FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Timoschenko: Janukowitschs Beseitigung ist die Sache des gesamten Volkes

0 Kommentare

Julia Timoschenko ruft die Ukrainer zum Kampf mit dem Regime von Präsident Janukowitsch auf.

Dies verkündete sie in der Pause der Gerichtsverhandlung des Petschersker Stadtbezirksgerichts, wo das Urteil in ihrem Prozess verlesen wird.

Sie unterstrich, dass das Urteil nicht von Richter Kirejew, sondern von Präsident Janukowitsch gesprochen wird.

Sie gab ihrer Überzeugung Ausdruck, dass “das autoritäre Regime in nächster Zeit beseitigt werden wird”.

“Ich bin überzeugt davon, dass das Urteil, welches Präsident Janukowitsch verkündet, dem Volk Aufmerksamkeit dafür gibt, dass Diktatoren nicht von selbst gehen. Das ist nicht nur die Sache von ‘Batkiwschtschyna/Vaterland’ (Timoschenko-Partei), sondern des gesamten Volkes”, erklärte sie.

Timoschenko zeigte sich zuversichtlich, dass das Regime von Janukowitsch in der nächsten Zeit fallen wird.

“Er denkt, dass er seine Kraft demonstriert, seine Macht, doch tatsächlich demütigt er sich, diskreditiert sich und streicht sich aus der ukrainischen und der weltweiten demokratischen Realität”, erklärte Timoschenko.

Sie betonte, dass Autorität für den Präsidentenposten nicht aus Maschinenpistolen kommt.

“Die Kappe des Monomach kann man nicht wie eine Bisamrattenmütze stehlen. Autorität muss man sich erkämpfen”, verkündete die Ex-Ministerpräsidentin.

Sie bedauerte, dass das Vorgehen von Janukowitsch Hindernisse auf dem Weg der Ukraine in die Europäische Union schafft, darunter bei der Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens.

Quelle: Ukrainskaja Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 215

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Bringen die Parlamentswahlen für Selenskyjs Partei Sluha narodu / Diener des Volkes die Alleinherrschaft?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)24 °C  Ushhorod25 °C  
Lwiw (Lemberg)24 °C  Iwano-Frankiwsk25 °C  
Rachiw27 °C  Jassinja16 °C  
Ternopil21 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)25 °C  
Luzk26 °C  Riwne26 °C  
Chmelnyzkyj21 °C  Winnyzja24 °C  
Schytomyr21 °C  Tschernihiw (Tschernigow)21 °C  
Tscherkassy23 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)24 °C  
Poltawa28 °C  Sumy25 °C  
Odessa29 °C  Mykolajiw (Nikolajew)31 °C  
Cherson30 °C  Charkiw (Charkow)31 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)31 °C  Saporischschja (Saporoschje)32 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)32 °C  Donezk29 °C  
Luhansk (Lugansk)28 °C  Simferopol29 °C  
Sewastopol26 °C  Jalta24 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Vielen Dank, werde mal abwarten, wie sich alles ergibt. Auf alle Fälle werde ich nicht in die LKW-Spur mich schicken lassen, da dauert es ja Tage, oder? Was machen eigentlich die LKW-Fahrer solange, wenn...“

„Putin ist kein Schlüssel, sondern ein krimineller Oligarch, Kopf weiteichender mafiöser Strukturen, die zur Zeit versuchen Europa UND die Ukraine zu destabilisieren. Putin ist kein Schlussel sondern...“

„Der Herr Pedro wollte sich ja auch melden wenn Anti-Korruptionsbehörde involviert ist. Nix ist passiert. .....-“

„Durch Zufall stieß ich auf die Seite, aber der Link öffnete nicht. Jetzt geht es wieder, hab mir das mal genauer angesehen.“

„Guten Moegen u. vielen Dank für den Hinweis für den 19.07. auf arte. Bei der Gelegenheit fand ich auch eine andere Reportage über die Krim-Brücke: ... Auch sehenswert.“