FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Präsidentenberaterin behauptet, dass Janukowytsch von der Inhaftierung Tymoschenkos nichts gewusst habe

0 Kommentare

Die Beraterin des Präsidenten, Hanna Herman, meint, dass Präsident Wiktor Janukowytsch die Verhaftung Julia Tymoschenkos untergeschoben wurde.

Dies verkündete sie im Programm des Senders ICTV, als sie die Verhaftung der Ex-Premierin kommentierte.

“Falls Janukowytsch diese Sache zu entscheiden hätte, dann würde er sich eine solch schreiende Ungerechtigkeit nicht antun. Denn derjenige, der dies tat, in der Zeit in der Janukowytsch im Urlaub war, hat es so gemacht, dass er (Janukowytsch) keine Informationen hatte …”, betonte die Beraterin des Präsidenten.

“Wenn ich wissen würde, wer dies tat … Wenn ich wissen würde, wer diese Entscheidung getroffen hat. Ich würde ihn mit den eigenen Händen erwürgen”, konkretisierte Herman.

Dabei erklärte sie, dass das Gericht in der Strafsache Tymoschenko ein gesetzeskonformes Urteil finden wird.

“Ich glaube und ich weiß, dass in Bezug auf Julia Tymoschenko Gerechtigkeit gefunden wird. Falls sie schuldig ist, dann muss sie sich verantworten, falls sie unschuldig ist, müssen wir sie alle um Entschuldigung bitten”, erklärte die Beraterin des Präsidenten.

“Ich glaube, dass die Gerechtigkeitsbank der Ukraine noch nicht bankrott ist. Vielleicht ist sie dem Bankrott nahe, doch noch ist sie nicht bankrott”, fügte sie hinzu.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 199

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Akzeptanz der sogenannten «Steinmeier-Formel» für einen Sonderstatus der Separatistengebiete gleichbedeutend mit einer Kapitulation der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)9 °C  Ushhorod10 °C  
Lwiw (Lemberg)11 °C  Iwano-Frankiwsk9 °C  
Rachiw11 °C  Jassinja8 °C  
Ternopil15 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)12 °C  
Luzk12 °C  Riwne12 °C  
Chmelnyzkyj12 °C  Winnyzja12 °C  
Schytomyr12 °C  Tschernihiw (Tschernigow)10 °C  
Tscherkassy14 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)13 °C  
Poltawa13 °C  Sumy10 °C  
Odessa13 °C  Mykolajiw (Nikolajew)13 °C  
Cherson13 °C  Charkiw (Charkow)13 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)13 °C  Saporischschja (Saporoschje)12 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)12 °C  Donezk14 °C  
Luhansk (Lugansk)12 °C  Simferopol13 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta13 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„So einfach geht es gar nicht zwischen der Ukraine und der EU Strom auszutauschen da es verschiedene Netze sind. Deutschland hätte sicherlich Interesse daran bevor das Energiekonzept in den kommenden Jahren...“

„Grundsätzlich dürfen sie alles fragen. Dazu gehört auch die Frage nach einer Auslandskrankenversicherung.Wenn du mit einem biometrischen Reisepass erscheinst, der noch 6 Monate gültig ist und du auch...“

„Gratuliere – da hat es viele bemerkenswerte Aufnahmen dabei. V.a. mal 'ne andere Sicht der Dinge die mich inspiriert. Ich hab's sonst auch eher wie "Vorredner" Frank (nicht nur, aber) v.a. mit historischen...“