FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Timoschenko ruft zu Demonstration gegen Gaspreiserhöhung auf

Der Block Julia Timoschenko (BJuT) fordert eine außerordentliche Prüfung eines Gesetzesentwurfes über ein Moratorium bei der Erhöhung der Gaspreise in der ersten Parlamentssitzung am 7. September.

Dies ist einem Kommentar des Blocks zur Preiserhöhung zu entnehmen.

“Wir meinen, dass die Regierung kein Recht hat Weltmarktpreise für Gas für die Bevölkerung während der Finanzkrise zu bestimmen, wo die Einkommen unserer Bürger bedeutend niedriger sind, als in den benachbarten europäischen Ländern”, unterstreicht man bei BJuT.

“Julia Timoschenko ruft alle Bürger dazu auf am 7. September, um 10:00 Uhr zur Werchowna Rada zu kommen und die Verabschiedung des Gesetzes zum Moratorium zu unterstützen”, heißt es in der Mitteilung.

BJuT hebt ebenfalls hervor, dass die Entscheidung des Stockholmer Gerichts zur Erstattung von 12,1 Mrd. Kubikmeter Gas an “RosUkrEnergo” durch die Ukraine nicht ohne Bestätigung eines ukrainischen Gerichts in Kraft treten kann.

“Doch den derzeitigen Zustand des Gerichtssystems des Staates berücksichtigend, kann man nur schwer auf eine juristisch einwandfreie Entscheidung hoffen. Wir rufen Sie dazu auf Ihre Rechte zu vertreten und sich als Nebenkläger an das Kiewer Gericht des Schewtschenko-Rajons zu wenden, welches diese Frage prüft”, hebt man beim Block hervor.

Quelle: Ukrainskaja Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 201

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VKontakte, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)5 °C  Ushhorod2 °C  
Lwiw (Lemberg)3 °C  Iwano-Frankiwsk6 °C  
Rachiw5 °C  Jassinja0 °C  
Ternopil6 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)6 °C  
Luzk3 °C  Riwne3 °C  
Chmelnyzkyj2 °C  Winnyzja2 °C  
Schytomyr1 °C  Tschernihiw (Tschernigow)3 °C  
Tscherkassy4 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)4 °C  
Poltawa4 °C  Sumy3 °C  
Odessa8 °C  Mykolajiw (Nikolajew)7 °C  
Cherson7 °C  Charkiw (Charkow)8 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)6 °C  Saporischschja (Saporoschje)8 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)8 °C  Donezk7 °C  
Luhansk (Lugansk)7 °C  Simferopol7 °C  
Sewastopol13 °C  Jalta5 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Hallo Frank. Habe in einem anderen Forum nachgefragt wegen Kosten für eine Anfrage an das ukrainische Staatsarchiv in Chmelnizkj oder ein anderes Archiv. Ein Fachmann hat mir geschrieben: " Ein Erstkontakt...“

„Hallo maikseins, habe Dir gerade ein PN gesendet...“

„Da hast du ja eine Leiche ausgebuddelt...“

„Danke für den Link. Laut dem Ergebnis dort habe ich oben richtig gerechnet. Bin stolz auf mich. Für die paar Tage die ich gelegentlich in der Ukraine bin muss ich über sowas nicht nachdenken.“