch für alle Monate aktualisiert.

Seit Anfang 2023 belaufen sich die gesamten LNG-Importe von Terminals in das europäische Gasnetz auf rund 44,5 Mrd. m³.

In diesem Jahr ist LNG mit einem Anteil von 31 % das größte Gasempfangsland in Europa. An zweiter Stelle mit einem Anteil von 24 % stehen Lieferungen aus der Nordsee (hauptsächlich norwegisches Gas) und an dritter Stelle mit 22 % Gas aus unterirdischen Gasspeichern der EU.

Der Anteil der Gaslieferungen aus dem Osten (russisches Gas, ukrainische Gaslieferungen und europäische Unternehmen, die ihr Gas aus ukrainischen unterirdischen Gasspeichern beziehen) ist auf 6,4 % gesunken. Das ist weniger als die Lieferungen aus Nordafrika (8,6 %), aber mehr als die aus dem Vereinigten Königreich (5,6 %)…

Übersetzer:   DeepL — Wörter: 214

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Mastodon, Telegram, X (ehemals Twitter), VK, RSS und täglich oder wöchentlich per E-Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)17 °C  Ushhorod16 °C  
Lwiw (Lemberg)12 °C  Iwano-Frankiwsk13 °C  
Rachiw12 °C  Jassinja12 °C  
Ternopil12 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)20 °C  
Luzk12 °C  Riwne13 °C  
Chmelnyzkyj13 °C  Winnyzja14 °C  
Schytomyr13 °C  Tschernihiw (Tschernigow)16 °C  
Tscherkassy16 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)17 °C  
Poltawa16 °C  Sumy16 °C  
Odessa22 °C  Mykolajiw (Nikolajew)20 °C  
Cherson21 °C  Charkiw (Charkow)17 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)19 °C  Saporischschja (Saporoschje)20 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)17 °C  Donezk20 °C  
Luhansk (Lugansk)21 °C  Simferopol20 °C  
Sewastopol21 °C  Jalta23 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen