FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

UEFA reagiert auf Proteste um die Abholzungen im Gorki-Park in Charkiw

0 Kommentare

Der UEFA-Direktor des Euro-2012 Turniers, Martin Kallen, wandte sich mit einem offiziellen Brief an die ukrainische Regierung, in dem er darum bittet die Situation um den Gorki-Park in Charkiw zu klären. Der Brief ist an den für die Euro-2012 verantwortlichen Vizepremier der Ukraine Boris Kolesnikow gerichtet.

Kallen richtete in dem Brief die Aufmerksamkeit Kolesnikows darauf, dass die Situation um die Abholzungen im Gorki-Park durch die Lokalregierung Charkiws internationale Resonanz erfahren hat. Unter anderem wandten sich die Assoziation für ökologische Kontrolle Bulgariens, das Zentrum für Transport und Energiewirtschaft Tschechiens und das ökologische Zentrum der Ukraine an die UEFA. Der Turnierdirektor der Euro-2012 bittet dabei den Vizepremier darum die UEFA über konkrete Maßnahmen zu informieren, die für eine Korrektur der Situation ergriffen werden: “Insoweit diese Situation negative Auswirkungen auf das Image des Euro-2012 Turniers der UEFA in der Ukraine haben kann, möchte wir Ihre Aufmerksamkeit auf dieses Problem richten und bitten Sie über die Maßnahmen zu informieren, die auf eine Lösung dieser Frage abzielen”.

Bekanntlich wurde Mitte Mai auf Anordnung der Lokalregierung in Charkiw im Gorki-Park mit der Abholzung von Bäumen begonnen. Die Arbeiten werden unter dem Vorwand durchgeführt, dass es notwendig ist durch den Park Straßen zu bauen, um den Straßenverkehr Charkiws für die Euro-2012 zu entlasten. Gleichzeitig ertönten Anschuldigungen, dass die städtischen Angestellten ihre eigenen Geschäftsinteressen unter dem Vorwand der Vorbereitung auf die Euro-2012 verwirklichen und ebenfalls wurden die Fälschung einer Bürgeranhörung zum Bebauungsplan vorgeworfen.

Im Programm des Fernsehsenders “Ukrajina” hatte die Stellvertreterin des Leiters der Präsidialadministration, Hanna Herman, erklärt, dass die Lokalregierung die Verantwortung für die Situation um die Abholzungen im Park übernehmen muss. “Ich meine, dass diese Leute, die diese Anordnung gaben, sich sehr ernsthaft dafür verantworten müssen”, betonte sie. Hermans Worten nach eine Strafe für die Machthaber Charkiws könnte die Position der Charkiwer bei den Kommunalwahlen sein. Zur gleichen Zeit hatte der geschäftsführende Bürgermeister von Charkiw, Hennadij Kernes, erklärt, dass der Straßenbau durch den Gorki-Park fortgesetzt wird: “Die Arbeiten wurden fristgemäß angefangen und werden fristgemäß abgeschlossen zum Wohle der territorialen Einwohner der Stadt Charkiw”. Seiner Meinung nach ist die Erklärung Hermans durch die “politisierte Situation” bedingt worden.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 374

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)14 °C  Ushhorod15 °C  
Lwiw (Lemberg)15 °C  Iwano-Frankiwsk15 °C  
Rachiw13 °C  Jassinja15 °C  
Ternopil14 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)16 °C  
Luzk12 °C  Riwne12 °C  
Chmelnyzkyj14 °C  Winnyzja15 °C  
Schytomyr13 °C  Tschernihiw (Tschernigow)13 °C  
Tscherkassy14 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)14 °C  
Poltawa13 °C  Sumy9 °C  
Odessa16 °C  Mykolajiw (Nikolajew)15 °C  
Cherson15 °C  Charkiw (Charkow)11 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)15 °C  Saporischschja (Saporoschje)14 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)13 °C  Donezk10 °C  
Luhansk (Lugansk)11 °C  Simferopol12 °C  
Sewastopol13 °C  Jalta13 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Gegen Putin kann man fast jeden Mist schreiben, gibt anscheinend noch genug Leute, die unreflektiert alles glauben. Was ist an dem Müll ziemlich interessant, ne, ne @mbert Länder mit proeuropäischen...“

„Gegen Putin kann man fast jeden Mist schreiben, gibt anscheinend noch genug Leute, die unreflektiert alles glauben. Was ist an dem Müll ziemlich interessant, ne, ne @mbert Länder mit proeuropäischen...“

„"Er sagt, dass er Europa keine zusätzlichen Gasmengen zur Verfügung stellt, solange es kein endgültiges grünes Licht für Nord Stream 2 gibt. " WO und WANN soll Putin das gesagt haben? Ist es nicht...“

„Die deutschen Politiker/innen, kennen die Interessen der russischen Regierung. Ich finde das jetzt diskriminierend. Die armen Politiker außen bleiben hier unsichtbar. Aber im Ernst. Hast Du überhaupt...“

„Die deutschen Politiker/innen, kennen die Interessen der russischen Regierung. Sie wissen aber auch, dass Moskau (Russland), in den vergangenen 100 Jahren, ein zuverlässiger Partner war und ist. Die Tatsache,...“

„Herr Witrenko, kann sich sicherlich beschweren. Deutschland und die EU, wird es zur Kenntnis nehmen, mehr aber auch nicht. Die Gaslieferanten, auch Russland, bestimmen momentan die Gaslieferungen und Preise....“

„Wie im Artikel hervorgehoben, kann die Ukraine das Gastransportsystem selbst verwalten. Die notwendigen Experten sind ja vorhanden. Die Einschaltung eines internationalen Verwaltungs-Konsortium bedeutet,...“

„Hallo Ihr Lieben, gestern bin ich mit der Lufthansa wieder heimgeflogen nach München. Die Lufthansa agiert ja im Grunde so, alle müssen vor der Sicherheitskontrolle an den Counter und dort gibt es dann...“