Alle Artikel zum Thema: tschernobyl

0 Kommentare

In der Ukraine ist eine neue Münze erschienen

Die Nationalbank der Ukraine hat eine neue 5 Hrywnja-Münze in Umlauf gebracht, die dem 38. Jahrestag der Katastrophe von Tschernobyl ...

0 Kommentare

Die IAEO führte Rotationen in vier ukrainischen KKWs durch

In der zweiten Januardekade 2024 fanden in vier ukrainischen Kernkraftwerken Rotationen der ständigen Überwachungsmissionen der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) statt. Dies ...

0 Kommentare

Budanow: Jeder Gefangenenaustausch ist ein separater Vorgang

Jeder Gefangenenaustausch ist ein separater Vorgang, der nichts mit der juristischen oder der Arbeit öffentlicher Organisationen zu tun hat. Dies ...

0 Kommentare

Ein Braunbär wurde in der Tschernobyl-Zone gesichtet

Im strahlenökologischen Biosphärenreservat von Tschernobyl wurde die Anwesenheit eines Braunbären registriert. Dies meldete der Pressedienst des Reservats auf Facebook.

0 Kommentare

In vier ukrainischen Kernkraftwerken haben die IAEO-Missionen rotiert

In den Kernkraftwerken Riwne, Südukraine und Chmelnyzkyj fand dieser Prozess letzte Woche statt, in Tschernobyl vorgestern.

0 Kommentare

Der bestochene Abgeordnete verpflichtete sich, 2 Millionen an die Streitkräfte der Ukraine zu überweisen

Das Gericht verurteilte den Abgeordneten zu einer Geldstrafe von 68.000 Hrywnja. Außerdem verpflichtete sich der Verurteilte, zwei Millionen Hrywnja für ...

0 Kommentare

Energoatom informierte über die Situation im KKW Saporischschja

Seit Samstag, dem 6. Mai, gibt es keine Veränderungen im Betrieb des von den russischen Invasoren beschlagnahmten Kernkraftwerks Saporischschja (ZNPP). ...

0 Kommentare

In der Nähe von Tschernobyl wurde eine Herde verwilderter Kühe gesichtet

In der Nähe von Tschernobyl, in Polesye, lebt eine Herde von Kühen, die nach dem Tod ihrer selbsternannten Besitzer verwildert ...

0 Kommentare

Die IAEO hat abwechselnd Überwachungsmissionen in mehreren ukrainischen Kernkraftwerken durchgeführt

Die IAEO hat abwechselnd ständige Überwachungsmissionen in mehreren ukrainischen Kernkraftwerken durchgeführt, darunter im besetzten KKW Saporischschja. Dies berichtete der Pressedienst ...

0 Kommentare

Die Ukraine hat 50 weitere Soldaten aus der Gefangenschaft befreit

Ein weiterer Gefangenenaustausch hat stattgefunden, der zur Freilassung von 50 weiteren ukrainischen Soldaten geführt hat, sagte der Leiter des Präsidialamtes, ...

0 Kommentare

Macron hat eine Vereinbarung über den Abzug schwerer Waffen aus dem Kernkraftwerk Saporischschja bekannt gegeben

Der französische Präsident Emmanuel Macron sagte am 13. Dezember, dass die Verhandlungen über eine Vereinbarung über den Abzug schwerer Waffen ...

0 Kommentare

12 Menschen aus der Gefangenschaft zurückgekehrt - Büro des Präsidenten

Der Ukraine ist es gelungen, im Rahmen eines weiteren Gefangenenaustauschs mit russischen Aggressoren 12 weitere Menschen zu befreien. Dies teilte ...

0 Kommentare

Die Ukraine hat 50 weitere Soldaten aus der Gefangenschaft zurückgebracht - Präsidialamt

Am Donnerstag, den 24. November, sind 50 ukrainische Soldaten aus russischer Gefangenschaft zurückgekehrt. Dies teilte Andrij Jermak, Leiter des Präsidialamtes, ...

0 Kommentare

Resnikow reagierte auf Shoygus Aussage über die "schmutzige Bombe"

Die Falschinformation, dass die Ukraine angeblich eine „schmutzige Bombe“ einsetzen wird, ist Ausdruck der Gewohnheit des Kremls, ein Opfer einer ...

0 Kommentare

Die Slowakei hat den fertig gestellten Block in einem Kernkraftwerk in Betrieb genommen

Die physische Inbetriebnahme des Blocks 3 im Kernkraftwerk Mochovce in der Westslowakei hat begonnen – die erste Brennstoffkassette wurde in ...

0 Kommentare

Der Generaldirektor der IAEO wird am Dienstag über die Mission der Organisation im AKW Saporischschja berichten

Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergie-Organisation Rafael Grossi plant, am 6. September einen Bericht über die Mission im AKW Saporischschja zu ...

0 Kommentare

Die IAEA hat erneut die Kommunikation mit dem KKW Saporischschja verloren

Die Internationale Atomenergiebehörde hat erneut den Fernempfang von Daten aus den Überwachungssystemen des vorübergehend besetzten Kernkraftwerks Saporischschja eingestellt. Dies wurde ...

0 Kommentare

Russische Truppen haben in Tschernobyl einen Schaden von über 135 Millionen Dollar angerichtet

Die Besetzer haben im Kernkraftwerk Tschernobyl Eigentum im Wert von mehr als 135 Millionen Dollar gestohlen oder zerstört. Dies sagte ...

0 Kommentare

Selenskyj erzählte dem IAEO-Chef von den Folgen der Besetzung des Kernkraftwerks Tschernobyl

Präsident Wolodymyr Selenskyj traf am Dienstag, den 26. April, mit dem Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) Rafael Mariano Grossi zusammen, ...

0 Kommentare

Heute erinnert sich die Welt an die Tragödie von Tschernobyl

Am Dienstag, dem 26. April, begeht die Ukraine den 36. Jahrestag des Reaktorunfalls von Tschernobyl.

0 Kommentare

Die Soldaten der Nationalgarde, die im Kernkraftwerk Tschernobyl gefangen genommen wurden, können ausgetauscht werden

Die Ukraine führt Gespräche mit Russland über den Austausch von 169 Soldaten der Nationalgarde, die das Kernkraftwerk Tschernobyl bewachten und ...

0 Kommentare

Die russischen Insassen picknickten im Roten Wald in der Nähe des KKW Tschernobyl

Grenzschutzbeamte in der Tschernobyl-Zone haben festgestellt, dass russische Bewohner im Roten Wald in Häusern leben, die bereits 1986 verlassen wurden, ...

0 Kommentare

Ein russischer Panzer soll sich im Kernkraftwerk Tschernobyl "verirrt" haben

Am Freitagmorgen, dem 1. April, wurde in der Sperrzone von Tschernobyl ein russischer Panzer gesichtet, der sich in Richtung Tschernobyl ...

0 Kommentare

Wereschtschuk hat vorgeschlagen, dem russischen Militär den Darwin-Preis zu verleihen

Russische Soldaten, die in der Sperrzone des Kernkraftwerks Tschernobyl Gräben im Wald ausgehoben haben, verdienen es, für den Darwin-Preis 2022 ...

0 Kommentare

Die Ukraine hat von den Vereinten Nationen die Entsendung einer Sondermission in die Tschernobyl-Zone gefordert

Die ukrainischen Behörden haben die Mitglieder des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen aufgefordert, unverzüglich Maßnahmen zur Entmilitarisierung der Sperrzone um das ...

0 Kommentare

Russland verlegt einige Truppen nach Belarus - Generalstab

Russland setzt die Verlegung seiner Truppen in das belarussische Hoheitsgebiet zu Rotations-, Verstärkungs- und Nachschubzwecken fort. Dies wurde in einer ...

0 Kommentare

Die Russische Föderation beabsichtigt, die ukrainischen Streitkräfte im Donbass einzukreisen - Großbritannien

Die russischen Besatzungstruppen konzentrieren sich, um die ukrainischen Streitkräfte im Donbass einzukesseln. Dies geht aus dem jüngsten Geheimdienstbericht des britischen ...

0 Kommentare

Das Personal des KKW Tschernobyl ist bedroht - Gosatomregulirovanie

Das Personal des von Russland kontrollierten Kernkraftwerks Tschernobyl ist gefährdet. Dies teilte die staatliche Aufsichtsbehörde für nukleare Regulierung mit.

0 Kommentare

Ein Teil des Personals des KKW Tschernobyl hat sich geweigert, zu rotieren

Ein Teil des Personals des Kernkraftwerks Tschernobyl hat sich neulich geweigert, sich aus dem Betrieb zu verabschieden. Dies berichtet die ...

0 Kommentare

DTEK fordert die Welt auf, ein Embargo gegen russische Energieressourcen zu verhängen

Die ganze Welt sollte dem Beispiel der USA folgen und ein Embargo gegen russisches Öl und Gas verhängen, sagte DTEK-Chef ...

0 Kommentare

Die Stromleitung zum Kernkraftwerk Tschernobyl ist erneut beschädigt worden

Wie der Pressedienst von Ukrenergo am Montag, den 14. März, mitteilte, wurde die Hochspannungsleitung, die das Kernkraftwerk Tschernobyl und Slawutytsch ...

0 Kommentare

Fotos einer gesprengten feindlichen Pontonbrücke bei Gostomel sind aufgetaucht

Die ukrainischen Streitkräfte haben eine Pontonbrücke bei Gostomel zerstört, über die das russische Militär militärisches Gerät nach Kiew bringen wollte. ...

0 Kommentare

Die Stromversorgung im Kernkraftwerk Tschernobyl ist wieder aufgenommen worden

Ukrainische Spezialisten von NEC Ukrenergo haben die Reparaturarbeiten an der 330-kV-Leitung zwischen Lesnaya und ChAES abgeschlossen und die Stromversorgung des ...

0 Kommentare

Energoatom hat über die Situation im abgeschalteten Kernkraftwerk Tschernobyl berichtet

Die Aufrechterhaltung einer ausreichend kalten Temperatur im Kernkraftwerk Tschernobyl nach der Abschaltung durch die Besatzungstruppen sei noch etwa sieben Tage ...

0 Kommentare

Putin führte ein Telefongespräch mit Macron

Der russische Präsident Wladimir Putin hat ein Telefongespräch mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron geführt. Gazeta.ru schreibt darüber.

0 Kommentare

DTEK hat den Westen aufgefordert, den Luftraum über den ukrainischen Kernkraftwerken zu schließen

DTEK hat den Westen aufgefordert, den Luftraum über den ukrainischen Atomkraftwerken sofort für russische Truppen zu sperren, um eine weltweite ...

0 Kommentare

Zaluzhny äußerte Optionen für die Besetzer

Das russische Militär, das mit dem Krieg in die Ukraine gekommen ist, hat zwei Möglichkeiten: entweder kapitulieren oder sterben. Die ...

0 Kommentare

"Wir sind durch den Wald gefahren und wussten nicht, wo wir gerade sind“ - Feuerwehrleute erzählen, wie sie die Brände bei Tschornobyl löschen

Die Sperrzone brennt seit dem 3. April. Von dem Brand sind Tausende Hektar betroffen. Es brannten ehemalige Dörfer um das ...

0 Kommentare

Worin besteht die Gefahr des Brandes in der Tschornobyl-Zone und was ist dagegen zu tun? Erklärungen einer Ökologin

Seit über einer Woche, seit dem 4. April, bekämpfen Feuerwehrleute Brände in der Zone von Tschornobyl [russ. Tschernobyl]. Nach offiziellen ...

0 Kommentare

Ist in der Ukraine ein neues Tschernobyl möglich?

Heute sind in der Ukraine vier Atomkraftwerke in Betrieb – Saporoschschje [Saporischschja], Rowno [Riwne], Chmelnizkij [Chmelnyzkyj] und das Südukrainische. In ...

0 Kommentare

Stille und der Gesang von Nachtigallen: Das Leben eines 86-jährigen Rückkehrers in Tschornobyl

32 Jahre nach der Nuklearkatastrophe von Tschornobyl wird diese Stadt immer noch als „Geisterstadt“ bezeichnet. Gerade wohnen hier schichtweise ungefähr ...

0 Kommentare

900 Kilometer zu Fuß: Wie zwei Lwiwer die Ukraine von Westen nach Osten durchwandern

Am zweiten Juni setzten sich zwei Lwiwer Jungs- Oleksandr Brama und Andrij Butschko – in einen Zug Richtung Tschop. Auf ...

1 Kommentar

Die Schweiz hat sich von der Atomenergie losgesagt. Wäre dies auch in der Ukraine möglich?

Im ersten Quartal 2017 haben die ukrainischen Atomkraftwerke nach Angaben von Energoatom rekordverdächtige 23,8 Milliarden Kilowattstunden produziert. Das ist die ...

0 Kommentare

Fünf Helden von Tschernobyl: Erzählungen von berühmten Liquidatoren dreißig Jahre nach der Tragödie in Tschernobyl

Fünf Geschichten von Liquidatoren, die nach der Explosion im Kernkraftwerk Tschernobyl vor Ort im Einsatz waren.

0 Kommentare

Energieüberleben der Ukraine: die Kernbrennstoff-Komponente

Im Zusammenhang mit der russischen Aggression gegen die Ukraine gehört das Energieüberleben im Winter 2014-2015 zu den Schlüsselfragen. Die ...

0 Kommentare

Vom Zerfall des Gewissens

„Der Strahlengulag im Herzen Europas oder Die Tschernobyl-Odyssee von Professor Bandaschewskij“ – diese Publikation von ZN.UA (Nr. 44, 2011) ...

0 Kommentare

Das nationale Tschernobyl-Museum: Die scheinbare Abwesenheit von Politisierung – politisch oder unpolitisch?

Als Deutsche in der Ukraine überrascht, wie präsent Tschernobyl in den Gesprächen der Ukrainer ist. Familiengeschichten umfassen oft einen ...

0 Kommentare

Gestern versuchten Tschernobylliquidatoren das Parlament zu stürmen

Gestern war die Werchowna Rada ein weiteres Mal einem Sturm von „Empfängern von Vergünstigungen“ ausgesetzt. Dieses Mal verliehen die ...

0 Kommentare

Internationale Gebergemeinschaft wird neuen Tschernobyl-Sarkophag finanzieren

Geldgeber für das Sonderkonto zur Atomsicherheit und den Tschernobyl-Sarkophag-Fonds haben eingewilligt, die notwendigen Finanzmittel für die Umsetzung der Tschernobyl-Projekte ...

0 Kommentare

Wiktor Janukowitsch konnte bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarates heikle Fragen vermeiden

Gestern trat Präsident Wiktor Janukowitsch vor der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PACE) in Straßburg auf. Die Vorbereitung auf dieses ...

0 Kommentare

„Angereicherte“ Gewässer

Nach der Katastrophe von Tschernobyl wurde eine große Fläche des fluss- und seereichen Polesiens ungeeignet zum Leben. Durch die ...

0 Kommentare

Haben wir aus der Katastrophe von Tschernobyl nichts gelernt?

Die Welt ist klein geworden – davon können wir uns tagtäglich überzeugen. Auf den heimischen Fernsehbildschirm transportiert, berührt jedes ...

0 Kommentare

Weiterhin Torfbrände im Gebiet Tschernihiw

Im Gebiet Tschernihiw, nicht weit von Tschernobyl/Tschornobyl, gibt es weiter Brände auf einer Fläche von etwa 25ha.

0 Kommentare

Torfbrände in der Kiewer Oblast südlich von Tschernobyl/Tschornobyl

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es drei Torfbrände in der Kiewer Oblast.

0 Kommentare

Mehrere Brände in der Oblast Tschernihiw nordöstlich von Tschernobyl/Tschornobyl

In der Oblast Tschernihiw entstanden in den letzten 24 Stunden zwei Brände in Torfgebieten.

0 Kommentare

Gedenkveranstaltung anlässlich des 23. Jahrestages der Katastrophe von Tschernobyl/Tschornobyl

Der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, nahm am Gedenkgebet und der Blumenniederlegung am Gedächtnishügel für die “Helden von Tschernobyl/Tschornobyl” ...

0 Kommentare

Geberkonferenz für Tschernobylfonds findet im Juli in Kiew statt

Im Juli findet in Kiew eine Konferenz der Geberländer zur Finanzierung der Arbeiten, die im Rahmen der Umsetzung der ...

0 Kommentare

22. Jahrestag der Tschernobylkatastrophe

Der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, nahm am Gedenkgebet und der Zeremonie der Blumenniederlegung am Gedächtnishügel für die “Helden ...

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)25 °C  Ushhorod23 °C  
Lwiw (Lemberg)18 °C  Iwano-Frankiwsk19 °C  
Rachiw16 °C  Jassinja16 °C  
Ternopil19 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)17 °C  
Luzk20 °C  Riwne17 °C  
Chmelnyzkyj20 °C  Winnyzja22 °C  
Schytomyr22 °C  Tschernihiw (Tschernigow)26 °C  
Tscherkassy22 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  
Poltawa25 °C  Sumy26 °C  
Odessa18 °C  Mykolajiw (Nikolajew)25 °C  
Cherson24 °C  Charkiw (Charkow)26 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)24 °C  Saporischschja (Saporoschje)26 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)26 °C  Donezk26 °C  
Luhansk (Lugansk)26 °C  Simferopol21 °C  
Sewastopol17 °C  Jalta18 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Wenn verhindert werden muss dass RU weiter (und noch stärker) eskaliert, müssen auch militärische Anlagen und Aufmarschgebiete in RU angegriffen werden können. Dies ist kein Eskalationsschritt sondern...“

„Hallo, vielleicht kann sich jemand zu folgenden Fragen äußern: - Ein Ukrainer mit biometrischem Pass war mit gültigem Visum von August 21 - August 22 in Deutschland (ohne gemeldet zu sein, bzw. Aufenthaltsgenehmigung...“

„Fahre immer schwarze Autos, vielleicht liegt es auch an der Farbe.“

„Bin da noch nie angehalten worden, vll. liegt es an deinem Auto. An der Grenze wird man grundsätzlich mit was konfrontiert was man sich nicht erklären kann und wo man nicht drauf vorbereitet ist. Ist...“

„@ensowo dazu gibt es wohl endlose Geschichten, selbst bin ich zweimal in gleicher Art und Weise kontrolliert wurde, das erste Mal, stichprobenartig, da gehe ich von einem Zufall aus. Beim zweiten Mal allerdings...“

„am 20.05.Ausreise über Budomiers mit dem Wohnmobil.Wir hatten Schwierigkeiten mit dem Ukrainischen Zoll. Das Wohnmobil hat ein Gesamtgewicht von 3500 Kg und die Zollbeamtin wollte das Wohnmobil als Lkw...“

„Ein Waffenstillstand hat den " Charme" keine Gebiete offiziell abtreten zu müssen und nur auf so was in der Art würden sich die Ukrainer eh nur einlassen. Putin hat einen Lauf, in 2024 wird sich eh nichts...“

„An einem wirklichen Waffenstillstand hat doch Putin gar kein Interesse, sieht man doch seit 2014. Nur dafür dass die Ukraine die besetzten Gebiete abtritt was sie nicht machen wird. Eine Offensive wird...“

„Hallo Waldi, im Grunde bin ich voll bei Dir! Da aber die Unterstützer der Ukraine ihre Rüstungsindustrie nicht hochfahren, die Produktion von Munition ist viel zu gering, wird es wohl nichts mit einem...“

„"Eine Apostille hat kein Ablaufdatum. Die Urkunde, die mit der Apostille versehen ist, kann aber eine Gültigkeitsfrist beinhalten. In der Regel dürfen seit der Ausstellung des Dokuments mit Apostille...“

„Verteidigung wird unter den jetzigen Umständen immer mehr zum Selbstmord! Was die ukrainische Armee dringend braucht sind schwere Waffen zur Verteidigung. Und dazu gehören nun einmal ATACMS-Raketen und...“

„Hallo nochmal.....wisst ihr wie lange mein apostilliertes Scheidungsurteil aus Belgien in der Ukraine gültig ist?“

„Ich bin im März das erste mal in die Ukraine ein- und ausgereist über Korczowa - Krakowez. Ich hatte es mir wesentlich schlimmer vorgestellt. Ein- und Ausreise hat wahrscheinlich irgendwas zwischen 1-2h...“

„Wir wollen ja perspektivisch weiterhin in Lviv unseren Lebensabend verbringen. Wohnung haben wir komplett saniert und finanziell ist auch alles ok für diesen Schritt. Die Kriegs Situation, lässt diesen...“

„Sind seit Kriegsbeginn, nur noch mit dem Bus nach Lwiw gefahren. Sehr stressig an der Grenze, da bis zu 14 h bei der Ausreise. Jetzt wollen wir wieder mit unserem Wohnmobil fahren, da es wohl keine Grenzblockaden...“

„Minimax, jetzt schon zum Geopolitilogen aufgestiegen? Na, na, na diesen Höhenflug hatte ich Dir nicht zugetraut. Egal wie es ausgeht, die EU und die Menschen in der Ukraine werden das wieder aufbauen...“

„Familienplanung, echt jetzt, dafür war minimax noch nicht bekannt! Aber beleidigen tun wir bite nicht! Es gehen wohl die Argumente aus?“

„Was soll man von jemanden halten, der in der Geopolitik von Gutmenschen schwafelt @Handrij du hattest doch schon mehrmals versucht die Schwachmaten ein wenig aufzuklären, naja, fruchtet ja eh nicht.“

„Vollidioten, macht euch lieber um D Gedanken, hier ist die Problematik noch schlimmer.“

„Vielleicht liegt es einfach nur daran, wer will schon seine Kinder mit so einer verstrahlten Russin Zeugen, in einem Land, wo die " Staatenlenker" Dich sowieso die ganze Zeit ins Knie ficken. Macht keinen...“

„Die Russen schießen sich ins eigene Knie, wenn sie das wieder aufbauen wollen, im Grunde eine lächerliche Aussage. Dort wohnen doch die Nazis, richtig? Besser die ziehen weg und die paar Alten sterben....“

„... Putin propagiert und versucht seit Jahren auch einiges, um die Geburtenzahl zu steigern.... Als Spermaspender ... echt? In dem Alter? naja bei dem ist ja sonst auch nix mehr original. Modernes Monster...“

„Sicher wird sich Russland den Aufbau leisten müssen, sonst würden sie um diese Gebiete inkl. Menschen nicht kämpfen. Zur Not ist verbrannte Erde immernoch besser, als einen feindlichen Nazistaat als...“

„Schreibe einfach weniger langweiligen Unsinn. Man bemüht sich zumindest, Konsumgesellschafzen zu höheren Geburtenzahlen umzupen ist nun mal nicht einfach.“

„Warten wir mal ab! Auch minimax sollte das Fell des russischen Bären nicht zu früh teilen. Thema: Die Osterweiterung der EU kann sich die EU leisten! Kann sich Russland die Ukraine leisten?“

„@minimax ich habe auch schon gehört das Putin fremdgeht mit irgend so einer Russin, man hört er bemüht sich redlich sein minderwertiges Erbgut weiterzugeben. Minderwertige Gene, darum wächst die Bevölkerung...“

„Bezüglich der Ukraine sind das ähnlich absurde Überlegungen und Diskussionen wie allgemein zum Wiederaufbau. Warten wir mal das Ende des Krieges ab, was von der Ukraine übrig bleibt oder ob sie als...“

„Meine Frau und ich sind am Donnerstag,den 2.5. über Bodumiers mit dem Wohnmobil eingereist 30 Minuten“

„Grundsätzlich wird der Wiederaufbau eine ganze Menge Kosten für die EU verursachen, Garantien sind schon gegeben worden, da wäre die EU Mitgliedschaft im Grunde hilfreich, die Gelder im Sinne der EU...“

„Putin sind die Verluste nicht egal, im Gegensatz zu manchen Idioten die sich Generäle nennen dürfen. Putin propagiert und versucht seit Jahren auch einiges, um die Geburtenzahl zu steigern. Auf der ukrainischen...“

„Bekannte sind am Montag über Korczowa - Krakowez eingereist 20 Minuten mit Kleinbus“

„Ich denke doch, dass man aus Deutschland nicht ausgewiesen wird, wenn man nachweislich keine Wohnung mehr hat im unbesetzten Gebiet.“

„Mittlerweile kann man wieder über Polen fahren. War Anfang April samstags über Budomierz ausgereist und in 15 Minuten morgens um 7.30 Uhr über beide Grenzkontrollen. Zurück Ende April donnerstags wieder...“

„Wieso Putin? Was macht er denn genau? Ich denke das sind seine Soldaten, die etwas dazu gelernt haben. Putin ist es doch völlig egal wieviel drauf gehen bei dem Krieg, Hauptsache gewonnen. Die Masse macht...“

„Wenn die Wohnungen zerbombt sind, dann gibt es doch eh keine Wohnung mehr und bei Ausreise aus D sind sie sowieso Obdachlos, da ja keine Wohnung. Das Geld für die Kompensation muss in D beim Jobcenter...“

„Super, danke für die schnelle Antwort und die vielen Links!“

„Привіт усім, ich habe in der Ukraine viele Ladas gesehen, die auf Gas umgebaut waren. Kann ich auch mit einem deutschen Auto, das mit LPG (Autogas) betrieben wird, problemlos in der Ukraine unterwegs...“

„Vielen Dank für dein Antwort. Dennoch gefällt mir das nicht wenn ich bedenke das Die nach Mariupol wollen. Werden die bei der Einreise eine Lügendetektor unterzogen? Kann ich denen nicht einfach ein...“

„Hi. Zwei Ukrainische Freundinen (Mutter, Tochter) musste aus Mariupol nach Deutschland flüchten. Hatte Eigentumswohnung und Bankkonto. Jetzt wollen die für ca. 3 Wochen über Moskau nach Mariupol um...“

„Wundert mich dass ein beschädigtes E-Auto überhaupt über den Deich transportiert wird.“