FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

"1+1" beendet erstes Halbjahr mit Verlusten

0 Kommentare

Der Hauptanteilseigner des Fernsehsenders “Studija 1+1” – das Unternehmen “Central European Media Enterprises” (CME) – informierte über Verluste des ukrainischen Kanales. Zum ersten Mal seit vielen Jahren erwirtschaftete “1+1” ein negatives EBITDA von 1,8 Mio. $. Im Unternehmen erklärt man das Sinken der Finanzkennzahlen mit einer schlechten Fernsehsaison, aber auch gleichzeitig mit dem Verlust einiger Kontrakte des Werbepartners “Priorität”.

Der Fernsehsender “Studija 1+1” ist der zweitgrößte Fernsehsender in der Ukraine. 60% des Kanales gehören CME, je 20% dem Vorstandsvorsitzenden Alexander Rodnjanskij und Boris Fuksman. Im Besitz von CME befinden sich weiterhin die Sender “Kino” und “Citi”. CME besitzt 10 Fernsehsender in Zentral- und Osteuropa. Der Reingewinn wuchs im 1. Halbjahr um 30,96%, auf 364,2 Mio. $. Das EBITDA wuchs um 32,18% auf 126,99 Mio. $ im Vergleich zum selben Zeitraum im Vorjahr.

Die Ukraine ist der einzige Markt auf dem sich die Finanzkennzahlen von CME verschlechterten. Das Endergebnis von “1+1” verschlechterte sich im 2. Halbjahr 2006 um 12,39%, auf 40,78 Mio. $, im Vergleich zum ersten Halbjahr, heißt es in der gestrigen Mitteilung des Unternehmens. Zum ersten Mal seit vielen Jahren erwirtschaftete das Unternehmen ein negatives EBITDA von -1,8 Mio.$ gegenüber +17,3 Mio. $ im vorangehenden Halbjahr. Dabei zählt der Werbemarkt der Ukraine als einer der am schnellsten wachsenden. Im laufenden Jahr, gemäß Prognosen von Cortex, soll das Werbevolumen im Fernsehen von 370 Mio. $ auf 462 Mio. $ wachsen.

In dem Unternehmen erklärt man das Absinken der finanziellen Kennziffern vor allem mit einem sinkenden Zuschaueranteil von 18,9% auf 15,9% (von 24,1% auf 18,5% in der Primetime), im Vergleich zum 1. Halbjahr 2006. “Auf der ganzen Welt existiert die Tendenz des Sinkens der Zuschauerzahlen bei Vollprogrammen zum Nutzen von Spartenkanälen, im mittleren 3 – 4% jährlich.”, so der stellvertretende Generaldirektor von “1+1” Igor Puryschew.

Im Übrigen sehen Markteilnehmer die aktuelle Fernsehsaison für “1+1” als gescheitert an. “Im vorigen Jahr wurde die unglaublich erfolgreiche Serie ‘Nje rodis krasiwoj’ gezeigt, wofür derzeit kein Ersatz beim Sender existiert.”, so der Generaldirektor von ICTV Alexander Boguzkij. “Außerdem war das Programm des Hauptkonkurrenten der ‘Plusser’ (1+1) des Kanales “Inter” erfolgreicher mit der Serie ‘Tatjanij Djen’.”

Ein weiterer Grund für das Absinken der Finanzindikatoren des Senders, den Worten Boris Fuksmans nach, war die Verringerung des Marktanteiles des Werberetailers “Priorität”, welcher die Werbung beim Sender platziert. Der Kommersant-Ukraine erinnert daran, dass im vorigen Jahr “Priorität” die Verträge mit NTN, “Tonis” und NTKU verlor und vergeblich versuchte die Verträge für die Kanäle Wiktor Pintschuks – “Novy Kanal”, ICTV, STB und M1 – zu bekommen. Daraus folgend fiel der Marktanteil von “Priorität” von 40% auf 30%. Das ermöglichte dem Hauptkonkurrenten von “Priorität” “Interreklama” Kontrakte mit einer Reihe von Werbekunden abzuschließen. “Soweit die Kontrakte mit ‘Interreklama’ auf zwei Jahre abgeschlossen wurden, wird es in 2008 keine Änderung der Situation geben.”, konstatiert Puryschew.

Die Situation zu korrigieren beabsichtigt der Sender in der neuen Saison, welche Ende September beginnt, so Puryschew. “Seine Position verbessern kann der Sender mit der Serie ‘Kadeti’ und dem dritten Teil von ‘Tanzew so swesdami’.”, stimmt Bogzkij zu. “Doch das Programm von ’1+1’ hängt in vielen Punkten vom russischen Sender STS ab (Aktionär und Vorstandsvorsitzender Alexander Rodnjanskij), welcher momentan keine besseren Zeiten erlebt und hinter TNT zurückfiel.”

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 608

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie war das erste Jahr unter Präsident Wolodymyr Selenskyj für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)31 °C  Ushhorod27 °C  
Lwiw (Lemberg)24 °C  Iwano-Frankiwsk29 °C  
Rachiw31 °C  Jassinja28 °C  
Ternopil27 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)28 °C  
Luzk27 °C  Riwne27 °C  
Chmelnyzkyj27 °C  Winnyzja29 °C  
Schytomyr27 °C  Tschernihiw (Tschernigow)27 °C  
Tscherkassy27 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)29 °C  
Poltawa28 °C  Sumy26 °C  
Odessa31 °C  Mykolajiw (Nikolajew)31 °C  
Cherson31 °C  Charkiw (Charkow)29 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)30 °C  Saporischschja (Saporoschje)30 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)30 °C  Donezk29 °C  
Luhansk (Lugansk)28 °C  Simferopol25 °C  
Sewastopol27 °C  Jalta27 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„In 3 Tagen kann man auch online schauen Auf Phönix wird es am 11./12.7. auch noch gesendet. ...“

„Die Sendezeiten sind bezeichnend für die Einschätzung der Medien hier. Das Thema ist so wichtig, dass man sich den Bericht nicht entgehen lassen sollte. Danke für den Hinweis!“

„Übrigens hat man auf der Karte in der Ansicht "Deutschland" die Ukraine aufgeschlüsselt nach Oblast. Man muss die nur rüber schieben.“

„Natürlich haben die geschlossen wenn ich lande. Mist! Die "Drittländer" werden ja alle 14 Tage neu bewertet. Je nachdem wann Du zurückkehrst, könntest Du den Test ja auch erst 1 - 2 Tage vorher kaufen,...“

„Moin, zusammen: Der Deutschlandfunk hätte ruhig eine Tabelle mit Neuinfektionen / Zeit rausrücken können, geschlüsselt nach "Gesamtgebiete" und die im Bericht besonders erwähnten "umkämpften Ostgebiete"....“

„Dann geb ich halt die falsche Nummer ein Tippfehler oder so und es würde keiner von meinen Bekannten geschweige denn mein Arbeitgeber erfahren das ich in der Ukraine war. Das ich darauf nicht gekommen...“

„Für den Fall eines zufälligen Tippfehlers in der Telefonnummer passiert folgendes: Der Reisende wird telefonisch nicht erreicht, also wird über die Reisedaten -> Pass --> die Meldeadresse herausgefunden....“

„Dann geb ich halt die falsche Nummer ein Tippfehler oder so und es würde keiner von meinen Bekannten geschweige denn mein Arbeitgeber erfahren das ich in der Ukraine war.“

„@Alex1987 Ich gehe auch davon aus dass das Risiko nicht so hoch ist bei der Umgehung der Quarantäne erwischt zu werden. Nur halt das fette "aber". Du musst nicht mal selbst krank werden. Da reicht es...“

„Also was ich jetzt weiß von paar Leuten die sind in Dortmund, Frankfurt und Leipzig eingereist und es gab keine Quarantäne. Wurde nur der Pass kontrolliert und das wars. Ich glaube wenn einen keiner...“

„Das mit Quarantäne kann man umgehen in dem man einfach einen Covid Test macht der nicht älter als 48 Stunden ist bei Abflug von der Ukraine zurück nach Deutschland. ...“

„Das heisst aber nicht dass man sich wegen einer Reise in ein Risikogebiet gratis testen lassen kann.“

„Dazu meine Meinung: Nur so wird es Frieden geben. Interessant dabei Nordirland. Der jahrelange Konflikt verschwand mit der EU“

„Ich finde das Unfug. Das eine hat doch theoretisch mit dem anderen nicht direkt was zu tun. Wahrscheinlich soll dann wohl neben der russischen Krym auch die "Volksrepubliken" anerkannt werden...“

„Wer ist "Wir"? Das ist die Ukraine. Mein Stiefsohn sagte das seiner Mutter (meine Frau). Da bin ich außen vor. Zudem verstehe ich den Zusammenhang nicht. Ohne die Krim ist ein Ukraine-Gipfel nicht denkbar.“

„Ich fliege morgen nach Kiev und frage mich soll ich Tourist angeben oder doch Geschäftlich habt Ihr einen Tip für mich ? Danke“

„ich fliege am 2.07. Aber danke für die Info. wundere mich das LOT derzeit noch keine passenden Angebote hat. LOT flog regelmäßig Düsseldorf- Warschau- Kiev- Sapo an.. Preis war mit ca 300 -350 Euro...“

„Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann buche ich schnell )“

„"allgemeine Ausnahmen, unabhängig davon woher diese Personen kommen, gelten für folgende Personen (kein molekularbiologischer SARS-CoV-2-Test notwendig, keine Quarantäne)): .... − Transitpassagiere,...“

„Habe meine im August 2019 auch in München abgegeben. Bisher kam noch nichts. Mein Sachbearbeiter vom Landratsamt meinte, dass der letzte Ukrainer der eingebürgert wurde für alles ca. 9 Monate gebraucht...“

„Ich habe einen Flug in die Ukraine gefunden. Allerdings geht die Route über Österreich mt Aufenthalt in Wien. Weiß zufällig jemand wie die Einreisebestimmungen sind, wenn ich aus der Ukraine in Wien...“

„... Er sagte, dass sofort Frieden sein könnte. Wir müssten nur die Sache mit der Krim anerkennen. ... Wer ist "Wir"? Zudem verstehe ich den Zusammenhang nicht.“

„Mein Stiefsohn, erfahrener Kriegsberichterstatter, war kürzlich im Donbass. Er sagte, dass sofort Frieden sein könnte. Wir müssten nur die Sache mit der Krim anerkennen. Die Krim wird sogar in die neue...“

„Mein Reden Joachim. soeben habe ich Wizz Air Flüge gefunden: Dortmund, Breslau. 2 h. Dann 24h Aufenthalt und Weiterflug nach Zapo. Umgekehrt ebenfalls. Von Zapo nach Vilnius ( Litauen ) Dann Breslau (24h...“

„@Axel3 Es gibt zwar einige Ausnahmen die einen von der Quarantänepflicht bei Rückkehr befreien. Für einen Reisenden ohne besonderen Grund oder Auftrag treffen die meisten Ausnahmen nicht zu. Ich finde...“

„Moin, zusammen: Ich möchte immer noch in die Ukraine, aber die Rückkehrquarantäne vermeiden. Flüge nach Polen und Belarus sind unverschämt teuer, aber FRA-Chisinau KIV hin und zurück < 400€...“

„Achso, hier Webseite, für Interessierte. ...“