google+FacebookVKontakteTwitterMail

Gehälter der Milizionäre werden erhöht

Der Innenminister Jurij Luzenko verkündete die Erhöhung der Gehälter der Mitarbeiter der Miliz um 12-15% von März an.

Dies verkündete Luzenko am 12. März auf einer Pressekonferenz in Charkow.

“Gestern hat das Finanzministerium ein entsprechendes Dokument unterzeichnet, nach dem bereits im März die Miliz um die 12-15% in Abhängigkeit vom Dienst mehr an Gehalt erhält”, sagte Luzenko.

Er unterstrich, dass die Erhöhung nicht die Inflation deckt, doch ein Zeichen des Respekts gegenüber der Arbeit der Mitarbeiter der Miliz ist.

Der Minister merkte an, dass im laufenden Jahr der Haushalt keine Autokäufe für die Bedürfnisse der Miliz und den Bau von Wohnungen für die Mitarbeiter der Miliz vorsieht.

“Ich wende mich an die, welche bei der Miliz bleiben – verstehen sie, man muss den Gürtel enger schnallen und sagen: wir dienen nicht nur für Geld, sondern auch der Überzeugung wegen, eine andere Variante gibt es nicht”, sagte Luzenko.

Wie die Agentur mitteilte, hatte im Februar der Pressedienst des Innenministeriums mitgeteilt, dass das Ministerium auf eine Erhöhung der Gehälter für die Mitarbeiter der Organe für Innere Angelegenheiten um 10-15% im März zählt.

Im Dezember 2008 hatte die Werchowna Rada erlaubt die Finanzierung des Innenministeriums für die Gehälter und Pensionen der Milizionäre auf Kosten der Erhöhung der Einnahmen aus Strafen für die Verletzung von Verkehrsregeln zu erhöhen.

Quelle: Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 243

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 4.5/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Ukraine nach 25 Jahren Unabhängigkeit wirklich ein souveräner Staat?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Senja und die Mauer

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)24 °C  Ushhorod23 °C  
Lwiw (Lemberg)21 °C  Iwano-Frankiwsk23 °C  
Rachiw23 °C  Ternopil5 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)22 °C  Luzk24 °C  
Riwne24 °C  Chmelnyzkyj5 °C  
Winnyzja6 °C  Schytomyr5 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)3 °C  Tscherkassy7 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)5 °C  Poltawa3 °C  
Sumy3 °C  Odessa17 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)20 °C  Cherson20 °C  
Charkiw (Charkow)22 °C  Saporischschja (Saporoschje)20 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)17 °C  Donezk18 °C  
Luhansk (Lugansk)6 °C  Simferopol8 °C  
Sewastopol10 °C  Jalta10 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«Ich bin traurig, traurig was in der ukraine passiert. Die armen menschen, die richtig leiden. Aber bei manchen sieht man...»

«Die Landwirtschaft in der Ukraine ist heute einer der attraktivsten Bereiche für die ausländischen Investoren. Billige...»

«sie werden sich noch wundern, was die mehrheit der bevölkerung im donbass über die jetzige regierung in kiew wirklich denkt,...»

«Putins Troll oder nur dämlicher Rassist? Peinlich sowas auf Deutsch zu lesen...AFD konform, im Arsch der Russen und auf...»

«Glaubt ihr den Scheißdreck was ihr schreibt?Träumt weiter ,das euer korrupter Schandfleck Ukraine hier jemand interressiert.Gauner...»

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 20 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren

pauleckstein mit 15 Kommentaren

Anatole mit 11 Kommentaren

SorteDiaboli mit 10 Kommentaren

Dirk Neumann mit 9 Kommentaren

hanskarpf mit 8 Kommentaren