google+FacebookVKontakteTwitterMail

Tschernowezkij hat eine kritische Beziehung zu Homosexuellen

Der Bürgermeister Kiews, Leonid Tschernwezkij, hat aufgrund seiner religiösen Überzeugungen eine kritische Beziehung zu sexuellen Minderheiten.

Dies sagte der Bürgermeister am 5. November im Programm des Fernsehsenders “Ukraina”.

“Was die Gay-Strömung betrifft, so sage ich Ihnen, dass ich Christ bin, der die Bibel bereits seit 15 Jahren ständig liest und es ein Problem in der Philosophie des Christentums ist, daher unterstütze ich in Unterstützung Jesus Christus diese Sorte von Bewegung nicht sehr”, sagte Tschernowezkij.

Er hob ebenfalls hervor, dass in Kiew die grundsätzlichen Rechte eines jeden Stadtbewohners bei Massenaktionen gewahrt werden, darunter auch von sexuellen Minderheiten.

“Ich habe – natürlich – eine Schwäche in Bezug auf ältere Menschen, nun was soll man tun, ich begreife einfach, dass man unter Bedingungen, wo es in der Gesellschaft keinerlei Moral gibt, besonders Großmütter und Großväter meines besonderen Schutzes bedürfen”, fügte der Bürgermeister hinzu.

Dabei versicherte er, dass er gut zu allen Menschen ist, unabhängig von ihrer Hautfarbe oder ihrer sexuellen Orientierung.

Im Juni 2006 hatte die allukrainische Vereinigung “Gay-Forum Ukraine” erklärt, dass sie die Durchführung einer Gay-Parade in der Ukraine in den nächsten 10-15 Jahren für unmöglich hält.

Zu den sexuellen Minderheiten werden in der Ukraine nach unterschiedlichen Angaben zwischen 420 Tsd. und 1,2 Mio. Menschen gezählt.

Den Angaben des “Gay-Forums” nach, lebt die größte Zahl ukrainischer Gays in Kiew, da diese Stadt sich durch das höchste Niveau an Offenheit gegenüber Homosexuellen auszeichnet. In Kiew konzentriert sich auch die höchste Zahl, im Vergleich mit anderen Städten der Ukraine, an Clubs, die auf ein Gay-Publikum ausgerichtet sind.

Quelle: Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 279

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 6.3/7 (bei 3 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Ukraine nach 25 Jahren Unabhängigkeit wirklich ein souveräner Staat?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Senja und die Mauer

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)14 °C  Ushhorod11 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk14 °C  
Rachiw14 °C  Ternopil12 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)12 °C  Luzk13 °C  
Riwne13 °C  Chmelnyzkyj13 °C  
Winnyzja14 °C  Schytomyr13 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)11 °C  Tscherkassy13 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)13 °C  Poltawa13 °C  
Sumy12 °C  Odessa16 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)14 °C  Cherson14 °C  
Charkiw (Charkow)10 °C  Saporischschja (Saporoschje)11 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)10 °C  Donezk9 °C  
Luhansk (Lugansk)11 °C  Simferopol17 °C  
Sewastopol19 °C  Jalta18 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«sie werden sich noch wundern, was die mehrheit der bevölkerung im donbass über die jetzige regierung in kiew wirklich denkt,...»

«Putins Troll oder nur dämlicher Rassist? Peinlich sowas auf Deutsch zu lesen...AFD konform, im Arsch der Russen und auf...»

«Glaubt ihr den Scheißdreck was ihr schreibt?Träumt weiter ,das euer korrupter Schandfleck Ukraine hier jemand interressiert.Gauner...»

«solche Stimmen der Vernunft werden gebraucht um zu einem Frieden zu kommen. Die Idee des Maidan wird sich nur in einer wirklichen...»

«"Ende August liegt äußerst nah an Anfang September" ! Endlich mal verständlich !!!»

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 20 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren

pauleckstein mit 15 Kommentaren

Anatole mit 11 Kommentaren

SorteDiaboli mit 10 Kommentaren

Dirk Neumann mit 9 Kommentaren

hanskarpf mit 8 Kommentaren