FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Bei Präsidentschaftswahlen würden nur noch 16,7% für Janukowytsch stimmen

0 Kommentare

Wenn am nächsten Sonntag Präsidentschaftswahlen wären, dann würden auf Wiktor Janukowytsch nur noch 16,7% der Wählerstimmen entfallen.

Dies belegen die Ergebnisse einer Umfrage des Rasumkowzentrums zwischen dem 1. und dem 5. April 2011.

Für die Führerin des Blockes gleichen Namens, Julia Tymoschenko, wären hingegen auch nur 13,3% der Ukrainer zu stimmen bereit.

Der Führer der “Front Smin/Front der Veränderungen”, Arsenij Jazenjuk, könnte mit 10% der Stimmen rechnen, auf den Vorsitzenden der “Sylna Ukrajina/Starke Ukraine”, Serhij Tihipko, würden 6,2 Prozent der Stimmen entfallen, der Vorsitzende der Kommunistischen Partei der Ukraine, Petro Symonenko, bekäme 3% und der Führer von “Swoboda/Freiheit”, Oleh Tjahnybok läge bei 2,8%.

“Gegen alle” würden dabei 15,2 Prozent der Befragten stimmen. Weitere 11,5% würden von einer Teilnahme absehen und 16,4% wären unentschlossen.

Bei der Untersuchung wurden 2009 Personen über 18 Jahren aus allen Gebieten der Ukraine befragt.

Zur Erinnerung: Im ersten Wahlgang bei den Präsidentschaftswahlen stimmten für Janukowytsch 35,32% und für Tymoschenko 25,05%. Im zweiten Wahlgang waren es dann 48,95% bzw. 45,47%.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 189

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)1 °C  Ushhorod1 °C  
Lwiw (Lemberg)0 °C  Iwano-Frankiwsk0 °C  
Rachiw0 °C  Jassinja1 °C  
Ternopil-1 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)4 °C  
Luzk0 °C  Riwne0 °C  
Chmelnyzkyj0 °C  Winnyzja0 °C  
Schytomyr-1 °C  Tschernihiw (Tschernigow)0 °C  
Tscherkassy3 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)4 °C  
Poltawa2 °C  Sumy1 °C  
Odessa5 °C  Mykolajiw (Nikolajew)6 °C  
Cherson6 °C  Charkiw (Charkow)1 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)5 °C  Saporischschja (Saporoschje)5 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)4 °C  Donezk3 °C  
Luhansk (Lugansk)0 °C  Simferopol7 °C  
Sewastopol9 °C  Jalta9 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Wenn du mich fragst, ist es eh mehr als überfällig, dass die Ukraine auf russischem Territorium militärisch aktiv wird. Und wenn man auch nur kleinere Sabotagetrupps ins Hinterland schickt, um den Nachschub...“

„Vielleicht wäre es besser über russisches Territorium zu gehen, da die Gebiete aktuell zu russischem Gebiet erklärt sind, spielt es auch keine Rolle mehr, direkt den Weg über Russland zu nehmen, und...“