FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Timoschenko hat nur einen blauen Fleck. In Richterkreisen spricht man von einer simulierten Krankheit

Ungeachtet der Beschwerden Julia Timoschenkos über eine Verschlechterung ihres Befindens und das Auftauchen von blauen Flecken und „seltsamen Symptomen, die von platzenden Gefäßen zeugen“, weigerte sie sich mit Vertretern einer medizinischen Kommission unter Führung der Ersten Stellvertreterin des Gesundheitsministers, Raissa Moissenko, sowie ebenfalls bekannten Therapeuten, Neurologen, die vorgestern zu ihrer Untersuchung eintrafen, im Kiewer Untersuchungsgefängnis zu treffen. Dabei bestand sie auf einer Visite ihres persönlichen Arztes. Dies wurde der Zeitung „Segodnja“ vom Staatlichen Gefängnisdienst mitgeteilt. „Sie wollte sich mit ihnen aus dem Grund nicht treffen, da sie diesen Leuten nicht vertraut“, sagte man beim Gefängnisdienst. „Timoschenko verlangt einen Arzt, dem sie vertrauen würde. Doch Richter Rodion Kirejew hat diese Erlaubnis nicht erteilt“. Übrigens, wie uns ein Informant aus dem Untersuchungsgefängnis mitteilte, hat Julia nur einen blauen Fleck an der Hand.

Bekanntlich sagen Julia Timoschenko und ihre Anhänger, dass sie „offiziellen“ Ärzten nicht vertrauen, da diese sie „zu Tode kurieren“ könnten. Übrigens kursiert in Gerichtskreisen eine andere Version. „Rodion begreift ausgezeichnet, dass Timoschenko und ihr Umfeld sich den Kopf zerbrechen, wie sie beim Publikum Mitleid erwecken könnten, um ihre Freilassung aus der Haft zu erreichen“, sagt ein Kollege Kirejews beim Petschersker Gericht. „Und ist es keine Variante eine Krankheit zu imitieren, mit noch irgendwelchen unklaren blauen Flecken durch platzende Gefäße? Denn neutrale Mediziner, welche die Patientin untersuchen, geben ein objektives Bild und der Julia nahe stehende Arzt, stellt flüsternd eine andere, eine ??„nützliche“ Diagnose, wird schreckliche Augen machen und das Volk mit der dem Tode nahe stehenden Gefangenen im Untersuchungsgefängnis erschrecken. Darauf zählt sie offensichtlich, indem sie darauf verzichtet mit fremden Spezialisten zu reden, zu denen sie kein Vertrauen hat. Doch wenn ein Mensch wirklich krank ist, dann greift er nach jedem Strohhalm und stellt keine Ultimaten“??.

Beim Block Julia Timoschenko wurde dieser Kommentar mit Entrüstung aufgenommen. „Es findet ein Krieg zur physischen Vernichtung statt und kann Julia Wladimirowna (Timoschenko) in dieser Situation den Ärzten vertrauen, die Janukowitsch schickt?! Denn sie befolgen jeden Befehl, geben eine Spritze und das ist alles“, wehrte der Parlamentsabgeordnete des Blockes, Andrej Pawlowskij ab. „Wir raten alle unserer Führerin nur den Ärzten zu vertrauen, die sie kennt. Und wenn Kirejew diesen Arzt nicht einmal in den Gerichtssaal zulässt, dann ist das der beste Beleg für die Absichten der Machthaber“.

Alexander Iltschenko, Dmitrij Korotkow

Quelle: Segodnja

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 380

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.5/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)17 °C  Ushhorod17 °C  
Lwiw (Lemberg)16 °C  Iwano-Frankiwsk14 °C  
Rachiw23 °C  Jassinja15 °C  
Ternopil21 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)16 °C  
Luzk13 °C  Riwne13 °C  
Chmelnyzkyj16 °C  Winnyzja13 °C  
Schytomyr16 °C  Tschernihiw (Tschernigow)18 °C  
Tscherkassy20 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  
Poltawa22 °C  Sumy18 °C  
Odessa22 °C  Mykolajiw (Nikolajew)24 °C  
Cherson23 °C  Charkiw (Charkow)21 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)23 °C  Saporischschja (Saporoschje)23 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)23 °C  Donezk25 °C  
Luhansk (Lugansk)24 °C  Simferopol25 °C  
Sewastopol26 °C  Jalta28 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Verlinke Sputnik Glaube wortwörtlich den gleichen Text habe ich paar Tage später auf Spiegel gelesen *ohne Garantie*“

„30.000 ? Ich habe dieses Jahr Bekannte besucht. Die wohnen in einem Haus zur Miete, das wollen sie kaufen. Der Besitzer verlangt 3.000 Dollar. Oder lese das von Jens https://www.ukraweb.com/blog/1045/als-auslaender-in-der-ukraine-ein-haus-kaufen.html“

„Sehe die machen das nur im Winterflugplan?“

„Besteht die Möglichkeit sich SimKarten, bevorzugt Vodafone, hier aus DE vorzubestellen? Geht z.B. über eBay Der Anbieter sieht Vertrauen erweckend aus ... Im Artikeltext schreibt er auch zur Aktivierung,...“

„Für Irland ist ein Visum erforderlich. Ukrainisch: ... Englisch: ... Hatte jetzt in Kyjiv jemanden getroffen der eine Woche nach Irland wollte. Sein Visum wurde abgelehnt da er für die Woche da irgendwie...“

„Nach Livi bis Kiev Autobahn. Also Ukrainische Autobahn mit Rotlichtern wo man bermsen muss weil jemand die Strasse quert aber ganz gut ausgebaut. Das einzige was an Kiew super geht ist nach Odessa. Richige...“

„Na irgendwelche Passkopien von Frauen da finde ich sicherlich auch im Internet und kann dir die schicken. Das ist ja nicht sonderlich aussagekräftig. Wenn sie sehr attraktiv ist und bedeutend jünger...“

„Dir wurde schon im Februar der Link zum Archiv gepostet. Scheinbar hast du seitdem rein gar nichts unternommen. Das stößt bei mir auf grosses Unverständnis wo es dir doch angeblich so wichtig ist. In...“

„Schnellste Einreise zu Fuß am Grenzübergang Medyka (ca 5 Min.)“