google+FacebookVKontakteTwitterMail

Wahlergebnis für den Kiewer Stadtrat

Die Wahlblöcke “Leonid Tschernowezkij”, “Julia Timoschenko”, “Witalij Klitschko”, “Litwin”, “Gromadski/Bürger Aktiv Kiews”, die Partei der Regionen und der Block “Nikolaj Katerintschuk” ziehen in den Kiewer Stadtrat nach Auszählung aller Stimmen aus allen 1026 Wahllokalen ein.

Dies ist der Veröffentlichung der elektronisch ausgezählten Wahlzettel durch die Kiewer Wahlkommission zu entnehmen.

Im Detail, hat der Block Tschernowezkij 30,45%, der Block Julia Timoschenko 22,79%, der Block Klitschko 10,61%, der Block Litwin 8,17%, das Bürgeraktiv 5,95%, die Partei der Regionen 3,95% und der Block Katerintschuks hat 3,47%.

Außerdem erhielten der Block Alexander Omeltschenkos 2,26%, die Kommunistische Partei 2,24%, die Partei “Allukrainische Vereinigung ‘Swoboda/Freiheit’” 2,08%, der Block “Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung” 2,01%, der Block Michail Brodskijs “Kijany/Kiewer” 0,67%, die Sozialistische Partei 0,29%, die Ukrainische Volkspartei 0,25%, die Partei der Grünen 0,21%, die Partei des kleinen und mittleren Business 0,2% und die Nationaldemokratische Partei 0,18% der Wählerstimmen.

Weiter erhielten die Bürgerpartei “Pora” 0,17%, die Agrarpartei 0,11%, die Grüne Partei 0,09%, der Block “Dija/Handlung – Kiewer Jugendfront” 0,07%, die Allukrainische politische Partei “Ökologie und sozialer Schutz” 0,07%, die grüne ökologische Partei “Raduga/Regenbogen” 0,07%, die Patriotische Partei 0,07%, die Partei “Gewissen der Ukraine” 0,06%, die Nationaldemokratische Partei der Patrioten 0,06% und die Partei der Arbeit 0,06% der abgegebenen Wählerstimmen.

Darüber hinaus bekamen die Sozialdemokratische Partei (vereinigte) 0,05%, der Block “Städtischer Partisan” 0,05%, die Ukrainische Partei 0,03%, die Partei “Sozialistische Ukraine” 0,03%, die Partei “Sozialpatriotische Versammlung der Slawen” 0,02%, die Ukrainische Nationalversammlung 0,02%, der Block “Kiewer Durchbruch” 0,02% und die Partei “Ewroturbota” 0,01% der abgegebenen Stimmen.

37 Parteien und Wahlblöcke nahmen insgesamt teil. Die Hürde für den Einzug in den Stadtrat lag bei 3%.

Die Wahlbeteiligung lag bei 53,39%.

Quellen:

Ukrainski NowiniUNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 257

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist das Einreiseverbot für die russische ESC-Kandidatin Julia Samoilowa richtig?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: PrivatBank

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)14 °C  Ushhorod10 °C  
Lwiw (Lemberg)8 °C  Iwano-Frankiwsk12 °C  
Rachiw14 °C  Ternopil14 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)12 °C  Luzk13 °C  
Riwne13 °C  Chmelnyzkyj13 °C  
Winnyzja12 °C  Schytomyr12 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)11 °C  Tscherkassy8 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)8 °C  Poltawa8 °C  
Sumy9 °C  Odessa10 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)9 °C  Cherson9 °C  
Charkiw (Charkow)13 °C  Saporischschja (Saporoschje)10 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)10 °C  Donezk10 °C  
Luhansk (Lugansk)9 °C  Simferopol9 °C  
Sewastopol8 °C  Jalta9 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«Eie? Esotheriker? Krin? leered? authark? Um an einer Diskussion halbwegs normal teilnehmen zu können sollten sie die Grundzüge...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Eie gesagt Korruption ist ein problem dem langsam angegangen werden kann. An Ihrer komma setzung, kann man die deutsche sprache...»

«Und schon wieder schafft es Genosse Alexandrewitsch,auch nur einen korrekten deutschen Satz zu formulieren. Immer wieder...»

Alex Alexandrewitsch in Die Krim im Tausch gegen alles

«Okay, korruptesind ein problem. Aber was haben paar tausend jugendliche schon zu melden? Es ist nicht die Ukraine wo sie...»

«Das, was Sie da behaupten, ist reine Propaganda, typisch russisch verlogen. In jedem Fall ist das, was Sie da von sich geben,...»

«Und jetzt rudert VV ganz schön zurück: http://korrespondent.net/sh...»

«Schön dass hier Sprachrassisten Platz gegeben wird.»

KOLLEGGA mit 143 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 23 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

franzmaurer mit 16 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren