FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Das britische Verteidigungsministerium hat ein Video von der Lieferung von Brimstone-2-Raketen an die Ukraine gezeigt

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.netBildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.net

Das Vereinigte Königreich hat der Ukraine lasergesteuerte Präzisionsraketen vom Typ Brimstone 2 geliefert. Dies gab das britische Verteidigungsministerium am Sonntag, den 27. November, auf Twitter bekannt. Das Ministerium zeigte auch ein Video von der Lieferung und Präsentation der Raketen.

„Im Rahmen seines Hilfspakets hat das Vereinigte Königreich den ukrainischen Streitkräften Hochpräzisionsraketen des Typs Brimstone 2 zur Verfügung gestellt“, hieß es in der Erklärung.

Das Verteidigungsministerium wies darauf hin, dass diese Unterstützung für die Abschreckung des russischen Vormarsches entscheidend sei.

Das Ministerium wies auch darauf hin, dass die Brimstone-Raketen für den Abschuss von Flugzeugen gegen Bodenziele konzipiert wurden, die ukrainischen Streitkräfte sie jedoch erfolgreich vom Boden aus gegen gepanzerte Fahrzeuge und Panzer eingesetzt haben.

🎬 Im Rahmen seines Hilfspakets hat das Vereinigte Königreich den ukrainischen Streitkräften Brimstone-2-Raketen, eine präzisionsgelenkte Rakete, zur Verfügung gestellt. Diese Hilfe hat entscheidend dazu beigetragen, den russischen Vormarsch aufzuhalten. 🇺🇦 #StandWithUkraine 🇺🇦 pic.twitter.com/SpVnWqeiVm

- Ministry of Defence 🇬🇧 (@DefenceHQ) November 27, 2022

Brimstone 2 ist eine Modifikation der ersten Brimstone-Version.

Sie ist lasergesteuert und kann aus der Luft 60 km weit fliegen, vom Boden aus 10-12 km…

Übersetzer:    — Wörter: 222

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 6.0/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)0 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)-2 °C  Iwano-Frankiwsk-2 °C  
Rachiw-1 °C  Jassinja-3 °C  
Ternopil-2 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)-1 °C  
Luzk-2 °C  Riwne-2 °C  
Chmelnyzkyj-2 °C  Winnyzja-1 °C  
Schytomyr-2 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-2 °C  
Tscherkassy-2 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)-2 °C  
Poltawa-2 °C  Sumy-3 °C  
Odessa0 °C  Mykolajiw (Nikolajew)0 °C  
Cherson0 °C  Charkiw (Charkow)-2 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)0 °C  Saporischschja (Saporoschje)0 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)0 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)-1 °C  Simferopol5 °C  
Sewastopol8 °C  Jalta7 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen