Alle Artikel zum Thema: Iwf

0

Versprechen der Ukraine an den IWF: Der Gassektor

Im April erhielt die Ukraine die nunmehr vierte Tranche des IWF im Rahmen des vierjährigen Kreditprogramms (2015 bis 2019), ...

0

600 Millionen Euro statt Reformen: EU-Hilfe die der Ukraine schaden kann

In den kommenden Wochen kommt in der Ukraine die zweite Tranche der Makrofinanzhilfe der EU in Höhe von 600 ...

0

Stellvertretender Zentralbank-Chef: Die Blockade hat keinen Einfluss auf den Wechselkurs

Der stellvertretende Zentralbankchef Oleh Tschurij und der Direktor der Abteilung für Geldpolitik und ökonomische Analysen der NBU Serhij Nikolajtschuk ...

0

Gontarewa. Kontrollierter Abgang

Schon den zweiten Tag berichten Medien über die Möglichkeit eines schnellen Rücktritts der Vorsitzenden der Nationalbank der Ukraine (NBU) ...

0

Die ukrainische Erfolgsfalle: Obwohl die Reformen in der Ukraine letztlich umgesetzt werden, bedeutet dies noch keinen stabilen Staat

In den vergangenen zwei Jahren hat die westliche Staatengemeinschaft erhebliche Mittel für den ukrainischen Stabilisierungs- und Reformprozess zur Verfügung ...

0

Beinahe staatlich: Was wird mit der Privatbank?

Auf der Tagesordnung steht die Verstaatlichung der Privatbank. Und was auch der Pressedienst und die Top-Manager der Bank erzählen ...

0

Wie bedeutsam wird Russland als EU-Handelspartner nach Aufhebung der Wirtschaftssanktionen sein?

In den zurückliegenden Monaten haben eine ganze Reihe von EU-Politikern und Wirtschaftsvertretern – nicht zuletzt aus Deutschland – zu ...

0

Die Tranche des IWF - Was der Ukraine im Weg steht

Die Ukraine hat die dritte Tranche des IWF im Juli nicht erhalten und wird sie wohl auch diesen Sommer ...

0

Zentralbankreserven steigen im Juni den dritten Monat infolge auf knapp 14 Milliarden Dollar

Nach vorläufigen Berechnungen stiegen die Devisenreserven der ukrainischen Zentralbank im Juni auf 13,987 Milliarden Dollar und liegen damit den ...

0

Lilija Hrynewytsch – Ministerin für Wissenschaft und Bildung: „Ich habe beschlossen, diese Herausforderung anzunehmen“

Die Ernennung von Lilija Hrynewytsch zur Ministerin für Wissenschaft und Bildung kam weder unerwartet, noch rief sie besonderen Widerspruch ...

0

Ein neuer Plan für den IWF: höhere Tarife und Steuerreform

Die Regierung macht sich daran die Zusammenarbeit mit dem IWF zu erneuern. Mit der nächsten Tranche im Umfang von ...

0

Im Kamikaze-Flug: Vom Aufstieg und Fall Jazenjuks

Der Rücktritt Arsenij Jazenjuks am Abend des 10. Aprils kam für niemanden überraschend. Die Absetzung des Premierministers war bereits ...

0

Die Neujahrsthesen Jazenjuks

Am Vorabend des Neujahrs hielt Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk im Kabinett eine das Jahr abschließende zusammenfassende Pressekonferenz ab. INSIDER sammelte ...

0

Und jährlich grüßt das Murmeltier

ZN.ua hat Wirtschaftsexperten zu ihren grundlegenden Erwartungen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Ukraine im Jahr 2016 befragt. Optimismus lässt sich ...

0

Sechs Kugeln zwischen die Augen der ukrainischen Wirtschaft. Die Großtaten der Regierung

Mittlerweile liegt wirklich für alle – mal abgesehen vom IWF, der EU und den USA – deutlich auf der ...

0

Mehr Steuern, weniger Vergünstigungen

Der Haushalt wird auf der geltenden Steuergesetzgebung beruhen, Einsparungen wird es bei Lehrern, Ärzten und Rentnern geben.

0

Zerfall in den Köpfen

Herrscht in der Ukraine eine politische Krise, die den Rücktritt der Regierung und die Schaffung einer neuen Regierungskoalition erfordert? ...

0

Ukrainische Zentralbankreserven steigen im November auf über 13 Milliarden Dollar

Nach vorläufigen Berechnungen stiegen die Devisenreserven der ukrainischen Zentralbank im November auf 13,148 Milliarden Dollar und liegen damit den ...

0

Die Umschuldung ist vollbracht. Und was passiert weiter?

Die Umstrukturierung der ukrainischen Auslandsverschuldung ist abgeschlossen. Das meldete das ukrainische Finanzministerium am 12. November 2015. Dieses nicht einfache ...

0

Vorerst kein Zahlungsausfall

„Die Ukraine wird die am 24. Juli fällige Zinszahlung nicht leisten können und dadurch in den Zahlungsausfall rutschen“, schrieb ...

0

Für die Wirtschaft ist Korruption nicht das Hauptproblem. Es gibt größere Probleme ...

Bei uns lieben alle Politiker, und besonders ausländische Experten, die Korruption zu bekämpfen. Alle erzählen wie in einer Zusammenstellung, ...

0

Die Ukraine und Griechenland: Unterschiede und Parallelen

Lässt sich die Situation in der Ukraine mit der in Griechenland vergleichen? In einem Punkt sind sich die Ukraine ...

0

Korruptionsbekämpfung in der Ukraine: Neue grundlegende Maßnahmen

Magere Aussichten über die Lage der ukrainischen Wirtschaft, Unnachgiebigkeit der ausländischen Kreditgeber bei der Restrukturierung der hohen Staatsschuld, die ...

0

Der IWF gibt Geld ohne Reformen

Es wird keine Staatspleite geben.

0

Über das Rekorddefizit in der Zahlungsbilanz

Das Ergebnis ist traurig. Bei diesem Fortgang der Ereignisse ist ein normales Funktionieren des Währungsmarktes und der Wirtschaft der ...

0

Geld im Austausch für Reformen

Die Ukraine beabsichtigte, sich bis zum 29. Januar mit dem IWF hinsichtlich der Bedingungen einer erweiterten Kreditfazilität (Extended Fund ...

0

Der Rentenleviathan

Die ukrainischen Staatsfinanzen befinden sich in einer tiefen Krise, das Land ist bankrott und kann sich nur noch mithilfe ...

0

Die Schocktherapie der Regierung Jazenjuk

Das Ministerkabinett bereitet Reformen vor, welche jeden betreffen. Man verspricht, “unnötige Vergünstigungen” zu kürzen, Sonderrenten, ein neues Arbeitsgesetzbuch, den ...

0

Investoren befürchten Staatspleite der Ukraine

Die Ukraine wird mit den Problemländern Venezuela und Argentinien verglichen, wobei das letztere eine Staatspleite zuließ. Investoren haben kein ...

0

Warum stürzt die Hrywnja ab?

Der Währungsmarkt ist außer Kontrolle geraten: Der Dollarkurs hat schon die Hürde von 13,5 Hrywnja überschritten und geht weiter ...

0

Es ist soweit: Die ukrainische Wirtschaft hat die Grenze der Dummheit und Gier erreicht

Nachdem die politische Situation an einem sogenannten Scheideweg (einem kritischen Zustand des Systems, in welchem dieses äußerst instabil und ...

0

Asarows Erbe

Was für eine Ökonomie hat Asarow seinen Nachfolgern hinterlassen? Keine.

0

Ökonomische Jahresbilanz der Ukraine

Im Jahr 2013 wird das erste Mal seit der 2009er Krise ein Sinken des Bruttoinlandsprodukts (BIP) in der Ukraine ...

0

Pokerspiel am Dnipro 3: Ist alles verloren oder läuft gerade die Endphase von Janukowytschs «großer Kombination»?

Knapp eine Woche vor dem Gipfel in Vilnius erscheint die EU-Assoziierung der Ukraine als gescheitert. Ministerpräsident Asarow verkündete am ...

0

Haushaltssperre 2014

Nachdem Ministerpräsident Nikolaj Asarow erklärt hatte, dass der Entwurf des Haushaltsplans 2014 bis Ende dieses Monats in die Werchowna ...

0

Pokerspiel am Dnipro 2: Erweist sich Janukowytsch als „großer Kombinator“?

Am Mittwoch ließ der ukrainische Präsident Wiktor Janukowytsch über seine Partei der Regionen eine weitere Frist der Europäischen Union ...

0

Was ist rentabler: Freihandelszone mit der EU oder Zollunion?

In einem Monat, Ende November, beabsichtigt die Ukraine, auf dem Gipfeltreffen der „Östlichen Partnerschaft“ in Vilnius das Assoziierungsabkommen mit ...

0

Die Ukraine und der IWF: Eine „Seifenoper“ ohne Entwicklung des Sujets

Der Kreditgeber ist abgereist – die Schulden sind geblieben. Und sie sind teurer geworden. So könnte man die Lage ...

0

Droht der Ukraine die Zahlungsunfähigkeit?

In letzter Zeit ertönen öfter und öfter Vorhersagen zu den Perspektiven der ukrainischen Wirtschaft. Das jüngste Beispiel ist die ...

0

Warum ist das Abkommen mit dem IWF für die Ukraine wichtig und was behindert den Abschluss

Am schmerzhaftesten ist in dieser Situation das Fehlen eines eigenen Programms wirtschaftlicher Reformen bei den patriotischen politischen Kräften, der ...

0

IWF: Neue Mission und alte Fragen

Wird die Ukraine vom IWF Kredite erhalten? Heute ist dies nicht nur für den Finanzmarkt, sondern für das gesamte ...

0

X-Factor oder der Absturz.gov.ua

Die Geschichte um EX.UA ist in der Tat außergewöhnlich und erfordert daher eine sorgfältige, kaltblütige Analyse.

0

Makroökonomische Szenarien für 2012: Hauptfaktoren und Prognosen

2012 wird die ukrainische Wirtschaft weiter von Außenfaktoren abhängig sein. Das heißt, durch den Druck des Weltmarktes lässt sich ...

0

Janukowytschs Dilemma: Kein Assoziierungsabkommen wenn Tymoschenko hinter Gittern bleibt

Die heutige Situation in den EU-Ukraine-Beziehungen lässt sich nach dem harten Urteil im Tymoschenko-Fall am 11.10.2011 als verfahren beschreiben. ...

0

IWF ist unzufrieden mit der Zusammenarbeit mit der Ukraine

Beim Internationalen Währungsfonds hat man die Ergebnisse der Zusammenarbeit mit der Ukraine im Rahmen des ersten Stand-by Programmes kritisiert, ...

0

IWF legt Pause ein

Die Ukraine konnte sich mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) nicht auf eine Revision des Kooperationsprogramms und die Bereitstellung einer ...

0

Der Putinismus ist ausgereizt – Janukowitsch steckt in der Sackgasse

Janukowitsch erfährt jetzt, wie kalt und dickfällig man sein muss, um eine Politik a la Putin durchhalten zu können. ...

0

Getreideexportzölle bleiben bis Ende 2011 bestehen

Die Zölle für den Export von Getreide aus der Ukraine, die bereits zu einem Rückgang der Verlademengen geführt haben, ...

0

IWF verschiebt erneut nächste Kredittranche für die Ukraine

Der Erhalt der nächsten Kredittranche des Internationalen Währungsfonds verschiebt sich erneut – diesmal um zwei Monate. Die IWF-Mission wird ...

0

Asarow erwartet IWF-Mission erst im September

Die Mission des Internationalen Währungsfonds sollte im September dieses Jahres in die Ukraine kommen.

0

Wird der IWF in die Ukraine zurückkehren?

Eines der wichtigsten Ereignisse der vorherigen Woche in den nationalen Medien war Veröffentlichung des Schreibens von Sergej Arbusov, dem ...

0

Premier Asarow erwartet für 2011 Haushaltsdefizit von unter drei Prozent

Von Januar bis Mai lag das Defizit des Staatshaushaltes etwas über 1% des Bruttoinlandsprodukts.

0

Tigipko warnt vor drohendem Zahlungsausfall bei Abbruch der Gespräche mit dem IWF

Falls die Ukraine die Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds einstellt, droht ihr ein Zustand eines drohenden Zahlungsausfalls.

0

Ukraine versprach dem IWF Rentenreform für den März

Beim Internationalen Währungsfonds ist man auf die Bitte der Ukraine eingegangen die 50-prozentige Erhöhung der Gastarife für die Bevölkerung ...

0

IWF gewährt der Ukraine eine weitere Kredittranche

Der Internationale Währungsfonds gewährt der Ukraine die zweite Kredittranche in Höhe von 1,5 Mrd. Dollar.

0

Nach Protesten von Kleinunternehmern: Janukowytschs Steuerreform gescheitert?

Die Kleinunternehmer/innen der Ukraine konnten am 2. Dezember einen großen Erfolg verzeichnen. Durch ihren anhaltenden Protest gegen die Benachteiligungen ...

0

Wird die Ukraine den Anforderungen des IWF gerecht?

Unter den aufgeschobenen Fragen sind die Rekapitalisierung der Nadra-Bank und Tilgung der Schulden bei der Vorsteuerrückerstattung. Frei verfügbare Mittel ...

0

IWF Mission kommt Anfang November in die Ukraine

Vom 3. bis zum 15. November wird eine IWF Mission die Befolgung der Vereinbarungen mit dem IWF überprüfen.

0

Der IWF und die Ukraine: Wer hat wen übers Ohr gehauen?

Als die Ukraine im Herbst 2008 zum ersten Mal auf die Hilfsbedingungen des IWF einging, schien es, als ob ...

0

Der Tag der Auswertung

Hohe Feiertage muss man mit Pomp, Phantasie und symbolischer Kreativität begehen.

0

Es bis zur Rente schaffen

Die Ukraine hat dem Internationalen Währungsfonds (IWF) versprochen, das Renteneintrittsalter für Frauen um fünf Jahre zu erhöhen. Auf diese ...

0

Ukrainer sollen für die Rente länger einzahlen

Das Ministerium für Arbeit und Sozialpolitik der Ukraine schlägt vor die minimale Einzahlungszeit in die Rentenversicherung, die für den ...

0

Regierung bestätigt makroökonomische Prognosen für 2011

Das Kabinett bestätigte heute die makroökonomischen Prognosen für das Jahr 2011. Darüber informierte Vizepremierminister Sergej Tigipko auf einer Pressekonferenz.

0

Vizepremier Tihipko erzählte wann die Gaspreise für die Bevölkerung weiter angehoben werden

Die Regierung wird die Gaspreise für die Bevölkerung weiter anheben, wenn es keinen anderen Weg gibt den Haushalt von ...

0

Renteneintrittsalter für ukrainische Frauen soll steigen

In dem heute bekannt gewordenen Memorandum der ukrainischen Regierung und des IWFs ist eine Angleichung des Renteneintrittsalters der ukrainischen ...

0

Im April 2011 werden die Gaspreise für die Bevölkerung weiter steigen

Von April 2011 an sollen die Gaspreise für die Bevölkerung um weitere 50 Prozent steigen. Dies ist einem Memorandum ...

0

Präsident Janukowitsch möchte Zentralbank unabhängiger machen

Präsident Wiktor Janukowitsch hat eine der Forderungen des IWF erfüllt, indem er in die Werchowna Rada einen Gesetzesentwurf zur ...

0

Fitch erhöht das Länderrating der Ukraine

Die Ratingagentur Fitch hat das Rating der Ukraine von “B-” auf “B” erhöht und die Prognose des langfristigen Ratings ...

0

Tymoschenko gönnt Firtasch die Strafzahlungen an RosUkrEnergo nicht

Das Schattenkabinett der Opposition plant ein Schreiben an den Internationalen Währungsform mit dem Aufruf zu verfassen, der Ukraine keine ...

0

Ukraine einigt sich mit dem IWF

Die Ukraine hat mit dem IWF eine Kooperationsprogramm für die nächsten zweieinhalb Jahre abgestimmt.

0

Revisoren des IWF sind in der Ukraine eingetroffen

Dies meldet der Pressedienst des Internationalen Währungsfonds in der Ukraine.

0

IWF treibt Ukraine Russland in die Arme

Die Verzögerung der Verhandlungen mit dem Internationalen Währungsfonds und die fehlenden Möglichkeiten Mittel über Euroanleihen anzuwerben zwingen die Ukraine, ...

0

IWF-Vertreter zeigt sich besorgt wegen der Auslandsverschuldung der Ukraine

Beim IWF ist man beunruhigt über den schnellen Anstieg der Auslandsverschuldung der Ukraine.

0

Vizepremier Tihipko ist weiterhin überzeugt davon, dass der IWF die Ukraine nicht im Stich lässt

Vizepremier Serhij Tihipko ist überzeugt davon, dass es ein erneutes Kooperationsprogramm zwischen der Ukraine und dem IWF geben wird.

0

Janukowitsch stellte sein ökonomisches Programm bis 2014 vor

Präsident Wiktor Janukowitsch stellte gestern sein Programm der ökonomischen Reformen in der Ukraine bis zum Jahr 2014 vor. Das ...

0

Vizepremier Tigipko hofft weiterhin auf baldige IWF-Gelder

Der Internationale Währungsfonds (IWF) könnte der Ukraine zwischen 12 und 19 Mrd. Dollar geben. Darüber informierte der ukrainische Vizepremier ...

0

Europäisches Parlament bestätigte Kredit über 500 Mio. Euro für die Ukraine

Das Europäische Parlament stimmte gestern der Initiative der Europäischen Kommission zu und bewilligte die Gewährung eines Kredits über 500 ...

0

Regierung Asarow lässt Tätigkeit der Regierung Timoschenko überprüfen

Das Ministerkabinett ist zur internationalen Überprüfung der Tätigkeit des ehemaligen Ministerkabinetts unter Leitung von Julia Timoschenko übergegangen. Den Worten ...

0

Währungsreserven der Zentralbank steigen weiter

Die offiziellen Reserven der NBU (Nationalbank der Ukraine) lagen im April 2010 bei 26,35193 Mrd. Dollar und stiegen damit ...

0

Vizepremier Tihipko: IWF könnte bereits im Mai überweisen

Vizepremier Serhij Tihipko hofft, dass die Ukraine die erste Tranche des IWF bereits im Mai erhält.

0

Pynsenyk bezweifelt, dass der IWF wieder zahlen wird

Ex-Finanzminister Wiktor Pynsenyk schließt nicht aus, dass der IWF der Regierung keine Gelder gibt.

0

Janukowitsch und Medwedjew werden sich in Charkow treffen

Präsident Wiktor Janukowitsch könnte sich mit dem Präsidenten Russlands, Dmitrij Medwedjew, einen Monat früher als geplant treffen, am 21. ...

0

Premier Asarow verkündet Bereitschaft Russlands die Gasverträge neu zu verhandeln

Russland hat seine Zustimmung zur Revision der Gasverträge mit der Ukraine gegeben.

0

Janukowitsch möchte die Beziehungen zu asiatischen Ländern verbessern

Gestern führte Präsident Wiktor Janukowitsch ein kurzes Treffen mit dem Präsidenten der USA, Barack Obama, durch. Das Gespräch der ...

0

Die Ukraine zwischen wirtschaftlichen Zwängen und der Einhaltung demokratischer Standards

Die Administration Janukowytsch konnte recht schnell eine neue Regierung bilden und sowohl Ministerpräsidentin Tymoschenko als auch ihre Regierung zum ...

0

Sex und Enthaltsamkeit

Wenn man sich Titel für etwas ausdenkt, ergeben sich manchmal Vorkommnisse, die von den Autoren selbst im besten Fall ...

0

Regierung hofft auf Zusammenarbeit mit dem IWF über den Oktober hinaus

Die Regierung Nikolaj Asarow zählt auf ein neues zweijähriges Programm der Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF). Im Kabinett ...

0

IWF fordert eine Begrenzung des Budgetdefizits auf 6% für 2010

Der Internationale Währungsfonds (IWF) bietet an das Ziel für das Defizitniveau für 2010 bei 6% des BIP festzulegen. Darüber ...

0

IWF drängt Ukraine zu unpopulären Maßnahmen

In der Ukraine werden heute die ersten Anzeichen einer Stabilisierung im wirtschaftlichen Bereich beobachtet und daher sollte sich die ...

0

Regierung bittet IWF um Auszahlung von fünf Milliarden Dollar

Das Kabinett bittet den IWF um fünf Milliarden Dollar für die Deckung des Budgetdefizits. Darüber informierte der Vizepremierminister der ...

0

Irina Akimowa: Letztes Jahr betrug das Haushaltsdefizit der Ukraine über 12% des BIP

Irina Akimowa, Erste Stellvertreterin des Leiters der Präsidialadministration der Ukraine und Vertreterin des Präsidenten im Ministerkabinett, erklärte heute, dass ...

0

Wiktor Janukowitsch weilte gestern in Brüssel

Präsident Wiktor Janukowitsch besuchte gestern Brüssel zu einem Arbeitsbesuch. Er erfüllte dabei vollständig die Erwartungen der europäischen Beamten, versprechend, ...

0

Ukrainischer Finanzexperte sieht weiterhin Gefahr der Zahlungsunfähigkeit der Ukraine

Für die Ukraine besteht weiterhin die Gefahr eines Defaults.

0

Regierung legte dem IWF die 2009er Haushaltsdaten vor

Die Regierung hat dem Internationalen Währungsfonds (IWF) die Haushaltswerte für das Jahr 2009 gemeldet, doch verbirgt sie diese weiter ...

0

Hat der IWF die Nutzung der Zentralbankreserven zur Haushaltsfinanzierung gestattet?

Die Ukraine hat mit dem Internationalen Währungsfonds eine Vereinbarung über die Möglichkeit der Nutzung der Währungsreserven der Zentralbank für ...

0

Regierung Timoschenko macht widersprüchliche Aussagen zum Stand der Gewährung der nächsten Kredittranche

Der Internationale Währungsfonds (IWF) prüft die Frage der Rückkehr der Mission in die Ukraine und die Bereitsstellung der nächsten ...

0

Regierung Timoschenko hofft auf die vierte IWF-Tranche noch in diesem Jahr

Grigorij Nemyrja, Vizepremierminister der Ukraine, hofft darauf, noch in diesem Jahr eine positive Antwort von Direktorium des IWF zu ...

0

Ukraine könnte zumindest im IV. Quartal ohne den IWF Kredit auskommen

Im Oktober war der Leistungsbilanzteil der Zahlungsbilanz der Ukraine den zweiten Monat infolge positiv und der Kapitalabfluss in der ...

0

Statistikamt meldet 15,9-prozentigen BIP Rückgang für das III. Quartal

Nach vorläufigen Angaben sank das BIP der Ukraine im III. Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 15,9%.

0

Regierung Timoschenko geht ans Eingemachte

Die Regierung ist zur aktiven Verwendung von IWF-Mitteln übergegangen. Gestern hat das Finanzministerium die Monetarisierung von weiteren 800 Millionen ...

0

Fitch senkte das Länderrating für die Ukraine

Der Stopp der Finanzierung der Ukraine durch den Internationalen Währungsfonds hat eine Verschlechterung des langfristigen Ratings des Landes verursacht. ...

0

Präsidialamtsvertreter hält IWF Hilfe für die Bezahlung der nächsten Gasrechnungen notwendig

Die Ukraine kann ohne die Hilfe des IWF im November und Dezember nicht für die Lieferungen russischen Gases zahlen.

0

IWF stoppt Kreditzahlung

Die Ukraine wird vom Internationalen Währungsfonds die versprochenen 3,8 Mrd. $ nicht vor den Präsidentschaftswahlen erhalten, verkündete gestern die ...

0

Zahlt der IWF die "Gasprom"-Rechnung?

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat für die Ukraine 300 Mio. Sonderziehungsrechte in 480 Mio. Dollar konvertiert. Darüber informierte heute ...

0

Dem Staatshaushalt fehlen die Einnahmen

Die Regierung Julia Timoschenko hat zugegeben, dass der Einnahmeplan des allgemeinen Fonds des Staatshaushaltes nicht erfüllt wird. Das Finanzamt ...

0

Juschtschenko geht nicht auf die IWF Forderungen ein

Der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, erklärte, dass er kein Veto gegen das Gesetz “Zur Festsetzung des Existenzminimums und ...

0

IWF fordert Präsidentenveto beim Gesetz zur Erhöhung der Sozialstandards

Der Internationale Währungsfonds tritt für die Anwendung des Präsidentenvetos beim Gesetz zur Erhöhung der Sozialstandards ein.

0

Feinde oder Verteidiger?

Nach der Ankunft in der Ukraine am 12. Oktober und nach Abschluss des Hauptprogramms des Besuchs sollte die jetzige ...

0

Timoschenko hofft auf vierte IWF Tranche

Die Premierministerin der Ukraine, Julia Timoschenko, hofft darauf, dass das Programm der Zusammenarbeit der Ukraine mit dem Internationalen Währungsfonds ...

0

Timoschenko verspricht die Gaspreise für die Bevölkerung bis Ende des Jahres nicht anzutasten

Premierministerin Julia Timoschenko verkündete, dass es bis Ende des Jahres 2009 keine Preiserhöhungen für die Bevölkerung geben wird.

0

Juschtschenko lud gestern zu einer großen Pressekonferenz

Gestern hat Präsident Wiktor Juschtschenko eine Pressekonferenz gegeben, im Verlaufe derer er versprach, bei den Präsidentschaftswahlen zu gewinnen. Übrigens, ...

0

Tomasz Konicz: Ukrainer sehen schwarz

Konjunktureinbruch, Abwertung der Währung, extreme Staatsverschuldung: Die Bürger des ­osteuropäischen Landes haben kaum Hoffnung auf Ende der Talfahrt

0

IWF Vertreter erwartet bis März 2010 Besserung der Lage der UkrPromBank und der "Nadra" Bank

Der ständige Vertreter des Internationalen Währungsfonds in der Ukraine, Max Allier, prognostiziert eine Stabilisierung der Tätigkeit der UkrPromBank und ...

0

Zentralbankmaßnahmen stützen die Hrywnja

Gestern verbilligte sich der Dollar am Interbankenmarkt auf ein Dreiwochenminimum – 8,42/8,50 Hrywnja/$. Die heftige Stärkung der Hrywnja erklären ...

0

IWF Mission kommt im Oktober in die Ukraine

Die IWF Mission besucht die Ukraine im Oktober 2009. Darüber informierte der kommissarische Finanzminister Igor Umanskij heute Journalisten, berichtet ...

0

Ukraine schuldet um

Die Ukraine hat Euroobligationen über 500 Mio. $ vollständig und vorfristig zurückgezahlt und damit die Frage über eine mögliche ...

0

Tomasz Konicz: Vor neuem Krisenwinter

Die EU greift der Ukraine mit massiven Krediten zur Bezahlung ihrer Gasrechnungen unter die Arme

0

Standard & Poor`s hebt die Prognose für die Ukraine an

Die Änderung der Ratingaussicht für die Ukraine durch Standard & Poors von “negativ” auf “positiv” zeugt vom Anstieg des ...

0

Ukraine erhält dritte Tranche des IWF Kredites

Der Internationale Währungsfonds hat der Ukraine die dritte Kredittranche in Höhe von mehr als 3 Mrd. $ gewährt. Ein ...

0

Regierung lässt Gaspreiserhöhungen prüfen

Das Ministerkabinett der Ukraine empfahl der NAK (Nationalen Aktiengesellschaft) “Naftogas Ukrainy”, der Nationalen Kommission zur Regulierung des Elektroenergiemarktes (NKRE), ...

0

IWF erwartet 2010 bereits wieder 3% Wachstum für die Ukraine

Der Internationale Währungsfonds prognostiziert einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts der Ukraine von 3% für das Jahr 2010.

0

Gaspreise für die Bevölkerung könnten sich verdoppeln

Die Ukraine hat dem Internationalen Währungsfonds versprochen den Gaspreis für die Bevölkerung zu erhöhen. Bei der NAK (Nationalen Aktiengesellschaft) ...

0

Juschtschenko möchte die Zentralbank "unabhängiger" machen

Präsident Wiktor Juschtschenko möchte dem Zentralbankrat das Recht nehmen Entscheidungen der Zentralbankleitung zu blockieren und ebenfalls verbieten Abgeordnete, Mitglieder ...

0

Dritte IWF-Tranche soll zum großen Teil in die Schuldentilgung gehen

Das Ministerkabinett beabsichtigt 1,9 Mrd. Dollar aus den 3,3 Mrd. Dollar der dritten Tranche des IWF Kredites für die ...

0

IWF erwartet jetzt für das Gesamtjahr ein Schrumpfen des BIPs um 14%

Der Internationale Währungsfonds senkte die Prognose für das BIP der Ukraine von 8% auf 14% im Jahr 2009, anstelle ...

0

Regierung Timoschenko verspricht dem IWF Inflation unter 13% zu halten

Das Ministerkabinett billigte die Absichtserklärung zur Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds, gemäß der die ukrainische Seite verspricht, die Inflation ...

0

Janukowitsch möchte Sozialtransfers über IWF Mittel erhöhen

Der Vorsitzende der Partei der Regionen, Wiktor Janukowitsch, tritt für die Erhöhung des Existenzminimums und des Mindestlohnes auf Rechnung ...

0

IWF stellt weitere Bedingungen für die Ausgabe der nächsten Kredittranchen

Für den Erhalt der dritten Tranche des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Höhe von 3,3 Mrd. $ muss die Ukraine ...

0

Inflationsziel der Ukraine liegt 2009 bei 16%

Die Ukraine verspricht dem Internationalen Währungsfonds die Inflation im Jahr 2009 bei 16% zu halten.

0

Tomasz Konicz: Ukraine angeschlagen

Wirtschaft am Boden, Banken klamm: Kiew kann Rechnungen für Energieträger nicht mehr ­pünktlich zahlen. Neuauflage des »Gaskriegs« mit Moskau ...

0

Präsidialamt: Die Ukraine könnte mehr Geld vom IWF benötigen

Das Präsidialamt schließt nicht aus, dass sich die Ukraine an den Internationalen Währungsfonds mit der Bitte wenden wird, das ...

0

IWF gibt zweite Tranche frei

Das Exekutivdirektorium des Internationalen Währungsfonds hat die zweite Tranche des Stand-By Kredites für die Ukraine von 1,9 Mrd. Sonderziehungsrechten ...

0

Zentralbank kommt IWF-Forderung zur Festlegung des offiziellen Hrywnjakurses nach

Die Zentralbank der Ukraine hat festgelegt, dass der offizielle Kurs der Hrywnja nur 2% vom mittleren gewichteten Interbankenkurs abweichen ...

0

Übermorgen entscheidet der IWF über die zweite Kredittranche

Das Direktorium des Internationalen Währungsfonds (IWF) untersucht am 8. Mai, ob der Ukraine die nächste Tranche des Stabilisierungskredites ausgezahlt ...

0

Juschtschenko bittet um Überarbeitung der IWF-Kabinettsbeschlüsse

Präsident Wiktor Juschtschenko bittet Premierministerin Julia Timoschenko darum, die Kabinettsbeschlüsse, welche für die Wiederaufnahme der Zusammenarbeit mit dem Internationalen ...

0

Zweite Tranche des IWF wird 2,8 Mrd. $ betragen

Der internationale Währungsfonds hält es für möglich, dass die zweite und dritte Tranche des stand-by Kredites für die Ukraine ...

0

IWF geht derzeit von einem Schrumpfen des ukrainischen BIP von 8% aus

Der Internationale Währungsfonds hält es für möglich, dass das BIP der Ukraine im Jahr 2009 um 8% zurückgeht.

0

Morgen verlässt die IWF Mission die Ukraine wieder

Die Mission des Internationalen Währungsfonds beabsichtigt ihre Arbeit in der Ukraine am 17. April abzuschließen.

0

Juschtschenko: Hinter mir stehen Millionen Menschen

Heute wurde im “Kommersant-Ukraine” ein Interview mit Wiktor Juschtschenko veröffentlicht in dem er sich zu seiner Beteiligung an den ...

0

IWF-Gesetze kommen nicht zur Abstimmung

BJuT (Block Julia Timoschenko) geht davon aus, dass Juschtschenko sich heute beim Volk der Ukraine revanchiert hat.

0

IWF und das amerikanische Finanzministerium sehen 50 Problembanken in der Ukraine

Ausländische Finanzexperten haben dem Banksektor der Ukraine eine trostlose Prognose gestellt.

0

Juschtschenko lud Timoschenko, Litwin und Stelmach zu einer Konferenz mit Vertretern des IWF

Präsident Wiktor Juschtschenko führte heute um 13:30 Uhr (Kiewer Zeit) eine Konferenz mit Premierministerin Julia Timoschenko, dem Vorsitzenden der ...

0

Juschtschenko ruft Timoschenko und Stelmach dazu auf, den IWF mit Handlungen zu überzeugen

Der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, ruft die Regierung und die Nationalbank der Ukraine dazu auf, die Zustimmung zu ...

0

IWF Mission traf in Kiew ein

Die Mission des Internationalen Währungsfonds ist in der Ukraine für ein Treffen mit den Regierenden eingetroffen.

0

IWF Mission kehrt in dieser Woche nach Kiew zurück

Die Ukraine benötigte zwei Monate dazu, um den Internationalen Währungsfonds (IWF) davon zu überzeugen, dass dieser die Verhandlungen über ...

0

Parlament beschloss Erhöhung der Zigaretten- und der Alkoholsteuern

Die Werchowna Rada schaffte es nicht das Paket der Antikrisengesetze, welches für den Erhalt des IWF-Geldes notwendig ist, zu ...

0

Juschtschenko glaubt die Krise bereits 2010 zu überwinden

Der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, ist überzeugt davon, dass die Ukraine innerhalb von einem bis anderthalb Jahren die ...

0

Zentralbankpräsident erwartet Kursanstieg der Hrywnja

Der Zentralbankpräsident, Wladimir Stelmach, schließt nicht aus, dass der Bargeldkurs des Dollars in zwei bis drei Monaten auf ein ...

0

Laut Juschtschenko kehrt die IWF Mission in der nächsten Woche in die Ukraine zurück

Der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, geht davon aus, dass in der nächsten Woche die Mission des Internationalen Währungsfonds ...

0

Timoschenko erzählte, wo sich das Geld aus der ersten Tranche des IWF befindet

Das Geld aus der ersten Tranche des IWF ist nicht ausgegeben worden und befindet sich in den Reserven der ...

0

Auch Juschtschenko möchte Frieden mit Timoschenko schließen

Präsident Wiktor Juschtschenko unterstreicht, dass unter den ökonomischen Krisenbedingungen alle Machtflügel zusammenarbeiten müssen.

0

Timoschenko ist weiterhin bereit zur Zusammenarbeit mit dem Präsidenten

Premierministerin Julia Timoschenko erklärte, dass sie zur Zusammenarbeit mit Präsident Wiktor Juschtschenko bereit ist.

0

Interview mit dem Chef des Präsidialamtes Wiktor Baloha

Gestern hat der Vorsitzende der Kommunistischen Partei Pjotr Simonenko die Prozedur der Amtsenthebung von Präsident Wiktor Juschtschenko eingeleitet. Der ...

0

Präsident und Premierministerin gehen auf die Forderungen des IWF ein

Die Regierung und der Präsident haben praktisch allen Forderungen des Internationalen Währungsfonds zugestimmt, die als Bedingungen für den Erhalt ...

0

Regierung einigt sich mit IWF über Höhe des Haushaltsdefizits

Der Internationale Währungsfonds hat einem Defizit des Staatshaushaltes der Ukraine in Höhe von 3% zugestimmt. Dies teilte heute der ...

0

Juschtschenko: Die ukrainische Regierung ist nicht bereit die Forderungen des IWF zu erfüllen

“Das Programm des Internationalen Währungsfonds, ist vom Wesen her – ein Schlüsselelement bei den Krisenmaßnahmen in der Ukraine. Das ...

0

Das Schreiben an den IWF wird wohl ohne die Unterschrift Litwins abgeschickt werden

Der Präsident, die Premierin und der Leiter der Zentralbank haben den Text des Schreibens an den IWF abgestimmt.

0

Litwin kann Schreiben an den IWF nicht ohne Zustimmung der Rada unterschreiben

Der Vorsitzende der Werchowna Rada, Wladimir Litwin, erklärt, dass er erst nach einer Entscheidung des ukrainischen Parlamentes das Schreiben ...

0

Juschtschenko schrieb an den Präsidenten der Weltbank

Präsident Wiktor Juschtschenko hofft auf die Hilfe der Weltbank bei der Restrukturierung der Wirtschaft der Ukraine.

0

Juschtschenko, Timoschenko und Litwin werden nächste Woche einen gemeinsamen Brief an den IWF schicken

Der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, die Premierministerin, Julia Timoschenko und der Vorsitzende der Werchowna Rada, Wladimir Litwin, haben ...

0

Die Hrywnja ist erneut angezählt

Die Bevölkerung der Ukraine hat den Kauf von Dollar (Bargeld) um ein vielfaches erhöht. Interessenten für den Erwerb der ...

0

Auszahlung der zweiten Tranche des IWF weiterhin gefährdet

Das Kabinett der Minister hat das Vorhandensein von Problemen beim Erhalt der zweiten Tranche des Kredites des Internationalen Währungsfonds ...

0

Asarow hält aktuellen Haushalt für unrealistisch

Nikolaj Asarow, Abgeordneter der Werchowna Rada, Mitglied der Fraktion der Partei der Regionen und Vorsitzender des Parlamentsausschusses für Fragen ...

0

US-Botschafter zweifelt nicht an der Fortsetzung der Zahlungen des IWF

Der Botschafter der USA in der Ukraine, William Taylor, ist überzeugt davon, dass die Ukraine die nächste Tranche des ...

0

IWF rechnet im schlechtesten Fall mit einem Rückgang des ukrainischen BIP von 10%

Der Internationale Währungsfonds prognostiziert einen Rückgangs des BIP der Ukraine in 2009 von 8-10% im Falle der Untätigkeit der ...

0

IWF sieht die Hrywnja in 2009 bei 8,6 Hrywnja/Dollar

Der Internationale Währungsfonds prognostiziert einen mittleren Jahreskurs der Hrywnja von nicht mehr als 8,6 UAH/USD in 2009.

0

Fitch senkt das Rating der Ukraine erneut

Das Landesrating für die Ukraine wurde auf das niedrigste Niveau der letzten fünf Jahre gesetzt – B, teilte die ...

0

Tomasz Konicz: Machtkampf auf der Titanic

Ukraine zwischen Pragmatismus und Westorientierung: Offener Streit zwischen ehemaligen Partnern der »orangen Revolution«

0

IWF verschiebt die Auszahlung der zweiten Kredittranche auf unbestimmte Zeit

Die Abordnung des Internationalen Währungsfonds (IWF) konnte die Regierung nicht von der Notwendigkeit einer Zwangsverwaltung (секвестр) des Haushaltes und ...

0

Interview mit der Chefin der IWF Mission in der Ukraine

Gestern beendete die Zwischenmission des Internationalen Währungsfonds (IWF) ihren Besuch in der Ukraine, dabei den Zustand der ukrainischen Wirtschaft ...

0

IWF Bedingungen könnten für ukrainische Banken problematisch werden

Der Erhalt des Kredites des Internationalen Währungsfonds (IWF) könnte den ukrainischen Banken ernsthafte Probleme bringen. Nachdem sich Banker mit ...

0

IWF verschreibt der Ukraine Rosskur

Das Ministerialkabinett, die Zentralbank und der Internationale Währungsfonds (IWF) erreichten eine Einigung bezüglich der Bedingungen für den Erhalt eines ...

0

IWF zwingt Ukraine zu Freigabe des Hrywnjakurses

Der Zentralbankrat verzichtete gestern faktisch auf einen Prognosekorridor für den Hrywnjakurs in 2008 und das System der Existenz von ...

0

IWF gewährt der Ukraine über 16 Mrd. $

Die Mission des Internationalen Währungsfonds und die ukrainische Regierung einigten sich auf einen stand-by Kredit über eine Frist von ...

0

Ukraine droht S&P Abstufung auf Schrottniveau, sollte der IWF keinen Kredit gewähren

Die Verschlechterung der ökonomischen Situation in der Ukraine zwang die Agentur Standard & Poor`s (S&P) das Rating des Landes ...

0

Regierung und Zentralbank verhandeln mit dem IWF über einen Kredit

In Kiew traf gestern eine Delegation des IWF für Verhandlungen über die mögliche Zuweisung eines Kredits für die Ukraine ...

0

IWF verschlechtert Prognose für die Ukraine

Der Internationale Währungsfonds verschlechterte die Prognose für das Wirtschaftswachstum der entwickelten Länder Europas in 2008 auf 1,5% in Verbindung ...

0

Poroschenko sieht die Gefahr verlangsamten Wirtschaftswachstums

Gestern erklärte der Leiter des Zentralbankrates der Ukraine, Pjotr Poroschenko, im Laufe der Konferenz zum Thema “Investitionen unter den ...

0

Der Leiter des IWF Büros in der Ukraine im Interview

Heute beendet die jährliche Mission des Internationalen Währungsfonds (IWF) ihre Arbeit in Kiew. Ihrem Ergebnis nach beabsichtigt der IWF ...

0

IWF warnt vor Verlangsamung des Wirtschaftswachstums

Der Internationale Währungsfonds (IWF) gab gestern seine Bewertung des Zustands der ukrainischen Wirtschaft bekannt. Den Berechnungen der Spezialisten des ...

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die angekündigte Rückkehr Michail Saakaschwilis in die Ukraine über den Grenzübergang Krakowez am 10. September ein Bluff oder ernstgemeint?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko:

Wetterbericht

Kyjiw (Kiew)30 °C  Ushhorod30 °C  
Lwiw (Lemberg)30 °C  Iwano-Frankiwsk31 °C  
Rachiw32 °C  Ternopil27 °C  
Tscherniwzi (Czernowitz)30 °C  Luzk28 °C  
Riwne27 °C  Chmelnyzkyj26 °C  
Winnyzja24 °C  Schytomyr26 °C  
Tschernihiw (Tschernigow)24 °C  Tscherkassy25 °C  
Kropywnyzkyj (Kirowograd)27 °C  Poltawa26 °C  
Sumy25 °C  Odessa28 °C  
Mykolajiw (Nikolajew)30 °C  Cherson32 °C  
Charkiw (Charkow)29 °C  Saporischschja (Saporoschje)30 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)30 °C  Donezk28 °C  
Luhansk (Lugansk)26 °C  Simferopol22 °C  
Sewastopol24 °C  Jalta25 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Leserkommentare

«Es ist immer wieder interessant zu sehen, daß der Glaube stärker ist als eine Analyse. Hier der Glaube an der angeblich...»

«na ja, vermutlich hat jeder ein Brett vor dem Kopf. Alle diese Rankings und Auflistungen sind Teil von Interessen. Objektiv...»

«Würden sie die Links lesen,dann wüssten sie das im Pressefreiheitsindex die Ukraine Lichtjahre vor Russland liegen. Russland...»

«Sie wissen genau was ich meine. Ich meine die russischen Terroristen im Donbass. In der Ukraine stehen die Investoren Schlange....»

«Ich möchte doch daran erinnern, dass die Krim vor Katharina der Große ein unabhängiger Staat war . Die Krim wurde damals...»

«Komisch, da wäre die Ukraine ja älter als die Bundesrepublik Deutschland. ;)»

KOLLEGGA mit 150 Kommentaren

Alex Alexandrewitsch mit 60 Kommentaren

Wolfgang Krause mit 28 Kommentaren

Torsten Lange mit 24 Kommentaren

Christos Papaioannou mit 20 Kommentaren

franzmaurer mit 18 Kommentaren

Anatole mit 17 Kommentaren

Jusstice For All mit 17 Kommentaren

E Siemon mit 16 Kommentaren

stefan 75 mit 15 Kommentaren