google+FacebookVKontakteTwitterMail

Werchowna Rada winkt Juschtschenkos Antikrisenplan durch

Die Werchowna Rada der Ukraine hat in der ersten Lesung das Präsidentenprojekt des Gesetzes “Zu vorrangigen Maßnahmen bezüglich der Verhinderung von negativen Folgen der Finanzkrise und die Einbringung von Änderungen in einige andere gesetzgebende Akte der Ukraine” beschlossen.

Für den gegebenen Beschluss stimmten 248 Abgeordneten: Block Julia Timoschenko – 156, “Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung” – 72, Block Litwin – 18, Partei der Regionen – 2.

Das Gesetzesprojekt sieht die Bildung eines Stabilisierungsfonds zur Unterstützung von Banken und Wirtschaft vor. Das Gesetzesprojekt sieht die Erweiterung des Stammkapitals der UkrEximBank um 1 Mrd. Hrywnja (ca. 128 Mio. €) auf Kosten des Staatsbudgets für den Aufkauf eines Teils der Aktien der PromInvestBank vor.

Außerdem ist vorgesehen die Einnahmen des Staatsbudgets 2008 von 224,661 Mrd. Hrywnja (ca. 28,80 Mrd. €) auf 225,661 Mrd. Hrywnja (ca. 28,93 Mrd. €) und die Ausgaben von 239,624 Mrd. Hrywnja (30,72 Mrd. €) auf 240,624 Mrd. Hrywnja (ca. 30,85 Mrd. €) zu erhöhen.

Vorher hatte das Parlament seine Plenarsitzung zur Untersuchung von Gesetzesprojekten, die in der Tagesordnung des Parlamentes für den Mittwoch vorgesehen sind, verlängert. Dafür stimmten 398 Abgeordnete.

Quelle: Korrespondent.net

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 168

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Kommentar schreiben

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Vier Jahre später: Hat sich der Euromaidan für die Ukrainer gelohnt?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko:

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Daten von OpenWeatherMap.org
Kyjiw (Kiew)-4 °C  Ushhorod4 °C  
Lwiw (Lemberg)2 °C  Iwano-Frankiwsk1 °C  
Rachiw1 °C  Jassinja0 °C  
Ternopil0 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)0 °C  
Luzk-1 °C  Riwne-1 °C  
Chmelnyzkyj-3 °C  Winnyzja-10 °C  
Schytomyr-7 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-3 °C  
Tscherkassy-2 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)-1 °C  
Poltawa-3 °C  Sumy-6 °C  
Odessa-4 °C  Mykolajiw (Nikolajew)-3 °C  
Cherson-3 °C  Charkiw (Charkow)-2 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)0 °C  Saporischschja (Saporoschje)-1 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)-1 °C  Donezk-3 °C  
Luhansk (Lugansk)-1 °C  Simferopol-4 °C  
Sewastopol2 °C  Jalta2 °C  

Leserkommentare

«Ein sehr sachlicher Beitrag!»

«Ein Staat geht nie bankrott! Ich kannte auch die Prognosen der Finanzen von 2017! Es ist schon offentsichtlich, dass die...»

«Nein, bitte, schreib weiter.»

«Hier sind doch zu viele Trolle, die immun gegen jede Wahrheit sind! Russland hat den Donbass zu 100 % besetzt.Welchen Kompromiß...»

«"typisch ukrainisch verlogen" - Genau so gibt sich die Ukraine!»

«Da muß ich etwas Essig in den Wein eingießen. Ein Gruppenzweiter wird sich nicht für die Relegation qualifizieren. Sollte...»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 28 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren