google+FacebookVKontakteTwitterMail

"Sa Ukrajinu!" wird mit allen wirklich oppositionellen Kräften zusammenarbeiten

Die Partei “Sa Ukrajinu!”, die aus der Parlamentsfraktion von “Unsere Ukraine” hervorgegangen ist, wird bei den Kommunalwahlen ihre Tätigkeit mit allen wirklich oppositionellen Kräften koordinieren.

Dies erklärte der Parteiführer, Wjatscheslaw Kyrylenko, im Programm des “Pjatyj Kanal“.

“Es ist erforderlich die Kandidaten nach Wahlaussichten zu koordinieren und dabei die Stimmen aller wirklich oppositionellen Kräfte zusammenzufassen”, erklärte er.

Kyrylenko präzisierte dabei, dass es “ideologische Differenzen geben könnte, doch steht hier die Frage der gemeinsamen Verteidigung vor dem Angriff der hinreichend mächtigen Regierungsmaschine auf der Tagesordnung, die jetzt, bei diesen Kommunalwahlen, nur trainiert”.

“Dabei muss vorsichtig vorgegangen werden. Das heißt, es ist hier erforderlich herauszufinden, in welcher Form dieses Training stattfindet”, erklärte der Politiker.

“Und wenn wir das jetzt bei den Kommunalwahlen schlucken, dann bedeutet es, dass es bereits eine weitaus größeren Ring geben wird beispielsweise die nächsten Parlamentswahlen”, fügte er hinzu.

Kyrylenko fügte jedoch hinzu, dass bisher keine Vereinbarungen erzielt wurden: “Es wird diskutiert, wie dies formalisiert werden soll”.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 175

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 3.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Was steckt hinter der neuesten «Krimkrise» und den drohenden Äußerungen Wladimir Putins?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Senja und die Mauer

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)17 °C  Ushhorod23 °C  
Lwiw (Lemberg)18 °C  Iwano-Frankiwsk21 °C  
Rachiw20 °C  Ternopil17 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)20 °C  Luzk17 °C  
Riwne17 °C  Chmelnyzkyj15 °C  
Winnyzja19 °C  Schytomyr15 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)20 °C  Tscherkassy24 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  Poltawa19 °C  
Sumy16 °C  Odessa25 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)27 °C  Cherson29 °C  
Charkiw (Charkow)26 °C  Saporischschja (Saporoschje)24 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)- °  Donezk25 °C  
Luhansk (Lugansk)24 °C  Simferopol23 °C  
Sewastopol26 °C  Jalta24 °C  
Daten von World Weather Online

Leserkommentare

«"Ende August liegt äußerst nah an Anfang September" ! Endlich mal verständlich !!!»

«Gleiwitz ist ein schlechtes Beispiel, Historiker sind sich inzwischen nicht mehr sicher, ob es nicht eine englische Finte...»

«Zum Thema Wiederaufforstung steht im Artikel nichts»

Andreas Kurzböck in Das unnötige Gleiwitz

«Ist nur so das zuviele die Propaganda Putins glauben. Jedenfalls gibt es keine Reaktion. Im Gegenteil der Massenmörder Putin...»

«SEZESSION ist das Zauberwort!!!»

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 19 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren

pauleckstein mit 15 Kommentaren

Anatole mit 11 Kommentaren

SorteDiaboli mit 10 Kommentaren

Dirk Neumann mit 9 Kommentaren

hanskarpf mit 8 Kommentaren