FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Juschtschenko: Partei der Regionen und der Block Julia Timoschenko verhandeln schon anderthalb Monate

0 Kommentare

Der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, konstatierte, dass die Koalition in der Werchowna Rada, die sich de-facto am 2. September bildete, sich de-jure zu formieren begonnen hat.

Darüber informierte Juschtschenko in einem Interview mit der Associated Press, auf die Frage nach dem neuen Format einer Koalition in der Werchowna Rada antwortend, teilte der Pressedienst des Staatsoberhauptes am Dienstag mit.

“Es geht ein Verhandlungsprozess, der sehr dynamisch ist und eine bedeutende Tiefe in seiner Glaubwürdigkeit erreicht hat.”, sagte der Präsident, hinzufügend, dass die Verhandlungen sich bereits anderthalb Monate ziehen und einen “zynischen, heimlichen und verräterischen Charakter” haben.

Gleichzeitig ist sich Juschtschenko sicher, dass eine solche Union nicht lange dauern wird, denn sie beruht auf der Vereinbarung von Postenverteilungen und nicht auf nationalen Prioritäten.

Der Präsident bewertete die Perspektiven des Ausganges aus der politishcen Situation optimistisch.

“Eine Seite (der Koalition) wählte als Antwort darauf, was am wertvollsten ist – nicht die nationalen Prioritäten, sondern die Antwort darauf, wo wirst du in zwei Monaten, anderthalb Jahren sein […] Hat ein Politiker das Recht auf solche Handlungen? Ich bin überzeugt, dass er hat das Recht, doch dadurch erlebt natürlich die Beziehung zur Nation, zu den Wählern eine entsprechende Transformation.”, sagte das ukrainische Staatsoberhaupt.

Er versicherte, dass der Ausweg aus der Situation nur über demokratische politische Prozeduren erfolgen wird.

“Die ukrainische Demokratie gibt ihre Positionen nicht auf. Diese Positionen können einige Führer preisgeben, doch nicht die Nation. Die Nation hat begonnen den Weg der Demokratie zu beschreite und sie wird keinerlei Szenarien akzeptieren, die aus fernen Ländern (тридевять земель) hergebracht wurden.”, resümierte das Staatsoberhaupt.

Juschtschenko betonte ebenfalls, dass er auf der Seite der demokratischen Werte in der Innenpolitik bleiben wird und auf dem Kurs der europäischen und euroatlantischen Integration bei der Außenpolitik.

Hauptsächliche Themen des Interviews wurden die innenpolitische Situation in der Ukraine, die russisch-ukrainische Beziehung nach den Ereignissen in Georgien und der Einfluss des russisch-georgischen Konfliktes auf die Perspektiven der europäischen und euroatlantischen Integration der Ukraine.

Es ist geplant, dass der Präsident der Ukraine die USA nach dem 20. September besucht. Insbesondere beabsichtigt Juschtschenko an der Arbeit der 63. Tagung der Generalversammlung der UNO teilzunehmen.

Wie informiert wurde, geht der Abgeordnete der Fraktion der Partei der Regionen davon aus, dass im Falle der Koalitionsbildung zwischen dem Block Julia Timoschenko und der Partei der Regionen, Wiktor Janukowitsch, der Vorsitzende der Partei der Regionen, Premierminister werden soll.

Quelle: Korrespondent.net

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 407

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 3.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Haben Präsident Wolodymyr Selenskyj und die ukrainische Regierung nach dem Abschuss der ukrainischen Boeing 737 bei Teheran korrekt gehandelt?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)0 °C  Ushhorod4 °C  
Lwiw (Lemberg)3 °C  Iwano-Frankiwsk6 °C  
Rachiw5 °C  Jassinja-2 °C  
Ternopil5 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)2 °C  
Luzk2 °C  Riwne2 °C  
Chmelnyzkyj0 °C  Winnyzja1 °C  
Schytomyr1 °C  Tschernihiw (Tschernigow)2 °C  
Tscherkassy5 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)6 °C  
Poltawa5 °C  Sumy0 °C  
Odessa5 °C  Mykolajiw (Nikolajew)8 °C  
Cherson8 °C  Charkiw (Charkow)4 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)6 °C  Saporischschja (Saporoschje)4 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)4 °C  Donezk5 °C  
Luhansk (Lugansk)4 °C  Simferopol8 °C  
Sewastopol9 °C  Jalta4 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo, ich bin Ukrainerin mit einem Deutschen verheiratet und lebe in Deutschland. Wir haben ein Kind, das in Deutschland geboren wurde. Es hat natürlich einen deutschen Pass. Nun haben wir gelesen, dass...“

„Mit eMail-Adresse kann ich nun sogar 4 Artikel lesen. Meckert nur rum dass das Profil unvollständig ist“

„Bin schon öfters mit dem Bus nach UA und zurück gefahren und habe auch schon 10 h in Medyka im Bus Richtung Polen verbracht. In die UA gibt es aber auch Zeiten wo es eine Schlange von Bussen gibt. Meine...“

„Odessa =* findet sich hier: ...“

„Kommt drauf an was du mit den Teilen machen willst. Wenn du den Zöllnern glaubhaft machen kannst dass du damit keinen Handel betreibst gibt es keine Probleme. Ich nehme eigentlich immer technische Geräte...“

„Grundsätzlich ist bei der Erteilung des nationalen Visums das Ausländeramt der Ansprechpartner. Von denen hängt es ab, wie schnell das Visum erteilt wird. Man kann aber auch bereits vor der Einreichung...“

„Ich gebe Ihnen absolut recht, Frau Kleopatra - solche Verbote hätten schon viel eher kommen müssen.- Ich kann es nicht mitansehen, was die Tiere mitmachen müssen. Und in einen Zirkus geh' ich sowieso...“

„Das mit den Ölgesichtern schreibt er im falschen Kontext. Ist wohl wieder irgend ein Quark von der AfD "Am Laufen gehalten wird das Schiff durch die Maschinenmenschen, die sogenannten Ölgesichter, die...“

„Dass bei gestiegenen Export-Preisen die Nachfrage zurückgeht, wird in der ukrainischen Ökonomie übersehen. Das mit der sinkenden Nachfrage ist richtig - eine uralte wolkswirtschaftliche Weisheit, auch...“