Alle Artikel zum Thema: energoatom

0 Kommentare

Invasoren führen notwendige Reparaturen im Kernkraftwerk Saporischschja nicht durch - Energoatom

Notwendige Reparaturen und Inspektionen werden im Kernkraftwerk Saporischschja aufgrund der Inkompetenz des von den Invasoren angeworbenen Personals nicht durchgeführt. Dies ...

0 Kommentare

Die Ukraine hat mit dem Bau neuer Kraftwerksblöcke im Kernkraftwerk Chmelnyzkyj begonnen

Die Ukraine hat ein Projekt zum Bau der Kraftwerksblöcke 5 und 6 im Kernkraftwerk Chmelnyzkyj unter Verwendung der AR1000-Technologie von ...

0 Kommentare

Stromingenieure haben das KKW Saporischschja an die zweite Stromleitung angeschlossen

Das Kernkraftwerk Saporischschja ist nach dem Artilleriebeschuss durch die russischen Invasoren an die zweite Stromleitung angeschlossen worden. Dies meldete Energoatom ...

0 Kommentare

Der Kraftwerksblock des Kernkraftwerks Chmelnyzkyj, der außer Betrieb war, ist auf seine maximale Kapazität gebracht worden

Der Kraftwerksblock des Kernkraftwerks Chmelnyzkyj, der außer Betrieb ist, wurde auf die maximal mögliche Leistung gebracht. Dies teilte der Pressedienst ...

0 Kommentare

Kernkraftwerk Saporischschja zum zweiten Mal an einem Tag am Rande eines Stromausfalls - Energieministerium

Das Kernkraftwerk Saporischschja steht erneut am Rande eines Stromausfalls. Jetzt zum zweiten Mal innerhalb eines Tages. Die Eindringlinge haben die ...

0 Kommentare

Der zweite Block des KKW Chmelnyzkyj ist abgeschaltet worden

Der zweite Block des KKW Chmelnyzkyj wurde vom Netz getrennt, um die Ursachen für Abweichungen im Betrieb des Turbinenblocks zu ...

0 Kommentare

Die ukrainischen Atomkraftwerke haben auf reduzierte Last umgeschaltet

Mehrere Blöcke von Kernkraftwerken arbeiten aufgrund eines Stromüberschusses im ukrainischen Energiesystem die zweite Woche in Folge mit reduzierter Leistung. Dies ...

0 Kommentare

Die Invasoren werden nicht in der Lage sein, den Brennstoff im Kernkraftwerk Saporischschja zu ersetzen - Energoatom

Der Kernbrennstoff im Kernkraftwerk Saporischschja läuft aus und die Russen werden nicht in der Lage sein, ihn wieder aufzuladen. Dies ...

0 Kommentare

Die ukrainischen Kernkraftwerke haben ihre Stromproduktion gesteigert

Nach den Ergebnissen vom Januar haben die ukrainischen Kernkraftwerke ihre Stromproduktion um mehr als 1 Mrd. kWh im Vergleich zum ...

0 Kommentare

Energoatom spart Milliarden durch den Verzicht auf Kernbrennstoff aus Russland

Durch den Verzicht auf russischen Kernbrennstoff und Verträge mit internationalen Partnern konnte Energoatom ab 2022 2,3 Mrd. Hrywnja durch die ...

0 Kommentare

Das Ministerkabinett hat Energoatom in eine Aktiengesellschaft umgewandelt

Die Regierung hat beschlossen, Enerhoatom in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln. Dies teilte der Pressedienst des Wirtschaftsministeriums am Mittwoch, den 30. Dezember, ...

0 Kommentare

Die Betriebsdauer des ersten Blocks des Kernkraftwerks wurde um 10 Jahre verlängert

Die staatliche Atomaufsichtsbehörde hat den Betrieb des Blocks Nr. 1 des Pivdenno-Ukrainischen Kernkraftwerks bis zum 2. Dezember 2033 genehmigt. Dies ...

0 Kommentare

Ukrainische Kernkraftwerke werden bis 2035 angereichertes Uran erhalten

Die ukrainischen Kernkraftwerke werden bis 2035 angereichertes Uran von der britischen Firma Urenco erhalten. Dies meldet NAEK Energoatom.

0 Kommentare

Alle Blöcke der Kernkraftwerke in der Ukraine sind in Betrieb genommen worden

Die Ukraine hat die geplanten Reparaturen am letzten neunten Block der Kernkraftwerke abgeschlossen. Alle Kraftwerksblöcke, die sich auf dem von ...

0 Kommentare

Die Ukraine hat sieben Kernkraftwerksblöcke mit voller Kapazität gestartet

Sieben Blöcke von Kernkraftwerken, die sich auf dem von der ukrainischen Regierung kontrollierten Territorium befinden, sind mit voller Kapazität in ...

0 Kommentare

Zum ersten Mal wurde gemeinsam mit Energoatom produzierter Westinghouse-Brennstoff in ukrainische KKWs geladen

Zum ersten Mal wurde gemeinsam mit Energoatom produzierter Westinghouse-Brennstoff in ukrainische AKWs geladen. Zuvor wurde der Brennstoff für ukrainische KKWs ...

0 Kommentare

Die Anzahl der reparierten KKW-Blöcke wurde bekannt gegeben

Während der laufenden Sommerreparaturkampagne wurden sechs Kernkraftwerksblöcke repariert. Drei weitere befinden sich in Reparatur. Dies berichtete Energoatom am Freitag, den ...

0 Kommentare

Energoatom erklärt, dass Russen einen weiteren Mitarbeiter des vorübergehend besetzten Kernkraftwerks Saporischschja entführt haben

Russen haben im Juli einen weiteren Mitarbeiter des vorübergehend besetzten Kernkraftwerks Saporischschja entführt. Darüber berichtet der Pressedienst von NAEK Energoatom.

0 Kommentare

Der Betrieb des Kernkraftwerks Saporischschja wurde durch das Vorgehen der Russen gestört

Als Folge der Versetzung des Blocks 4 des vorübergehend besetzten Kernkraftwerks Saporischschja in den Zustand der „heißen Abschaltung“ kam es ...

0 Kommentare

Energoatom teilte mit, wie es um die Kühlung des Kernkraftwerks Saporischschja bestellt ist

Das Wasser im Kühlteich des Kernkraftwerks Saporischschja befindet sich nicht auf einem kritischen Niveau – dieser Bestand ist jetzt ausreichend ...

0 Kommentare

Ein Abgeordneter hat über die Bedeutung des neuen Stromtarifs für staatliche Unternehmen gesprochen

Die Revision des Stromtarifs für Haushalte hat die finanzielle Belastung der staatlichen Energieunternehmen Enerhoatom und Ukrhydroenerho verringert. Dies sagte ein ...

0 Kommentare

Ein Kernkraftwerksblock wurde an das Netz angeschlossen - Energoatom

Ein Block eines Kernkraftwerks in der Ukraine ist nach Abschluss der geplanten Reparaturen wieder in Betrieb genommen worden. Dies teilte ...

0 Kommentare

Die Nationale Kommission für staatliche Regulierung im Bereich Energie und Versorgungsunternehmen hat sich zu den neuen Stromtarifen für Unternehmen geäußert

Die Nationale Kommission für die staatliche Regulierung im Bereich Energie und Versorgungsunternehmen (Nationale Kommission für die staatliche Regulierung im Bereich ...

0 Kommentare

Wasserstand im Kühlteich des KKW Saporischschja leicht gesunken - Energoatom

Die Situation im Kernkraftwerk Saporischschja ist nach wie vor stabil und kontrolliert, aber es wurde ein leichter Rückgang des Wasserstandes ...

0 Kommentare

Westinghouse modernisiert Kühlsystem in einem ukrainischen Kernkraftwerk

Das US-amerikanische Unternehmen Westinghouse und Enerhoatom haben einen Vertrag über die Entwicklung, Herstellung und Lieferung langfristiger Containment-Kühlsysteme für die Modernisierung ...

0 Kommentare

Der letzte Block des KKW Saporischschja könnte in die Kaltabschaltung übergehen - Energoatom

Der Präsident von Energoatom, Petro Kotin, räumt ein, dass der letzte der sechs Blöcke des besetzten Kernkraftwerks Saporischschja, der sich ...

0 Kommentare

Es besteht eine Bedrohung für das KKW Saporischschja, aber die Situation ist unter Kontrolle - Energoatom

Die Sprengung des Staudamms des Kakhovska HPP durch Entführer könnte negative Folgen für das Kernkraftwerk Saporischschja haben, aber die Situation ...

0 Kommentare

Die Nationale Kommission für die staatliche Regulierung im Bereich Energie und Versorgungsunternehmen hat erklärt, dass der Stromtarif erhöht werden sollte

Eine Erhöhung des Stromtarifs für Haushalte ist notwendig, weil das staatliche Unternehmen Enerhoatom bereits ein Defizit hat und nicht in ...

0 Kommentare

DTEK bereitet nach eigenen Angaben die Wärmekraftwerke aktiv auf die nächste Heizsaison vor

DTEK plant, im Rahmen der Vorbereitungen für die nächste Heizsaison planmäßige Reparaturen an den Blöcken der Wärmekraftwerke durchzuführen, soweit dies ...

0 Kommentare

Energoatom informierte über die Situation im KKW Saporischschja

Seit Samstag, dem 6. Mai, gibt es keine Veränderungen im Betrieb des von den russischen Invasoren beschlagnahmten Kernkraftwerks Saporischschja (ZNPP). ...

0 Kommentare

Energoatom, IAEA und das französische Außenministerium haben ein Abkommen unterzeichnet

Heute, am 5. Mai, haben SE NAEK Energoatom, IAEA und das französische Ministerium für Europa und Auswärtige Angelegenheiten ein trilaterales ...

0 Kommentare

Energoatom hat die Höhe der Schäden seit Beginn des Krieges genannt

Das Aggressorland Russland hat NAEK Energoatom einen Schaden von insgesamt 32 Milliarden Hrywnja zugefügt. Dies teilte der Pressedienst des Unternehmens ...

0 Kommentare

Deutschland hat 800 Tonnen Transformatorenöl in die Ukraine geliefert

Deutschland hat 800 Tonnen Transformatorenöl in befreite Gebiete und Frontgebiete geliefert, um die Energieversorgung der Ukraine zu stabilisieren. Dies teilte ...

0 Kommentare

Der Generaldirektor der IAEO hat das KKW Saporischschja nach einem Besuch verlassen

Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergie-Organisation Rafael Grossi hat das Kernkraftwerk Saporischschja verlassen, das er für einen Tag besuchte. Dies berichtete ...

0 Kommentare

Das KKW Saporischschja ist vollständig abgeschaltet.

In der Nacht zum 9. März wurde durch russischen Raketenbeschuss die letzte Verbindungsleitung des besetzten KKW Saporischschja zum ukrainischen Energiesystem ...

0 Kommentare

Russische Raketen flogen kritisch nahe am Kernkraftwerk vorbei

Während des morgendlichen Raketenangriffs heute, 18. Februar, wurden zwei Marschflugkörper in kritischer Nähe des ukrainischen Kernkraftwerks Pivdenno registriert. Dies berichtet ...

0 Kommentare

Die Eindringlinge im KKW Saporischschja haben die Betriebszugehörigkeit der Mitarbeiter nicht eingehalten und sind gegangen - Energoatom

Die russische Besatzungs-„Leitung“ des KKW Saporischschja verstößt bereits gegen die Bedingungen der Verträge, die von den Mitarbeitern mit dem falschen ...

0 Kommentare

Energoatom-Chef zur Rückkehr des AKW Saporischschja: Wir hoffen auf die ukrainischen Streitkräfte

Der Energoatom-Chef Petro Kotin bezweifelt, dass es der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) gelingen wird, eine Sicherheitszone um das AKW Saporischschja einzurichten. ...

0 Kommentare

Energoatom hat einen der Blöcke des Kernkraftwerks abgeschaltet

Energoatom nimmt einen der Blöcke des Kernkraftwerks für eine planmäßige Überholung vom Netz. Das Unternehmen sagte in einer Erklärung.

0 Kommentare

Energoatom hat Informationen über die Abschaltung von Kernkraftwerken dementiert

Energoatom dementiert die im Internet kursierenden Informationen über die angebliche Abschaltung von Kernkraftwerken. Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch, den ...

0 Kommentare

Shahed flog nachts über das ukrainische KKW Pivdenno - Energoatom

In der Nacht zum 19. Dezember wurde eine iranische Kamikaze-Drohne Shahed aufgezeichnet, die das Gelände des ukrainischen KKW Pivdenno in ...

0 Kommentare

Ukrainische Kernkraftwerke sind mit Einschränkungen in Betrieb - Energoatom

Alle neun Blöcke der Kernkraftwerke in dem von der Regierung kontrollierten Gebiet der Ukraine sind jetzt in Betrieb.

0 Kommentare

Das Energieministerium hat den Start eines weiteren Kraftwerksblocks angekündigt

Am Dienstagabend wurde ein Kraftwerksblock in einem ukrainischen Kernkraftwerk gestartet. Dies teilte das Energieministerium am 13. Dezember mit.

0 Kommentare

Energoatom: Tausendster Kraftwerksblock am ukrainischen Stromnetz angeschlossen

Der tausendste Kraftwerksblock WWER-1000 eines der Kernkraftwerke wurde am Sonntag, den 11. Dezember, wieder an das ukrainische Stromnetz angeschlossen. Dies ...

0 Kommentare

Russland bereitet eine weitere Provokation im Kernkraftwerk Saporischschja vor - Energoatom

Russische Truppen bereiten eine weitere Provokation im beschlagnahmten Kernkraftwerk Saporischschja vor. Sie haben Grad mehrere Raketenwerfer auf das Gelände der ...

0 Kommentare

Der stellvertretende Chefingenieur des ZNPP wurde wegen Kollaboration entlassen.

Am Donnerstag, dem 1. Dezember, unterzeichnete Petro Kotin, Präsident von SE NAEK Energoatom, einen Beschluss zur Entlassung des stellvertretenden Chefingenieurs ...

0 Kommentare

Energoatom informierte über die Brennstoffreserven

Die Ukraine verfügt über ausreichende Vorräte an Kernbrennstoff. Sie werden voraussichtlich für zwei Betriebsjahre ausreichen. Dies sagte der Präsident von ...

0 Kommentare

Alle Blöcke in drei Kernkraftwerken wurden abgeschaltet - Energoatom

Alle Blöcke in den Kernkraftwerken Riwne, Pivdennoukraine und Chmelnyzkyj wurden aufgrund eines Frequenzabfalls im ukrainischen Stromnetz nach einem weiteren russischen ...

0 Kommentare

Russische Truppen beschossen das KKW Saporischschja den ganzen Morgen - Energoatom

Russisches Militär beschoss am 20. November den ganzen Morgen das KKW Saporischschja. Laut Energoatom wurden mehr als 12 „Angriffe“ auf ...

0 Kommentare

Die Gehälter der Beschäftigten im Kernkraftwerk Saporischschja werden um 50 % erhöht - Energoatom

Die Gehälter der Beschäftigten im Kernkraftwerk Saporischschja werden um 50 % erhöht. Dies wurde am Montag, den 7. November, von ...

0 Kommentare

Das KKW Saporischschja ist wieder vollständig stromlos - Energoatom

Am Mittwoch, den 2. November, beschädigte feindlicher Beschuss die letzten beiden Hochspannungsleitungen des KKW Saporischschja mit dem ukrainischen Stromnetz. Um ...

0 Kommentare

Energoatom schätzt den Schaden am KKW Saporischschja auf 28 Mrd. Hrywnja

Die Kosten für das von russischen Angreifern zerstörte und beschädigte Eigentum und die Infrastruktur des staatlichen NAEK Energoatom in Enerhodar ...

0 Kommentare

Enerhodar ist nach Beschuss teilweise stromlos

Der Morgen in der vorübergehend besetzten Stadt Enerhodar, Region Saporischschja, begann mit feindlichem Beschuss. In Teilen der Stadt fiel der ...

0 Kommentare

Die Stromversorgung des KKW Saporischschja ist wiederhergestellt - Energoatom

Ukrainische Spezialisten haben die 750-kV-Hochspannungsleitung des KKW Saporischschja repariert und in Betrieb genommen – Dniprovska. Dies teilte der Pressedienst von ...

0 Kommentare

Der Leiter von Energoatom wird für das KKW Saporischschja zuständig sein

Energoatom-Präsident Petro Kotin wird Leiter des KKW Saporischschja. Dies sagte er am Mittwoch, den 5. Oktober, in einer Videobotschaft.

0 Kommentare

Invasoren haben den CEO des KKW Saporischschja entführt - Energoatom

Eine russische Patrouille hat den CEO des KKW Saporischschja, Igor Muraschow, auf dem Weg vom Kraftwerk nach Enerhodar festgenommen. Dies ...

0 Kommentare

Russland schlägt das ukrainische Atomkraftwerk Pivdenno an - Energoatom

Russische Truppen haben in der Nacht zum Montag, den 19. September, Raketen auf das ukrainische Atomkraftwerk Pivdenno abgefeuert. Eine der ...

0 Kommentare

Das Kernkraftwerk Saporischschja ist wieder an das ukrainische Stromnetz angeschlossen - IAEA

Das Kernkraftwerk Saporischschja ist wieder an das ukrainische Stromnetz angeschlossen worden. Dies teilte die IAEO mit.

0 Kommentare

Die Slowakei hat den fertig gestellten Block in einem Kernkraftwerk in Betrieb genommen

Die physische Inbetriebnahme des Blocks 3 im Kernkraftwerk Mochovce in der Westslowakei hat begonnen – die erste Brennstoffkassette wurde in ...

0 Kommentare

Der Generaldirektor der IAEO wird am Dienstag über die Mission der Organisation im AKW Saporischschja berichten

Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergie-Organisation Rafael Grossi plant, am 6. September einen Bericht über die Mission im AKW Saporischschja zu ...

0 Kommentare

Die letzte Leitung, die den Knotenpunkt ZNPP/Wärmekraftwerk mit dem ukrainischen Energiesystem verbindet, wurde abgeschaltet

Die letzte Leitung, die den Knotenpunkt ZNPP/Wärmekraftwerk mit dem ukrainischen Energiesystem verbindet, wurde infolge eines durch den russischen Beschuss des ...

0 Kommentare

Das KKW Saporischschja hat den wegen feindlichen Beschusses abgeschalteten Block wieder ans Netz genommen

Der wegen russischen Beschusses abgeschaltete Block Nr. 5 des KKW Saporischschja wurde wieder ans Netz genommen, die Stromerzeugung geht weiter.

0 Kommentare

Die Besatzer ziehen Ausrüstung zum KKW Saporischschja

Russland sammelt Ausrüstung auf dem Gebiet des beschlagnahmten KKW Saporischschja an und hat die Zahl des Militärpersonals in der Anlage ...

0 Kommentare

Energoatom: Rakete könnte in Atomkraftwerk geflogen sein

Heute, am 20. August, griffen russische Truppen die Stadt Voznesensk an, die in der Nähe des südukrainischen Atomkraftwerks liegt – ...

0 Kommentare

Die Website von Energoatom wurde Opfer eines schweren Cyberangriffs

Russische Hacker haben einen schweren Cyberangriff auf die offizielle Website des staatlichen Unternehmens Energoatom gestartet. Dies teilte der Pressedienst des ...

0 Kommentare

Die G7-Länder haben an Russland wegen der Besetzung des Kernkraftwerks Saporischschja appelliert

Die Außenminister der G7-Staaten haben Russland aufgefordert, die Kontrolle über das besetzte Kernkraftwerk Saporischschja an die Ukraine zurückzugeben. Am Mittwoch, ...

0 Kommentare

Es wurde eine Möglichkeit genannt, den Anschluss des KKW Saporischschja an die Krim zu verhindern

Sollten die Invasoren versuchen, das KKW Saporischschja wieder an die Krim anzuschließen, könnte das ukrainische Militär die Stromleitungen zum Kraftwerk ...

0 Kommentare

Die größte Bedrohung für das KKW Saporischschja wurde benannt

Die größte Bedrohung für das KKW Saporischschja ist derzeit die Tatsache, dass es nur mit einer funktionierenden Stromleitung an das ...

0 Kommentare

Invasoren in Energodar bereiten Provokationen vor - Bürgermeister

Die Besatzungstruppen haben ihre Mehrfachraketenwerfer in Richtung Energodar aufgestellt und bereiten Provokationen vor. Dies berichtete der Bürgermeister von Energodar Dmitry ...

0 Kommentare

Energoatom ist bereit, alle 15 Blöcke im Winter in Betrieb zu nehmen

Energoatom ist bereit, alle 15 Kernkraftwerksblöcke im Winter in Betrieb zu nehmen, sagte Unternehmenschef Petro Kotin am Mittwoch, den 27. ...

0 Kommentare

Invasoren verstecken Panzer in der Nähe von KKW-Blöcken - Energoatom

Das russische Militär verlangt von der Verwaltung des KKW Saporischschja, die Maschinenräume des ersten bis dritten Blocks zu öffnen, um ...

0 Kommentare

Die Ukraine wird Moldawien mit 30 % des Stroms versorgen

NAEK Energoatom wird Moldawien im Juli mit 30 % des Stroms versorgen, der zur Deckung des Verbrauchs in diesem Land ...

0 Kommentare

Eine russische Rakete flog über das südukrainische KKW - Energoatom

Am Morgen des 26. Juni flog eine russische Rakete im kritischen Tiefflug über das südukrainische Kernkraftwerk. Dies wurde von Energoatom ...

0 Kommentare

Besetzer foltern Einwohner von Energodar - Bürgermeister der Stadt

Russische Besatzer entführen in Energodar, Region Saporischschja, Bewohner und Mitarbeiter des KKW ZNPP und foltern sie körperlich und seelisch. Dies ...

0 Kommentare

Die IAEO hat die direkte Kommunikation mit dem KKW Saporischschja wiederhergestellt

Die Datenfernübertragung aus dem vorübergehend besetzten KKW Saporischschja wurde wiederhergestellt. Ein Besuch der Spezialisten der Agentur in diesem Kernkraftwerk ist ...

0 Kommentare

Die Ukraine wird damit beginnen, Strom an die Republik Moldau zu liefern

NAEK Energoatom hat einen Exportvertrag mit dem staatlichen Unternehmen Energocom der Republik Moldau unterzeichnet. Die Stromlieferungen an die Republik Moldau ...

0 Kommentare

Drei Mitarbeiter des KKW Saporischschja wurden wegen ihrer Teilnahme an der Aktion "Unsterbliches Regiment" entlassen

Drei Mitarbeiter des Kernkraftwerks Saporischschja wurden entlassen, weil sie an der Aktion des Unsterblichen Regiments am 9. Mai in Energodar, ...

0 Kommentare

Die Ukraine hat ein Kernkraftwerk umbenannt

NAEC Energoatom hat den Namen des südukrainischen Kernkraftwerks geändert und es in Pivdenno-Ukrainian umbenannt. Ein entsprechender Auftrag wurde unterzeichnet, teilte ...

0 Kommentare

Die Ukraine verhandelt mit einem britischen Unternehmen über den Kauf von Uran für Kernkraftwerke

Der Leiter von NAEK Energoatom Petro Kotin hat mit den Verantwortlichen der britischen Urenco-Gruppe Gespräche über zusätzliche Lieferungen von Urankonzentrat ...

0 Kommentare

Ein Rosatom-Team ist im Kernkraftwerk Saporischschja angekommen - Energoatom

Ein weiteres Team von Rosatom-Mitarbeitern ist im Kernkraftwerk Saporischschja eingetroffen, das unter der Kontrolle des russischen Militärs steht. Dies wurde ...

0 Kommentare

Es gab eine Reihe von Explosionen in Energodar

In Energodar, einer Satellitenstadt des Kernkraftwerks Saporischschja, ist es zu einer Reihe lauter Explosionen gekommen. Dies meldete Energoatom am Samstag, ...

0 Kommentare

Die Stromleitung zum Kernkraftwerk Tschernobyl ist erneut beschädigt worden

Wie der Pressedienst von Ukrenergo am Montag, den 14. März, mitteilte, wurde die Hochspannungsleitung, die das Kernkraftwerk Tschernobyl und Slawutytsch ...

0 Kommentare

Die Ukraine lehnt russischen Kernbrennstoff vollständig ab

Die Ukraine wird keinen von der Russischen Föderation hergestellten Kernbrennstoff kaufen. Dies meldete NAEK Energoatom am Freitag, den 11. März.

0 Kommentare

Energoatom hat über die Situation im abgeschalteten Kernkraftwerk Tschernobyl berichtet

Die Aufrechterhaltung einer ausreichend kalten Temperatur im Kernkraftwerk Tschernobyl nach der Abschaltung durch die Besatzungstruppen sei noch etwa sieben Tage ...

0 Kommentare

Energoatom berichtete über die Situation im KKW Saporischschja

Das Kernkraftwerk Saporischschja läuft trotz der Beschlagnahmung durch russische Truppen stabil, sagte Enerhoatom-Chef Petro Kotin am Freitag, 4. März.

0 Kommentare

ZNPP-Reaktoren gefährdet - Management

Ein Brand im Kernkraftwerk Saporischschja hat die nukleare Sicherheit der Anlage gefährdet. Die Reaktoren sind wegen des anhaltenden Beschusses durch ...

0 Kommentare

Zusammenfassung des Sonntags: Neue Sanktionen und der Tod von Kurawlew

Der Westen kündigt neue Restriktionen für Russland an

0 Kommentare

Das KKW Chmelnyzkyj hat den Betrieb von Block 1 wieder aufgenommen

Das Kernkraftwerk Chmelnyzkyj hat den Block 1 wieder in Betrieb genommen, nachdem dieser am Dienstagmorgen wegen einer Notreparatur kurzzeitig abgeschaltet ...

0 Kommentare

Das KKW Südukraine hat den Block Nr. 3 wieder in Betrieb genommen

Das Kernkraftwerk Südukraine hat den Block 3 nach den laufenden Reparaturarbeiten, für die er am Samstagnachmittag, 22. Januar, abgeschaltet wurde, ...

0 Kommentare

Kolomojskyj hat eine große Krypto-Farm in Saporischschja eingerichtet - Medien

Journalisten des Programms Scheme haben die Daten ihrer Untersuchung veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass das Saporischschja Ferroalloys Plant (ZPZF) aus ...

0 Kommentare

Das KKW Saporischschja hat den zweiten Kraftwerksblock wieder in Betrieb genommen

Das Kernkraftwerk Saporischschja hat den Block Nr. 2 zum zweiten Mal innerhalb eines Tages wieder an das Stromnetz angeschlossen, nachdem ...

0 Kommentare

Der IWF gibt die Bedingungen für neue Tranchen an die Ukraine bekannt

Der IWF hat Bedingungen für die Fortführung des Stand-by-Programms bekannt gegeben, in deren Rahmen zwei weitere Tranchen ausgezahlt werden sollen.

0 Kommentare

Energoatom hat Pläne zur Entwicklung von Kernkraftwerken angekündigt

Die Ukraine plant, die nukleare Erzeugungskapazität bis 2040 auf 24 GW zu erhöhen. Am Montag, den 22. November, erzählte der ...

0 Kommentare

Das Kernkraftwerk Riwne hat seinen dritten Block in Betrieb genommen

Das Kernkraftwerk Riwne hat am Freitagabend den dritten Block an das ukrainische Stromnetz angeschlossen, nachdem es die laufenden Reparaturen abgeschlossen ...

0 Kommentare

Die Ukraine hat begonnen, Strom aus Weißrussland zu importieren.

Die Stromimporte aus Weißrussland in die Ukraine haben begonnen. Dies gab der Vorsitzende des Energieausschusses der Werchowna Rada, Andrij Herus, ...

0 Kommentare

Das Atom ist nicht ewig: Was erwartet die Energiewirtschaft der Ukraine?

Die Energiewirtschaft der Ukraine durchlebt bei weitem nicht die besten Jahre. Heute sind allen die Probleme mit der Ausbalancierung des ...

0 Kommentare

Nukleare Köchin

Professionalität ist ein kritischer Parameter für die Sicherheit und Qualität des Managements von Energoatom. Aber nicht für unsere Regierung. Warum ...

0 Kommentare

Ist in der Ukraine ein neues Tschernobyl möglich?

Heute sind in der Ukraine vier Atomkraftwerke in Betrieb – Saporoschschje [Saporischschja], Rowno [Riwne], Chmelnizkij [Chmelnyzkyj] und das Südukrainische. In ...

1 Kommentar

Die Schweiz hat sich von der Atomenergie losgesagt. Wäre dies auch in der Ukraine möglich?

Im ersten Quartal 2017 haben die ukrainischen Atomkraftwerke nach Angaben von Energoatom rekordverdächtige 23,8 Milliarden Kilowattstunden produziert. Das ist die ...

0 Kommentare

Im Kamikaze-Flug: Vom Aufstieg und Fall Jazenjuks

Der Rücktritt Arsenij Jazenjuks am Abend des 10. Aprils kam für niemanden überraschend. Die Absetzung des Premierministers war bereits ...

0 Kommentare

Energieüberleben der Ukraine: die Kernbrennstoff-Komponente

Im Zusammenhang mit der russischen Aggression gegen die Ukraine gehört das Energieüberleben im Winter 2014-2015 zu den Schlüsselfragen. Die ...

0 Kommentare

Neue Probleme bei der Atomkooperation zwischen Russland und der Ukraine

Die Ukraine und Russland sind auf neue Hindernisse im Energiebereich gestoßen – diesmal in der Atomenergie. Gestern wurde verkündet, ...

0 Kommentare

"Energoatom" kooperiert intensiver mit Westinghouse

Die NAEK (Nationale Atomenergiegesellschaft) „Energoatom“ weitet ihre Zusammenarbeit mit der amerikanischen Westinghouse aus, einem Konkurrenten des Hauptlieferanten für Atombrennstoff ...

0 Kommentare

Ukraine kooperiert bei Urananreicherung mit Russland

Die Ukraine könnte Anteile an einem der Kombinate zur Anreicherung von Uran der russischen staatlichen Gesellschaft „Rosatom“ erwerben. Die ...

0 Kommentare

Russische TWEL sichert sich Monopolstellung auf dem ukrainischen Markt

Die Ukraine wird die Reaktoren ihrer Atomkraftwerke ausschließlich mit russischen atomaren Brennstoffen betreiben. Gestern unterzeichneten die OAO TWEL und ...

0 Kommentare

Ukraine bittet um Preisnachlass über 4 Mrd. $ bei russischem Erdgas

Premierminister Nikolaj Asarow bittet Russland um einen Preisnachlass bei Gas für das Jahr 2010 in Höhe von 4 Mrd. ...

0 Kommentare

Modernisierung ukrainischer Atomkraftwerke wird krisenbedingt wohl aufgeschoben

Die finanzielle Situation von „Energoatom“ erschwert die Modernisierung der Atomkraftwerke. Im letzten Jahr stiegen die Verbindlichkeiten der Gesellschaft um ...

0 Kommentare

Regierung Timoschenko unterstützt nur staatliche Kohleschächte

Bei dem Versuch die Probleme der staatlichen Schächte zu lösen, hat das Kabinett erstmals die Funktionsprinzipien des Energiemarktes verletzt. ...

0 Kommentare

Regierung Timoschenko plant Westinghouse in der Ukraine überflüssig zu machen

Premierministerin Julia Timoschenko plant bis Ende der Woche ein Abkommen mit der Gesellschaft TWEL (Teplowydeljajuschtschije Elementy=Brennstäbe) zu Lieferungen von ...

0 Kommentare

Jazenjuk spricht sich in Davos für neue ukrainische Atomkraftwerke aus

Der Abgeordnete der Werchowna Rada von der Fraktion “Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung”, Arsenij Jazenjuk, tritt für den Bau ...

0 Kommentare

Ukraine muss Atomkraftwerksprojekte im Ausland kaufen

Die Ukraine hat zugegeben, dass sie die Hilfe Russlands bei der Projektierung von Atomkraftwerken benötigt. Gestern hat das Staatliche ...

0 Kommentare

Neuer ukrainischer Atomkonzern gegründet

Gestern entschied sich die Regierung den Konzern “Jadernoje Topliwo Ukrainy” zu gründen, dessen Hauptaufgabe in der Begründung einer eigenen ...

0 Kommentare

Verliert "Energoatom" die Lizenz?

Heute läuft die Handlungsfrist für den Versicherungsvertrag zwischen “Energoatom” und einem Pool an Atomversicherungen ab, dessen Verlängerung von der ...

0 Kommentare

Westinghouse wird der Ukraine Brennstoffe liefern

Das amerikanische Unternehmen Westinghouse fand im Ministerialkabinett Unterstützung in der Frage der Lieferung von Kernbrennstoffen in die Ukraine. Wie ...

0 Kommentare

"UkrAtomProm" wird zerlegt

Wie dem Kommersant-Ukraine bekannt wurde, fasste die überbehördliche Kommission zur Energiesicherheit gestern den Beschluss den Status des Konzernes “UkrAtomProm” ...

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)5 °C  Ushhorod3 °C  
Lwiw (Lemberg)0 °C  Iwano-Frankiwsk1 °C  
Rachiw-2 °C  Jassinja-7 °C  
Ternopil1 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)4 °C  
Luzk5 °C  Riwne5 °C  
Chmelnyzkyj2 °C  Winnyzja4 °C  
Schytomyr4 °C  Tschernihiw (Tschernigow)4 °C  
Tscherkassy5 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)6 °C  
Poltawa7 °C  Sumy8 °C  
Odessa7 °C  Mykolajiw (Nikolajew)7 °C  
Cherson8 °C  Charkiw (Charkow)9 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)7 °C  Saporischschja (Saporoschje)9 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)9 °C  Donezk10 °C  
Luhansk (Lugansk)13 °C  Simferopol8 °C  
Sewastopol12 °C  Jalta11 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Vielen Dank für dein Antwort. Dennoch gefällt mir das nicht wenn ich bedenke das Die nach Mariupol wollen. Werden die bei der Einreise eine Lügendetektor unterzogen? Kann ich denen nicht einfach ein...“

„Hi. Zwei Ukrainische Freundinen (Mutter, Tochter) musste aus Mariupol nach Deutschland flüchten. Hatte Eigentumswohnung und Bankkonto. Jetzt wollen die für ca. 3 Wochen über Moskau nach Mariupol um...“

„Wundert mich dass ein beschädigtes E-Auto überhaupt über den Deich transportiert wird.“

„Liebe Freundinnen und Freunde der gepflegten Sonntagabendunterhaltung, diesen Sonntag geht es noch einmal ins Gogi auf der Hetmana Pavla Skoropadskoho 13 (50.4403, 30.5103; ... ). Ab 19.00 Uhr ist ein...“

„was schluckst du für Zeug? das will ich nicht haben ...“

„Wird Scholz von Putin erpresst? Kann er deshalb Taurus nicht liefern? Hat Putin nicht nur Generäle abgehört sondern auch Scholz und verfügt über vernichtende Details aus Cum Ex und Wirecard Sünden...“

„Will mit der Freundin zusammenziehen? Ist also nicht allein! Mein Sohn ist 23 Jahre alt, hat eine Freundin seit er 17 Jahre alt ist, er ist ebenfalls Student, und beide, also Sohn und Freundin wohnen Zuhause,...“

„Alles relativ, wir sind der zweit größte Waffenlieferant nach den USA! Grundsätzlich hätte natürlich alles erheblich besser und schneller ablaufen können, allerdings läuft die Taurusdiskussion ins...“

„Halloechen! Ich wollte nachfragen, ob einem volljaehrigen Kind einer ukrainischen Fluechtlingsfamilie eine eigene Wohnung zur Miete zustehen wuerde. Die Situation: eine 4 koepfige Familie auf Mariupol...“

„Habe gerade einen Aufsatz von DIJuF Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e.V. ein Forum für Fachfragen gelesen, mit dem Thema "Ukrainisches Abstammungs- und Sorgerecht– Anerkennung...“

„Stimmt. Meine Idee weicht etwas ab. Aber ggf. kein Grund, das noch einmal auszudiskutieren. Es verwundert mich aber doch sehr, dass diese Idee noch nicht in den großen Medien angekommen ist, um sie dort...“

„Die Ukraine wird mit beispielloser Aggressivität mit Raketen (Stand 26.03.2024) vom russischen Terrorstaat angegriffen. Verteidigen kann sich die Ukraine inzwischen fast nur noch mit Hilfe der Unterstützung...“

„Hallo Ihr Lieben, eine etwas längere Geschichte, die ich probiere kurz wiederzugeben. Eine Bekannte aus der Ukraine hat folgendes Problem. Ihre Schwester war verheiratet, wurde geschieden, hat später...“

„Ihre "Verdächtigen" sind doch auch nur eine Lüge. Da ist einiges nicht wirklich logisch“

„Oberkasper Putler hat wieder mal versagt. Da sagen die Amis schon dass sowas passieren könnte und der hat wie immer keine Ahnung. Lächerlich. Einzige was er kann Widersacher umbringen zu lassen sonst...“

„..... Na, da bin ich mal gespannt. Russland hat recht genaue Ziele und wird ganz sicher nicht mehr nach der westlichen Pfeife tanzen. ..... Ich denke mal, dass die Russen selber darauf gespannt sind, welche...“

„@minimax jetzt verstehst Du die Welt nicht mehr! Weil Russland nur einen Rubel in der Ukraine nach dem Krieg investieren wird? Selbstverständlich werden andere dies leisten müssen und vor allem auch...“

„.... Na, da bin ich mal gespannt. Russland hat recht genaue Ziele und wird ganz sicher nicht mehr nach der westlichen Pfeife tanzen.... Als der Sklave von China ist natürlich viel besser“

„Ich sage ja, Opfer in jeder Hinsicht. Sogar der billigsten ukrainischen und westlichen Propaganda. Du ergötzt dich dran wenn Menschen umgebracht werden, Privateigentum vernichtet wird, Existenzen zerstört....“

„Dass du doof bist ist offensichtlich, manche Opfer, wie auch das in den Bildern, sind nicht mehr zu retten. Warum haben Russen so das Verlangen Kinder und Frauen umzubringen? Zumal fest steht dass auch...“

„Die ukrainische Regierung ist mittlerweile in ihrer Kriegsführung weitgehend abhängig von ausländischer Hilfe. Das bedeutet: Auch ohne militärische Niederlage hat das Land weite Teile seiner Souveränität...“

„Ein Teil ist da jedenfalls Schwachsinn ....“

„Dann viel Erfolg, welches Geld auch immer aus der Ukraine zu schaffen. 2 Zimmerwohnung in Toplage im Zentrum von Sumy, Kersanierung 08.2021, hat was mit dem Geldtransfer und der Fragestellung zu tun?“

„Der Abschaumsoll selber kämpfen, sprichst Du etwa von Dir selbst minimax? Du bist doch derjenige der für die Russen kämpfen und sterben wollte! Ich bezahle Dir die Fahrkarte nach Moskau, die kennen...“

„Oder es wird versucht auf der Flucht eiskalte Flüsse zu durchschwimmen, ist alles mit reichlich Videos belegt. Leider werden viele abgefangen. Gestern war tatsächlich kein Wodka im Spiel, sollte natürlich...“

„Es geht rein um den Geldtransfer. Ich habe keine Silbe zu Markeinschätzung, Preisen oder sonst etwas gefragt. Das ist bereits alles bekannt und geregelt. Sondern nur ob jemand mehr weiß wie in der aktuell...“

„Zuletzt wurden 34 junge Männer bzw. Leibeigenen in der Nähe der Grenze aus einem Kleinbus geholt, beschimpft und zusammen. Angeblich hat jeder für die Flucht 10k€ bezahlt. Anstatt die armen Schweine...“

„Sumy? Da hat Frank wohl recht, Verkauf? Das wird wohl eher "Verschenken" , die Lage ist mehr als unsicher, wenn da jemand 10.000 Euro in bar bezahlt, dann ab über die Grenze. Und Franks Antwort hat genau...“

„Muss der Roller eigentlich bei dauerhafter Einführung nach D nicht auch noch verzollt werden?“

„Ich würde meinen, auf dem Formular, das handrij per Link geöffnet hat, steht doch oben eine Telefonnummer, da muss nur eine Person die die Landessprache beherrscht anrufen bzw. vorher lesen was da steht....“

„Zusätzlich zu den 2 Vorschlägen von Handrij könnte ich mir einen Krypto-Transfer vorstellen. Und/oder bei einer großen Wechselstelle nachfragen, in deren Zentrale haben die sicher auch Ideen.“

„Nichts für ungut, hat mit meiner obenstehende Frage nichts zu tun und ist ein komplett anderes Thema“

„Gibt es dafür momentan einen Markt? Denke mal die Nachfrage ist nicht sonderlich hoch um einen vernünftigen Preis zu erzielen. Zumal in Sumy ...“

„Und jetzt nochmal ich Wenn ich das Fahrzeug in Deutschland zulasse (das funktioniert reibungslos), überträgt die deutsche Behörde vielleicht die Neuanmeldung in die Ukraine? Sicher nicht oder?!“

„es fasziniert mich, dass ich in diesen Zeiten ohne weiteres mehrmals täglich theoretisch die Möglichkeit habe, aus meiner Heimatstadt mit dem Bus in verschiedene Städte in der Ukraine zu reisen. Diese...“

„Es handelt sich um eine 2 Zweizimmer Wohnung in Sumy. Top Lage im Zentrum, Kernsanierung 8-2021 abgeschlossen, seitdem unbewohnt und neu als auch modern eingerichtet/möbliert.“

„Ich muss nochmal zum eigenen Verständnis nachfragen, sorry. Über diese Internetseite kann man ein Fahrzeug in der Ukraine abmelden, ohne das man persönlich in der Ukraine anwesend sein muss? Tja, dann...“

„Hallo zusammen, ich bin Deutscher, verheiratet mit einer Ukrainerin, und möchte gerne unsere Wohnung in der Ukraine verkaufen. Bei der Planung wir jedoch auf ein Problem gestoßen: Infolge des Kriegsrechts...“

„Ok, ich muss mir etwas einfallen lassen“

„Der Link lässt sich leider nicht öffnen Hallo, das geht nur über die Servicezentren des Innenministeriums: ...“

„Hallo zusammen, ich habe ein dringendes Anliegen/Frage: Folgender Sachverhalt: Ein junger Ukrainer hat in seiner Heimat einen Roller/Moped. Das wollen wir jetzt nach Deutschland holen. Der Roller ist mittlerweile...“