Alle Artikel zum Thema: marinka

0 Kommentare

Vier Waffenstillstandsverletzungen im Gebiet der Operation der Vereinten Streitkräfte

Separatisten haben viermal auf Stellungen der ukrainischen Streitkräfte im Gebiet der Operation der Vereinten Streitkräfte in der Ukraine geschossen, wobei ...

0 Kommentare

24 Stunden im Donbass: neun Bombardierungen, keine Verletzten

Separatistische Einheiten haben in den letzten 24 Stunden neunmal Stellungen der Streitkräfte der Ukraine im Donbass beschossen. Zwei ukrainische Soldaten ...

0 Kommentare

Fünf Bombardierungen im Donbass, keine Verletzten

In den letzten 24 Stunden wurden im Donbass fünf Verstöße gegen die Waffenruhe verzeichnet, von denen zwei den Einsatz von ...

0 Kommentare

14 Beschuss im Donbass, Kämpfer verwundet

Im Laufe des Tages kam es im Donbass zu 14 Verstößen gegen die Waffenruhe, von denen sechs den Einsatz von ...

0 Kommentare

Tag der Operation der Vereinten Streitkräfte: 13 Beschüsse, verwundete Soldaten

Am 11. November wurden im Laufe des Tages dreizehn Waffenstillstandsverletzungen durch die gegnerischen Streitkräfte verzeichnet. Ein Soldat wurde durch den ...

0 Kommentare

Im Donbass neun Bombardierungen in 24 Stunden

Separatisten im Donbass haben in den letzten 24 Stunden neunmal die Waffenruhe verletzt. Das ukrainische Militär erlitt keine Verluste. Dies ...

0 Kommentare

OOS 24 Stunden: sechs Verstöße, ukrainische Streitkräfte verlieren

Die Separatisten im Donbass haben am 26. September tagsüber sechs Mal gegen die Waffenruhe verstoßen. Dies teilte das Pressezentrum der ...

0 Kommentare

Zelenski trifft US-Kongressdelegation

Präsident Volodymyr Zelenskyy hat eine Delegation des amerikanischen Kongresses getroffen, die die Ukraine besucht. Dies teilte der Pressedienst des Präsidialamtes ...

0 Kommentare

Achtmal täglich Beschuss aus dem Donbass - OOS-Hauptquartier

In den vergangenen 24 Stunden wurden im Donbass acht feindliche Verstöße gegen die Waffenstillstandsregelung verzeichnet. Dies teilte das Pressezentrum des ...

0 Kommentare

Donezk. Reportage aus einer parallelen Realität

Das Leben auf dem Territorium der “Donezker Volksrepublik” ist besonders. Das siehst du sofort, wenn du nach Donezk hineinfährst. ...

Neueste Beiträge

Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)-0 °C  Ushhorod5 °C  
Lwiw (Lemberg)7 °C  Iwano-Frankiwsk6 °C  
Rachiw3 °C  Jassinja2 °C  
Ternopil4 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)7 °C  
Luzk4 °C  Riwne4 °C  
Chmelnyzkyj1 °C  Winnyzja2 °C  
Schytomyr2 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-1 °C  
Tscherkassy0 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)-0 °C  
Poltawa-3 °C  Sumy-3 °C  
Odessa4 °C  Mykolajiw (Nikolajew)2 °C  
Cherson2 °C  Charkiw (Charkow)-6 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)-4 °C  Saporischschja (Saporoschje)-3 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)-5 °C  Donezk-1 °C  
Luhansk (Lugansk)-0 °C  Simferopol7 °C  
Sewastopol9 °C  Jalta9 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„@zwick soll das irgendeine Art Voodoo sein was du da von dir gibst? Scheinst ja nicht wirklich was dazu sagen zu können.“

„Frank, ist dir eigentlich nicht zu peinlich solche Artikel zu verlinken ? Wenn ich schon "за нашу и вашу" sehe... Was hast du an Selbstbestimmung , Demokratie und Achtung der Menschenrechte...“

„Frank, ist dir eigentlich nicht zu peinlich solche Artikel zu verlinken ? Wenn ich schon "за нашу и вашу" sehe... Was hast du an Selbstbestimmung , Demokratie und Achtung der Menschenrechte...“

„... Und Gasprom hat seine Schulden bei der Ukraine bzw. Naftohas auch bezahlt. Echt die haben jetzt doch alles bezahlt? Habe ich irgendwie verpasst. Wollte Gazprom nicht in Revision gehen? Da gab es doch...“

„... Zum anderen werden offene Gasrechnungen nicht bezahlt. Es sind seit Jahren Gasrechnungen in Milliardenhöhe nicht von der Ukraine bezahlt wurden. Und das sind keine Fake-News. Holland hat diese Erfahrung...“

„Wenn man ehrlich ist und das ganze mal aus ökonomischer Sicht betrachtet - dann wurde es höchste Zeit, das Russland diese Pipeline gebaut hat. Warum soll ein Gasunternehmen Transitgebühren in Milliardenhöhe...“

„Frank, ist dir eigentlich nicht zu peinlich solche Artikel zu verlinken ? Wenn ich schon "за нашу и вашу" sehe...“