FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Werchowna Rada möchte auch Stelmach loswerden

Die Werchowna Rada hat an Präsident Wiktor Juschtschenko eine Abgeordnetenanfrage mit der Bitte gesandt, die Entlassung Wolodymyr Stelmachs vom Posten des Zentralbankpräsidenten bei der Werchowna Rada einzureichen.

Für die Absendung dieser Anfrage stimmten 319 von 433 anwesenden Parlamentsabgeordneten. Ausgelöst wurde die Abstimmung von einer Abgeordnetengruppe unter denen Jaroslaw Suchij (Partei der Regionen) und Jurij Karmasin (“Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung”) waren.

In der Anfrage geht die Rede von der Notwendigkeit einer unverzüglichen Vorlegung der Entlassung Stelmachs in der Werchowna Rada in Verbindung mit “der Gefährdung der Stabilität der Währung der Ukraine, der Duldung von Bankenaffären und der Ignorierung der Anforderungen des Bürgerlichen Gesetzbuches der Ukraine”.

Die Abgeordneten denken, dass dies zur “massenhaften Ausraubung des ukrainischen Volkes, Entwertung der nationalen Währung, Unfähigkeit der Banken Anlegern ihre Einlagen und Dividenden auszuzahlen, groben Verletzungen ihrer Verfassungsrechte und einer Untergrabung der Autorität des Bankensystems” geführt hat.

“Und im Fall der Nichtergreifung von Maßnahmen zur Vorlegung des Entlassungsantrages – stellt dies die Anerkennung einer persönlichen Verantwortung des Präsidenten der Ukraine für den Schaden, der den Bürgern und dem Bankensystem zugefügt wurde, dar”, heißt es in der Anfrage.

Im Januar hatte das Kabinett Präsident Wiktor Juschtschenko aufgerufen den Entlassungsantrag für Stelmach in die Rada einzureichen.

Am 14. Januar schlugen sieben Abgeordnete der Rada vor Stelmach von seinem Posten zu entheben.

Die Rada wählte Stelmach im Dezember 2004 zum Vorsitzenden der Nationalbank der Ukraine.

Quellen:
Ukrajinski Nowyny
UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 240

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Was war die Regierungszeit von Präsident Petro Poroschenko für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)26 °C  Ushhorod15 °C  
Lwiw (Lemberg)20 °C  Iwano-Frankiwsk23 °C  
Rachiw17 °C  Jassinja14 °C  
Ternopil26 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)23 °C  
Luzk25 °C  Riwne26 °C  
Chmelnyzkyj23 °C  Winnyzja25 °C  
Schytomyr22 °C  Tschernihiw (Tschernigow)23 °C  
Tscherkassy20 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)25 °C  
Poltawa24 °C  Sumy22 °C  
Odessa20 °C  Mykolajiw (Nikolajew)26 °C  
Cherson26 °C  Charkiw (Charkow)24 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)27 °C  Saporischschja (Saporoschje)27 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)27 °C  Donezk24 °C  
Luhansk (Lugansk)23 °C  Simferopol26 °C  
Sewastopol19 °C  Jalta20 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

kauschat in Unser Sudetenland

«Interessanter Vergleich: tatsächlich so einige Parallelen. Noch hat "der Westen" nicht die Annektion auch offiziell akzeptiert....»

Wolfgang Krause in Wir müssen hier leben

«Verglichen mit anderen Kommentaren ist dieser erfreulicherweise so geschrieben das er den Versuch wagt unterschiedliche Meinungen...»

Густаво Фан Хоовен in Wir müssen hier leben

«Zunächst vermittelt der Artikel den Eindruck einer neutralen Zustandsbeschreibung. Die Bezeichnungen "pro-sowjetisch" und...»

«Ich finde den Kommentar des Übersetzers nicht ganz glücklich, da er dazu einlädt, Dinge zu "vereinfachen". Ob die Antwort...»

«Würden sich die Menschen der Ukraine doch auf die Machnobewegung besinnen, die ganze Welt könnte Hoffnung schöpfen. Der...»

«WAS soll denn an dem was der Autor geschrieben hat unfassbar sein? Ich lese da keinen Widerspruch. Wenn du eine solche Phrase...»

«Danke für Ihre Darstellung der Hintergründe der Vertriebenen Gesetze und für die Einordnung der Russlanddeutschen. Es...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 29 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 29 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Mario Thuer mit 17 Kommentaren

Poposhenko mit 17 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren