google+FacebookVKontakteTwitterMail

Präsidentenberaterin behauptet, dass Janukowytsch von der Inhaftierung Tymoschenkos nichts gewusst habe

Die Beraterin des Präsidenten, Hanna Herman, meint, dass Präsident Wiktor Janukowytsch die Verhaftung Julia Tymoschenkos untergeschoben wurde.

Dies verkündete sie im Programm des Senders ICTV, als sie die Verhaftung der Ex-Premierin kommentierte.

“Falls Janukowytsch diese Sache zu entscheiden hätte, dann würde er sich eine solch schreiende Ungerechtigkeit nicht antun. Denn derjenige, der dies tat, in der Zeit in der Janukowytsch im Urlaub war, hat es so gemacht, dass er (Janukowytsch) keine Informationen hatte …”, betonte die Beraterin des Präsidenten.

“Wenn ich wissen würde, wer dies tat … Wenn ich wissen würde, wer diese Entscheidung getroffen hat. Ich würde ihn mit den eigenen Händen erwürgen”, konkretisierte Herman.

Dabei erklärte sie, dass das Gericht in der Strafsache Tymoschenko ein gesetzeskonformes Urteil finden wird.

“Ich glaube und ich weiß, dass in Bezug auf Julia Tymoschenko Gerechtigkeit gefunden wird. Falls sie schuldig ist, dann muss sie sich verantworten, falls sie unschuldig ist, müssen wir sie alle um Entschuldigung bitten”, erklärte die Beraterin des Präsidenten.

“Ich glaube, dass die Gerechtigkeitsbank der Ukraine noch nicht bankrott ist. Vielleicht ist sie dem Bankrott nahe, doch noch ist sie nicht bankrott”, fügte sie hinzu.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 203

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Verhaftung von Igor Guschwa, des Chefredakteurs von Strana.ua, ein Angriff auf die Pressefreiheit?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko:

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)28 °C  Ushhorod31 °C  
Lwiw (Lemberg)30 °C  Iwano-Frankiwsk29 °C  
Rachiw31 °C  Ternopil27 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)28 °C  Luzk29 °C  
Riwne29 °C  Chmelnyzkyj27 °C  
Winnyzja27 °C  Schytomyr26 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)26 °C  Tscherkassy28 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)28 °C  Poltawa27 °C  
Sumy24 °C  Odessa27 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)28 °C  Cherson32 °C  
Charkiw (Charkow)28 °C  Saporischschja (Saporoschje)26 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)26 °C  Donezk23 °C  
Luhansk (Lugansk)28 °C  Simferopol24 °C  
Sewastopol23 °C  Jalta23 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

«Pressefreiheit auf ukrainisch»

«Zusammenfassend wollte sich Herr Martschenko im verbesserungswürdigen Deutsch wohl ausdrücken , dass für bekennende Transe...»

«Kollege,das ist ein deutsches Forum. Ihren Beitrag habe ich nun 10x durchgelesen,und immer noch nicht ist mir klar was sie...»

«Trotzdem ist gefährlich dort zu leben als offener homosexuelle offener Bi-sexuelle offene Transfrau oder offener Trannsmann,...»

franzmaurer in Putin mit Kohlensäure

«Und was die Vorwürfe des "russischen Imperialismus" betrifft, so begibt sich die Ukraine doch auf den Weg vom alten Imperialismus...»

franzmaurer in Putin mit Kohlensäure

«Schlagwörter wie "Hauptagenten" sind doch genau solche, welche vom Kreml gegen die Opposition benutzt werden. In der Hinsicht...»

KOLLEGGA mit 144 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 23 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren