FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Juschtschenko lastet der Regierung die Abwertung der Hrywnja an

Präsident Wiktor Juschtschenko hat das Ministerkabinett einer unqualifizierten Politik bezichtigt, die zur Abwertung der Hrywnja führte.

Dies sagte er auf der Konferenz zur Unterstützung der Baubranche.

“Ich, als ehemaliger Banker, möchte sagen, dass was mit der Hrywnja passiert ist, nicht gerecht ist. Die von den politischen Institutionen und der Regierung in den letzten Monaten durchgeführte Politik in Beziehung auf die Bankstrukturen ist keine qualifizierte”, sagte er.

Der Präsident betonte, dass hochgestellte Persönlichkeiten, vorsichtig mit ihren Äußerungen bezüglich der Situation im Bankensystem sein müssen.

“Ein Wort der höchsten Person kann die stärkste Bank umbringen. Es gibt derartige Auftritt von Seiten der Regierung”, sagte er.

Juschtschenko merkte ebenfalls an, dass die Ressourcen des Bankensystems zu Ende gehen und drückte seine Hoffnung aus, dass das Bankensystem das Vertrauen der Gesellschaft wieder gewinnt.

Auf dieser Konferenz sprach er ebenfalls davon, dass er das Defizit des Staatshaushaltes bei 7-8% des Bruttoinlandsproduktes sieht, was 80-85 Mrd. Hrywnja (ca. 7,2 – 7,7 Mrd. €) entspricht.

Wie die “Ukrajinski Nowyny“ mitteilten, trat Juschtschenko früher mehrfach für eine Stabilisierung des Hrywnjakurses ein.

Im März hatte Premierministerin Julia Timoschenko eine weitere Stärkung des Hrywnjakurses prognostiziert.

Seit Anfang des Jahres hat sich der Kurs der Hrywnja auf dem Interbankenmarkt um 1,9% von 7,95 UAH/USD auf 8,10 UAH/USD verringert.

Quellen:
Ukrajinski Nowyny
Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 227

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)17 °C  Ushhorod25 °C  
Lwiw (Lemberg)23 °C  Iwano-Frankiwsk23 °C  
Rachiw26 °C  Jassinja17 °C  
Ternopil25 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)22 °C  
Luzk23 °C  Riwne23 °C  
Chmelnyzkyj20 °C  Winnyzja23 °C  
Schytomyr20 °C  Tschernihiw (Tschernigow)16 °C  
Tscherkassy16 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)17 °C  
Poltawa17 °C  Sumy17 °C  
Odessa25 °C  Mykolajiw (Nikolajew)24 °C  
Cherson23 °C  Charkiw (Charkow)20 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)20 °C  Saporischschja (Saporoschje)22 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)22 °C  Donezk24 °C  
Luhansk (Lugansk)24 °C  Simferopol23 °C  
Sewastopol21 °C  Jalta19 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Schnellste Einreise zu Fuß am Grenzübergang Medyka (ca 5 Min.)“

„Auswärtiges Amt: "Im Herbst 2019 werden verschiedene Flughäfen in der Ukraine wegen Bauarbeiten vorübergehend geschlossen werden. Flüge zu diesen Flughäfen werden in diesem Zeitraum entweder auf den...“

„Rechtlich wie ich es sehe befindet sich der Grundbesitz auf dieser allgemeinen riesigen Ackerfläche. Diese Fläche befindet sich halt auch heute in Privatbesitz .....“

„War vielleicht etwas ungenau. Meinte in Poltawa. Ein Freund von dort hat heute erst wieder deswegen angefragt ob ich nun Interesse daran habe worüber wir letzte Woche diesbezüglich dort gesprochen hatten....“

„Typisch AFD ... wo es selber Kritik deswegen gibt. Der Typ ist doch sowas von doof ....“