FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Parlamentarische Versammlung des Europarates wird Wahlbeobachter in die Ukraine schicken

Parlamentarische Versammlung des Europarates entsendet 40 Wahlbeobachter für die Überwachung der Präsidentschaftswahlen in die Ukraine.

Dies wurde Journalisten vom Präsidenten der Parlamentarischen Versammlung, Luís Maria De Puig, mitgeteilt.

“Es ist bereits entschieden. Von der PVER wird es eine große Mission geben, 40 Personen”, sagte er. De Puig unterstrich dabei, dass der Mission Parlamentsabgeordnete aus allen politischen Gruppen und Mitgliedsländern der PVER angehören werden.

Gleichzeitig fügte er hinzu, dass im Dezember bereits vorausgehend ein Besuch einer Beobachtergruppe stattfinden wird und im Januar dann die Gruppe eintreffen wird, welche die Wahlen beobachten soll.

Vorher hatte De Puig bereits bei einem Treffen mit dem Parlamentsvorsitzenden, Wladimir Litwin, mitgeteilt, dass die Parlamentarische Versammlung plant eine Mission zu den Präsidentschaftswahlen zu schicken und drückte dabei seine Hoffnung aus, dass diese transparent und demokratisch sein werden. Er sagte dabei: “Wir hoffen, dass diese Wahlen vorbildlich sein werden, die Entscheidung offen und pluralistisch gefällt wird und die Bürger der Ukraine richtig ihre Wahl treffen können”.

Litwin unterstrich seinerseits, dass das Parlament alles tun wird, damit die Wahlen transparent sind und hob ebenfalls die Wichtigkeit der Entsendung der Beobachtergruppe der Parlamentarischen Versammlung für die Ukraine.

Die Präsidentschaftswahlen finden am 17. Januar 2010 statt.

Quelle: Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 203

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VKontakte, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)15 °C  Ushhorod14 °C  
Lwiw (Lemberg)15 °C  Iwano-Frankiwsk15 °C  
Rachiw16 °C  Jassinja8 °C  
Ternopil13 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)18 °C  
Luzk16 °C  Riwne16 °C  
Chmelnyzkyj13 °C  Winnyzja19 °C  
Schytomyr13 °C  Tschernihiw (Tschernigow)14 °C  
Tscherkassy15 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)15 °C  
Poltawa14 °C  Sumy14 °C  
Odessa14 °C  Mykolajiw (Nikolajew)15 °C  
Cherson15 °C  Charkiw (Charkow)17 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)15 °C  Saporischschja (Saporoschje)13 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)13 °C  Donezk14 °C  
Luhansk (Lugansk)15 °C  Simferopol12 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta13 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Hallo, Bin neu hier. Heiße Michael 28 und hab ein nettes Mädchen kennen gelernt sie wohnt in Zaporyzhe. Im November möchte ich sie besuchen. Ich möchte ihr ein Gastgeschenk mitbringen, gibt es bestimmt...“

„Grundsätzlich dürfen sie alles fragen. Dazu gehört auch die Frage nach einer Auslandskrankenversicherung.Wenn du mit einem biometrischen Reisepass erscheinst, der noch 6 Monate gültig ist und du auch...“

„Gratuliere – da hat es viele bemerkenswerte Aufnahmen dabei. V.a. mal 'ne andere Sicht der Dinge die mich inspiriert. Ich hab's sonst auch eher wie "Vorredner" Frank (nicht nur, aber) v.a. mit historischen...“