FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

In Polen keine Anzeichen für eine "Phosphorwolke"

Die Folgen der Katastrophe, welche sich in der Ukraine ereignet hat, bedrohen die Lubliner Wojewodschaft, welche an die LwowerOblast angrenzt, in Polen nicht.

Wie UNIAN mitteilt, wurde darüber auf der Sitzung der Kommission für außerordentliche Situation der Verwaltung der Lubliner Wojewodschaft berichtet.

Spezialdienste der Lubliner Wojewodschaft überprüfen seit dem Auftauchen der ersten Informationen über die Katastrophe in der Ukraine die Situation. ??“Aus den Untersuchungsergebnissen, welche wir haben, folgt, dass es weder in der Atmosphäre noch in den Gewässern eine Erhöhung der zulässigen Phosphordosis
gibt.”??, erklärte die Pressesekretärin des Lubliner Wojewoden Małgorzata Trąbka. Ihren Worten nach, befinden sich gerade 80 Spezialisten im Bereitschaftszustand, welche spezialisiert sind auf Umweltkatastrophen. Wasser und Luft werden überprüft in der Lubliner Wojewodschaft wenigstens bis zum Montag.

Wie es in der Mitteilung der Verwaltung der Grenzregion weiter heißt, konnten Gefahren danke den glücklichen Wetterumständen vermieden werden. Der Wind trug die Wolke nicht in Richtung Polens.

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 152

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)16 °C  Ushhorod11 °C  
Lwiw (Lemberg)19 °C  Iwano-Frankiwsk21 °C  
Rachiw21 °C  Jassinja10 °C  
Ternopil15 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)21 °C  
Luzk21 °C  Riwne21 °C  
Chmelnyzkyj15 °C  Winnyzja19 °C  
Schytomyr14 °C  Tschernihiw (Tschernigow)13 °C  
Tscherkassy15 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)14 °C  
Poltawa16 °C  Sumy16 °C  
Odessa23 °C  Mykolajiw (Nikolajew)21 °C  
Cherson21 °C  Charkiw (Charkow)19 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)18 °C  Saporischschja (Saporoschje)19 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)19 °C  Donezk19 °C  
Luhansk (Lugansk)20 °C  Simferopol17 °C  
Sewastopol21 °C  Jalta14 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Schnellste Einreise zu Fuß am Grenzübergang Medyka (ca 5 Min.)“

„Auswärtiges Amt: "Im Herbst 2019 werden verschiedene Flughäfen in der Ukraine wegen Bauarbeiten vorübergehend geschlossen werden. Flüge zu diesen Flughäfen werden in diesem Zeitraum entweder auf den...“

„Rechtlich wie ich es sehe befindet sich der Grundbesitz auf dieser allgemeinen riesigen Ackerfläche. Diese Fläche befindet sich halt auch heute in Privatbesitz .....“

„War vielleicht etwas ungenau. Meinte in Poltawa. Ein Freund von dort hat heute erst wieder deswegen angefragt ob ich nun Interesse daran habe worüber wir letzte Woche diesbezüglich dort gesprochen hatten....“

„Typisch AFD ... wo es selber Kritik deswegen gibt. Der Typ ist doch sowas von doof ....“