google+FacebookVKontakteTwitterMail

Litwin stimmt außerordentlicher Parlamentssitzung zur Tätigkeit der Zentralbank zu

Der Vorsitzende der Werchowna Rada der Ukraine, Wladimir Litwin, beschloss die Durchführung einer außerordentlichen Plenarsitzung am 26. Januar, doch bezweifelt er die Notwendigkeit eines Rechenschaftsberichtes vom Präsidenten der Nationalbank Wladimir Stelmach.

Wie UNIAN die Pressesprecherin des Vorsitzenden der Werchowna Rada, Olga Tschernaja, mitteilte, traf Litwin die Entscheidung eine Sitzung entsprechend des Artikels 19, Punkt 8 des Reglements der Werchowna Rada einzuberufen, dabei das Vorliegen der Unterschriften von 155 Unterschriften von Parlamentsabgeordneten unter dem Vorschlag eine außerordentliche Plenarsitzung des Parlamentes berücksichtigend, was Vorschriften des Artikels 83 der Verfassung der Ukraine entspricht.

Gleichzeitig geht Litwin davon aus, dass die Tagesordnung der außerordentlichen Sitzung, die von den Initiatoren vorgeschlagen wurde, “die Frage der Verfassungsmäßigkeit des Teiles der vorgeschlagenen Entbindung der Leitung der Nationalen Bank der Ukraine von der Ausübung ihrer Pflichten hervorruft”.

Dabei erinnerte Litwin daran, dass “die Werchowna Rada der Ukraine zweimal ihr Misstrauen gegenüber dem Präsidenten der Nationalen Bank der Ukraine ausgedrückt hatte”. Seinen Worten nach, erscheint in dieser Situation der Ansatz der Initiatoren der außerordentlichen Sitzung des Parlamentes bezüglich der Anhörung des Berichtes von Stelmach seltsam.

Wie bekannt ist, hatte der Block Julia Timoschenko die Durchführung der Sitzung zur Untersuchung der Frage der Tätigkeit der Nationalbank der Ukraine initiiert.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 212

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sollten die Feiertage 8. März, 1. und 9. Mai als Relikte der Sowjetzeit abgeschafft werden?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: PrivatBank

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)2 °C  Ushhorod1 °C  
Lwiw (Lemberg)3 °C  Iwano-Frankiwsk7 °C  
Rachiw2 °C  Ternopil3 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)6 °C  Luzk2 °C  
Riwne2 °C  Chmelnyzkyj1 °C  
Winnyzja0 °C  Schytomyr0 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)1 °C  Tscherkassy-1 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)1 °C  Poltawa0 °C  
Sumy0 °C  Odessa5 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)5 °C  Cherson2 °C  
Charkiw (Charkow)1 °C  Saporischschja (Saporoschje)2 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)1 °C  Donezk5 °C  
Luhansk (Lugansk)2 °C  Simferopol5 °C  
Sewastopol7 °C  Jalta6 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«Ich hoffe,das es Sachartschenko als nächstes erwischt!»

«https://de.wikipedia.org/wiki/... Russland macht die gleichen Fehler wieder,die in den 80ern zum Zerfall der Sowjetunion...»

«Sie vergleichen Russland aus dem Jahr 2017 mit Indien anfang der 80er? So tief ist das Niveau in Russland schon? http://www.greencross.ch/wp-co......»

«Im Gegensatz zu Ihnen trinke ich keinen Alkohol;und im Gegensatz beseitze ich einen Hochschulabschluss. Sie schaffen es NIE...»

«Verstehen sie,wie sie etwas herunterbeten was völlig aus dem Zusammenhang gerissen ist? Sie suchen sich noch eine schwächere...»

«Dieser Sergej Petrow hat seinen Reichtum mit dem Autoimport verdient; ist Reich sein in Russland nun etwas verwerfliches?...»

«Quellen die die unangenehme Wahrheit schreiben sind Fake? Was ist ihrer Meinung kein Fake? Können Sie anhand nachprüfbarer...»

KOLLEGGA mit 105 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 35 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 23 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

franzmaurer mit 16 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren