FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Schlag auf Krywyj Rih: ein Toter, drei Verletzte

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.netBildschirmfoto des Originalartikels auf Korrespondent.net

Die letzte Nacht war tragisch für die Region Dnipropetrowsk. Nach Mitternacht schlugen die Russen mit drei Raketen in Krywyj Rih ein. Sie treffen ein Industrieunternehmen. Dies berichtet der Leiter der regionalen Militärverwaltung Walentyn Resnitschenko.

Durch den Raketeneinschlag wurde ein Mitarbeiter des Unternehmens getötet, drei weitere Personen wurden verletzt.

„Die Leiche des Toten wurde von Rettungskräften unter den Trümmern der zerstörten Produktionshalle hervorgezogen. Drei weitere Personen wurden verletzt. Sie wurden in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Der Zustand der eingelieferten Mediziner wird als mittelschwer eingeschätzt“, schrieb Reznichenko auf Telegramm.

Der Leiter der Militärverwaltung von Krywyj Rih Aleksandr Vilkul stellte klar, dass der tote Arbeiter des Unternehmens 1981 geboren wurde, die Verletzten sind 1978 und 1977 geboren. Die Zerstörung des Unternehmens ist erheblich.

Auch der Bezirk Nikopol wurde mit schwerer Artillerie beschossen. Die Gemeinde Marganets geriet unter Beschuss. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Die Ergebnisse der Streiks werden von Spezialisten geklärt…

Übersetzer:    — Wörter: 187

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Kommentare

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)0 °C  Ushhorod0 °C  
Lwiw (Lemberg)-2 °C  Iwano-Frankiwsk-2 °C  
Rachiw-2 °C  Jassinja-3 °C  
Ternopil-2 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)1 °C  
Luzk-2 °C  Riwne-2 °C  
Chmelnyzkyj-3 °C  Winnyzja-2 °C  
Schytomyr-3 °C  Tschernihiw (Tschernigow)-3 °C  
Tscherkassy-2 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)-2 °C  
Poltawa-3 °C  Sumy-3 °C  
Odessa0 °C  Mykolajiw (Nikolajew)0 °C  
Cherson0 °C  Charkiw (Charkow)-3 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)0 °C  Saporischschja (Saporoschje)0 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)0 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)-1 °C  Simferopol5 °C  
Sewastopol7 °C  Jalta7 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen