google+FacebookVKontakteTwitterMail

Forbes ermittelte wieder acht ukrainische Milliardäre

Das Jahr 2011 verlief für die reichen Ukrainer erneut hervorragend. Wiederum acht Ukrainer sind in der Forbes-Liste für 2011 vertreten.

Rinat Achmetow bleibt weiter der reichste Ukrainer und konnte jedoch nach Forbes keine Vermögenszuwächse vermelden. In der Welt “hält” er weiter den 39. Platz inne. Sein Konkurrent und Schwiegersohn von Ex-Präsident Leonid Kutschma, Wiktor Pintschuk, wird in diesem Jahr um 900 Mio. $ reicher eingeschätzt und konnte im internationalen Ranking Plätze gutmachen.

Igor Kolomojskijs Geschäfte laufen den Schätzungen von Forbes nach gut. Er wird um 500 Mio. Dollar reicher als 2010 eingeschätzt und gehört jetzt zu den Top-400 der Welt. Die Krise von 2008 hat sein Vermögen aber noch nicht verwunden.

Gennadij Bogoljubow bleibt der viertreichste Ukrainer und konnte international gesehen auch einiges “an Boden gut machen”. Hinter ihm liegt Konstantin Shewago der im letzten Jahr “ärmer” geworden ist.

Die ukrainische Landwirtschaft vertreten Igor Kossjuk und Andrej Werewskij. Oleg Bachmatjuk ist in der Liste nicht mehr vertreten. Dafür wird jetzt Pjotr Poroschenko aufgeführt. Das Vermögen des ehemaligen Außenministers, Ex-Sekretär des Sicherheitsrates, Spezies von Juschtschenko und aktuell Vorsitzenden des Zentralbankrates wird auf 1 Mrd. Dollar geschätzt. Er hat neben seinem Süßwarengeschäft, Beteiligungen in der Landwirtschaft und der Autoindustrie vorzuweisen.

Weiterhin fehlt Dmitrij Firtasch in der Forbesliste. Dessen Vermögensverhältnisse sind wohl für die Forbesexperten immer noch nicht transparent genug gewesen.

Allein den in der Milliardärsliste vertretenen Personen wird ein Vermögen von 31,3 Mrd. Dollar zugeschrieben. In der 2011er Liste waren es “nur” 30,3 Mrd. Dollar.

Forbes-Liste 2012

RangNameAlterVermögen in Mrd. US-DollarUnternehmen
39Rinat Achmetow4516,0System Capital Management
255Wiktor Pintschuk514,2Eastone
377Igor Kolomojskij493,0Privat-Gruppe
418Gennadij Bogoljubow502,8Privat-Gruppe
719Konstantin Shewago381,8Ferrexpo
1140Jurij Kossjuk431,5Mironowskij Chleboprodukt
1153Pjotr Poroschenko461,0Roshen
1153Andrej Werewskij371,0Kernel Group

Forbes-Liste 2011

RangNameAlterVermögen in Mrd. US-DollarUnternehmen
39Rinat Achmetow4416,0System Capital Management
336Wiktor Pintschuk503,3Eastone
459Igor Kolomojskij482,5Privat-Gruppe
459Gennadij Bogoljubow492,5Privat-Gruppe
488Konstantin Shewago372,4Ferrexpo
833Jurij Kossjuk421,5Mironowskij Chleboprodukt
1057Andrej Werewskij361,1Kernel Group
1140Oleg Bachmatjuk361,0Avantgarde Group

Forbes-Liste 2010

RangNameAlterVermögen in Mrd. US-DollarUnternehmen
148Rinat Achmetow435,2System Capital Management
307Wiktor Pintschuk493,1Eastone
488Igor Kolomojskij472,0Privat-Gruppe
582Gennadij Bogoljubow481,7Privat-Gruppe
828Konstantin Shewago361,2Ferrexpo

Forbes-Liste 2009

RangNameAlterVermögen in Mrd. US-DollarUnternehmen
246Wiktor Pintschuk482,6Eastone
397Rinat Achmetow421,8System Capital Management
601Igor Kolomojskij461,2Privat-Gruppe
647Genadij Bogoljubow471,1Privat-Gruppe

Forbes-Liste 2008

RangNameAlterVermögen in Mrd. US-DollarUnternehmen
127Rinat Achmetow417,3System Capital Management
203Wiktor Pintschuk475,0Eastone
253Igor Kolomojskij454,2Privat-Gruppe
260Gennadij Bogoljubow464,0Privat-Gruppe
327Konstantin Shewago343,4Ferrexpo
428Witalij Gajduk502,7Industrialnyj Sojus Donbass
428Sergej Taruta532,7Industrialnyj Sojus Donbass

Quellen:
The World’s Billionaires – Forbes
2010 gab es nach Forbes acht ukrainische Milliardäre

Autor:   Andreas Stein  — Wörter: 436

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Ukraine nach 25 Jahren Unabhängigkeit wirklich ein souveräner Staat?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Senja und die Mauer

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)23 °C  Ushhorod25 °C  
Lwiw (Lemberg)22 °C  Iwano-Frankiwsk22 °C  
Rachiw22 °C  Ternopil21 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)24 °C  Luzk24 °C  
Riwne24 °C  Chmelnyzkyj26 °C  
Winnyzja25 °C  Schytomyr24 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)28 °C  Tscherkassy33 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)34 °C  Poltawa30 °C  
Sumy31 °C  Odessa27 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)27 °C  Cherson27 °C  
Charkiw (Charkow)31 °C  Saporischschja (Saporoschje)35 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)35 °C  Donezk33 °C  
Luhansk (Lugansk)32 °C  Simferopol26 °C  
Sewastopol28 °C  Jalta27 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«"Ende August liegt äußerst nah an Anfang September" ! Endlich mal verständlich !!!»

«Gleiwitz ist ein schlechtes Beispiel, Historiker sind sich inzwischen nicht mehr sicher, ob es nicht eine englische Finte...»

«Zum Thema Wiederaufforstung steht im Artikel nichts»

Andreas Kurzböck in Das unnötige Gleiwitz

«Ist nur so das zuviele die Propaganda Putins glauben. Jedenfalls gibt es keine Reaktion. Im Gegenteil der Massenmörder Putin...»

«SEZESSION ist das Zauberwort!!!»

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 19 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren

pauleckstein mit 15 Kommentaren

Anatole mit 11 Kommentaren

SorteDiaboli mit 10 Kommentaren

Dirk Neumann mit 9 Kommentaren

hanskarpf mit 8 Kommentaren