FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Neuer ukrainischer Atomkonzern gegründet

Gestern entschied sich die Regierung den Konzern “Jadernoje Topliwo Ukrainy” zu gründen, dessen Hauptaufgabe in der Begründung einer eigenen Herstellung von Kernbrennstoffkassette – Brennstoff für Kernkraftwerke – liegt. Experten merken an, dass bei Investitionen von 15 – 17 Mrd. $ in zehn Jahren bis zu 70% der Herstellung der von der Ukraine benötigten Kernbrennstoffkassetten selbst bewerkstelligt werden kann.

Der dem Energieministerium vorstehende Jurij Prodan erklärte, dass das Kabinett die Anordnung zur Gründung des Konzerns “Jadernoje Topliwo Ukrainy” bestätigt hat. In dessen Bestand gehen das Staatsunternehmen “Wostotschnyj GOK” (Östliches Erzanreicherungskombinat), “die Direktion des Unternehmens, welches auf der Basis der Nowokonstantinowsker Uranerzlagerstätte zu bilden ist”, “Smoly”, das “Dnepropetrowskij Sawod Prezisionych Trub/Dnepropetrowsker Präzisionsröhrenwerk”, das Ukrainische Projektentwicklungs- und Wissenschaftsinstitut für Industrietechnologie. In den Bestand des Konzerns soll ebenfalls die Staatsunternehmen “Zirkonij”, nach dessen Sanierung, eingehen. Das Energieministerium untersucht ebenfalls die Möglichkeit der Übertragung der ukrainischen Anteil des “Ukraino-Kasachstano-Russischen Joint-Ventures zur Herstellung von Atombrennstoffen”. Früher gehörten alle diese Unternehmen, einschließlich der Staatlichen Atomenergieerzeugungsgesellschaft “Energoatom” und der Offenen Aktiengesellschaft “Turboatom”, zum Bestand des Staatskonzern “UkrAtomProm”, der gestern von der Regierung liquidiert wurde.

Der Pressedienst des Energieministeriums verzichtete darauf zu erklären, warum aus dem Konzern “Energoatom” und “Turboatom” ausgeschlossen wurden. Doch ein Informant in der Elektroenergieabteilung erzählte, dass die Behörde davon ausgeht, dass die aktuelle Struktur mehr der weltweiten Praxis entspricht. “‘UkrAtomProm’ präsentierte sich wie eine Kolchose, wohin alle das warfen, was sie sahen. Das neue Unternehmen ist für die konkrete Aufgabe gebildet worden, die Produktion eigenen Atombrennstoffs maximal zu entwickeln.”, erzählte ein Gesprächspartner des “Kommersant-Ukraine“.

Der Generaldirektor des Forschungszentrums “UkrAtomstrojconsulting”, Wladimir Kasaschin, bestätigt, dass “Turboatom” nicht in das neue Unternehmen aufgenommen wurde, da die Regierung dessen Privatisierung plant. Und die Vereinigung des Energieherstellers – “Energoatom” – und des Brennstoffherstellers, war von Anfang an nicht zweckgerichtet. “Auf der ganzen Welt arbeiten die Konzerne, welche Brennstoffe herstellen und die Kraftwerke nutzen, getrennt, sogar wenn sie einen einzigen Eigentümer haben. Dies erlaubt es sie effektiver zu leiten.”, erzählte Kasaschin.

Bei “Energoatom” wurde die Gründung des neuen Konzerns positiv bewertet. Wie dem “Kommersant-Ukraine“ die Pressesekretärin des Unternehmens Ilona Sajaz erzählte, wird der neue Konzern perspektivisch bis zu 70% der Produktion von Kernbrennstoffkassette ausführen. “Am Ende werden wir alle Arbeiten durchführen, mit Ausnahme der Urananreicherung, welche 30% des Preises von Kernbrennstoffkassette ausmacht.”, erläuterte Sajaz. Den Daten von “UkrAtomstrojconsulting”, werden momentan nur 15% der Arbeiten bei der Herstellung von Kernbrennstoffkassetten (Uranförderung, Herstellung einzelner Tele der Kassetten) in der Ukraine durchgeführt. Auf der Welt gibt es nur fünf Staaten – USA, Russland, Japan, Frankreich und Spanien – die Kapazitäten für die Anreicherung von Uran besitzen. Dabei haben 21 Länder eigene Atomkraftwerke.

Den Einschätzungen der Analystin der Investmentfirma “Renaissance Capital”, Jekaterina Malofejewa, nach, sind, um die dem Konzern “Jadernoje Topliwo Ukrainy” gesetzten Ziele zu erreichen, ein Minimum von 15-17 Mrd. $ und zehn Jahre Arbeit nötig. Früher wurde vermutet, dass in “Energoatom” investiert wird, welche in einem Konzern mit den Herstellern von Kernbrennstoffkassetten war. Auf welche Weise Investitionsmittel aufgetrieben werden sollen, präzisiert das Energieministerium nicht. Übrigens, der Meinung des Analysten der Investmentfirma “Uralsib”, Kirill Tschuiko, nach, wird sogar in dem Fall, wenn die Investitionsmittel aufgetrieben werden (beispielsweise in Form von Krediten), ist der Erfolg des Projektes nicht garantiert. “Viele der Prozesse in der Ukraine müssen von Null aufgebaut werden, was Technologieimporte erfordert, welche andere Kernbrennstoffkassettenherstellerländer überhaupt nicht teilen wollen.”, merkt Tschujko an.

Übrigens, der Idee steht man bei der russischen “Rosatom” positiv gegenüber. Offiziell wollte man die Regierungsentscheidung beim Unternehmen nicht kommentieren. Doch ein Informant, welcher dem Unternehmen nahe steht, teilte dem “Kommersant-Ukraine“, dass TWEL sogar dazu bereit ist, die Herstellung von Kernbrennstoffkassetten gemeinsam mit der Ukraine zu entwickeln, worüber bereits früher ein Abkommen zwischen beiden Staaten erreicht wurde.

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 677

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wie war das erste Jahr unter Präsident Wolodymyr Selenskyj für die Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)21 °C  Ushhorod19 °C  
Lwiw (Lemberg)19 °C  Iwano-Frankiwsk19 °C  
Rachiw23 °C  Jassinja15 °C  
Ternopil22 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)20 °C  
Luzk18 °C  Riwne18 °C  
Chmelnyzkyj18 °C  Winnyzja20 °C  
Schytomyr17 °C  Tschernihiw (Tschernigow)17 °C  
Tscherkassy18 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  
Poltawa18 °C  Sumy17 °C  
Odessa25 °C  Mykolajiw (Nikolajew)27 °C  
Cherson27 °C  Charkiw (Charkow)23 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)24 °C  Saporischschja (Saporoschje)24 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)24 °C  Donezk22 °C  
Luhansk (Lugansk)20 °C  Simferopol20 °C  
Sewastopol23 °C  Jalta23 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Der Uber Fahrer hat kein Schild.(habe ich jedenfalls noch nie gesehen) , wenn Du vorbestellt hast wartet das UBER Taxi direkt vor dem Flughafen. Du musst nur das Auto und vor allem das Kennzeichen checken,...“

„nur mal kurz zur Info an alle: ... ... habe mal mit denen kurz per whatsapp Kontakt aufgenommen: Screenshot_20200709_123350_com.whatsapp.jpg“

„Hallo Alex, in meinen Umfeld habe ich dazu positive bzw. K keine negativen Rückmeldungen. Allerdings lehrt uns die Situation, das nichts sicher ist im Moment und Handrij die Lage realistisch einschätzt....“

„Ich bin einfach als Tourist da nicht mehr und nicht weniger für 5 Tage, habe auch Hotelbuchung in Kiew und kann auch Rückflugticket vorzeigen.“

„Hallo mal eine Frage war noch nie in der Ukraine, habe deutschen Pass bin aber in Russland geboren. Gibts da Probleme bei der Einreise? Ich weiß ist dumme Frage für den ein oder anderen aber durch die...“

„Wenn ich Uber buche für kiew schuljany AIrport wartet da der Fahrer draußen oder steht er mit Schild da wenn ich nach dem Gepäck rauskomme? Oder wie regelt ihr das?“

„"Die US-Fachleute begründen ihre pessimistischere Einschätzung mit ungünstigen Witterungsbedingungen für den Winterweizen, vor allem auf der Krim und in der Region Odessa." Krim?“

„Auch ich bin zurück Hatte einen günstigen Flug. Dortmund-Kiev. Flughafen wechseln und von dort nach Zapo. Das gleiche auf dem Rückweg. Hatte bei jeder Kontrolle alle Unterlagen zur Hand. Inklusive Auslandskrankenversicherung....“

„mit dem Flugzeug von Memmingen nach Kiew Shulj. und zurück   Hallo, ich wollte mal meine aktuellen Erfahrungen durchgegeben evtl. ergibt sich ja für den Einen oder Anderen einen neuen Wissensstand....“

„mit dem Flugzeug von Memmingen nach Kiew Shulj. und zurück   Hallo, ich wollte mal meine aktuellen Erfahrungen durchgegeben evtl. ergibt sich ja für den Einen oder Anderen einen neuen Wissensstand....“

„Hallo, ich kann dem Bericht von vfranz zustimmen. War bei mir auch so. Abflug Freitag früh von FRA nach KBP. Obwohl ich nur Handgepäck gebucht hatte durfte (sollte) ich meinen Trolley einchecken. Das...“

„Hi, der Test der in Bayern kostenlos sein soll (seit 1.Juli) hilft nicht zur Vermeidung der Quarantäne. Da vergehen leicht zwei Tage bis der Test genommen wird und dann noch mehrere Tage bis zum Ergebnis....“

„Online ist es ja. Ich finde authentisch“

„Darum schrieb ich ja theoretisch. Bei mir wurde die auch nie kontrolliert.“

„Ich glaube diese Variante ist nicht schlecht da erfährt sicher kein Gesundheitsamt in Deutschland davon, dass ich von der Ukraine komme. Die Tschechen werden es ja wohl nicht mitteilen. Das Gesundheitsamt...“

„Bin gerade wieder zurück war mit dem Flieger von Frankfurt nach Kiew und gestern von Kiew zurück nach Frankfurt. In der Ukraine, dort wurde nur der Ausweis und die Versicherung geprüft ich habe da mit...“

„Wer Glück hat wohnt dann noch in Bayern wo der Test nix kostet (Aussage Gesundheitsamt).“

„Korrektur: Russisch wird im Westen sogar manchmal verpönt.“

„Der Donbass ist sowohl Russland als auch die Ukraine. Fast genau halbe halbe. Auf gut deutsch hält die Region den Westen der Ukraine am kacken. Sorry, aber so reden wir im Ruhrpott. Ich bin seit 13 Jahren...“

„Ich sehe allerdings zum 1. Mal dass er auf sein Geschäft verweist. Meist beantwortet er wenn man es so nennen will uneigennützig einfach die Fragen hier im Forum“

„Spezialisierte Juristische Dienstleister bieten sowas an. Das geht dann wesentlich schneller. Ach, wie nett, der Herr Ahrens wittert ein Geschäft und schon ist er zur Stelle - natürlich völlig "uneigennützig"!“

„Na ja, wer auf solche Flyer. angehoften mit Reißzwecken an irgendwelche Wände, hereinfällt, dem ist nicht mehr zu helfen. Auch verstehe ich nicht, wie man eine KREDITVERSICHERUNG abschließen kann oder...“

„Theoretisch war es doch so dass die Reisekrankenversicherung doch eigentlich schon immer kontrolliert wurde. Nö, bei mir wurde die noch nie kontrolliert, außer bei Beantragung eines RUS-Visums, da muß...“

„Ich finde das Unfug.Das eine hat doch theoretisch mit dem anderen nicht direkt was zu tun. Wahrscheinlich soll dann wohl neben der russischen Krym auch die "Volksrepubliken" anerkannt werden... Ich gebe...“

„Sollte ich die Gelegenheit haben, es online anschauen zu können, bin ich mal gespannt, was die Sendung bietet, vor allem aber, in welche Richtung die polit. Propaganda der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten...“

„"drittstaatsangehörige Familienangehörige, die zum Familiennachzug oder zu Besuchsreisen aus dringenden familiären Gründen einreisen" Das wäre eine Option und ob eine Verlobung ausreicht, habe ich...“

„Hat jemand Informationen (Quelle), ob eine Einreise aus der Ukraine für Ukrainerin zur Verlobung möglich ist ? Eigentlich wollten wir das auf Grund des Alters meiner Mutter in Deutschland tun. Familienfeier...“

„Natürlich macht es doch mehr Sinn, die 60 € für den Test abzudrücken. Derzeitig sollte man ohnehin einen finanziellen Puffer für solche Eventualitäten dazuplanen. Egal ob nun in die Ukraine oder...“