FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Es ist bekannt geworden, wofür die 700 Millionen Dollar aus dem IWF ausgegeben werden sollen

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

​​

Die 700 Millionen Dollar, die die Ukraine demnächst vom IWF erhalten könnte, sind bereits für die Finanzierung des Haushaltsdefizits vorgesehen. Dies sagte der Wirtschaftsberater von Präsident Wolodymyr Selenskyj, Oleh Ustenko, am Donnerstag, den 21. Oktober, in einer Sendung des Fernsehsenders Dom.

„Wir erwarten diese 700 Millionen Dollar in naher Zukunft, eine vorläufige Vereinbarung mit dem Internationalen Währungsfonds wurde bereits unterzeichnet. Diese Mittel sind bereits zur Deckung des Staatshaushalts vorgesehen. Daher gibt es hier keine besondere Auswahl. Sie werden in den Staatshaushalt fließen“, sagte der Experte.

Ustenko fügte hinzu, dass es einige Zeit dauern werde, bis die gesamten für die Ukraine reservierten 5 Mrd. USD ausgewählt seien.

„Die Ukraine braucht mehr Zeit, um den vollen Betrag, der für sie vorgesehen ist, abzurufen. Ein Teil des Verhandlungsprozesses mit dem IWF bestand also genau darin, dass es logisch wäre, das Programm zusätzlich fortzusetzen, und soweit ich weiß, ist die Zustimmung vorläufig erteilt worden“, sagte er.

Es wird erwartet, dass das IWF-Direktorium nun zusammentritt, um die ukrainische Frage zu erörtern, einschließlich der Verlängerung des Programms.

„Wir haben bisher 2,1 Milliarden Dollar erhalten, das sind 40 % unseres Gesamtprogramms. Wir werden nach der nächsten Tranche automatisch umziehen können und die fehlenden 60 % erhalten. Als wir über den Zeitplan des Programms sprachen, haben wir daher unter anderem darüber gesprochen, dass wir versuchen sollten, den gesamten für die Ukraine reservierten Betrag zu erhalten. Die übliche ukrainische Praxis besteht darin, die Beziehung einfach zu beenden und ein neues Programm zu eröffnen. In diesem Fall ist es meiner Meinung nach logischer, sich für das zu entscheiden, was vorher vereinbart wurde“, sagte der Präsidentenberater.

Der IWF könnte bereits im November beschließen, der Ukraine eine Tranche von 700 Millionen Dollar zu gewähren. Dies erklärte Ministerpräsident Denys Schmyhal auf einer Regierungssitzung.

Übersetzer:    — Wörter: 328

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie endet der russische Angriffskrieg in der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)21 °C  Ushhorod19 °C  
Lwiw (Lemberg)18 °C  Iwano-Frankiwsk18 °C  
Rachiw16 °C  Jassinja15 °C  
Ternopil18 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)19 °C  
Luzk19 °C  Riwne18 °C  
Chmelnyzkyj18 °C  Winnyzja19 °C  
Schytomyr18 °C  Tschernihiw (Tschernigow)15 °C  
Tscherkassy16 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)17 °C  
Poltawa13 °C  Sumy12 °C  
Odessa18 °C  Mykolajiw (Nikolajew)18 °C  
Cherson17 °C  Charkiw (Charkow)14 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)17 °C  Saporischschja (Saporoschje)17 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)16 °C  Donezk15 °C  
Luhansk (Lugansk)12 °C  Simferopol12 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta15 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Gute Fahrt!“

„Danke für die Antwort. Ich möchte nur von Chisinau nach Odessa, das sind normalerweise nur 300 km, ich komme mit einen Tank ca 900 km. Mit einen 20 Liter Kanister als zusätzliche betankung sollte es...“

„Der Grenzverkehr findet normal statt. Mit dem dem Auto musst Du allerdings bedenken, dass die Situation an den Tankstellen schwierig ist. Du kannst im Schnitt nur mit 10 bis 20 Liter rechnen, wenn Du überhaupt...“

„Ist es zur Zeit möglich /erlaubt als Deutscher mit dem Auto über Chisinau in die Ukraine zu reisen?“

„Am besten liest mal auf den verlinkten Telegrammkanälen iframe“

„Weiss jemand wie die momentanen Wartezeiten an den Grenzübergängen Chop/Zahony oder Berehove sind? Vorab herzlichen Dank“