Artikel

Wladimir Putin, Foto: Kremlin.ruMeinungen & Analysen0 Kommentare

Problem 2036: Die Ukraine wird kämpfen müssen

Eine Möglichkeit der Stabilisierung wird sich erst nach Putins Abgang ergeben, unter den Bedingungen des russischen Chaos und der Imitation einer Demokratie. Übrigens, wenn die Ukraine diese Periode nicht dafür nutzt, um sich von Russland abzugrenzen und der Nato beitritt, wird nach dem Machtantritt eines neuen Putins im Nachbarland der Krieg erneut entfacht und alles beginnt nach dem bewährten Schema.

Coronavirus-Krise in der Ukraine: Ärzte kündigen massenhaft aufgrund fehlender Masken und fehlenden GeldesGesellschaft0 Kommentare

Coronavirus-Krise: Ärzte kündigen massenhaft aufgrund fehlender Masken und fehlenden Geldes

Ungeachtet dessen, dass die Zahl der mit dem Coronavirus-Infizierten in der Ukraine sich noch nicht der Zahl von Tausend Menschen angenähert hat, beginnen schon die ersten Probleme aufzutreten. Während der eine Mediziner tapfer seine Pflicht tut, fliehen andere vom „Schlachtfeld“ und begründen dies mit der Angst sich mit Covid-19 anzustecken, fehlenden individuellen Schutzmitteln und niedrigen Löhnen. Und diese Tendenz verstärkt sich noch.

Ukrainisches KulturinstitutMeinungen & Analysen0 Kommentare

Auf Nullsetzen des Haushalts: Die ukrainische Kulturdiplomatie am Rande des Kollapses

Die vorige Woche war für den gesamten Haushaltsbereich sozusagen ein Feuer im Hühnerstall. Mit entsprechenden Rollen und Inszenierungen. Eine gedankenlose und inkompetente Entscheidung, die Ausgaben für Kultur und Kulturdiplomatie einzukassieren, verursachte ein völliges Chaos, in das fast alle Entscheidungsträger hineingezogen wurden, und die Regierung überschwemmte eine Welle von Aufrufen, Appellen, Briefen und Petitionen, die die administrative Wirksamkeit des gesamten Prozesses stark beeinträchtigten.

Kultur will essenGesellschaft0 Kommentare

Kultur will essen

Pathetik mag ich nicht, daher möchte ich den Skandal, der sich in den Netzwerken bezüglich des „Auf Nullsetzens“ der Ausgaben für die Kultur erhebt, auf eine andere Ebene heben.

Switlana TschunichinaMeinungen & Analysen0 Kommentare

Psychologin Switlana Tschunichina: „Selenskyj ist es gelungen, für einen kurzen Moment selbst zum Oleh Wynnyk der Politik zu werden“

Die Traumata des 20. Jahrhunderts, multipliziert mit dem Stress von 2014 und die Bedingungen der neuen Realität in den Fängen der sozialen Netzwerke sind an dem Land nicht spurlos vorbeigegangen. Wie man sich über Fehlannahmen und eine ständige Suche danach „wer wir sind?“ zu nationalem Erfolg durchschlägt. Wozu stellt Wolodymyr Selenskyj Fragen, die er selbst nicht beantworten kann? Welche unsichtbare Kraft hält die Ukrainer als Nation, und bewahrt sie vor Chaos und ständigem Unheil?

Ukrainer vor dem Abflug von Wine nach Kiew ...Interview0 Kommentare

Botschafter Olexandr Schtscherba: „Die Menschen hatten nicht genug Geld, um zurückzukehren – andere Passagiere begannen, für sie zusammenzulegen. Das sind erstaunliche Dinge.“

Österreich ist eines der Länder, in denen unsere Mitbürger festsaßen, nachdem der Luftraum im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus gesperrt wurde. Die Mehrheit nicht aus eigener Schuld: Nachdem sie die entsprechende Meldung über den ukrainischen Luftraum erfahren hatten, stornierten Austrian Airlines und Lufthansa einfach ihre Flüge.

ukrainische FacebookbotsPolitik0 Kommentare

Bot-Kriege: Wie die ukrainische Medienkiller-Armee bei Facebook funktioniert

Natalja Tymoschtschuk wurde in Charkiw geboren. Dort studierte sie Wirtschaft und unterrichtet jetzt an der Business School der Karasin-Universität. Ihr Freund heißt Andrij. Außerdem möchte sie Ukulele spielen lernen. 2017 brachte ihre Schwester eine Tochter auf die Welt, die Milena heißt. Ab und zu schreibt Natalja philosophische Beiträge bei Facebook und fügt eigene Fotos hinzu. Die junge Frau ist ziemlich kommunikativ und hat fast 1.800 Freunde in ihrer Freundesliste, darunter den Eigentümer eines bekannten Verlages und sogar den ehemaligen Berater des Vorsitzenden der Präsidialverwaltung. Doch Natalja Tymoschtschuk ist ein Facebook-Bot. Ihr ganzes Leben ist fiktiv und die Fotos sind aus ...

Troika: Serhij Schefir, Wolodymyr Selenskyj und Andrij Jermak - Ukrajinska PrawdaPolitik0 Kommentare

Die Entbohdanisierung Selenskyjs: Wie das Präsidentenbüro nun arbeitet

In der klassischen Geschichte verging für einen Epochenwechsel ein Jahrhundert. Veränderungen im politischen Bewusstsein verliefen langsam und bedurften manchmal mehr als eine Generation. In der heutigen Welt der sozialen Netzwerke und des Hochgeschwindigkeitsinternets vollziehen sich Veränderungen explosionsartig. Zum Beispiel ist nur ein Jahr vergangen seit der Geburt des politischen Phänomens „Wolodymyr Selenskyj“, dessen Kern die völlige Erneuerung der politischen Klasse war, bis zum Start des gemäßigten „Selenskyj 2.0“.

Denys Schmyhal - Denis SchmygalPolitik0 Kommentare

Wer ist dieser Denys Schmyhal, der Hontscharuk ersetzt hat?

Der jüngste Ministerpräsident der Ukraine Olexij Hontscharuk beendet seine steile Karriere als Regierungschef. Sein Ersatz wurde aus mehreren Kandidaten ausgewählt. Zunächst erklang der Name des „ewigen Reformers“ Serhij Tihipko am lautesten, doch – ob nun die Lustration daran hinderte oder er selbst ablehnte – entschied man sich auf der Bankowa jedoch, sich von dieser Idee zugunsten eines noch „neuen Gesichts“ zu entfernen – Denys Schmyhal.

Ukraine: Kurz vor dem VerschwindenMeinungen & Analysen0 Kommentare

Ukraine: Kurz vor dem Verschwinden

Und vielleicht müssen wir, um Subjektivität zu bekommen, eine Position demonstrieren, dass die Ukraine, wenn sie die Ukraine zu verhandeln bereit sind, bereit ist, den Westen zu verhandeln und den Vektor zu ändern. Ja, wir glauben, dass wir ein Teil der westlichen Zivilisation sind, aber wenn der Westen uns verkauft, haben wir keine andere Wahl. Zumindest bringt China keine eigene chinesische Welt mit. Es ist nur an Ressourcen interessiert, und die Welt außerhalb des Reichs der Mitte geht zu Ende. Wir können Ressourcen im Austausch für den Schutz vor der Russischen Föderation geben, wenn der Westen dies nicht will.

Weitere Artikel

0 Kommentare

Shmygal sprach von "digitalem visafreiem Reisen"

Wenn die Ukraine die digitalen Marktinstrumente mit der EU vollständig integriert und nutzt, könnte sie 2,5 bis 3,5 Milliarden Dollar an Waren und bis zu einer halben Milliarde an Dienstleistungen erhalten. Dies schrieb Premierminister Denys Shmygal am Sonntag, den 26. September, auf Facebook.

0 Kommentare

Fünf ukrainische Regionen entsprechen der orangefarbenen Zone

Fünf ukrainische Regionen entsprechen der orangefarbenen Quarantänezone, da die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Krankenhauspatienten gestiegen ist. Am 26. September befanden sich die Regionen Dnipropetrowsk, Donezk, Kirowohrad, Ternopil und Tscherkassy in der orangen Zone, so das Gesundheitsministerium.

0 Kommentare

Die ukrainischen Streitkräfte haben 50 % ihrer Panzer modernisiert

Die Ukraine verfügt immer noch nicht über die Mittel für eine vollständige Modernisierung der militärischen Ausrüstung, aber die Teilmodernisierung wird erfolgreich durchgeführt. Dies sagte Generalleutnant Valeriy Zaluzhnyy, Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte, in einem Interview mit Radio Svoboda.

0 Kommentare

24 Stunden im Donbass: 14 Bombardierungen, Armee ohne Verluste

Im Donbass-Krieg hat sich die Intensität der Feindseligkeiten an der Kontaktlinie in den letzten 24 Stunden deutlich erhöht. Die Separatisten haben 14 Mal gegen die Schweigepflicht verstoßen. Bei den ukrainischen Streitkräften gab es keine Verluste, berichtete das Pressezentrum des Einsatzstabes in seinem Morgenbericht am Samstag, 25. September.

Aktuelle Umfrage

Ist die Vereinbarung zwischen den USA und Deutschland zu Nord Stream 2 wirklich gut für die Ukraine, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel am 22. Juli meinte?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)9 °C  Ushhorod11 °C  
Lwiw (Lemberg)11 °C  Iwano-Frankiwsk14 °C  
Rachiw10 °C  Jassinja10 °C  
Ternopil11 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)13 °C  
Luzk6 °C  Riwne7 °C  
Chmelnyzkyj9 °C  Winnyzja9 °C  
Schytomyr7 °C  Tschernihiw (Tschernigow)7 °C  
Tscherkassy10 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)9 °C  
Poltawa7 °C  Sumy6 °C  
Odessa12 °C  Mykolajiw (Nikolajew)12 °C  
Cherson11 °C  Charkiw (Charkow)9 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)7 °C  Saporischschja (Saporoschje)7 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)8 °C  Donezk9 °C  
Luhansk (Lugansk)9 °C  Simferopol16 °C  
Sewastopol17 °C  Jalta17 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Ja sorry. Finde mich im Forum noch nicht ganz zurecht . Etwas komisch aufgeteilt. Der Admin kann meinen Beitrag gerne löschen.“

„Hallo Igor, nach dem Du ja deutsches Fernsehen schauen kannst, weißt Du ja sicher, dass Du und Deine Frau sehr wohl dort hin fahren könnt. Du kannst allerdings Deine Urlaubsplanung auch dem russischen...“

„Ich hab da eine vielleicht etwas lächerlicher Frage aber... Meine Freundin hat einen russischen Geburtsort. Deswegen einen russischen und einen deutschen Pass. Ich gehe davon aus das wir an der Grenze...“

„Die Erkenntnisse des Europäischen Rechnungshofes sind eindeutig und in der Ukraine bekannt. Die Oligarchen, nahezu alle aus Familien der früheren kommunistischen Führungsschicht, beherrschen nach wie...“

„Wobei auch viele normale PKWs rumfahren. Allerdings kommt man mit einem richtigen gefederten mit breiten Reifen halt schneller vorwärts abseits der Hauptstraßen. Und will man in die richtig schönen...“

„Auf der Strecke von Lemberg Richtung Odessa mußte ich im Kreisverkehr eine 2. Runde einlegen, weil ich mich zu sehr auf die anderen Autos konzentriert habe.)) Du hast Recht, Frank. Die Ampeln mit den...“

„... sehr irritierend, waren die Zebrastreifen - wie auch die "Umkehr"-Spuren. Da muß man höllisch aufpassen, wenn man mit 150 daher kommt... Das hatte ich ja auch schon mal erwähnt wie auch der Kreisverkehr...“

„Ja so war es auch... Leider... Ich hatte ja nur 3 Wochen Zeit, da konnte ich nicht durch ganz UA gurken.)) Du kennst meine Frau schlecht. Ich habe warscheinlich die sturste ukrainische Frau geheiratet,...“

„Hatte ich schon mal gesehen und mich gefragt was das soll ...“

„Ach so, ihr seit wohl hinter Uman sozusagen "querfeldein" direkt nach Mykolajiw gefahren (?) So direkt bin ich da wohl noch nicht lang. Letztes Jahr war ich auch Uman-Odessa unterwegs und da ich noch viel...“

„Ja Frank, mit Navi...))) Zurück, nach Hamburg bin ich von Odessa zuerst auf der E95, dann auf der E40 Richtung Lemberg gefahren. Wir haben noch einmal in der UA übernachtet... Alles Top Straßen! Der...“

„Ja, wir sind mit dem Navi gefahren, da mein Handy ein Roaminglimit hat und das Handy meiner Frau noch keine UA-Sim hatte. Irgendwann kamen wir ja dann auch auf eine Strecke, die Abschnittsweise ausgebaut...“

„Nach dem Grenzübergang Smilnyzja/Krościenko Richtung Lemberg, sind die Straßen sehr schlecht, aber befahrbar. Die ist im Unterschied zu "früher" recht gut. Ich denke ihr seit die falsche Straße gefahren...“

„Das mit Googlemap sagen wir ja auch immer. Smilnyzja/Krościenko bin ich ja letztens auch rüber in 15 Minuten (incl. Rückfahrt vom UA-Schlagbaum da ich die UA-Grenzer ignoriert hatte) Die Strecke von...“

„Nur gut, daß ich meiner Frau abgeraden habe, Tomaten, Paprika und Kartoffeln einzukaufen, auch wenn wir versichert hätten, das dies nur zum Eigenbedarf gekauft wurde. Ich kann froh sein, daß wir die...“