FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Kommunisten betrachten die Krim als das Südossetien der Ukraine

0 Kommentare

Der Vorsitzende der Kommunisten der Krim, der Parlamentsabgeordnete Leonid Gratsch, verkündete, dass auf der Krim sich ein Szenario wiederholen kann, ähnlich dem südossetischen.

Wie man beim Pressedienst des republikanischen Ausschusses/Komitees der Krim in der Kommunistischen Partei der Ukraine mitteilte, erklärte Gratsch dies heute in Simferopol.

“Dass, was in Südossetien vor sich ging, das ist ein blutiger Gruß Michail Saakaschwilis (Präsident Georgiens) an Wiktor Juschtschenko (Präsident der Ukraine) und wir sind äußerst beunruhigt darüber, dass Juschtschenko dieses Beispiel nachahmen könnte und den Weg der Anheizung der Feindschaft und des Blutvergießens auf der Krim gehen könnte.”, sagte Gratsch.

“Die Not, welche heute über die Köpfe des südossetischen und des russischen Volkes kam und die Völker des ganzen Kaukasus, sollte Sturmglocken über der Krim ertönen lassen. Wissend, welchen Kurs Juschtschenko zur Hereinziehung der Ukraine in die NATO betreibt, soll jeder von uns sich darüber klar werden, dass eine Wiederholung des südossetischen Leids von den NATO-Leuten auch für die autonome Krim vorbereitet ist.”, erklärte der Politiker.

Er drückte seine Überzeugung aus, dass “Juschtschenko in absehbarer Zukunft in die Fußstapfen Saakaschwilis tritt und einen Krieg auf der Krim auslöst.”

“Und sogar wenn es nicht Juschtschenko ist, dann wird an dessen Stelle ein ebensolcher proamerikanischer Präsident kommen, alle sollten jetzt wissen: auf uns wartet in diesem Fall das Schicksal Südossetiens.”, sagte der Anführer der Kommunisten der Krim, zur Vereinigung der “Antinatokräfte” aufrufend.

Quelle: Korrespondent.net

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 242

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)17 °C  Ushhorod25 °C  
Lwiw (Lemberg)23 °C  Iwano-Frankiwsk23 °C  
Rachiw26 °C  Jassinja17 °C  
Ternopil25 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)22 °C  
Luzk23 °C  Riwne23 °C  
Chmelnyzkyj20 °C  Winnyzja23 °C  
Schytomyr20 °C  Tschernihiw (Tschernigow)16 °C  
Tscherkassy16 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)17 °C  
Poltawa17 °C  Sumy17 °C  
Odessa25 °C  Mykolajiw (Nikolajew)24 °C  
Cherson23 °C  Charkiw (Charkow)20 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)20 °C  Saporischschja (Saporoschje)22 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)22 °C  Donezk24 °C  
Luhansk (Lugansk)24 °C  Simferopol23 °C  
Sewastopol21 °C  Jalta19 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Schnellste Einreise zu Fuß am Grenzübergang Medyka (ca 5 Min.)“

„Auswärtiges Amt: "Im Herbst 2019 werden verschiedene Flughäfen in der Ukraine wegen Bauarbeiten vorübergehend geschlossen werden. Flüge zu diesen Flughäfen werden in diesem Zeitraum entweder auf den...“

„Rechtlich wie ich es sehe befindet sich der Grundbesitz auf dieser allgemeinen riesigen Ackerfläche. Diese Fläche befindet sich halt auch heute in Privatbesitz .....“

„War vielleicht etwas ungenau. Meinte in Poltawa. Ein Freund von dort hat heute erst wieder deswegen angefragt ob ich nun Interesse daran habe worüber wir letzte Woche diesbezüglich dort gesprochen hatten....“

„Typisch AFD ... wo es selber Kritik deswegen gibt. Der Typ ist doch sowas von doof ....“